Biobox Beauty&Care April 2014

Die Biobox April kam diesmal schon im März, genauer gesagt gestern, also am 29. März 2014.
Ihr wisst ja, dass die Biobox einer meiner absoluten Boxen Highlights ist.
Wahrscheinlich bedingt durch die geringere Menge der Abos, aber auch durch den zweimonatigen Rythmus scheinen die Produkte immer sehr handverlesen und durchdacht zu sein. Außerdem stricken die Bioboxler eine runde Story um die Produkte in dem beiliegendem Anschreiben.
Das finde ich total süß, auch, weil ich weiß, dass man teilweise Stunden mit glühenden Ohren über einen „runden Text“ brüten kann.
Was war drin?

 Biobox April 2014

organicum Shampoo 3x15ml 1,50 Euro 
Nicht nur silikonfrei und vegan, sondern auch noch wunderhübsch anzusehen ist diese Verpackung mit drei Sachets (sprich: Saschehs) a 15ml Shampoo der Marke organicum.
Ich bin sehr gespannt, diese Marke kennenzulernen.

Cattier Paris Verwöhnende Körperlotion Weißer Lotus 200ml 14,95 Euro
Erst kürzlich mit dem Öko-Test Siegel „sehr gut“ ausgezeichnet, kommt diese tolle Körperlotion mit weißem Lotus direkt mit der Biobox ins Haus. Obwohl ich die zu den Kneipp-Werken gehörige Marke Cattier ganz toll finde, würde ich mir diese Bodylotion angesichts des hohen Preises wohl eher nicht kaufen. Umso erfreulicher, dass ich in den Genuss dieser Originalgröße kommen darf. 
Da freue ich mich wirklich ganz doll drüber, denn: die ganze Biobox kostet ja nur 15.- Euro.  

Luvos Gesichtsmaske 2×7,5ml 1,29 Euro
Nun gut, Luvos ist recht regelmäßig in den Boxen zu finden. Allerdings kenne ich diese Peeling Maske mit Pfirsichkernöl noch nicht.  Ich mag die Luvos-Produkte generell und dieses Heilerde-Konzept finde ich sehr glaubwürdig. Ich bin gespannt, wie die Maske auf der Haut ist.

Speick Natural Beauty Aktiv Deo Roll-On 50ml/6,29 Euro
Speick war für mich früher eine Marke für Männer und irgendwie unsexy. 
Tatsache ist, dass „Speick“ eine sehr alte Heilpflanze ist. Auf dieser Heilpflanze basiert also die Naturkosmetikmarke Speick, mit einem mittlerweile sehenswertem und interessantem Sortiment.
Das Deo riecht richtig toll und ich finde Speick eine so tolle und glaubwürdige Marke, dass ich sie  auf jeden Fall weiter im Auge behalten werde. Speick ist mit der Zeit gegangen und hat sich weiter entwickelt. Das sollte man ruhig mal mit ein paar Käufen würdigen.

benecos Natural baked colours 2,8g/4,49 Euro
Die total interessante Farbe „amazing“ kommt von der Marke benecos. Ich würde es als ein blaugrün mit Graueinschlag beschreiben. Ich habe es leider noch nicht aufgetragen, hoffe aber, dass die Farbe gut zu meinen grünen Augen passen wird und nicht zu blau sein wird. 
Bisher habe ich gute Erfahrungen mir benecos Lidschatten gemacht.
Fazit:
Nochmal: Die Biobox Beauty & Care kostet 15.- Euro. Der Wert dieser Box ist mit 28,52 Euro nicht nur fast doppelt so hoch als der bezahlte Preis. Sie ist und bleibt einfach einer der liebevollsten zusammen gestellten Boxen überhaupt.
In die Box kommen nur zertififzierte Biokosmetik und Pflegeprodukte.
Sie erscheint alle zwei Monate und ist  HIER bestellbar.


Wie findet ihr die Box?

11 thoughts on “Biobox Beauty&Care April 2014

  1. handverlesen und durchdacht? machst du witze? sowas einfallsloses hab ich schon lange ne mehr gesehen. Wiederholt sich alles, sind nur die selben Marken und dadurch, dass die Box alle 2 Monate erscheint ist sie mehr als undurchdacht obwohl soviel Zeit vorhanden ist !

  2. Hallo Swanny, danke für Deinen Kommentar! Man kann sie ja auch testweise bestellen, weil die Boxen in der Regel monatlich kündbar sind. Liebe Grüße Caren

  3. Du klingst richtig begeistert! Ich bin nicht wegen den sich wiederholenden Produkten enttäuscht (zur Zeit des Deos hatte ich die Box noch gar nicht), sondern vor allem wegen dem Shampoo. Mit Naturkosmetik hat das gar nichts zu tun, da ist Balea noch besser. Das finde ich richtig schade.

    1. Hallo liebe Andrea, ja, ich bin richtig begeistert. Vielleicht müsste man das mal an Biobox adressieren, wenn Du Zweifel an den Produkten hast. Vielleicht können die dort mal Stellung nehmen! Herzliche Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.