Douglas Doubox Juni 2015

Normalerweise ist es umgekehrt.

Erst 

  1. zetere ich wie ein altes Waschweib
  2. dann bekomme ich die Box,
  3. finde sie doch total gut
  4. halte sie an meine Brust
  5. schließe die ins Herz und 
  6. will sie nie wieder loslassen. 

Bei der Doubox Juni 2015 war es genau  umgekehrt.

Ich fand die Doubox Juni 2015 – zumindest was ich auf anderen Blogs gelesen habe – total super. Prallgefüllt. Feinste Ware. Großes Tennis. Unerreicht.

Als ich das mickrige Ding dann in der Hand hielt, fiel mir echt meine Kinnlade nebst Doppelkinn herunter. Zum einen haben die Fotos wohl  etwas getäuscht, zum anderen habe ich Dinge auch missverstanden.

Dazu später mehr.

Doubox Juni 2015
Dieses Sommersprossen-Design (für mich: Kuhflecken-Design) ist mit einem Urban Decay Lidschatten gemalt worden. 
Mir missfällt es übrigens total, dass zum designen dieser albernen Banderolen Highend Kosmetika verwendet wird
Ich schäme mich ob dieser Dekadenz fremd, dafür gibt es einfach noch zu viel Elend auf der Welt.
Könnte man das Geld für das Design nicht lieber spenden? 

Macadamia Healing Oil Treatment 30ml/ 16,99 Euro
Aufpepasst: Auch auf meinem Foto sieht die Buddel aus, als wären da statt 30ml mindestens 300ml drin. 
Fakt ist: Die mickrige Buddel ist nur etwa so hoch wie mein speckiger Daumen, und kein Millimeter höher.
Die Haaröle sind ja in dieser Saison so angesagt wie nie zuvor. Ich benutze sie übrigens auch sehr gerne, sei es vor dem Sonnenbad oder auch abends wenn meine Haare einen trockenen, splissigen Eindruck machen. 
Da ich auch das passende Shampoo dieser Linie habe, finde ich das Öl ideal! 
Aber eben mickrig.
Perlier Body Honey Miel / ca. 3.-Euro

Über ein gutes Körper-Peeling freue ich mich immer sehr! Diese 50ml – Größe ist zudem eine ideale Reisegröße, wie ich finde. 
Dumm nur, dass sie für die heutige Zeit völlig unnötigerweise Mikroplastik beinhaltet. 
Hier komme ich also schon wieder in eine moralisch unerwünschte Situation, denn eigentlich sollten wir das alle nicht unterstützen. 
Vom Duft her finde ich das Peeling auch nicht überragend.
 NailsInc Geleffect Nagellack Farbe Kensington High Street / 13,99 Euro
Zwei mögliche Farben gab es in der Doubox Juni 2015. 
Dieser sehr dunkle Beerenton, dann noch einen rosa-koralle Farbton. Ich bin ein großer Fan von NailsInc Lacken, leider finde ich diese Farbe schön, aber ganz und gar nicht sommerlich. Da wäre mir eine hellere Nuance lieber gewesen
Insgesamt hoffe ich, dass dieser Geleffekt-Nagellack-Trend bald in der Versenkung verschwindet, ich bin kein Fan davon, zumal viele Lacke hinsichtlich des gewünschten Effekts offensichtlich enttäuschen.
Sexy Hair reinvent color care 10ml / 9,99 Euro
Dieses Produkt hatte ich bereits in einer Pinkbox. Schon damals fragte sich die Internetgemeinde, was es mit dem aufwendigen Prozedere auf sich hat. 
Man wäscht die Haare, arbeitet die Pulle ein, lässt sie einwirken, kämmt das Haar durch und packt sich nochmal eine Haarmaske drauf. 
Nach einer Einwirkzeit den ganzen Schmodder auswaschen und fertig ist die glänzende Haarpracht.
Letztes mal habe ich dieses Produkt solo angewendet und keinen erwähnenswerten Effekt gesehen. 
Ich habe aber schon von tollen Ergebnissen gelesen, wenn man es so anwendet, wie man es anwenden soll.
Aus meiner Sicht ist es aber nicht notwendig, eine „Sexy Hair“- Haarmaske zu nehmen, eine vorrätige Haarmaske tut es sicherlich auch.

Einkaufs-Büdel im Melonendesign / 9,99 Euro
Ein einziges Missverständnis:
Erst beim Auspacken der Doubox Juni 2015 ist mir aufgefallen, dass es sich bei dieser Tasche nicht um ein zusätzliches Geschenk, sondern um ein vollwertiges Produkt handelt. 
Damit nicht genug, habe ich aus dem vorangekündigten Bild auf dem Douglas Blog eine Art Strandtasche interpretiert. Ist es nicht.
Es ist eine Polyester-Einkaufstasche, die es bei Rossmann für 1,69 Euro zu kaufen gibt, und die man nie wieder in diese miniklitzekleine Tasche reinfaltet, sondern in der Regel in die Handtasche knautscht.
Das Design finde ich aber süß und ich unterstelle mal, dass sie auch besser hält, zumal sie laut Beschreibung 20kg tragen können soll.
Fazit:
Keine Frage, die Doubox Juni 2015 ist auf jeden Fall wertig, wenn man die Einzelpreise summiert. Die Produkte sind auch solide und brauchbar. 
Ich befürchte allerdings, dass die Zeiten der Shiseido, Clarins und  Rexaline – Proben vorbei sind und das Produktniveau mittelmäßig bleibt, was die Markenauswahl betrifft. Schließlich muss ein Unterschied zu den nun kommenden höherpreisigen Boxen erkennbar sein.
Solltet ihr im Moment keine Doubox-Club- Mitgliedschaft ergattern können, müsst ihr nicht traurig sein. 
Es gibt neben der Doubox andere tolle Boxen wie die Glossybox, die Lookfantastic-Box oder die Gala Beautybox und viele mehr.

Hier gibts dieDoubox  –was es alternativ an Boxen (inkl. unboxings) gibt, stelle euch auf meiner Seite „Meine Boxenempfehlungen“ vor. 

Wie gefällt euch die Doubox Juni 2015? Lasst es raus!

 Eure Caren

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

beinhaltet Partnerlinks

12 thoughts on “Douglas Doubox Juni 2015

  1. Liebe Caren, vielen Dank für Deinen schönen, lustigen Bericht, der aber alles mal wieder für mich genau auf den Punkt bringt. Ich habe allerdings das Glück, den hellen Nagellack ergattert zu haben. Schade, dass Du den dunklen erwischt hast! Ich mag diese Gel-Nägel Art auch nicht immer so besonders, habe lieber Glitzer, Perlmutt oder was Changierendes. Haaröl verwende ich sehr viel, hatte ich schon vor Jahren gemacht, als es noch gar nicht so aktuell war. Ich finde das hier gut, sehr gehaltvoll, auch den Duft mag ich, aber für den Preis würde ich es mir wahrscheinlich nicht kaufen. Die Haarmaske ist sehr aufwändig, mal sehen wann ich die mal nehme. Ist für mich sicher auch kein Nachkaufprodukt. Einkaufsbeutel habe ich viele, diesen finde ich farblich sehr schön für den Sommer, ist sehr handlich und es geht wirklich viel hinein, hätte ich aber nicht unbedingt gebraucht. Nun zu Perlier: Diese Marke hat außer dem Bio Honig unmögliche Konservierungsstoffe, auch in den anderen Produkten – schade um den schönen Honig und kostbares Gelee Royale (in einer Körpercreme, die ich mir sonst sofort kaufen würde). Nun freue ich mich auf den Annayake Lippenstift in der nächsten Box und hoffe, dass ich die Beerenfarbe bekomme, ich Optimistin ;-), und dass ich nicht wieder so lange auf die Box warten muss, Trudelte bei mir erst am 27.6. ein. Schade, dass die Boxen jetzt immer erst um den 20. verschickt werden. Monatsanfang fand ich irgendwie besser. Liebe Grüße von Kristina

    1. He Kristina, wie schön, dass du wieder da bist. Wir sind also in allen Punkten wieder einer Meinung, denn ich fand es auch viel besser, als die Box am Anfang des Monats kam. Ich habe auch schon gelesen, dass in dem Bodypeeling fiese Inhaltsstoffe sind. Muss doch nicht sein. Ich bin auch gespannt auf die nächste Box! Bis dahin – halt die Ohren steif, Caren

  2. Hallo meine Liebe!
    Du hast völlig recht. Irgendwie müssen wir uns wohl von dem vorhergehenden Niveau verabschieden! Die Frage ist dann tatsächlich: soll man nun mehr investieren oder einfach die Flucht ergreifen und kündigen????
    Die billige Tasche hätten die sich auf jeden Fall sparen können. Erinnert irgendwie an Großmutters Zeiten, wo jeder so eine Falttasche hatte!
    LG
    manu

    1. Hallo Manu, danke für deinen Kommentar! Ich kündige nicht, dafür bin ich leider viel zu schwach und außerdem zu neugierig, hihi! Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung der Box! Liebe Grüße Caren

  3. Ui Ui UI Eine Box fast voll mit Proben,enttäuschend und der Knaller ist das nun,
    dass Perlier Peeling wie Pilze aus dem Boden bei ebay erscheinen ha ha ha.
    Ich bin zwar ein absoluter Fan von Perlier aber du hast recht,dieser Peeling Duft überzeugt nicht unbedingt.
    Liebe Grüße aus Hannover

    1. Echt Heike? Das ist ja ein Ding, verkaufen sie das dann bei ebay, na, das wäre nichts für mich….Liebe Grüße Caren

  4. Hmmm. da ist ja nix drin, wie schnell sind diese ml aufebraucht… Aber bisschen was verdienen wollen die Herausgeber der Box ja auch. 😉

    Grüßchen – Lenchen

    PS: Wäre bei diesem Inhalt auch dezent enttäuscht gewesen.

  5. ähm nun ja…wäre wohl auch nicht so meins gewesen. Das mit der Tasche ist ja echt nen Witz…
    Ich hab wieder die Young Beauty abonniert und find die ganz in Ordnung. Ist ein guter Mix und kommt auch nur aller 2 Monate…
    LG Anna

    1. Hallo Anna, die Young Beauty ist in letzter Zeit wieder richtig gut geworden, finde ich! Eine gute Wahl von Dir! Liebe Grüße Caren

  6. Hallo liebe Caren, oh Mann, bei Deinem Artikel musste ich ja mal lachen. Doch nicht nur wegen Deines – gewohnt lustigen – Schreibstils, sondern weil ich mich da teilweise auch selbst wieder erkannt habe. Tja, Du weißt ja, auf Fotos sieht man immer zehn Pfund schwerer aus. Das scheint auch auf Boxeninhalte zuzutreffen!! Ich hatte ja das Glück, meine Boxen relativ früh zu bekommen und deshalb konnte ich noch nicht so viele Vergleiche ziehen. Doch auf den meisten Posts sahen die Inhalte irgendwie üppiger aus. Ich muss aber sagen, dass mir das mit den anderen Boxen oft auch so geht.
    Das Haaröl passte gut; ich habe nämlich auch noch das Shampoo. Von Sexy Hair habe ich auch ein Shampoo, doch bin ich auch kein Fan von umständlicher Pflege. Ich hatte schon häufiger solche Produkte in Boxen, die ich mir selbst definitiv nie gekauft hätte. Die Tasche ist für mich super und die sind wirklich so stabil (ich hatte nämlich schon eine) und geräumig sind sie auch. Mit dem Peeling sehe ich das genauso (Mikroplastik) und bei den Nagellacken hatte ich auch das große Los gezogen (zwei Boxen = zweimal dunkler Lack) 🙁 Na ja, mal abwarten, was der Juli jetzt so bringen wird. Ich habe mich jetzt mal mit einem ESSIE-Lack "getröstet"; Die Farbe heißt "sunday funday", ist wohl aus der Sommerkollektion von 2013, war sogar noch eine Nagelfeile dabei. Na ja, Dir sonnige Tage, bis zur nächsten Box, liebste Grüße von Ulrike 🙂

    1. Hallo liebe Ulrike, schön, dass du reinschaust! Ich habe mir mal die sunday funday Farbe von essie angeschaut, die gefällt mir richtig gut, sowas hätte ich mir auch gewünscht! Das Macadamia Shampoo habe ich acuh, cih mag die Produkte. Ich bin gespannt wie es weiter geht mit der Doubox! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.