Douglas Box of Beauty Dezember 2014

Einen afrikanischen Fruchtbarkeitstanz auf dem Konferenztisch, liebreizend ausgeführt durch „Handcreme-kann-man-nie-genug-haben“-Mareike vom Douglas Social Media Team, sah ich vor meinem inneren Auge angesichts des diesmonatigen Hauptprodukts der BoB Dezember.

Es handelt sich um ein Rituals Handpeeling „Magic Scrub“ 75ml.
Neben Mareike steht, Beifall klatschend, Sabrina aka Brina, aka Brinchen, aka Brinilein, die zur Zeit anscheinend komplett alleine die lästigen Fragen des weiblichen Pöbels auf der Facebook Seite unserer Lieblingsparfümerie beantwortet.
 
Denn sowohl Daniel, dem offenbar als einziger im Team noch nicht der Kopp vom Duft des „Si“  vernebelt wurde, (von dessen Verkauf sich der sonnengegerbte alte Sack Giorgio Armani vermutlich eine weitere Million Euro auf seinem Konto wird gutschreiben lassen können)  als auch Sam, dessen Geschlecht (Sam-mantha? Sam-uel? Sam-son?) sich mir immer noch nicht erschließt – scheinen die IT Abteilung unterstützen zu müssen.

Denn wie ich vernehme, braucht man in der umsatzträchtigen Vorweihnachtszeit teilweise bis zu zwei Stunden, um eine buckelige Bestellung abzuschicken, falls einem nicht zwischendurch der Warenkorb ausgeleert wurde. Ups.

Während wahrscheinlich -wie üblich- der Großteil des Kollegiums altklug miteinander parlierend rumsteht und einen doppelten Espresso aus der neuen „Jura“ genießt (Wortfetzen: „Semi-optimal“ … „muss mal abgeholt werden“… „Conference call“… „Optimierungsbedarf“  ….“point taken“….) knüppeln die anderen.

Die anderen, also die fleißigen, aber blassen IT-Kollgen (ob des Aufenthalts im kühlen, fensterlosen Server-Raums) mit leicht fettigen Haaren (meine persönliche Empfehlung: „ey, mussu Alterna machen Digga“), warme (echte!) Coca Cola trinkend, fraggeln so lange herum, bis der Server wieder einigermaßen läuft.

Zurück zur Douglas Box of Beauty Dezember 2014, der eigentliche Grund meines Posts, die in diesem Monat passenderweise im güldenen Gewande daherkommt.
Endlich hat mal einer gemerkt, dass demnächst (wenngleich überraschend wie jedes Jahr) Weihnachten ist.

Neben dem Handpeeling wurde ein weiteres Rituals Produkt angedeutet. Es stellte sich als eine 100ml-Größe eines -von drei möglichen-Körperpeelings heraus, nicht, wie vermutet, eine Handcreme.

Hat sich ausgetanzt, Mareike, gibt keine Handcreme, kannst wieder die Brina unterstützen.

Weitere schöne Maxiproben standen zur Auswahl und ich stelle Euch die Artikel meiner Box vor.
Ich kann es gleich vorweg nehmen: Sie fühlt sich gut an.



Rituals Miracle Scrub 75ml / 11,50 Euro

Ich mag Rituals und habe generell sehr gute Erfahrungen mit Handpeelings gemacht.  Dieses hier unterstützt den Zellstoffwechsel durch die Kraft der berühmten ‚Lebenswurzel‘ Ginseng und Vitaminen
aus den Blättern des Ginkgo Biloba. Außerdem scheint es durch die enthaltenen Öle rückfettend zu sein, was ich sehr schätze, besonders zu dieser Jahreszeit.

Good luck scrub 100 g/ umgerechnet von Originalgröße ca. 5,20 Euro

Bei diesem tollen Körperpeeling kombiniert Rituals natürliche Inhaltsstoffe wie süße Orange, Bio-Zucker
und Zeder mit natürlichen Ölen für ein reinigendes Körperpeeling, das
die Haut auch nährt und vitalisiert. 
Hierbei handelt es sich sozusagen um das angekündigte zweite Rituals Produkt, sozusagen das uplift-Produkt des Hauptprodukts. 
Es ist eigentlich nicht im Lieferumfang enthalten und somit, wenn man will, ein Geschenk. 
Finde ich sehr hochwertig und ich freue mich, wie man sich eben über ein Weihnachtsgeschenk freut. 
Danke, Douglas!

Douglas Home SPA „Harmony of Ayurveda“ Body Lotion 100 ml /umgerechnet von Originalgröße ca. 4,33 Euro
So kann es weiter gehen. 
Schon letzten Monat hat sich durch die BoB bereits ein Produkt, das glitzernde püst püst Puderspray, von meinem Wunschzettel erledigt. 
Auch Produkte der relativ neuen Douglas Home SPA Serie befinden sich zur Zeit auf meinem Douglas Wunschzettel. Die Home SPA Serie erinnert mich von der Aufmachung her an die Produkte von Rituals. Der Duft speziell dieser „Harmony of Ayurveda“ Bodylotion erinnert mich an die „Magic Touch“ Bodylotion von Rituals. 
Die regenerierende Körperlotion Indian Mango & Gotu Kola von Douglas
Home Spa enthält ausgewählte Wirkstoffe der ayurvedischen Heilkunde. 
Indische Mango und asiatisches Tigergras (Gotu Kola) regenerieren und
restrukturieren die Haut.
Na, besser gehts nicht. Ich mag ja diese völlig überparfümierten Körperlotions.

Alessandro Nagelpfeile im Weihnachts-Design, ca. 2.- Euro
Ich finde das Design wirklich entzückend. Seit sehr langer Zeit benutze ich jedoch ausschließlich Glas-Nagelfeilen, daher wird sich wohl jemand anderes darüber freuen. 
Nails Inc Gel Effect Nagellack 8ml Farbe: „West End“ 13,99 Euro
So. Für alle Motzbacken, die immer (hüstel, manchmal zu recht) meinen, es gäbe nur Minigrößen und abgelaufene oder ausgelistete Ware in der Box of Beauty, werden mit diesem Produkt eines Besseren belehrt. Ein im Sortiment neuaufgenommener Nagellack in  Originalgröße in einer, wie ich finde, wunderschönen, klassischen Farbe darf ich jetzt mein eigen nennen. 
Ich schätze die Nails Inc Produkte sehr und habe bisher nur gute Erfahrung mit der Marke gemacht.
Die Farbe ist einfach wunderschön! Ein echtes Wow-Produkt!!

Benefit „Instant Comeback“ Facial Serum Anti Age 5ml / umgerechnet auf die Originalgröße ca. 8,17 Euro
Die Verpackungen von Benefit finde ich immer ungewöhnlich schön. Eine Augenweide für jedes Badezimmer. Ich freue mich sehr über ein neues Serum, was ich zur Zeit sehr gut gebrauchen kann. Ich konnte die Inhaltsstoffe nicht lesen, weil sie dermaßen klein aufgelistet sind und auch in codecheck info waren die Inhaltsstoffe noch nicht hinterlegt. Ich unterstelle mal Silikone, aber herrje, lassen wir mal Fünfe gerade sein.
Als zusätzliches Geschenk gab es noch diesen nützlichen, schlanken Taschenkalender, eine sehr süße Idee, wie ich finde!
Fazit:
Die beste Box of Beauty, die ich je von Douglas hatte. 
Der Waren-Wert beträgt über 45.- Euro. Die Liebe aber, die diesmal in der Box steckt – und die damit verbundene Freude – ist unbezahlbar! 
Ich finde, Douglas hat sich mit der  Box of Beauty riesengroße Mühe gegeben und ich habe bereits jetzt eine symbiotische Beziehung zu meiner Douglas Box of Beauty Dezember 2014.
Wenn ich noch einen Weihnachtswunsch in Richtung Douglas äußern dürfte: Bleibt genau SO!

Wie findet ihr die Box? Was hattet ihr drin? 

Hier könnt ihr Euer Glück versuchen, ob noch eine Box frei ist:

Box of Beauty

Douglas : promo2 728x90

Das könnte Dich auch interessieren
Normalerweise ist es umgekehrt. Erst  zetere ich wie ein altes Waschweib dann bekomme ich die
"Kommunikation ist das, was ankommt!" würde ich Thomas - "ThomBoy" Kerschis, der für das neue
Clownsnasen wieder aufgesetzt! April April! Ätschi Bätschi! Das Hauptprodukt für die Douglas Box of Beauty

12 thoughts on “Douglas Box of Beauty Dezember 2014

  1. Hallo meine Liebe,
    das war ja endlich mal wieder eine Hammer Box. Rituals … Ich liebe es. Die hätte mir auch gefallen.
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Manuela

  2. Hallo 😀

    ich bin mit meiner Box auchs ehr zufrieden. Der Inhalt ist fast gleich, anstatt dem Benefit Serum hatte ich eine Mascraa von Isadora.
    Diese Box hatte mein Abo gerettet, wäre diese Box nämlich auch wieder ein Reinfall geworden, hätte ich mein Abo gekündigt 🙂
    Der Nagellack ist wirklich sehr schön und genau meine Farbe 😀

    Viele Grüße
    Russkaja

    1. Jaaa, Russkaja, in Sachen Nagellack-Farbe sind wir uns sehr einig. Ich liebe Nails Inc und vor allem hält der West end richtig lange bei mir! Ich hasse es, wenn schon die ersten Ecken absplittern, bevor alle Nägel trocken sind, grrrr. Die Box war einfach echt super, ich habe nichts zu meckern! Sei lieb gergrüßt Caren

    1. Danke Mimmi, ich hoffe auch, dass Du einen schönen Nikolausi hattest. Ich bin zur Zeit sehr angeschlagen und alles verzögert sich! Die BoB war echt die beste seit Monaten und das erst mal freue ich mich darüber so richtig, ein Abo ergattert zu haben. Liebe Grüße Caren

  3. Ich habe eine sehr ähnliche Box wie du und freue mich auch darüber. Die Bodylotion werde ich nicht nutzen können (mein Körper ist da empfindlich) und die Benefit Probe geht warscheinlich auch an jemand anderen, da ich momentan nur noch Produkte von meiner Kosmetikerin nutze – toll ist sie trotzdem! Ich finde es gab dieses Mal eine tolle Box und das Thema "handlich" wurde auch gut getroffen – sogar ohne Handcreme 😉

    Liebe Grüße,
    Annika

    1. Hallo Annika, danke für Deinen Kommentar! Boah, ich bin echt froh, dass keine Handcreme dabei ist….Es ist besser, die Produkte wegzugeben, wenn Du so empfindliche Haut hast. Ich hoffe trotzdem, dass du das eine oder andere benutzen kannst, sonst lohnt sich ja fast eine Überraschungsbox nicht. Sei lieb gegrüßt Caren

    1. Hallo Brigitte, ja, die Box ist wirklich schön, aus dem Naturkosmetik-Bereich ist ja eher selten was dabei, so wie in der letzten Box. Liebe Grüße Caren

  4. Meine geht wieder zurück… Ich habe mich auf die Benefit-Probe gefreut, hatte aber eine von IsaDora drin. An sich kann man sich trotzdem nicht beschweren, aber so war für mich persönlich einfach nichts dabei wo ich gesagt hätte "Oh ja, deswegen behalte ich die Box".

    1. Och menno, Saskia-Katharina, das ist aber ärgerlich, dass Dir die Box nicht gefallen hat! Ich hatte in meiner letzten Box eine MAscara drin, die mir leider auch nicht gefällt. Hätte dir so eine Benefit Probe gegönnt! Herzliche Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.