Pink Box Januar 2016

Durch Weihnachten kamen bisher eigentlich alle Boxen etwas später im Monat, als es sonst üblich ist. Nun endlich ist meine Pink Box gekommen und ich freue mich sehr darüber.
Mit der Zusammenstellung bin ich im Großen und Ganzen auch sehr zufrieden.


Falls ihr über die eine oder andere Unstimmigkeit im Beileger gestolpert seid, dann kann ich nur sagen, dass sich dort offensichtlich tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen hat.
Ob bereits vor der Druckabnahme in rauhen Mengen Prosecco geflossen ist, kann man nur vermuten. Manchmal ist einfach zu viel Eile im Spiel. Das kennen wir wahrscheinlich alle.
Schwamm drüber. Hicks.

Catrice Cosmetics Ultimate Nail Laquer ( 2,79 Euro / 10ml)
Ein Nagellack in der Farbe „The Pinky and the brain“. Eine sehr pinke Farbe, passend zur Box.  Es ist nicht ganz meine Farbe, ich finde den Nagellack – in Originalgröße – aber dennoch ein schönes und ordentliches Produkt.

Kamill Hand & Nagelcreme Urea 5% 75ml / 1,69 Euro
Kamill hat einen hervorragenden Ruf. Zu recht, wie ich finde. Urea ist Harnstoff und soll wahre Wunder in punkto Pflege bewirken. Eine passendes Produkt für strapazierte Winterhände.



So Susan LipoPout 21,49 Euro / Stück
Einfach megaentzückend ist die (Papp-) Verpackung dieses Lippenstifts. Die Farbe, die ich bekommen habe, heißt „Social Butterfly“. Zwar macht sie erst einen recht knalligen Eindruck, aber im Auftrag scheint er doch eher dezent und „sheer“ zu sein. Darüber freue ich mich wirklich sehr!


Stackable Bath frizzer tablet 1,99 Euro / 20g
Eines meiner Lieblings-Produkte aus der Pink Box Januar 2016 ist der kleine „Mohnblume“ -Badewürfel. Ich finde ja, dass es viel zu selten Badezusätze gibt (zumindest für Badewannenbesitzer). Gerade jetzt im Winter bade ich häufiger und ich  finde diesen kleinen Bath Fizzer einfach unglaublich charmant.

Stackable Body Milk 3,99 Euro / 100ml
Von der gleichen Marke wie der Badewürfel war in der Pink Box Januar 2016 eine kleine 100ml fassende Body-Milk Buddel. Die Form der kleinen Flasche ist sehr ungewöhnlich, denn man kann hiervon mehrere Flaschen übereinander stapeln.
Das kann ich mir auch optisch sehr gut vorstellen. „Stackable“, der Markenname der niederländischen Firma „Mades Cosmetics“ heißt übrigens passenderweise „stapelbar“.
Der Duft gefällt mir auch sehr gut und wenn mich die Pflegewirkung überzeugt, dann kann ich mir sehr gut vorstellen, die Produkte nachzukaufen.

Als Zeitschrift war diesmal die „Wohnidee“ im Wert von 3,80 Euro in der Pink Box Januar 2016. Eine weniger elitäre Zeitschrift als „Schöner Wohnen“, die ich mir auch schon so gekauft habe.

Fazit:
Ich finde, die Pink Box Januar 2016 ist eine runde Sache. 
Gut, die Nagellack-Farbe ist nicht so ganz meins. Am schönsten finde ich neben dem So Susan Lippenstift die wirklich zauberhaften Produkte von Stackable. Die Marke werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

Die Pink Box erscheint monatlich
und kostet 14,95 Euro inkl. Versand, bei mehrmonatigem Abo wird die
Einzelbox noch günstiger.  Die Pink Box ist hier bestellbar.
Erstbesteller können übrigens 5.- Euro sparen, wenn ihr auf den folgenden Button klickt:
Der Preis der ersten Box reduziert sich dann auf 9,95 Euro:


Pink Box Beautyabo




Tipp:
Schaut mal auf meine Seite „Boxen„, da findet ihr jede Menge unboxings und Vergünstigungen.

Wie findet ihr Pink Box Januar 2016 ? 

 Eure Caren 

 Entthält Partnerlink
PR Sample

8 thoughts on “Pink Box Januar 2016

  1. Hallo liebe Caren, das ist eine solide Box, da kann man nicht meckern. – Pink Box und ich führen ja so eine Art On-Off-Beziehung, die zur Zeit auf Off steht. Dennoch bin ich Pink Box treu, denn ich bestelle mir immer mal einzelne Boxen, wenn sie mir gefallen, oder auch Sonderboxen, wie letztens die Sanicare-Box. – Die Bodymilk und den Lippenstift finde ich sehr ansprechend. Ich habe einen solchen Stift in gleicher Aufmachung noch von Madame L'Ambre; ich glaube, der war auch in einer Pink Box und ist schon eine ganze Weile mein Lieblingslippenstift. Die Handcreme ist auch okay, Nagellack, Badefizzer und die Zeitung wären jetzt nicht so meins. Insgesamt allerdings Daumen hoch! 🙂 Ich wünsche Dir schon jetzt einen super Start in die neue Woche, liebe Grüße.

    1. Stimmt, die Produkte sind diesen Monat echt ganz toll ausgesucht. Ich freue mich ja auch mal darüber, ganz neue Marken kennenzulernen. Ja, einzelne Boxen zu bestellen ist einigermaßen risikolos. Ganz viele Grüße Caren

  2. Woah der Lippenstift ist ja mal niedlich 🙂 Aber was ich mal richtig genial finde, ist die Möglichkeit, die Flaschen übereinander stapeln zu können – habe ich bis dato in der Form auch noch nirgends wahrnehmen können 🙂 coole Sache

    Viel Freude mit der Box,
    und einen schönen Sonntag.
    Janine

    1. Hallo Janine! Das Design des Lippenstifts ist echt ganz bezaubernd! Das mit der Hochstapelei gefällt mir auch ganz besonders gut! Viele Grüße Caren

  3. Die Verpackung der Bodymilk finde ich lustig und die Kamill Handcreme langweilig! Der Lippi sieht ansprechend aus aber irgendwie haut mich die Box net vom Schemel…. aber ich hab sie ja auch net im Abo, von daher net schlimm :-)))
    LG Brigitte

    1. Hallo Brigitte, die Bodymilk finde ich auch wirklich süß. Naja, es ist immer Geschmacks und Bedarfssache, wie ich immer so schön sage…Herzliche Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.