Rituals Bodycreme Magic Touch

Vor einiger Zeit war ich mal wieder im Rituals Shop im Hamburger Elbe Einkaufszentrum.Es war just der Tag, an dem die 100. Rituals-Shop-Eröffnung gefeiert wurde und es daher 20% auf alles gab sowie großzügig Sekt ausgeschenkt wurde.

Ich geriet an die äußerst sympathische Shopleiterin, die nicht müde wurde, mir ihren Sekt aufzudrängen.

Wie ihr mich kennt, habe ich ihren multiplen, aufdringlichen Versuchen, mir einen Sekt zu spendieren, mit Nachdruck widerstanden. Ich und Alkohol? Niemals.

Na gut.

EIN klitzekleines Sektchen geht wohl.

Sie reichte mir ein Piccolöchen mit Strohhalm und wir fachsimpelten über das Sortiment.
Zum Beispiel über die neue „Oriental“ Limited Edition, die es nur im Winter gibt.
Sie gefällt mir sowohl von der Optik, als auch vom Duft gut, die Bodycream schimmert sogar.
Herrje, wenn ich es mir recht überlege, muss ich nochmal hin.

Natürlich musste ich einige Körpercremes und Peelings durchprobieren.
Die haben da im Laden ja ein Waschbecken, es fällt also leicht, die Peelings abzuarbeiten, bis man auf`m Knochen ist.
Die Gerüche machen mich immer ganz wuschig im Kopp.

Ich verließ den Laden betrunken und mit einer Samurai Körperlotion für meinen Mann und einer Körpercreme für mich, der „Mei Dao“ Körpercreme, die die zweitreichhaltigste Körpercreme aus dem Rituals Sortiment sein soll.
Im Zusammenhang mit den Körpercremes sagte mir die Shopleiterin, dass
die „Magic Touch“ die reichhaltigste Körpercreme aus dem Sortiment sein
soll und ich hatte sie zu Hause noch liegen.

Rituals Magic Touch


Ich hatte also nichts eiligeres zu tun, als die Körpercreme sofort zu benutzen.

Die „Magic Touch“ hat den Duft von Cherry Blossom & Ricemilk und ist nicht nur sehr reichhaltig, sondern hat auch einen sehr intensiven Duft. Er riecht sehr typisch für die Rituals Produkte, Kirschblüte ist da sicherlich dominierend, es geht auch in Richtung Honig.


Als ich die „Magic Touch“ –  Körpercreme das erste Mal in der 70ml-Tube bestellt hatte, fand ich den Duft noch ziemlich intensiv.

Auch heute muss ich in der Stimmung für den intensiven Duft sein.
Parfum braucht man da eigentlich nicht mehr. Sagt auch die Shopleiterin.

 

 

Die Körpercreme ist als nährend ausgewiesen und sie ist auch reichhaltig. 
Allerdings lässt sie sich sehr gut und vor allem rückstandsfrei auftragen.

Einige Zeit muss man sie einziehen lassen, daher benutze ich sie gerne abends.

Ein schönes Ritual ist es dann auch, mein Kopfkissen mit einem Rituals Bed & Bodymist – ich habe im Moment Blossom Water im Gebrauch – einzudieseln und mich dann mit der „Super Illu“  dem „Spiegel“ ins Bett zu legen.

Fazit:
Die Rituals „Magic Touch“ Körpercreme ist sehr reichhaltig und duftintensiv.
Wer dezente Düfte und leichte Konsistenzen bevorzugt, der wird wahrscheinlich keine Freude an der Rituals Magic Touch haben.
Sie passt in meinen Augen aber sehr gut in die Herbst und Winterzeit, wenn die Haut noch trockener als sonst ist und intensivere Pflege benötigt.
Ich persönlich brauche hin und wieder eine ordentlich parfümierte Körpercreme.

Die Magic Touch Körpercreme gibt es z.B. bei Douglas  200ml Tiegel für 15,50 Euro.

Kennt ihr die Magic Touch Körpercreme?

Eure Caren

Beinhaltet Partnerlinks

10 thoughts on “Rituals Bodycreme Magic Touch

  1. Hallo, Caren, ein sehr schöner und humoriger Bericht wieder einmal. Macht richtig Lust und Laune! 🙂
    Das Magic Touch kenne ich auch, das ist wirklich eine sehr angenehme Creme mit tollem Duft. Mir gehts da wie dir, ab und an möchte ich lange duften nach dem Eincremen 😀
    Liebe Grüße, Bloom Fira

    1. Ja, Bloom, wenn der Duft gefällt, dann kann es auch mal intensiver und längeranhaltend sein… Viele liebe Grüße an dich! Caren

  2. Hallo liebe Caren, Dankeschön für diesen lustigen Bericht. Ich habe es auch gerne internsiv und dufte Körpercremes dürfen da natürlich nicht fehlen, haha. Liebe Grüße und eine schöne, dufte Woche für Dich 🙂

    1. Viele mögen diese stark parfümierten Körpercremes nicht, aber wie gesagt, es ist immer stimmungsabhängig, oder wie ist es bei dir?

  3. Hallo Caren,

    die Rituals-Sachen mag ich ja auch soooooo. Ich habe die 70ml Version der Magic Touch Körpercreme und das passende Deo dazu. Das Deo habe ich noch nicht in Gebrauch – war mal so ein Set im Shop. Die Körpercreme dagegen schon. Den Winterduft Oriental kenne ich noch nicht. Mag aber den Yogi Flow und Happy Buddha noch sehr gerne. Rituals hat einfach etwas.
    Liebe Grüße Indophil

    1. Stimmt, Indophil, du solltest dir übrigens unbedingt die Oriental-Serie anschauen, auch optisch ein Knaller, wie ich finde! Viele Grüße Caren

  4. Liebe Caren, das hast Du ja wieder so lustig und unterhaltsam geschrieben, so einen Beitrag habe ich gerade mal richtig gebraucht, vielen Dank 🙂 Ich liebe auch ab und an stark parfümierte Cremes, Lotions oder Öle. Von Rituals hatte ich bisher nur einige Duschschäume und die beiden Peelings aus der Douglas Box. Aber 6,00 Euro werde ich für die Magic Touch Körpercreme gern ausgeben um erst mal zu probieren, eigentlich brauche ich nichts…..:-) vielen Dank und liebe Grüße von Kristina

    1. Ja, Kristina, wir scheinen ja wirklihc annähernd den gleichen Geschmack zu haben, wie ich immer wieder feststelle! Viele Grüße an dich! Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.