Gala Beauty Box Februar 2016

Die Gala Beauty Box Februar 2016 hat diesmal mein Herz im Sturm erobert:
Ganz viele hochwertige Marken und Produkte, die ich sogar bereits kenne und total gerne mag.

Das Motto der Box ist „Roter Teppich“, allerdings wird das Thema nicht gerade in Form von Glitzer und Glamour umgesetzt. Dennoch: Die Produkte sind so toll!

Als riesengroßer Annemarie Börlind – Fan (Annemarie Lindner ist in diesem Monat 95jährig während ihres Urlaubs gestorben) freue ich mich natürlich wie verrückt über die Börlind ZZ Creme (27,90 Euro / 50ml). Zufälligerweise habe ich mir parallel die etwas reichhaltiger LL Regeneration Nachtcreme bestellt und ich freue mich auch über diese pflegende und feuchtigkeitsspendende Creme. Es handelt sich bei dieser fast geruchlosen Tagescreme übrigens um eine fette Originalgröße.
 

Keine Frage: Mavala ist eine der besten Nagelpflege-Marken, die ich kenne. Ausgerechnet dieses Produkt, der Mavala Colorfix Überlack (14,40 Euro / 10ml) war mein allererstes Mavala-Produkt, in das ich schockverliebt war. Vorher dachte ich eigentlich, das alle diese Nagellackprodukte „irgendwie gleich“ sind, aber nein, Mavala hat mich immer wieder aufs neue überzeugen können.

Puhh, ich benutze leider gar keine Sandblattfeilen mehr, sondern ausschließlich Glas-Nagelfeilen. 
Die sind zwar etwas teurer aber halten auch länger und sind präziser im Schliff.  Für die Reise, oder, noch besser, für den Campingplatz, ist die Catherine Profi-Feile ( 5,99 Euro / Stück) aber alle mal sehr gut zu gebrauchen.

Ohhh, da freue ich mich sehr drüber! Von Monteil habe ich noch kein Produkt je probiert, aber schon viel von der Marke gehört. Die Monteil Purifying Spring Mask (8,90 Euro / 30ml) riecht schon durch die Versiegelung so frisch und angenehm, dass ich mich sehr über die Anwendung freue. Offensichtlich gab es die drei Varianten Magnolie, Rose und Flieder. Ich habe die Flieder-Variante und ich liebe den leider nur kurz blühenden Flieder sehr gerne. Hach!

Das alessandro HandSPA Mousse (6,95 Euro / 30ml) hatte ich bereits in der ersten Brigitte Box.
Ich bin an die Creme ohne goße Erwartungen herangegangen, Handcremes an sich sind für mich ja auch nicht DIE spannenden Brenner-Produkte. Tja, Kinder, was soll ich sagen: Diese Handcreme ist wirklich sehr angenehm, moussig in der Konsistenz und latent nach ätherischen Ölen riechend.
Sie ist zudem sehr pflegend, also ich war wider Erwarten total begeistert. Wirklich mal eine ganz andere Handcreme. Toll!

Das einzige Produkt der Gala Beauty Box Februar aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik ist der  Teeez „Easy on the eyes“ Eyeliner (17,50 Euro / 1ml). 
Die Marke Teeez erkennt man an dem besonders fantasievollen und bunten Design, zudem haben die Produkte nach meiner Erfahrung eine wirklich gute Qualität.

Neben diesem Kessel Buntes aus ansprechenden Produkten dürfen wir natürlich nicht vergessen, dass auch eine Ausgabe der namensgebenden Zeitschrift der Gala Beauty Box Februar 2016 beilag.
Ja, ich bekenne mich zur Klatsch und Tratsch – Leserin.

Fazit:
Moahh – schon wieder habe ich nichts zu meckern. Gut, die Sandblattfeile ist für mich allenfalls ein Urlaubsartikel, aber alle anderen Produkte, allen voran die tolle Börlind ZZ Creme reißen mich hier echt vom Schemel, das ist der Oberhammer! Ihr müsst unbedingt die Börlind Produkte probieren! Auch die tolle Monteil Maske, der Mavala Überlack und das HandSPA von alessandro finde ich toll.
Dass die Gala Beauty Box Februar einen Warenwert von 80.- Euro und somit den vierfachen Warenwert ausgehend von dem Preis den man bezahlt hat, sollte man an dieser Stelle auch mal erwähnen.

Die Gala Beauty Box erscheint monatlich, versprochen werden 6 Beauty-Produkte in Original und Sondergrößen und natürlich eine Gala Zeitschrift.
Sie ist versandkostenfrei, kostet 19,95 Euro und kann hier bestellt werden.


Edit: Dier Gala Beauty Box wurde (bedauerlicherweise) nach per Ende Februar 2016 eingestellt. Empfohlen wird seitens des Gala Beauty Box Teams die Schwester Brigitte Box.
Ihr könnt euch hier über die Brigitte Box informieren.

Wie findet ihr die Gala Beauty Box Februar 2016?

 

Eure Caren

  
 


Beinhaltet Partnerlinks

Pr sample 

Das könnte Dich auch interessieren
Ach Kinder, ich gebe zu, ich mag die Gala Beauty Box! Zwar wechselt auch hier
Eine riesengroße Freude kann man anderen machen, wenn man ein Boxen-Abo verschenkt. Am besten beschenkt
Nachdem die Oktoberausgabe der Gala Beauty Box das Motto "Green Box" hatte und mit allerlei

9 thoughts on “Gala Beauty Box Februar 2016

    1. Hallo Yasmin, Zwangspause hört sich nuicht gut an, aber ich freue mich, dass du mich immer und überall liest! Viele Grüße Caren

  1. Hallo liebe Caren, ja, die ist wirklich schön. 🙂 – Seit die Doubox sich ja – leider – verabschiedet hat, bin ich noch in der Beobachtungsphase.
    Die Gala-Box hat mir seit der Dezember-Ausgabe wieder richtig gut gefallen. Auch der Februar kann überzeugen! Wie gesagt, bin ich jetzt erst mal wieder bei Pink Box eingestiegen, aber man weiß ja nie … Ich schaue mich um und teste aus, haha 😀
    Für heute ist meine Brigitte-Box avisiert; ich bin schon sehr, sehr gespannt, was sie uns bieten wird. Die "Bonbons" wurden ja neulich schon bei FB präsentiert. Na ja, mal schauen.
    Auch die Brandnooz-Box, die gestern ankam, konnte mich wieder sehr überzeugen; für alle war was dabei! Sicherlich wirst Du die Boxen ja auch wieder hier vorstellen, da will ich nicht vorgreifen.
    Liebste Grüße und schon jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende 🙂

    1. Ja, ich bin's noch mal und, ja, wow, was soll ich sagen, ich hab's getan, ich hab' am Wochenende spontan mein Gala-Abo reaktiviert. Die letzten drei Boxen fand ich einfach zu schön, da konnte ich nicht widerstehen. Nochmals liebe Grüße 🙂

    2. Hallöchen, ja, diese Ausgabe der Gala Beautybox ist wirklich einzigartig. Du kannst dich auch schon freue auf meine Berichte der Lookfantastic Box März und einer FEelunique Box. Liebe Grüße Caren

  2. Mir hat die Galabox auch supergut gefallen!
    Habe die Pinkbox gar nicht mehr abonniert, weil ich denke, dass das Pinkbox-Team die hochwertigeren Sachen eher in die Galabox steckt und da zahle ich statt der Pinkbox lieber die 5€ mehr für die Galabox, vor allem weil immer so viele Originalgrößen drin sind.
    Mich hat nicht mal die Handcreme gestört, obwohl die für mich sonst immer ein rotes Tuch sind. 😀 Aber diese ist wirkich nicht schlecht!
    Und ich habe mich auch gefreut, dass es statt Duschgel oder Bodylotion zur Abwechslung mal ne Maske gab. 🙂

    Meine Highlights sind die Creme und der Mavala Überlack. Habe den gerade über einem billigen Nagellack von p2 drauf, der sonst keine 3 Tage halten würde und er hält jetzt nach fast 1 Woche immer noch und sieht aus wie frisch lackiert! Finde diesen Überlack besser als den von NailsInc aus der Doubox. Der ist echt eine Entdeckung für mich.

    Das einzige schwache Produkt ist echt die Feile, lege auf Sandblattfeilen einfach keinen Wert, sowas gabs früher umsonst in der Mädchen oder BravoGirl dazu. Die machen für mich einfach einen billigen Eindruck und ich kann kaum glauben, dass die 6€ kosten soll. Ich werd sie mir aber auch für die Reise aufheben. Der Rest der Box ist aber top, da stört mich die Feile nicht. 🙂

    Liebe Grüße und freue mich auf deine nächsten Berichte

    1. Ích habe mcih auch gewundert, dass die Sandblattfeile 6.- Euro kosten soll, aber die Catherine Produkte sind nun auch etwas teurer. Insgesamt fand ich die Box aber wirklich megatoll, Mavala ist – wie du schon sagst – von allerbester Qualität und auch die HAndcreme ist empfehlenswert. Eine der ganz tollen Boxen! Herzliche Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.