Vorschau Doubox Januar 2016

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber zu viel Freizeit ist auch nicht gut.

Ich will die freien Tage zwischen Weihnachten und Neujahr zwar genießen, aber irgendwie gelingt es mir nicht recht.
Ich schwanke zwischen gutgelaunter Geschäftigkeit (Schränke ausräumen etc.) und Schwermut („Keiner hat mich lieb“).

Ich bin überhaupt nicht im flow. 

Zu allem Überfluss muss mein Mann arbeiten und er fehlt, um das rechte Familienurlaubsfeeling aufkommen zu lassen.

Da könnte so eine Beautybox zwischendurch für Abwechslung sorgen, aber mein Paketbote Olli,  das olle Luder, lässt sich hier nicht blicken.

Ich überlege schon, mal wieder was zu bestellen, nur, damit ein Päckchen kommt, aber das ist witzlos. Erstens brauche ich im Moment nichts (also nicht wirklich, mir würde natürlich was einfallen, also soooo ist es auch wieder nicht) und zweitens weiß ich dann ja, was drin ist.
Das ist doch auch irgendwie blöd.

Daher freue ich mich gerade, dass die Vorschauprodukte der Doubox Januar 2016 bekanntgegeben worden sind!

Wollt ihr sie auch wissen? Dann zeige ich euch die bekanntgegebenen Produkte:

Original-DOUBOX Januar 2016

Bildquelle: Douglas Blog


Im Januar ist das Hauptprodukt der Original-DOUBOX das 

  • Soya Want It All“ (150 ml) von sexyhair.

 Die hochwirksame Leave-in-Pflege mit Soja, Kakao und Argan-Öl pflegt
strapaziertes Haar bis in die Spitzen und lässt es wieder strahlen. Der
pure Energie-Kick für jeden Haartyp!“

…“Ein Produkt, das ihr im Januar in allen DOUBOX-Typen finden werdet, ist die

  •  „Erdbeer-Rhabarber-Bademilch“ der Verwöhn-Marke Badefee 

 in einer Sondergröße. Ein duftendes Pflege-Erlebnis, das die Haut verwöhnt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt….

  Premium-DOUBOX Januar 2016

Bildquelle: Douglas Blog

„Eines der Hauptprodukte in der Premium-Box im Januar ist

  •  „Liquid Gold“ (100 ml) von Alpha-H.

Das Top-Produkt der angesagten Marke senkt den pH-Wert der Haut, um so
ihr Erscheinungsbild zu verbessern und sie wach und frisch wirken zu
lassen. Eine angesagte Hautpflege für ein legendäres Ergebnis.“

Daneben wird ebenfalls die 

  • Leave-in Haarpflege von sexy Hair und die 
  • Erdbeer-Rhabarber-Bademilch“  von Badefee 

enthalten sein

 Deluxe-DOUBOX Januar 2016

Bildquelle: Douglas Blog

 „Deluxe-Mitglieder dürfen sich über das hochwertige 

  • „Lengthening Hair & Scalp Elixir“ (50 ml) von Alterna 

freuen. Das Elixier pflegt Haare und Kopfhaut mit wichtigen
Vitalstoffen, die das Wachstum anregen und vor Haarbruch schützen
können. Die perfekte Auszeit für müdes Haar!“ 



Ebenfalls in der Deluxe Variante:

  • Liquid Gold“ (100 ml) von Alpha-H
  • Erdbeer-Rhabarber-Bademilch“  von Badefee

Fazit:
Gerade heute morgen wollte ich endlich den Schritt wagen, und ein upgrade auf die Deluxe Version vornehmen.
Leider Pustekuchen, wie ich jetzt auch auf der Facebookseite von Douglas gelesen habe.
Ein upgrade (und auch ein downgrade) ist zur Zeit offensichtlich nicht möglich, da alle Clubmitgliedschaften vergeben sind.
Das finde ich mehr als unglücklich. Zumindest der Pool der bestehenden Clubmitglieder sollten aus meiner Sicht die Möglichkeit haben, zwischen den verschiedenen Boxen zu wechseln.
So kommen auch die Deluxe Mitglieder mit einem nicht unerheblichen „Clubbeitrag“ von knapp fuffzich Euro nicht aus der Mitgliedschaft raus und stecken fest.
Wollen sie die (Kosten der) Deluxe Box loswerden, müssten sie also komplett kündigen. Ärgerlich.

Zum Inhalt der Vorschau Doubox Januar 2016: 
Ich besitze die Originalbox und habe mit sexyhair Produkten mittelglückliche Erfahrungen gemacht. Im Gegensatz zu dem in der Deluxe Variante erhältlichen Alterna Produkts (ich liebe Alterna) lässt es mich relativ kalt.  
Ich konnte mich bisher nicht so richtig mit der Marke anfreunden. 
Die Bademilch finde ich ganz niedlich.
Vom Design erinnert mich „Badefee“ an die Marke „Zartgefühl“.
Bleibt abzuwarten, wieviel in der „Sondergröße“ enthalten ist. Ich gehe von einer Anwendung aus, also einem Bad.
Ich hätte mir eine winterliche Duftnuance gewünscht. Fruchtig passt für mich nicht so recht in die Jahreszeit. Hoffentlich ist der Badezusatz nicht zu künstlich.

Apropos Beautybox: Jetzt ist die allerletzte Chance für die Glossybox-Vergünstigung:

Nur noch bis zum 31.12.2015 bekommt ihr als meine Leser exklusiv mit dem Gutscheincode „TESTUNDLIEBE“ 20% Rabatt auf eure erste Bestellung:

12 Monats-Abo 120.- Euro (statt 150.- Euro)  => Einzelboxenpreis 10.- Euro (statt 12,50 Euro)
6 Monats-Abo 64,80 Euro (statt 81.- Euro) => Einzelboxenpreis 10,80 Euro (statt 13,50 Euro)
3 Monats-Abo 34,80 Euro (statt 43,50 Euro) => Einzelboxenpreis 11,60 Euro (statt 14,50 Euro)
Flexibles Abo 12.- Euro für die erste Box (statt 15.-Euro)
 
Wer da nicht zugreift……schnell hier: www.glossybox.de bestellen.

Das Angebot gilt für die normale Glossybox, nicht für die men und young Box.

Womit euch die Glossybox Monat für Monat überrascht, findet ihr auf meiner Seite „Boxen„, schaut schnell mal rein.

Wie gefallen euch die Vorschau-Produkte der Doubox Januar 2016?

Eure Caren

Enthält Partnerlink

14 thoughts on “Vorschau Doubox Januar 2016

  1. Liebe Caren, das ist wirklich merkwürdig, mir geht es gemütsmäßig gerade genauso wie Dir. Hätte auch gern schon wieder ein Überraschungspäckchen, obwohl ich nichts brauche und Wichteln und Adventskalender war doch gerade erst!!! Zur Doubox: Haarpflege kann ich immer brauchen, ich hoffe, das Produkt ist gut – Soja, Kakao und Arganöl klingen doch gut. Auf die Bademilch freue ich mich – schön entspannen. Und, wie immer, hoffe ich auf drei gute Maxiproben. Ich bleibe weiter bei der Original – 15,00 sind mir genug, da ich im Monat sehr viel 'hinzukaufe'. Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch, vor allem Gesundheit und viiiiiel Glück und Erfolg im neuen Jahr! Liebe Grüße Kristina 🙂

    1. Hallo Kristina, puh, ich bin mit Antworten schon wieder etwas im Verzug….Januar ist für mich immer der "kleine Dezember", Mann und Tochter und zahlreiche Freunde haben Geburtstag. Mittlerweile habe ich sehr gute Kritiken zu der Haarpflege gelesen, auf das Bad freue ich mich, zumal ich praktisch null Badezusätze außer Erkältungsbad habe! Ganz liebe Grüße Caren

  2. Ach du Arme…. Ich kenne das Gefühl nur zu gut, wenn man sich alleine fühlt und wenigstens vom Postboten gerne einen kleinen Überraschungsbesuch hätte. Mein Freund ist ja leider auch ziemlich oft weg.
    Das man nicht zwischen den Boxen hin und her springen kann finde ich auch semi-optimal. Sehr gerne hätte ich in diesem Monat die Deluxe Box gehabt. Ich drück dich aus der Ferne und wünsche dir einen tollen Start ins neue Jahr. Als alter Silvester-Muffel mache ich drei Kreuze, wenn es vorbei ist 🙂

    1. Naja, die Kinder sind ja da,Franzi, deswegen bin ich nicht wirklich alleine. Manchmal fühle ich mich nur so, naja, schwermütig, weil ich zuviel Zeit zum Nachdenken habe. Ich bin das nicht gewohnt. Ich finde das so doof, dass man nicht zur Deluxebox wechsel kann. Lass uns mal in den Arm nehmen und zusammen jammern. Liebe Grüße Caren

  3. Hi Caren, ich mag die Inhalte und freue mich schon jetzt auf meine beiden Douboxen. Haare sind jetzt nicht so mein Mega-Thema (ich bin gut mit Produkten ausgestattet), andererseits habe ich hier die Möglichkeit, mal was Neues testen zu können. Und die anderen Sachen können sich ja auch sehen lassen. Bei Badefee musste ich auch gleich an Zartgefühl denken, lach 😀
    Ich hatte auch nicht mit dieser frühen Vorschau gerechnet, doch ich finde es gut, da die Boxen diesmal ja einen Woche später eintrudeln (seufz). Lass Dir die Zeit nicht so lang werden; machs wie ich, gib er Shopping-Lust nach. 🙂
    Liebste Grüße und einen Superstart ins neue Jahr für Dich!!!

    1. Erstmal danke für die lieben Wünsche zum guten Start ins neue Jahr – das möchte ich gerne zurückgeben. Dadurch, dass die
      Dezemberboxen immer so früh kommen,ist der Zeitraum bis zu den Januarboxen immer sehr lang! Ich halte mich an deinen Rat und shoppe mal los! Sei lieb gegrüßt Caren

    1. Hallo Alicia, die zusätzlichen Produkte haben in letzter Zeit ja oft punkten können!Rutsch gut rein! Liebe Grüße Caren

  4. Danke für die Vorschau! Ich finde immer noch die Originalbox am besten. Ich finde es gut, dass mal was zum Baden in der Box ist, das ist ne nette Abwechslung zum obligatorischen Duschgel. 😉 Ich freue mich über beide Produkte.

    Der Gesichtspflege aus der Premiumbox trauere ich nicht nach, ich bin völlig übersättigt mit Gesichtscremes, egal wie hochwertig sie ist, ich hab noch die aus den letzten 3 Douboxen und diversen anderen Boxen, die auch verbraucht werden müssen (was für ein Luxusproblem aber auch.. :p)

    Das Scalp Elixier ist schon toll, aber mir persönlich ist die Deluxe Box deswegen nicht 50€ wert. Ich finde halt, für 50€ kann ich mir auch direkt ein Alterna Produkt meiner Wahl kaufen und noch die Doubox Original oben drauf, von daher finde ich, dass sich die Deluxebox nicht besonders lohnt. Mir ist da einfach das Risiko zu hoch, dass mir das Originalprodukt nicht immer 100% gefällt und dann würde ich nur den Sachen nachtrauern, die ich mir für das Geld stattdessen hätte kaufen können. Sind ja immerhin 600€ pro Jahr.

    Liebe Grüße!

    1. 600 Euro ist tatsächlich eine Menge Holz, allerdings dachte ich bisher auch, dass man problemlos zwischen den Boxen hin und hertauschen kann. So ist man natürlich auch gebunden an die teure Box. Ich bin gespannt auf die Produkte, vielleicht überzeugt das sexyhair Produkt. Mit den Gesichtscremes geht es mir momentan wie dir, ich habe gesammelte Werke, die ich erstmal auf brauchen möchte! Liebe Grüße und einen guten Rutsch Caren

    2. Danke liebe Caren, wünsche ich dir ebenfalls! 🙂 Und sei nicht traurig, wenn dich zwischendrin mal die Einsamkeit packt, deine treuen Leserinnen haben dich alle lieb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.