Doubox November 2015


Was issn jetzt los?

Kaum hat man die Hoffung aufgegeben, dass das Doubox Karussell noch mal richtig an Fahrt gewinnt, und stattdessen für immer das Tempo eines Gehwagens haben wird, kommt eine brauchbare Doubox ins Haus.

Ist denn schon Weihnachten?

Apropos Weihnachten.
Ist euch schon aufgefallen, dass über das Jahr nur schwarze Eyeliner geschickt wurden? 

Die Erklärung ist vermutlich diese:
Während unsere Kinder sich mit billigen, dafür aber schlechten Toppoint-Stiften die Bilder um die Ohren schlagen, hat die Brut vom Doubox-Begründer Kerschis doch mit Sicherheit einen beneidenswerten Köcher voll mit farbigen Urban Decay, Lord & Berry und MAC Eyeliner-Buntstiften.

Solange Mutti Kerschis selbige eifrig anspitzt und der offenbar indisponerte Vater Kerschis die künstlerische Performance seiner Kinder streng im Auge behält, bleibt für uns nach allzu langer Durststrecke zu hoffen, dass endlich die Ära der großartigen Douboxen beginnt.

 Aber Späßken beiseite.

Mit der der monatlichen Beauty Box der Parfümerie Douglas, in diesem Falle der Original Doubox, bin ich im November wirklich zufrieden.

Doubox November 2015

Einzig das eos Lippenpflege-Ei finde ich ein wenig einfallslos.

Er war bereits im Februar in der Box of Beauty in einer anderen Sorte enthalten. Der gehypte Lippenpflegestift hat zwar eine „totaaaaaaal lustige Form -hihihihi“, aber um festzustellen, dass er mit etwa 6.- Euro teurer ist, aber nicht mehr leistet als andere Lippenpflegestifte, bedarf es zumindest für mich keiner zweiten Variante.

Aber gut, ich will nicht zickig sein.

Und was war sonst noch in der Doubox November 2015?

Isadora Perfect Powder Blusher 5g / 15,99 Euro

Glück gehabt. Von den vier zur Verfügung stehenden und auf dem Douglas Blog im Vorfeld lancierten Farben habe ich die für mich augenscheinlich einzig brauchbare erhalten: Rose Tan. Die von allen am dunkelsten erscheinende – in Rosenholz Richtung – gehende Farbe.
Bei der Vorankündigung der krass-rosa Farben ronn mir schon der Angstschweiß über meine furchige Stirn. Ich finde rosa doof und außerdem steht es mir nicht.

Giorgio Armani „Si“ Bodylotion 75ml / Euro

Als der Duft „Si“ auf den Markt kam, mochte ich ihn überhaupt nicht. Komischerweise finde ich ihn mittlerweile richtig gut.
75ml ist eine anständige Größe. Leider bin ich bei Körperlotions, die zu einem Duft passen, immer sehr geizig und soweit ich mich erinnern kann, habe ich mir noch nie eine gegönnt.
Umso mehr freue ich mich über diese parfümierte Bodylotion und es ist eines meiner Highlights aus der Doubox November 2015.

Annayake Creme legere hydration continue 15ml / 15.- Euro

Einige monieren, dass viel zu oft Annayake in der Doubox vertreten ist. Wenn man die Marke nicht gut findet ist das auch mehr als verständlich, zumal Annayake in Deutschland exklusiv von Douglas vertrieben wird. Das heißt im Klartext, dass bei Gefallen eines Annayake Produkts ebendieses nur bei Douglas gekauft werden und man nicht auf kostengünstigere Parfümerien zurückgreifen kann.
Klar, ich würde mich auch über eine Probe von Marken wie etwa Shiseido, Lancome oder Clarins freuen. Aber es gibt schlechtere als Annayake, oder? Ich jedenfalls mag Annayake und freue mich auf diese Creme.

eos Lippenbalm Raspberry (Himbeere) / ca. 6.- Euro

Wie eingangs erwähnt, finde ich es etwas fantasielos, erneut einen eos in die Doubox zu packen.
Aber sie sind lustig und tun ihren Job, ein passender Herbstartikel.
Also so richtig motzen will ich da nicht.

Benefit Roller Lash Mascara 

Joa. Von Benefit gab es verschiedene Produkte, die in der Doubox zu sehen waren.
Die Qualtität der Benefit-Produkte wird aus meiner Sicht überschätzt. Einzig das Design der fantasievollen Verpackungen könnten mich dazu bewegen, einen reinen Lustkauf zu tätigen.
Natürlich gibt es auch überzeugende Produkte von Benefit, wie beispielsweise die „They`re real“ Mascara.
Die „Roller Lash“ Mascara habe ich sogar gerade in Gebrauch. Sie kam erst nach der „They`re real“ – Mascara auf den Markt, ich persönlich finde aber, dass sie nicht an die „They´re real“  herankommt.

Fazit:
Es geht aufwärts! Endlich kann ich mich wieder über eine gelungene Doubox freuen.
Die Doubox November 2015 enthält durchweg hochwertige, brauchbare Produkte. Übrigens gab es auch Bobbi Brown Lidschattenstifte in anderen Boxen. Ich finde es übrigens spannend, wenn sich die Boxen-Zusammenstellungen unterscheiden, zumindest, wenn es wertemäßig einigermaßen hinhaut.
Meine Highlights sind die parfümierte „Si“- Bodylotion, die Annayake Creme und der Isadora Blush. Den eos und die Roller Lash finde ich nicht so spannend, aber es sind gute Produkte, die ich gerne benutzen werde.

Wenn ihr eine Clubmitgliedschaft ergattern wollt, dann geht hier lang: Doubox .

Ansonsten habe ich noch eine tolle Überraschung für euch, falls ihr alternativ die Glossybox abonnieren oder verschenken möchtet:

Mit dem Gutscheincode „testundliebe“ ´bekommt ihr 20% Rabatt auf eure erste Bestellung.
Ihr könnt also jede Menge sparen:

12 Monats-Abo 120.- Euro (statt 150.- Euro)  => 
Einzelboxenpreis 10.- Euro (statt 12,50 Euro)

6 Monats-Abo 64,80 Euro (statt 81.- Euro) =>  
Einzelboxenpreis 10,80 Euro (statt 13,50 Euro)

3 Monats-Abo 34,80 Euro (statt 43,50 Euro) =>  
Einzelboxenpreis 11,60 Euro (statt 14,50 Euro)

Flexibles Abo 12.- Euro für die erste Box (statt 15.-Euro)



Wer da nicht zugreift……schnell hier: www.glossybox.de bestellen.

Das Angebot gilt bis zum 31.12.2015 und gilt für die normale Glossybox, nicht für die men und young Box.

Wer nach Alternativen sucht, sollte unbedingt mal meine Seite „Boxen“ besuchen.

So kann man ab sofort die nigelnagelneue  Luxury Box Nummer 8 bestellen.
Hier ist die Vorschau dazu.


Außerdem habe ich eine aktualisierte Auflistung der Beauty Adventskalender gemacht.

Wie findet ihr die Doubox November 2015? 

Eure Caren
Enthält Partnerlink

Das könnte Dich auch interessieren
Ich würde lügen, würde ich sagen, ich sitze hier in meiner "Boxenzentrale" und weine Rotz
Ein historischer Moment. Und ein trauriger zugleich. Heute schreibe ich das letzte mal über die
Wer hätte das gedacht. Anscheinend war das Konzept der Doubox doch nur der Anfang vom

24 thoughts on “Doubox November 2015

  1. Hallo liebe Caren,
    ups, jetzt muss ich mich nochmal verbessern, ich habe den Blusher in der Nuance Frosty Rose nicht in Pink…so verwirrt ist frau halt manchmal wenn sie die ganze Woche ein fleißiges werktätiges Mädchen sein muss und nicht zu Hause ist um in der Schminkschatulle direkt nachzusehen..;-)
    Liebe Grüße nochmals von Frauke

  2. Liebe Caren,
    ich freue mich für dich, dass dir die Box auch mal wieder gefällt;-) Ich finde sie in der Tat auch diesen Monat wieder gut und kann bei den letzten beiden Boxen wirklich nicht meckern, also bleibe ich weiter dabei und freue mich auf die Dezember-Box.
    Ich hatte den Blusher in Pink und freue mich darüber, denn mir steht die Farbe und ich konnte gerade einen gebrauchen, da mein alter leer war. So weit so gut. Den EOS finde ich okay, aber eigentlich benötige ich ihn nicht, weil ich mir kürzlich so ein Winter-3er-Set davon gekauft habe. Wäre schon cool wenn die bei Douglas die Kundendaten abgreifen würden aus den letzten Bestellungen/ Einkäufen und dann das Zeug da rein packen, was man nicht schon selbst gekauft hat…vielleicht sollte ich diese bahnbrechende Idee mal an Doubox schreiben, aber nicht dass dann die Website wieder zusammenbricht hihi:-DDDD
    Die Annayake Pflege hatte ich auch schon einmal und die Maskara teste ich gerne mal, weil ich sie noch nicht kenne. Einzig und allein unzufrieden bin ich mit der Si Bodylotion, da mir persönlich der Duft viel zu süß ist.
    Mir gefällt übrigens diese schwarze Zahnpasta und auch das (völlig überteuerte) Shampoo aus den letzten Boxen. Habe beide Produkte in der aktiven Dauernutzung.
    Viele Grüße Frauke

  3. Liebe Caren, die November Doubox ist echt gut, ich habe die gleiche Zusammenstellung wie Du und bin sehr zufrieden. Die Si-Bodylotion und Roller-Lash habe ich großzügigerweise meiner Tochter geschenkt, wie Mütter nun mal sind 😉 Liebe Grüße von Kristina

  4. Hallo Carmen, also diese Box finde ich okay, sie hat mir allerdings auch keine Freudenschreie entlockt. Den eos Lippenbalsam mag ich immer tatsächlich aufgrund seiner Form ganz gern, habe allerdings schon verschiedene und eigentlich finde ich die Pflegewirkung gar nicht so toll. Die Körperlotion finde ich gut, kann ich doch so mal den Duft testen. Mascara ist auch ok, brauche ich aber für längere Zeit keine mehr (irgendwie sind ständig überall Mascaras drin) und obwohl ich ja nicht so gerne Gesichtscremes in der Box habe, geht die Annayake Probe in Ordnung, ich meine, ich hatte sie vor längerer Zeit schon mal drin und sie hatte mir gefallen. Blush benutze ich so gut wie nie, aber die Farbe scheint durchzugehen. Hätte schlimmer kommen können.
    Viele Grüße, Sabine

  5. Hallo liebe Caren,

    tja und täglich grüßt das Murmeltier. Wie unzählige Male geschrieben ist die Originalbox die beste Option. Diesen Monat wirklich klasse. Witziger weise sehen inzwischen einige Damen der Upper- Class *hust* das ähnlich. Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Box und überlege grade schwer. *kopfkratz*!
    Liebe Grüße Indophil

  6. Also die Box übertrifft gerade um einiges meine Erwartung! Eine wirklich gelungene Zusammenstellung mit einer tollen Mischung! Über diese Box htte ich mich wirklich gefrut, habe sie aber bereits vor knapp 3 Monaten abbestellt 😉 Lg Samy

  7. Verzeih mir…. ich muss nöhlen 🙂 Leider habe ich den Blush in Cool Pink bekommen *bäähh…und ich habe so gehofft, den Ton aus deiner Box abzugreifen. Der Rest ist zwar eine gute Mischung, gab es aber alles schon mal als Goodie zu Douglas-Bestellungen dazu. Deswegen ist meine Freude eher verhalten…. und ich hätte mich sooooo über den Bobbi Brown Stift gefreut 🙁 Hab einen zauberhaften Tag!!

    1. Mönsch Fransziska, für sich brauchen wir mal ne Mac-Sonderbox, dann biste bestimmt zufrieden…hihihi. Ich drück dich! Caren

  8. Hallo Caren, freut mich für dich, dass dir die Doubox nun eeeendlich mal wieder gefallen kann. Mir persönlich sind es seit neuestem zu viele Deko-Produkte; da ich die gängigen Farben alle nicht tragen kann, würde zu viel unbenutzt bleiben und müsste vertauscht oder verschenkt werden. Aber insgesamt ist die November-Doubox eine wirklich gute Mischung – wenn auch nicht unbedingt aus unbekannten Produkten.
    Liebe Grüße, Bloom Fira

    1. Ja, Bloomi, du bist schon eine: außergewöhnliche Düfte, außergewöhnliche Farben…..:-) Hihi, ich bevorzuge insgesamt ja auch eher Pflege und suche mir dekorative Kosmetik lieber selber aus. Viele Grüße Caren

  9. Hallo Caren, ich bin auch wieder sehr zufrieden in diesem Monat, kann nicht meckern. Für mich persönlich wird die Box immer besser. Ich hoffe, es bleibt so 🙂 Jetzt bin ich natürlich umso gespannter auf die Dezember-Ausgabe. Wäre ja schön, wenn uns irgendein weihnachtliches Extra erwarten würde. Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche für Dich 🙂

  10. Hallo Caren,
    ich habe die selbe Zusammenstellung. Für mich ist es eine Traumbox und eigentlich die Beste seit der Umstellung auf das nicht mehr selber auswählen. Mir fällt nichts ein, was man hätte besser machen können und nach meinem Geschmack ist die Originalbox diesen Monat die beste Variantel gewesen.
    Liebe Grüße Libby

  11. Ich bin vom Inhalt ein bisschen enttäuscht. 🙁 Ich hatte mich sehr auf den Blush gefreut, leider habe ich ihn in einem seltsamen Oma-braunrot erhalten, das man vielleicht als Bronzer verwenden kann, aber nicht als Blush. Ich habe ihn ohne Witz meiner Oma geschenkt, die wird ihn benutzen. Deine Farbe hätte mir aber auf jeden Fall besser gefallen.
    Die Rollerlash Mascara hatte ich schon aus der Glossybox, aber gut, dafür kann die Doubox nun nix. Schade ist es trotzdem, hätte lieber eins der anderen Benefit Produkte getestet.
    Von parfümierten Bodylotions bin ich eigentlich nicht so der Fan, weil ich einfach finde, dass sie null Pflegewirkung haben. Und zum beduften nehm ich lieber gleich richtiges Parfum. Allerdings ist es wenigtens ein Parfumerieprodukt, deswegen will ich darüber nicht meckern.
    Der eos Lipbalm ist solide. War zwar schon mal drin, trotzdem besser als ne Handcreme.
    Mein Highlight ist mal wieder die Annayake Creme. Die hat die Box wirklich nochmal rausgerissen, sodass ich nicht ganz enttäuscht bin. 🙂

    1. Hach, das ist natürlich das schwere, bei dekorativer Kosmetik den richtigen Farbton zu treffen. Aber wenn Oma sich freut……dann freuen wir uns mit!
      Ansonsten sehe ich es ähnlich wie du. Liebe Grüße Caren

    1. Ich hab mir grad dein Unboxing auch angeschaut. 🙂 Hätte es besser nicht machen sollen, denn nun bin ich richtig neidisch… ;( Schöne Blush Farbe, toller Bobbi Brown Stick und den Benefit Concealer, den ich echt gern mal getestet hätte. Wäre so ziemlich meine Wunschzusammenstellung gewesen. 😀 Hach ja.. ich wünsche mir die alten Douglas Box zurück, wo man sich seine Proben selber aussuchen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.