Vorschau Luxury Box Nr. 2 – Mai 2016

Ich freue mich wahnsinnig, dass endlich die Vorschau der Luxury Box veröffentlicht worden ist. Schließlich gehört die Luxury Box zu meinen absoluten Favoriten.

Die Luxury Box ist eine alle drei Monate erscheinende Beauty Box. Versprochen werden 6 – 8 exklusive Beauty-Produkte von hochwertigen und luxuriösen Marken in Original- oder Sondergrößen. Der Gesamtwert der Produkte beträgt in der Regel mindestens 150.- Euro. Die Luxury Box kostet 49,95 Euro im normalen Quartalsabo, bei Halbjahres oder Ganzjahresabo wird es günstiger. Hier könnt ihr die Luxury Box bestellen.

Lest hier bei mir, was in der Luxury Box Mai enthalten sein wird:

 

Vorschau Luxury Box Mai 2016 Produktübersicht
Vorschau Luxury Box Mai 2016 Produktübersicht Bildquelle: Luxury Box

 

1) Dr. Severin Women Original Body After Shave Body, ca. 33 Euro

Das Produkt kenne ich schon und möchte euch jetzt folgenden Rat geben: Das ist ein sehr gutes Produkt, was aber ziemlich flüssig ist. Seid also bitte vorsichtig beim Öffnen, sonst sind eure Beine schon vor dem rasieren nassikowsky.

2) OPI Nail Lacquer New Orleans Collection, ca. 16 Euro

OPI ist einer der besten Nagelacke, die ich kenne. Sofern ich das dem Bild richtig entnehme handelt es sich hierbei um eine tolle Farbe für den Sommer! Es kann sein, dass mehrere Farben zur Auswahl stehen.

3) Lord & Berry Eyeliner, ca. 21 Euro

Die vom Design an Bobbi Brown erinnernde Marke Lord & Berry finde ich ganz gut, vor allem ist ein flüssiger Eyliner mal was anderes als die normalen Stifte, die es in letzter Zeit häufig in den Boxen gab.

4) Être Belle Lip Twist, ca. 15 Euro

Ein Lippendrehstift. Auf dem Bild sieht man einen Nude-Ton, möglicherweise gibt es mehrere Farben zur Auswahl. Ich habe einen dieser Lippen-Drehstifte von Clinique, der ganz gut ist. Etre belle ist ebenfalls eine bsher überzeugende Marke.

5) Être Belle Mascara, ca. 15 Euro

Mascaras gab es in Beauty Boxen recht häufig in letzter Zeit. Mal schauen, was sie leistet.

6) Macadamia Nourishing Feuchtigkeitsmaske Macadamia, ca. 19 Euro

Mein absoluter Produkt-Favorit. Es gab vor längerer Zeit mal ein Macadamia Shampoo in der Luxury Box, ich fand das ziemlich gut. Die Maske sieht sehr wertig aus und wir werden im Sommer eine gute Feuchtigkeitspflege für unsere Haare brauchen.



So, jetzt wird es spannend! Die oben genannten Artikel sind in JEDER Luxury Box enthalten. Bei den nachfolgenden Produkten bekommt man entweder die A-Produkte ODER die B-Produkte:

7a) Institut Karité Creme Corps Karite, ca. 20 Euro oder

Eine Körpercreme von Karité – eine Leserin hat mir die Marke mal empfohlen. Ich selbst kenne die Marke noch gar nicht, aber ich würde sie wahnsinnig gerne mal ausprobieren!

7b) Institut Karité Creme Mains Karite Ultra Riche, ca. 20 Euro

Ebenfalls ein Produkt der Marke Karité und zwar eine Handcreme. Die ist bestimmt nicht schlecht, aber Handcremes benötige ich persönlich nicht unbedingt, da würde ich ja doch lieber die Körpercreme nehmen.

8a) hyapur® Hyaluronic Intense Serum, ca. 19 Euro oder

Das ziemlich kostenintensive hyapur kenne ich schon. Es besteht aus Wasser, Hyaluron und feinsten Silberpartikeln. Es ist geruch-und farblos. Hyaluron ist natürlich die Allzweckwaffe für die Haut und polstert ebenselbe auf. Kann also nicht schaden – es wird sich hier um ein relativ kleines Fläschchen handeln.

8b) Klotz Labs Labista, ca. 15 Euro

Klotz Labs ist eine Kosmetikmanufaktur mit Sitz in München. Die haben eine Vielzahl von interessanten Produkten. Da der – ohne Zweifel gute – Labista schon häufiger in Boxen war, hätte es aus meiner Sicht auch mal ein anderes Produkt dieser Firma sein dürfen.

Fazit:

Die Zusammenstellung der Luxury Box Mai 2016 hat dieses Mal den Schwerpunkt auf dekorative Kosmetik, da wird so manches Herz höher schlagen. Ich selber bin ja eher der pflegenden Kosmetik zugetan, wenngleich mir viele Produkte aus der Luxury Box wirklich gut gefallen. Meine absoluten Favoriten aus der Box sind die Macadamia Haarkur, das Karité Produkt (ich hoffe, es wird die Körpercreme), der OPI Nagellack und der Lippenstift. Der Wert der beiden Varianten sind ungewöhnlich nah beieinander. Hier wird es also keine Debatten über Wertigkeiten geben können. Der Wert der Produkte der Luxury Box Mai 2016 liegt zusammengerechnet bei über 150 Euro. Es lohnt sich also in jedem Fall bei der Box zuzuschlagen, auch wenn das eine oder andere Produkt vielleicht nicht zusagt. Und der Auspackmoment ist ja ohnehin unbezahlbar.

Die Luxury Box erscheint alle drei Monate, sie kostet 49,95 Euro im normalen Quartalsabo, bei Halbjahres oder Ganzjahresabo wird es günstiger. Hier könnt ihr die Luxury Box bestellen. Achtet bitte darauf, welche Box ihr bestellt. Bestellstart der Luxury Box Mai ist am 19.05.2016.

 Hier findet ihr die Inhalte der vergangenen Boxen.

 

Würdet ihr Variante A oder Variante B bevorzugen?



 

 

 

 

 

 

 

Enthält Partnerlinks

 

 

Das könnte Dich auch interessieren
Gestern bin ich bei Facebook über die Vorschau der Luxury Box August 2016 gestolpert. Habt
Bereits vor einiger Zeit habe ich euch den angekündigten Inhalt der aktuellen Luxury Box vorgestellt.
Ladies, es ist soweit!Ich lasse bitten: Die Luxury Box Februar 2016! Die drei Monate Wartezeit

16 thoughts on “Vorschau Luxury Box Nr. 2 – Mai 2016

  1. Ich würde auch Variante a bevorzugen. Abgesehen davon weiss ich auch schon, dass ich Variante a bekomme. Den lippenbalsam hatte ich in der letzten Box drin. Der Kundenservice meinte, sobald man ein Produkt schon hatte, bekommt man diese Variante definitiv nicht.

    1. Liebe Juliane, dann hoffe ich, dass das auch wirklich klappt. Naja, wird schon. Bin ebenfalls sehr gespannt! Liebe Grüße Caren

  2. Hallo Caren,
    wenn man mal ganz ehrlich ist, ist die Box nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ein paar hübsche Produkte, ein paar alte Bekannte aus anderen Boxen, aber aus dem Feuerwerk der ersten Ausgaben ist wenig Glanz geblieben. Würde sie die Hälfte kosten, wäre sie toll, aber so …

    rodu

    1. Hmmm, die ersten Boxen sind wirklich sehr gut gewesen. Allerdings habe ich damit gerechnet, dass sie etwas abfallen werden, meistens sind die ersten Boxen eines Anbieters besonders gut bestückt. Dennoch ist ein Warenwert über 150 Euro nicht von der Hand zu weisen. Zudem wurde immer wieder kritisiert, dass zuviel Pflege enthalten ist (nicht für mich *lach*), fairerweise muss man sagen, dass auch hier auf den Kundenwunsch eingegangen wird. Nuja, lassen wir uns überraschen, in natura sieht alles ja nochmal anders aus. Viele Grüße Caren

  3. Lieb Caren,
    Wenn Du den After Schade Balm schon kennst, ich lebe im 21. Jahrhundert und epiliere – ist das so eine Art flüssige Body Lotion oder für mich gar nicht nutzbar?
    Ansonsten finde ich die Box nicht schlecht, viel Nützliches und im Sommer sehe ich die Lackfarbe ganz relaxed – die Zehennägel freuen sich auch über Knallrot 🙂
    Da versprochen würde, dass man nicht noch mal die gleichen Sachen bekommt, müsste es mit Variante A klappen
    LG aus München
    Maxi

    1. Liebe Maxi, ich würde das After Shave Balsam als semitransparentes flüssiges Balm beschreiben. Ich würde auch lieber die A-Variante bekommen, warten wir es ab. Ganz herzliche Grüße Caren

    2. Kleine neugierige Frage: Was hat das denn mit dem 21. Jahrhundert zu tun, welche Methode der Haarentfernung man verwendet? Epilieren ist auch nicht grade 21. Jahrhundert – die Haare weglasern lassen ist das modernste was es gibt. 😉

  4. Hi Caren, Dankeschön für die Vorstellung der Produkte und Deine Kommentare dazu. 🙂
    Ich freue mich schon sehr auf die Box. Ich hatte ja mal ganz kurz pausiert, dann aber das Abo wieder erneuert und seit die Doubox passée ist, ist eine Kündigung der Luxury Box eh kein Thema mehr für mich.
    Das sind sehr schöne Produkte, auch wenn ich mit dem einen oder anderen schon sehr gut versorgt bin (z.B. Mascara, hahaha 😀 Auf jeden Fall würde ich die Variante a.) (mit dem Hypapur und der Karité Körpercreme) bevorzugen, na ja, mal abwarten, was kommen wird. Die Klotz Labs Lippenpflege besitze ich schon in dreifacher Ausführung und mit Handcremes bin ich auch sehr gut versorgt. Von Karité kann ich übrigens die Handcreme mit Maiglöckchen sehr empfehlen (gibt es bei Douglas). Ich habe sie gerade im Gebrauch und der Duft ist sehr dezent und natürlich; außerdem ist die Creme reichhaltig und sehr sparsam! Das nur mal so nebenbei.
    Das Hyapur hatte ich zwar auch schon mehrfach, doch das ist einfach megagut; das könnte von mir aus in jeder Box sein. – Gut auch, dass Du vor der After Shave-Creme „gewarnt“ hast; ich bin für solcherlei Hinweise immer sehr dankbar, denn ich habe durchaus auch schon die eine oder andere Überraschung erlebt und gebe solche Infos auch immer gerne weiter.
    Ja, Wahnsinn, da freue ich mich schon auf das übernächste Wochenende, denn ich denke, nächsten Freitag wird sie dann eintreffen. Nochmal schöne Pfingsttage für Dich, bis demnächst 🙂

    1. Liebe Ulrike, danke für deinen Kommentar. Ja, mit Handcremes und Wimperntusche bin ich auch gut versorgt, ich würde auch gerne die A Version haben. Danke für den Tipp mit der Handcreme, falls ich mal welche benötigen sollte, dann schau ich mich mal um. Na, mal gucken, was uns „in echt“ erwartet. Liebe Grüße Caren

  5. Ich freu mich jetzt auf die Box und hoffe auf die A-Variante. Das Klotz-Produkt hatte ich schon in 2 Boxen und die Handcremes von Karité sind mir zu reichhaltig.

    Liebe Grüße
    Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.