Die Doubox wird eingestellt!!!

Wer hätte das gedacht.

Anscheinend war das Konzept der Doubox doch nur der Anfang vom Ende der einstmals so begehrten Douglas Box of Beauty.

Die Doubox wird komplett und ersatzlos eingestellt!

Folgendes email hat mich und viele meiner gleichgesinnten Boxenliebhaberinnen erreicht:

„Liebe Frau ,

ein neues Jahr hat begonnen. Zeit für einen Rückblick, Zeit für einen Blick in die Zukunft.

Ziemlich genau ein Jahr ist es nun her, dass wir damit begonnen haben,
das Konzept der „Box of Beauty“ zu überarbeiten. Im Mai 2015 hieß es
dann offiziell: Herzlich willkommen in der neuen DOUBOX-Welt!

Die DOUBOX sollte als Club-Modell überzeugen – mit unterschiedlichen
Boxen, umfangreichen Service-Leistungen und einem eigenen Onlineshop.
Unsere Zielsetzung: Eine eigene, exklusive Beauty-Welt schaffen, in der
Sie als Club-Mitglied im Mittelpunkt stehen.

Dieses Konzept hat sich in der Praxis nicht bewährt. Ihrem individuellen
Anspruch können wir in der douglas.de- und Douglas Card-Gemeinschaft
tatsächlich sehr viel besser entsprechen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die DOUBOX im März 2016
einzustellen und kündigen hiermit Ihre Mitgliedschaft und das
abgeschlossene Abonnement zum 29.02.2016.

Die letzte DOUBOX – die ein kleines Dankeschön enthalten wird – erreicht
Sie daher im Februar. Auch die Service-Leistungen Ihrer Mitgliedschaft
werden Ihnen im Februar natürlich noch in vollem Umfang zur Verfügung
stehen. Sollten Sie Ihre DOUBOX verschenken und eine abweichende
Lieferadresse angegeben haben, möchten wir Sie freundlich bitten, den
Beschenkten entsprechend zu informieren.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen ein wundervolles Jahr 2016 mit viel Glück und Gesundheit.

Herzlichst

Ihre Parfümerie Douglas“

Tja, ich bin erschüttert. 

Mal ganz abgesehen, dass die Douglas Posts die meistgelesenen Posts meines Blogs sind, so trifft mich das auch ganz persönlich.
Ich mag die Douglas-Box und sie hat gerade so schön an Fahrt aufgenommen.

Klar, die Umstellung zur Doubox stand zu Recht in der Kritik: 
zu viel Komplexität, ein Klassendenken kam auf, die Qualität nahm hier und da ab, es waren oft die gleichen Marken vertreten.
Dennoch: Ich bin traurig und muss das erstmal verdauen.

Für alle ebenfalls betroffenen kann ich auf meine Seite „Boxen“ verweisen, dort sind viele unboxings und Vergünstigungen,  um eine geeignete Alternative zu finden. Wie wäre es mit einem Abo der Lookfantastic Box, der

Glossybox
oder der erst heute erschienenden Luxury Box?
Irgendwie muss man sich ja trösten!

Was sagt ihr dazu, dass die Douboxeingestellt wird?

 Eure Caren

Das könnte Dich auch interessieren
Ich würde lügen, würde ich sagen, ich sitze hier in meiner "Boxenzentrale" und weine Rotz
Ein historischer Moment. Und ein trauriger zugleich. Heute schreibe ich das letzte mal über die
Anders als sonst üblich, haben die ergänzenden Produkte zu den bereits im Vorfeld angekündigten Produkten

17 thoughts on “Die Doubox wird eingestellt!!!

  1. Wow, das sind ja mal Neuigkeiten. 😮 Ich bin auch sehr traurig darüber, dass es die Douglas Box nicht mehr geben wird. Ob da ein paar Boxenluder zu viel gemeckert haben? Wahrscheinlich haben sie an den Boxen aber einfach zu wenig verdient, weil die Leute die Sachen dann doch zu selten nachkaufen. Jedenfalls sehr, sehr schade. 🙁

    Mir fehlt jetzt eine Box im 10-15€ Bereich, weil man das noch so nebenher jeden Monat mitfinanzieren kann. Doch die meisten Boxen kosten 20-50€ und wenn man da ein paar davon hat, läppert sich das auf eine ganz schöne Summe pro Monat zusammen..

    Hast du eigentlich die lookfantastic Box noch abonniert Caren? Hab schon lang keine Review mehr zu der gesehen.

    Liebe Grüße

  2. Hallo Caren, hallo Karin,

    freue mich, euch zu lesen. Wirklich! Na ja, für mich war es privat ziemlich stressig. Aber einigen Blogs bleibe ich garantiert treu. Dies ist einer davon. Liebe Grüße Indophil *schmatz*

  3. Liebe Caren, wer hätte das gedacht, dass das Konzept Doubox nun doch nicht aufgeht. Ich hätte eher noch im vorigen Jahr damit gerechnet, aber inzwischen hatte ich mir da gar keine Gedanken mehr gemacht. Jedoch, so richtig traurig bin ich nicht, weil ich eher die BoB, wie sie mal ursprünglich war, vermisse. Ich fand die Doubox nicht mehr so glamourös, aber solide und für 15,00 Euro ganz o.k. Douglas lässt sich irgendwann bestimmt wieder was Neues einfallen, vielleicht gibt es auch eine limitierte wie in Österreich ohne Abo. Ich bin aber froh, nicht die Deluxe oder Premium abonniert zu haben, für diese Preise fand ich die Boxen nicht besonders. Jetzt bin ich einfach mal auf die Abschlussbox gespannt und was sich Douglas als Dankeschön hat einfallen lassen 😉 Liebe Grüße Kristina

    1. Hallo liebe Kristina, ich bin auch ganz schön gespannt auf die letzte Box! Insgesamt ware ich in letzter Zeit zufrieden und nun das Aus.Schade….viele Grüße Caren

  4. Heute habe ich die Nachricht auf dem Douglas-Blog gelesen. Auch wenn ich die Umstellung auf die Doubox nicht mit gemacht habe, weil mich die AGB einfach nicht überzeugten, bin ich doch der Meinung, dass dies mit Abstand die beste Box ist/war. Aber eben die BoB, ja, ja, Nostalgie.
    Ich denke, das Konzept hat sich einfach nicht bewährt und war nicht kostendeckend für das Unternehmen. Mir selbst hätten vielleicht ein bis zwei Boxen der Originalversion gefallen, die anderen Ableger interessierten mich schlicht nicht. Es geht eigentlich um eine Überraschungstüte für große Mädchen.:D Eine Überraschungstüte für 30,00 bzw. 50,00 € erfüllt für mich nicht ihren Zweck. Ich kaufe mir lieber Dinge, die ich haben möchte, gezielt. Verschenken? Hmmmm, Sachen, die ich selbst nicht testen möchte, schenke ich dann der Freundin? Außerdem nützen mir vier verschiedene Seren nichts, wenn ich nicht wechseln möchte und meine Freundin nur das DoubleSerum von Clarins benutzt. Wie auch immer. Schön war die Zeit des nächtlichen Auswählens.
    Caren, ich werde weiter deinen Blog lesen – auch ohne Doubox.
    Liebe Grüße Indophil

    1. Hallo Indophil,
      schön, mal wieder was von Dir zu hören. Warst ja fast nirgends mehr zu lesen…
      ja schön war's mit der Bob! Ich gehörte ja auch fast von der ersten Ausgabe zu den BoB-Fan's… Der erste Knick war dann aber die Preiserhöhung und das Abschaffen des Selbstzusammenstellens und den Gnadenschuss hat dann der Club gegeben… Wär man der Tommy bloss in seinem Reihenhaus geblieben oder hätte eben weiter Hündchen für die Kinderbücher seiner Mutter gemalt… Was mir immer noch schleierhaft ist, das ein Unternehmen wie Douglas sich von so einem Mann hat überzeugen lassen.
      Liebe Grüße
      Karin W.

    2. Stimmt ndophil, bei einem Betrag von 50.- Euro suche ich meine Sachen lieber gezielt aus. Die Originalboxen waren in den letzten Monaten aber richtig gut. Für 15.- Euro zumindest. Sei lieb gegrüßt (du bekommst ja schon Fanpost, wow!)Viele Grüße Caren

  5. Hallo Karen,
    ich glauabe Douglas hat die Reissleine gezogen, weil der Markt einfach mit z.T. auch sehr schlechten Boxen übersättigt ist…
    Das Alleinstellungsmerkmal einer Box ist somit nicht mehr gegeben und genau das war damals ausschlaggebend für den Erfolg der BoB!!
    Und der Versuch, diese Position durch einen Club wieder zu erlangen hat schlicht nicht funktioniert – man kann eine Fangemeinde nicht mal so eben in drei Klassen aufteilen – auch wenn in letzter Zeit ein wenig mehr Ruhe und sogar eine gewisse Zufriedenheit eingekehrt war.
    Die ganzen noch offenen Ankündigungen vom Start des Clubs wären einfach nicht machbar gewesen. Insofern braucht es auch keinen Club mehr und einfach so wieder auf etwas umsstellen, geht eben nicht.
    Aber ich bin sicher, in absehbarer Zukunft wird uns Douglas bestimmt wieder mit etwas Neuem überraschen – darauf weisen sie ja unter Punkt 11 in den FAQ's bereits selbst hin….
    Liebe Grüße Karin W.

    1. Liebe Karin, vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog! Ich hoffe sehr, dass es was neues geben wird. Allerdings hat das die DM-Box auch angekündigt und da ist bisher auch ncoh nichts gefolgt. Dennoch, ich sehe das eigentlich genauso wie du, auch für mein Empfinden ist gerade etwas Ruhe eingekehrt. Viele Grüße Caren

  6. Ich war immer super super zufrieden mit der Doubox und hab mich auch immer sehr auf sie gefreut :/ bin jetzt auch traurig!! (Finde wie die Glossybox so daher kommt kann das auf keinen Fall die Doubox ersetzen! :'( )

    1. Ja, Charly682, zum Schluss war die Doubox doch richtig klasse! Die Glossybox wird aber auch wieder Aufwind bekommen! Hast du dir die Lookfantastic Box mal angeschaut? Viele Grüße Caren

  7. Hallo liebe Caren, ich war geschockt, als ich heute Nachmittag die Nachricht in meinem Postfach fand!!! 🙁 Gerade heute Morgen hatte ich noch einen Post in Deinem Beitrag zur Doubox hinterlassen und jetzt das … Ich bin traurig und ratlos, doch ich denke, das Konzept wird sich für Douglas einfach nicht mehr gerechnet haben. Es fühlt sich komisch an, ich war von Anfang an dabei, hatte zwischendurch mal ein dreiviertel Jahr ausgesetzt, weil ich nicht zufrieden war und war dann sehr glücklich, wieder ein, später zwei Abos erwischen zu können. Ich hatte ja die "Schicki-Micki-Varianten" und die haben mir viel Freude gemacht. Es waren immer wieder Sachen dabei, die ich mir so nie gekauft hätte und auch Marken, die ich nicht kannte, und so konnte ich ausgiebig testen. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich ja noch andere Abos habe, und auch so noch Kosmetik dazu kaufe, mich also nicht nur auf Boxen beschränkt habe.
    Ich werde das jetzt erst mal sacken lassen. Die Box of Beauty, später Doubox ist für mich einmalig, keine Boxen-Angebot hat so stark polarisiert und wurde so ausgiebig diskutiert. Heute kam ein Gutschein für Luxury-Box, ich schaue mal, denn das ist ja ebenfalls eine "gute alte Bekannte" von mir.
    Liebe Caren, ich wünsche Dir weiter eine schöne Woche, doch "keine Doubox mehr" ist – glaube ich – eine ganz schöne Zäsur für uns alle, die die BoB liebten. 🙂

    1. Ja, ich finde auch, dass die Doubox sehr polarisiert hat, aber das war wohl auch das spannende. Ich wollte ja sogar noch vor Kurzem zur Deluxe Variante wechseln, aber das ging nicht. Bin auch wirklich noch betrübt. Viele Grüße Caren

  8. Das habe ich mir irgendwie schon gedacht. Die Qualität hat nachgelassen und das Konzept mit den unterschiedlichen Boxen war sehr unglücklich gewählt.
    Wäre die Doubox lieber die Douglas-Box geblieben!
    Liebe Grüße
    Manu

    1. Ja, Manu, das Konzept war sehr komplex. Man hätte aber wieder auf eine Boxenart zusammenschmelzen können….Hmmmm…. Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.