Douglas Box of Beauty April 2015 – das Hauptprodukt steht fest

So Kinder.
Nehmt die Clownsnasen ab, stellt das Konfetti schmeißen ein, legt die Tröte zur Seite.

Douglas reißt uns aus unseren kühnsten Träumen heraus, wir landen hart auf dem kalten Boden der Tatsachen.

Das Douglas Box of Beauty Hauptprodukt April 2015 wird nicht etwa die Benefit Roller Lash Mascara, die wir uns so schön ausgemalt haben.
Gott, sind wir naiv.

Aber eines muss man Douglas zweifelsohne lassen:
Das Thema  „April April“ haben sie hervorragend umgesetzt.

Das tatsächliche Hauptprodukt ist – setzt euch – der NYX Mini-Akkuschrauber, nein äh.. 
The Curve Eyeliner zu 14,99 Euro.

Ich will gar nicht darauf rumhacken, dass wir erst im Oktober 2014 einen Eyeko Flüssig-Eyliner in der BoB hatten.

Aber diese Art des Eyeliners ist aus meiner Sicht eher was für Damen, die etwas fortgeschrittener mit sowas umgehen können und sich mit sowas nicht so dusselig anstellen wie, sagen wir: ich.
Natürlich bekomme ich auch irgendwie einen Lidstrich mit einen Flüssigeyliner hin. Aber eben nur irgendwie. Und da reicht mir dann schon der Normale, mit dem ich mich abackere.

Insofern finde ich dieses „Ding“ einfach viel zu speziell für die breite Masse.

Als wäre das nicht schon bedrohlich genug, wird als zweites Produkt eine Originalgröße der Max Factor Masterpiece Mascara angekündigt. Sie kostet bei Douglas 12,95 Euro.




Ich benutze täglich Mascaras und DAMIT kann ich auch umgehen. Aber – täusche ich mich, oder  hatten wir in in letzter Zeit nicht permanent igendwelche Mascaras in der Box?

Hätte das nicht mal ein bisschen origineller sein können?



Fazit:
Ich finde es von Douglas sehr großzügig, gleich ZWEI Originalgrößen in die Douglas Box of Beauty April 2015 hereinzupacken.
Leider finde ich den NXY The Curve Eyeliner viel zu speziell und die Mascara absolut unoriginell. 
Alles schwarz – und das auch noch im Frühling – da war wohl wieder ein einfühlsamer Mann am Werk.

Was die Proben betrifft, die nun noch in die Box kommen, heißt es auf dem Douglas Blog „Haare, Nägel und der Teint können sich im April auf wahre Beauty-Helden freuen“

Fehlt nur noch ein Douglas-eigenes unboxing und ich falle in Ohnmacht.

Was sagt ihr zu dem Hauptprodukt der Douglas Box of Beauty April 2015?

 Eure
Caren

29 thoughts on “Douglas Box of Beauty April 2015 – das Hauptprodukt steht fest

  1. Guten Tag.
    Douglas hat's mal wieder selbst "unboxt" und ich muss sagen , ich bin ein klein wenig unglücklich , dass bei den Proben 3 Eigenmarken dabei sind. Vor allem sollen die haarprodukte schlechter sein, als Drogerie Ware. Dafür kann sie nur im nächsten Monat besser werden.
    Ich finde übrigens deine Beiträge echt super und lese sie mir sehr gerne durch 🙂
    Warten wir gespannt ab. 🙂
    Lieben Gruß eine (sonst) stille Followerin

    1. Hallo meine liebe sonst stille Followerin. Ich hatte eine richtige, gemeine Grippe, daher melde ich mich so spät zu deinem Kommentar! Ich kenne die Haarprodukte von Douglas .noch gar nicht, wollte sie mir aber sogar mal bestellen. Ich habe mal auf einem anderen Blog gelesen, sie sollen wie Friseur-Shampoos riechen! Nunja, bei mir kommt aber auch keine rechte Freude auf. Danke für deine lieben Wort und ganz viele Grüße Caren

  2. Also nach den Vorankündigungen und weil es nichts von Benefit gibt habe ich mir den Rollerlash erst mal bestellt. Die Mascara kommt zu den anderen aus den letzten Boxen in den Schrank. Vielleicht findet sich ein Abnehmer oder sie wandern einfach in den Müll. Mit Flüssigeyeliner habe ich es nicht so. Zu ungeschickt;) Ich werde es trotzdem testen und nur meine Katze mit dem Ergebnis erschrecken. Auf die Zugaben bin ich gespannt, hoffentlich nicht wieder ein Serum. Ich befinde mich zwar im Mittelalter, aber soviel Repair brauch keiner! Ich bin ja jetzt schon mal gespannt wieviel Serum, Handcremes und Mascara am Ende des Jahres im Schrank liegen! LG Kerstin

    1. Hallo liebe Kerstin, als Zugabe gibt es jetzt ja wohl die Douglas Eigenmarken-Haarpflege, die sicherlich nicht schlecht ist. Aber reißen die Produkte das heraus? Man weiß es nicht, wir werden uns wohl alles zusammen mal anschauen müssen! Liebe Grüß Caren

  3. Ich finde den Eyeliner eigentlich sogar gahz spannend. Ich kann mir sogar vorstellen, dass er sich einfach verwenden lässt.
    Allerdings wenn man mal bedenkt, dass eher die Wenigsten Flüssigen Eyliner benutzen war die Wahl da vielleicht nicht ganz so Glücklich. BY The Way… die Mascara ist wirklich nicht sooooo spannend.

    Viele liebe Grüße
    Janine

    1. Liebe Janine, der Eyeliner soll sich laut Douglas-eigenem unboxing ja tatsächlich recht einfach bedienen lassen. Trotzdem finde ich die Prpodukte -wie du sagst- sehr speziell. Naja, warten wir ab, bis wir die Produkte in den Händen halten. Liebe Grüß Caren

  4. Also ich hatte den auch und ich finde es ist leichter als mit normalem Flüssigliner. Obwohl der von NYX bei mir schnell ausgetrocknet ist. Von Pierre René gabs auch mal einen, der um welten besser war, und nur halb so teuer. Gibts leider nicht mehr bei Douglas -.-*
    Liebe Güße
    Tama

    1. Echt, Tamara? Du hattest den mal? Das ist ja interessant. Pierre Rene kenne ich gar nicht, aber ich werde mich mal umschaeun! Liebe Grüße Caren

  5. Mascara ist doch ständig in den Boxen enthalten. ich habe schon seit Jahren keine mehr gekauft und hier liegen noch genug verschlossene rum. Leider sind sie oft auch nicht sehr gut.
    Den Eyeliner finde ich interessant. Obwohl ich nur gel eyeliner benutze, würde ich den gern mal testen. Vielleicht wird man ja überrascht und es geht super leicht von der Hand, ab jetzt den Strich zu ziehen?

    Liebe Grüße

    1. Ja, Kali, möglich, dass dieser Curve Dingens was taugt. Ich benutze generell ja eher selten flüssigen Eyeliner und ich ahbe hier noch zwei und brauche nicht noch einen weiteren. Ja, Mascaras sind in letzter Zeit wirklich viele drin. Liebe Grüße Caren

  6. Liebe Caren,
    genau das war gestern auch mein erster Gedanke – etwas für Heimwerkerinnen… Sieht aus wie ein Miniakkuschrauber von Black & Decker für Ladies 🙂 Ja und was die Vielfalt und Abwechslung der Produkte angeht, fällt das letzte Halbjahr eigentlich auch komplett durch. Es gab 3 x Mascara, nun zum 2ten mal Eyeliner und von den ganzen Cremetöpfen und Serum bis zum abwinken letzten Monat ganz zu schweigen… Diese Box ist noch bevor sie ankommt, schon wieder auf dem Heimweg ! Für mich entwickelt sich Mascara in der BoB gerade zum Ersatztrauma für das vorhergehende Handcremetrauma 😉 LG Karin

    1. Hallo Karin, hahaaaaa, ja, recht hast du! Also, ich sehe meine Box hier auch eher gefährdet! Liebe Grüße Caren

  7. Mh na toll. Habe nach laaanger Zeit endlich mal wieder ein Abo und dann als erstes Produkt sowas.
    Haut mich nun nicht so um…

    Liebe Grüße,
    Swantje

    1. Och Mensch, Swantje, ich hoffe, es wird noch besser für dich bei den nächsten Boxen, man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben….Liebe Grüße Caren

  8. Hallihallo!
    Tja, auch meine allererste Box und dann so etwas…….. Mit eyeliner kann ich gar nicht umgehen und erst recht nicht mit so einem Hightech Teil. Ein Stift reicht mir völlig. Und schwarz ist auch viel zu hart für mich hellhäutige Naturrothaarige. ……. Mal sehen was sonst noch so "frühlingshaftes" drin ist……
    LG
    Susanne

    1. Hach, Suzi, ich bin auch so ungeschickt mit solchen Dingern. Außerdem muss es bei mir immer schnell gehen, ich habe keine Zeit für morgendliche Schminkorgien, wenn alle 10 Sekunden ein Kind herumschreit. Naja, der ganz normale Wahnsinn also. Ja, hätte auch ne "Gothic Box" sein können….

  9. Hallo meine Liebe, wie immer ein witziger Bericht, doch der Trauerflor bleibt. Nee, mal im Ernst, es geht mir wie meiner Vorschreiberin. Nachdem ich vor einem dreiviertel Jahr meine Abos gekündigt hatte, war ich erfreut, wieder ein Abo abschließen zu können. Die letzte Box fand ich richtig gut, auch wenn es Manchen vielleicht zu viel Pflege war. Aber das jetzt … echte Begeisterung sieht anders aus. Meine Gedanken sind die gleichen wie die Deinen, aber ich versuche, mich jetzt auf – hoffentlich – tolle Maxiproben zu freuen! 🙂 Doch auf dem Douglas-Blog darf man – nicht mal ganz dezent – irgendetwas Kritisches verlauten lassen, denn da sind schon gleich eifrige selbsternannte Politessen zur Stelle, die einen "zusammen bügeln". Ufffz … na ja, ich hoffe jetzt noch mal das Beste! Liebe Grüße und bis demnächst. 🙂

    1. Ja, komisch, dass man auf dem Douglas Blog immer so auseinander genommen wird. Ich kommentiere da generell nicht. Jetzt hatte die BoB so einen tollen Aufwind, ich würde mich sehr freuen, wenn das so bliebe! Liebe Grüße Caren

  10. Hallo liebe Caren, Du hast es mal wieder mit Deiner unverwechselbaren, lustigen und unterhaltsamen Art auf den Punkt gebracht! Ich finde beide Produkte auch nur enttäuschend. Für den Wert hätte es z.B. ein schönes Mascara-Set von Lancome, HR oder Dior sein können. Habe mir vor Kurzem ein's von Dior mit süßem Lippi für 31,99 geleistet. Ich bin überzeugt, dass Douglas mal wieder Produkte abstößt, die nicht so gehen und vielleicht bald ablaufen. Ich verstehe nicht, dass es noch Kundinnen gibt, die diese Produkte auch noch gut finden – das sind doch reine Drogerieartikel. Ich beteilige mich ja nicht mehr an dem Douglas Blog, weil man da als Meckerer auseinander genommen wird, ich habe an sich mit Kritik an mich keine Probleme, aber da ist mir einfach meine wenige Zeit zu Schade. Ich glaube nicht, dass es gute Maxi Proben geben wird. Ich empfinde diese Box diesmal sehr nervig – zu Ostern hätte ich was anderes von Douglas erwartet. Aber – es gibt genug Möglichkeiten sich selber eine Freude zu machen…. In diesem Sinne wünsche ich Allen alles Gute, vor allem Gesundheit und ganz liebe Grüße an Dich, liebe Caren ( meine Lieblingsbloggerin!!!!) 🙂 Deine Kristina

    1. Uiuiui, danke liebe Kristina, dass Du kommentiert hast und für deine lieben Worte! Ich schließe mich deiner Meinung an, zumal man bei einer Parfümerie diesen Kalibers wohl ein wenig mehr Highend erwarten kann. Nyx ist mir ohnehin nicht sooooo symphatisch, und Max Factor bekommt man ja nun auch in der Drogerie. Warum nicht lieber besser und dafür kleiner? Nunja, mal schauen, was noch so drin ist. Viele Grüße Caren

  11. Nach siebenmonatiger Abstinenz bin ich ziemlich enttäuscht. Solche Eyeliner benutze ich nicht. Da geht es mir wie dir. Ich komme mit den "Stay in place" Stiften von Estée Lauder prima zurecht. Hätte man nicht statt zweier Produkte eine hochwertige Mascara verpacken können, wenn schon Mascara?

    Jetzt freue ich mich nicht mehr so ganz über mein ergattertes Abo. Na, mal sehen.

    LG Indophil

    1. Ohja, Indophil, eine hochwertige Mascara wäre toll gewesen. Obwohl man schon einige liegen hat, hätte ich kein Problem mit der They`re real von benefit oder so.
      Warten wir die Proben ab. Liebe Grüße Caren

    2. Ich hab grad gegoogelt – den Mascara gibt's überall für 8-9 Euro, bei Amazon sogar für 5. Soviel zum Wert, der bei Douglas doppelt so hoch ist….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.