Pink Box April 2016

Erstmal möchte ich dem gesamten Pink Box Team von ganzem Herzen zum 4. Pink Box Geburtstag gratulieren! Letztes Jahr noch haben wir zusammen angestoßen und dieser Abend ist für mich bis heute unvergessen!

Aaaaaaaber: Leider scheint sich die Feierei in diesem Jahr auf die Zusammenstellung der Pink Box April 2016 ausgewirkt zu haben.
Nachdem die Pink Box in den letzten Monaten einen ganz erheblichen Aufwind erfahren hat und somit viele pinke Herzen zurück oder neuerobern konnte, ist in dieser Ausgabe ein Abfall zu bemerken.

Ich hoffe, dass es sich um einen einmaligen „Ausrutscher“ handelt und wir im Mai wieder an das vorhergehende Niveau der Produkt-Zusammenstellung anknüpfen können.
Aber schauen wir uns die Pink Box April 2016 mal zusammen an:

Dieser Lipbalm von der Firma Mades Signature (6,99 Euro / 15ml) in der fruchtigen Sorte Lychee ist an sich eine nette Idee. Allerdings kenne ich viele Ladies, die nicht gerne direkt mit ihren Fingern den Lipbalm auftragen möchten. Ich gehöre allerdings nicht dazu und mag den Duft des Lipbalms.

Von der – auf heilerde basierenden Marke Luvos waren eine Körperlotion (30ml / 2,99 Euro) sowie eine Wasch und Duschlotion (30ml / 2,99 Euro) enthalten.
Das sind ganz schöne Produkte, die man in den Urlaub oder auf den Wochenend-Trip mitnehmen kann. Tatsächlich kosten die Tübchen (zum Beispiel bei medpex) sagenhafte 2,99 Euro.
Dennoch  wirken die Proben eher wie Zugaben, als wie ein, wenn auch zusammengefasst, vollständiges Produkt.

Die Pink Box hat ja eher eine jüngere Zielgruppe. Insofern ist es nicht ganz verkehrt, auch mal Drogerieprodukte in die Pink Box zu packen, die auch von dem verfügbaren Taschengeld oder Gehalt nachgekauft werden können.
Dennoch müssen es ja nicht immer Eigenmarken-Produkte der Drogerie sein. Somit haben wir mit der – sicherlich nicht schlechten – alverde Perfekter Teint Tagescreme Porzellanblume (3,95 Euro / 50ml) schon das zweite Naturkosmetik-Produkt in der Pink Box April 2016.
Aus meiner Sicht hätte nach dem Luvos Set gerne ein bisschen mehr Sex, Glitzer, Konfetti und Glamour daherkommen dürfen.

Ups, da ist er ja schon der Glamour. Die Kiss „Looks so natural“ (5,99 Euro / Paar) Wimpern.
Andere freuen sich sicherlich darüber. Ich hingegen bin und bleibe zu dusselig, solche Wimpern anzubringen. Aber ich werde nicht müde, mich immer wieder mit Contenance vor den Spiegel zu stellen, bis ich einen gepflegten Wutanfall bekomme und die Dinger in die Ecke trete.


Mit der Balea Fussmaske (0,65 Euro / 15ml) ist bereits das zweite Drogerie-Eigenmarken-Produkt in der Pink Box April 2016. Wenngleich ich das Produkt recht interessant finde, ein 0,65 Euro Produkt? Hömma-uff.

 
Toll diesmal ist aber die Zeitschrift In Touch Style (2,95 Euro)!
  
Fazit:
Aus meiner Sicht hätte man aus der Box mehr rausholen können. So hätte zumindest ein Produkt aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik darin enthalten sein können. Es gab meines Wissens allerdings Varianten mit einem Lippenstift und auch Wimperntusche, wenn ich mich nicht irre.
Mit zwei Naturkosmetik-Produkten und gleichermaßen zwei DM-Eigenmarken-Produkten fehlt es mir hier eindeutig an Glam.
Es ist Frühling! Irgendwas duftiges, ein Bronzer, ein Körperöl mit Glitzerpartikeln, ein Zartgefühl Peeling oder ähnliches wäre sehr schöne gewesen.
Aber diese und ähnliche Produkte sind ja vielleicht in der nächsten Pink Box Ausgabe?

Die Box erscheint monatlich und kostet 14,95 Euro. Bestellen könnt ihr die Pink Box hier.
Wenn ihr Erstbesteller seid, könnt ihr  5.- Euro sparen, wenn ihr auf folgendes Bild klickt:


Pink Box Beautyabo

Schaut unbedingt mal in meine Boxen-Seite! Ihr findet hier viele verschiedene unboxings und Infos!

Wie findet ihr den Inhalt der Pink Box April 2016?

Eure Caren

Enthält Partnerlinks
PR sample

10 thoughts on “Pink Box April 2016

    1. Liebe Susanne, ich freue mich immer sehr, wenn du reinschaust! Ich hoffe mal, dass die nächste Box wieder richtig toll wird! Liebe Grüße Caren

    1. Hallo Selina, wie schön, dass du reinschaust! Du hast aber einen sehr schönen Blog, gefällt mir gut. Das Heft wäre ja genau das richtige für sich! Liebe Grüße Caren

  1. Hallo liebe Caren, Du schreibst mir aus der Seele, genau das Gleiche hatte ich beim Auspacken auch gedacht!
    Ich hatte ja seinerzeit aus zweierlei Gründen mein Pink Box-Abo reaktiviert:
    !. Die Doubox wurde eingestellt.
    2. Ich beobachte immer alle mir bekannten Boxen und ihre Entwicklung. Da sich Pink Box wirklich positiv entwickelt hatte, habe ich zugegriffen.
    Wäre sogar besser gewesen, nicht (!) auf den Geburtstag hinzuweisen, denn besonders "festlich" war diese Box nun wirklich nicht unbedingt.
    Die Tagescreme, die Fußmaske und die falschen Wimpern habe ich auch bekommen. Von der Maske war ich eher enttäuscht; sie hat zwölf Stunden eingewirkt und das Ergebnis lag sozusagen bei Null, haha, nee, das war nix Anderes als wenn ich meine normale Fußcreme auftrage.
    Falsche Wimpern? Keine Ahnung, vielleicht teste ich die mal; sie wirken relativ natürlich. Und die Tagescreme ist jetzt auch nix Besonderes, doch ich werde ihr auf jeden Fall eine Chance geben.
    Tja, dann hatte ich noch diese Fashion Tapes; brauche ich die?, keine Ahnung, vielleicht mal irgendwann, dann weiß ich ja, dass ich ein solches Produkt vorrätig habe 😀 Die InTouchStyle gefällt mir sehr gut, daher bekomme ich sie auch im Abo und brauche das Heft nicht; dafür kann Pink Box nichts und ich fand es Klasse, dass sie gerade mal dieses spezielle Magazin mit eingepackt haben.
    Dennoch hatte ich noch Glück; ein Lipstick von Lord&Berry war mit im Paket. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Lippenstifte, -glosse, -lacke usw. sind mein Schminkprodukt Nr. 1 und daher immer willkommen! 🙂 Es handelt sich um einen bräunlichen (Nude?)-ton. Früher habe ich es immer nur "bunt getrieben", mit Rot- und Beerentönen oder Koralle, Orange und Pink im Sommer, doch durch die Boxen sind schon einige Nudetöne bei mir angekommen und ich habe sie mittlerweile – nicht nur für den Alltag – zu schätzen gelernt. Lord&Berry kam zum ersten Mal durch Glossybox zu mir; da kannte ich die Marke noch gar nicht.
    Na ja, für mich hat es der Stift rausgerissen und auch die Zeitung fand ich super, nur hatte ich sie eben schon.
    Gestern kam auch die Glossybox bei mir an, doch das wirst Du sicher noch drüber berichten, da will ich Dir nicht vorgreifen. Anfang der Woche kam die Brigitte-Box; ich weiß nicht, ob Du darüber berichtest; die war auch wieder ganz interessant.
    Ich wünsche Dir jetzt schon einen super Start in die neue Woche 🙂

    1. Hallo und danke für deinen ausführlichen Kommentar! Ja, der Lippenstift ist natürlich richtig schön. Übrigens, ich habe von einer anderen Leserin gehört, dass die Creme sehr gut sein soll und zudem auch gut verträglich! Geben wir ihr also eine Chance. Die Glossybox habe ich noch nicht bekommen, bin gespannt, wie der Inhalt sein wird. Die Vorschauprodukte finde ich schon mal sehr ansprechend. Liebe Grüße Caren

  2. Generell finde ich die Pinkbox irgendwie etwas zusammen gewürfelt. Aber ich habe mich an diesen Boxen einfach satt gesehen.
    Aber die Wimpern sehen richtig gut aus. Total dicht. Du kannst ja mal versuchen die wimpern ein Stück ab zu schneiden und dann nur hinten am Wimpernkranz zu befestigen. vorne lösen die sich bei mir nämlich leider auch immer.

    1. danke für deinen Tipp, Janine, ich werde es so versuchen. Die Wimpern sind wirklich superschön. Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.