Glossybox Juni 2016 – Urban Edition

Tse. Tse.

Was sind doch die Gemüter diesen Monat wieder hochgekocht. Hitzige Debatten über Autodüfte und Auto-Sonnencreme in der diesmonatigen Auto Urban Edition der Glossybox.

Die GLOSSYBOX ist eine Überraschungs Beauty Box. Sie enthält 5 (diesmal sogar 6!) liebevoll ausgesuchte Kosmetikprodukte. Auf die Beauty Box des Marktführers ist von der Zusammenstellung und der Auswahl der Produkte her in der Regel Verlass. Sie kostet monatlich 15.- Euro und ist versandkostenfrei. Ihr könnt sie hier bestellen.

Auch ich muss zugeben, dass ich den Mix der diesmonatigen Glossybox ziemlich merkwürdig fand. Gut: Man sollte die Mottos nicht allzu eng sehen, da nunmal jeder ein Thema anders interpretiert. Was ist schon Urban? Kann alles und nichts sein, oder? Urban verbinde ich zum Beispiel mit großstädtisch, New York, Tokio, Trendsetting, Hipper Style.

Aber nun gut. Kneipp ist auch ganz schön.

Insgesamt kann ich mich jedoch des Eindrucks nicht erwehren, dass in diesem Monat nur teilweise wirklich neue Produkte über den Tresen gegangen sind. Roller Lash, Emité Primer oder Manna Wimpernbase sind allesamt hervorragende Produkte, aber eben alle schon mal dagewesen. Haben sich die MitarbeiterInnen des Gloffice – im Rahmen eines feuchtfröhlichen Abends – der Empfehlung des Wirtschaftsprüfers gebeugt und sich einer ausgiebigen Inventur nebst Ausmistung gewidmet? Unklar.

Der Fairness halber muss ich aber auch sagen, dass ich keinerlei doppelte Produkte erhalten habe. So nun noch mal hoch die Tassen und ausgepackt.

Übrigens: Ist euch schon mal aufgefallen, dass „die Blogger“  immer die beste, die ausgewogenste und wertigste Zusammenstellung bekommen? Ich bin mir sicher, die Glossybox Mitarbeiterinnen haben nichts anderes zu tun, als die Namen jeder zahlenden Abonentin zu vergleichen, ob diese womöglich eine buckelige, nichtsnutzige Bloggerin ist. Manchmal bin ich so müde.

Papanga Spiralhaargummis ( um 6.- Euro)
Papanga Spiralhaargummis ( um 6.- Euro)

Das erste Vorschau-Produkt der Glossybox Juni 2016 waren die Papanga Spiral-Haargummis, die in jeder Glossybox Juni 2016 enthalten sein sollte. Ich habe drei kleine Papanga Spiralhaargummis ( um 6.- Euro) in den attraktiven Farben Schlamm, Matschepampe und Hornhaut-Umbra erhalten. Ich kann wegen meiner kurzen Haare nichts damit anfangen, möchte mich auch nicht lächerlich machen, weil ich ebendiese ums Handgelenk trage. Mein Plan: ich werde mich in die Grundschule meiner Kinder schleichen und die Papangas heimlich in irgendeinen Scout Ranzen im Einhorn-Design stecken. Und dann heißt es: wegrennen so schnell mich die übergewichtigen Beine tragen.

Zartgefühl Detox Face Cleansing
Zartgefühl Detox Face Cleansing (um 1,50 Euro)

Das zweite Vorschau-Produkt der Glossybox Juni war ein Zartgefühl Detox Face Cleansing (wird „Klänsing“ ausgesprochen) Bar (15g etwa 1,50 Euro) über das ich mich sehr freue. Ich bin ein großer Freund fester Seifen und kann Reinigungs-Produkte immer gut gebrauchen. Man schäumt das Seifenstück mit Wasser auf. Aufgrund er Inhaltsstoffe wie Sheabutter soll das Produkt die Haut nicht austrocknen. Der Duft ist sehr fein und ich bin ein bisschen verliebt.

 Hey Honey Facial Serum (um 19.- Euro)
Hey Honey Facial Serum (um 19.- Euro)

Ein wunderbares Produkt einer mir bis dato unbekannten Marke ist das Hey Honey Facial Serum (15ml um 19.- Euro). Man kann ja nicht genug gegen Falten anschmieren und dieses Produkt hat seinen Namen nicht von ungefähr. Enthalten ist Honig, Sanddornöl, Vitamin E und antibakteriell wirkendes Propolis.

 Range Rover Sonnencreme mit LSF 20
Range Rover Sonnencreme mit LSF 20

Der Aufreger des Monats war dieses Korpus Delikti:

Eine Range Rover Sonnencreme mit LSF 20. Das Design ist eine Werbebotschaft nebst Verweis auf ein Gewinnspiel für Range Rover, der Hersteller der Sonnencreme wird nicht angegeben. Dubios? Nunja, ich finde die Sonnencreme riecht gut, und ich kenne da nichts: ich werde die Sonnencreme hemmungslos benutzen. Dennoch ist das ein typisches Produkt, wie man es auch auf unserem Campingplatz in der Klappskalli-Tombola finden würde. Das Produkt ist ein Zusatzprodukt und ein klassischer Fall von: gut gemeint ist nicht gut gemacht.

Kneipp Schaum-Pflegelotion Orangenblüte Jojobaöl ( 6,99 Euro / 200ml)
Kneipp Schaum-Pflegelotion Orangenblüte Jojobaöl ( 6,99 Euro / 200ml)

Die Kneipp Schaum-Pflegelotion Orangenblüte Jojobaöl ( 6,99 Euro / 200ml) finde ich an sich ganz gut. Ich hatte schon mal so einen Pflegeschaum, allerdings hatte ich immer das Gefühl, ich würde mich mit Rasierschaum einreiben. Ich hoffe, das ist bei diesem Kneipp Produkt anders, zumal ich echt ein Fan von Kneipp bin. Regelmäßige Leser wissen zudem, dass ich ein großer Freund von stimmungsaufhellenden, zitrischen Düften bin.

Purobio Lidschatten-Palette (12,90 Euro)
Purobio Lidschatten-Palette (12,90 Euro)

Ein weiteres Highlight ist die Purobio Lidschatten-Palette (12,90 Euro). Purobio ist eine italienische Naturkosmetik-Marke. Man kann purobio bei ecco-verde bestellen. Dort hat die Lidschatten-Palette auch wirklich gute Bewertungen bekommen. Ein wirklich schönes Produkt, da freue ich mich sehr drüber.

Fazit:

Ich habe mir die Glossybox Juni 2016 ein wenig „urbaner“ vorgestellt. Mir ist natürlich bewusst, dass ich eine gute Variante bekommen habe. Andererseits habe ich auch schon weniger attraktive Boxen erwischt. Aber so isses nun mal Mädels: Mal verliert man, mal gewinnen die anderen. Insgesamt eine Box, die sich im Mittelfeld bewegt. Die nächste Box wird das Thema „Pretty Picknick“ haben. Ich bin jedenfalls immer noch ein Fan der Glossybox. Bestellen könnt ihr die Glossybox hier oder benutzt gerne meinen Empfehlungslink.

Glossybox Juli 2016
Glossybox Juli 2016

Alle Glossybox-unboxings seit 2013 findet ihr hier. Alles über Boxen im Allgemeinen findet ihr hier auf meiner Seite und schaut auch gerne mal in meine Shop-Empfehlungen rein.

Wie gefällt euch meine Zusammenstellung? Ward ihr zufrieden?

Glossybox Juni 2016
Glossybox Juni 2016

 

 

Enthält Partnerlinks

 

32 thoughts on “Glossybox Juni 2016 – Urban Edition

  1. Liebe Caren,
    die Zusammenstellung Deiner Box – bis auf die angekündigten Haargummis – ist ja noch ganz gut gewesen. Auch wenn ich kein Abo der Glossybox mehr habe, schaue ich immer mal, was sich so in den Boxen befindet. Ich hatte diese Woche Glück und habe durch Zufall die letzte Miabox ergattern können, da ich den Inhalt schon von einigen Bloggern sehen konnte. Ich bin sehr begeistert und habe für jedes Produkt Verwendung. Da war auch so eine süße Kosmetiktasche dabei, die ich wohl an meine Tochter abtreten muss … Da es sich nicht um ein Abo handelt, weiß ich nicht, ob ich noch einmal Glück bei einer Bestellung habe. In den nächsten Tagen sollte ja dann die Brigittebox versendet werden. Bin mal gespannt, was uns da so erwartet.

    Ein erholsames und sonniges Wochenende
    wünscht Bine aus der Saalestadt

    1. Hallo Bine, wie schön, dass du mal wieder reinschaust! Ich habe schon häufiger gehört, dass die Miabox so toll sein soll. Ich bin auch sehr gespannt, was uns so in den nächsten Boxen erwartet. Liebe Grüße Caren

  2. Danke für dein schönes Feedback Caren 🙂 Schön, dass dich die Urban Edition zumindest halbwegs überzeugt hat 🙂 Und deine Einschätzung zum Thema Blogger und Boxenverteilung trifft vollkommen zu 😉 Stay glossy, Lisa

    1. Liebe Lisa, schön, dass du wieder reinschaust! Ja, jetzt wissen wir alle, wie gemein die Boxenverteilung ist. Gähn. Ich freue mich schon auf die beste aller Pretty Picknick Boxen. Nutzt die Sonne! Liebe Grüße Caren

  3. Hallo liebe Caren,

    wie ich sehe, sind unsere Boxen ja fast gleich. Ich hätte natürlich lieber auch den Lidschatten, aber dann wär in meiner box kein L´oral Paris -Nude Magique BB Cream Stick – und er ist toll!

    Liebe Grüsse

    Vika

    1. Hallo Vika, lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. Ich bin gespannt wie die Prety Picknick Box aussehen wird! Ich drück uns die Daumen!
      Liebe Grüße
      Caren

  4. Also mein Auto hat sich sehr über den Duft gefreut. Leider muss ich davon schlimm husten…. Genau wie bei den aktuellen Duftkerzen von Ikea und Klosprüh. Was hauen die Firmen da bloß für eine Chemie rein!? Töchterchen und ich hatten 2 verschiedene Boxen und sind sonst auch gut weggekommen. Nur diese Range Rover Sonnencreme geht gar nich… sowas darf mir gerne der Autoverkäufer meines Vertrauens mit meinem neuen Auto übergeben (aber selbst der weiß, was sich gehört aka Champagner) und hat nichts in der glossybox zu suchen…. tse…pf…. Wir sind im Juli nochmal dabei dann is aber Ende mit glossybox. Mylittlebox, lookfantastic und fairybox sind unsere neuen Lieblinge!

    1. Hallo Miri, wie schön, mal wieder von dir zu hören. Autos und Sonnencreme ist ohnehin eine schlechte Kombi. Meine Kinder haben mal mit Sonnencreme-Händen unser Auto angefasst und die Flecken gehen nicht weg. Die Lookfantastic Box und Fairybox sind zur Zeit auch Favoriten von mir! Liebe Grüße Caren

  5. Hallo Caren!
    Du hast aber eine schöne Box bekommen….(bin ganz grüne vor Neid, wegen des Honey-Serums). Auch ich habe dieses Fingerdings, das Hugo-Duschgel und den weißen Eyeliner erwischt.
    Über den Eyeliner freue ich mich ja noch ( schön weich und gute Farbabgabe ), aber diese Hugo-Düfte find ich schlichtweg fies…die riechen bei mir wie Paral InsektenEx. Und das Fingerdings…. na jah… Augenmakeup entfernen funktioniert mal gleich gar nicht und drei Monate schrubb‘ ich mir damit bestimmt nicht im Gesicht rum.
    Ich habe einen kurzen Bob und kann die Haargummis leider auch nicht brauchen ( babyrosa und hellgrün).
    Hätte aber noch schlimmer kommen können; der Auto-Lufterfrischer!
    Letztendlich ist die Glossybox eine Wundertüte für große Mädchen, nächstes Mal hab ich sicher wieder mehr Glück.
    Außerdem kann ich mich ja auch noch auf die neue Brigitte Box freuen ( bin schon ganz neeschierig ).
    Liebe Grüße
    Sylvia

    1. Naja, der Auto-Lufterfrischer ist ja wenigstens von Rituals. Man muss diesen Monat bei manch einer Zusammenstellung wirklich die Augen zukneifen und sich einfach auf den nächsten Monat freuen! MAl schauen, was die näächsten Boxen so bringen! Liebe Grüße Caren

  6. Hi Caren, ich hab ne ganz schlimme Box gekriegt… nachdem ich ja überall den tollen Kneipp-Pflegeschaum gesehen hab, hab ich mich schon drauf gefreut… und, was krieg ich?
    Den Fingerhut. Die Werbesonnenmilch (ok! Brauchbar!) Papangas in PINK (naja, immerhin nicht dieses komische Braun wie im Frühjahr in der Pinkbox. Dann lieber Pink.) Das Duschgel von Boss. (Es darf echt nicht wahr sein!). Die Seife, die jeder hatte (ich lasse an meine Haut nur Wasser und hin und wieder Mizellenwasser, auch nicht täglich!). Und einen seltsamen Wimpernprimer (vermutlich das beste Produkt, aber ich frag mich, was das nutzen soll.) Sprich, ich hab fast geheult, als ich die Box ausgepackt hab. Keine Palette. Kein Pflegeschaum. Kein Serum. Einfach NUR Schrott, den ich nicht brauchen kann und will. Auf eine Box, die einigermaßen geht, kommen echt zwei Boxen, wo sie bei mir reinschmeißen, was sie grad noch so rumfahren haben. Ich denk, das war’s mal, ich werd jetzt mal die Biobox ausprobieren. Mit der Pinkbox und der My little box bin ich wohl offenbar zu zufrieden, so dass die Glossybox mir nicht abgehen wird. Schade, wenn ich sehe, was andere drin haben, bei mir echt immer nur der Müll. 🙁 Vielleicht liegt’s doch dran, dass ich nicht blogge. 😉 Liebe Grüße!

    1. Ohha, ja dann war das wirklich nicht die attraktivste Zusammenstellung. Ich bin mir aber sicher, die Glossybox wird wieder besser. Kleiner Tipp: Guck dir unbedingt die Fairybox an. Die Juliausgabe soll vielversprechend werden! Bleibt aber unter uns. Liebe Grüße Caren

  7. Ach Caren, sei froh, dass die Glossys mit Dir so gütig waren. Ich habe „nur“ 5 Produkte und keins davon haut mich richtig um.
    Am Samstag Mittag kam die Box und Samstag Morgen hab ich mir meine Haare kurz geschnitten – die Zopfgummis sind also total überflüssig – vorallem hat man da ja auch als Boxenabonentin noch gar keine von :-I
    Die Größe der Sonnencreme find ich auch nicht gerade gelungen – für meine Plauze ist es zu wenig und im Gesicht brauch ich was ölfreies… Allerdings gefällt mir das Serum, dass macht die Haut schön weich aber nicht schmierig und die Gesichtsseife ist zwar unpraktisch in der Benutzung aber irgendwie innovativ 🙂
    Aber Daumen hoch, ich hatte nur das Duschgel doppelt und Duschgel geht immer, da man sich ja doch ab und an mal duscht 😉
    Gruß und Kuss 🙂

    1. Ja, stimmt, das Serum ist wirklich ein tolles Produkt. Da kann man manch anderes Produkt großherzig verkraften. Die Zartgefühl Seife finde ich wirklich auch toll! Duschgel geht wirklich immer. Ich habe trotz der Boxen nie eines liegen, alles schon weggeduscht! Viele Grüße Caren

  8. Liebe Caren, zum Thema, ja, die Blogger bekommen die besten, hihi. Mir hat man ein PR Sample zukommen lassen – und so ziemlich die schlechteste Kombi dies Monats.
    http://stylepeacock.com/glossybox-meets-graffiti-unboxing-urban-edition-juni-2016/

    Da denke ich doch eher an Zufall als Auswahl. Ich habe dürre Haare und die dicken Haargummis und außer dem Serum NICHTS, was bei mir wirklich Verwendung finden wird. Die Aufmachung ist wieder superschön, aber letztendlich muss doch das Innenleben stimmen. Die Lidschattenpalette reißt bei dir einiges wieder raus, das muss man zugeben. Dazu noch der Pflegeschaum in Originalgröße, das hebt die Box wirklich. Deine Zusammenstellung ist echt in Ordnung, aber das, was ich habe – oder die armen Seelen mit dem Fingerling- ttzzzz, ne, das geht gar nicht 🙁 Auch wenn man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaue soll, hier konnte ich bei meiner Box einfach keine Freude äußern.

    LG
    Chris

    1. Ja, das stimmt Chris, ich denke auch eher, dass das Zufalls-Zusammenstellungen sind. Ich hatte auch schon oft Pech. Insgesamt kann man die Box so durchwinken. Ich hoffe jedoch, dass die Glossybox wieder Aufwind bekommt, jetzt, wo die Lager leer sind. Herzliche Grüße Caren

  9. Hallo Caren,
    nun werd ich noch meinen Senf zur Glossybox dazugeben. Ich habe fast die selbe wie du, nur die Lidschattenpalette nicht. Dafür hatte ich die Zahncreme. Ich bin kein großer Meckerer und erwarte eigentlich nicht zuviel. Aber in der letzten Box hatte ich das 4711und diesmal, naja man kann fast alles gebrauchen. Die Papangas hat meine Tochter bekommen. Mein Highligth war der Kneipp Schaum. Darüber hab ich mich gefreut. Mit dem Zartgefühl Seifenstück lass ich mich überraschen. Das kenne ich noch nicht. Von Loreal den BB Cream Stick hatte ich noch, sowas hatte ich schon mal, find ich ganz praktisch. Naja, ich sag mir, es hätte schlimmer kommen können. Wenn ich 2 Wünsche frei gehabt hätte, dann hätte ich mir die Maske von Unani und die BB Cream von human+kind gewünscht. Die Unani Maske ist leider schon in der letzten Box an mir vorbei gegangen, seufz. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, manchmal ging mein Wunsch in einer anderen Box in Erfüllung. Danke für deinen Bericht und noch einen schönen Abend!

    1. Ich drücke dir die Dauemn, dass die nächste Box apssender wird, und wer weiß, vielleicht kommen die Produkte ja doch noch orgendwann zu dir! Herzliche Grüße Caren

  10. Hi Caren, man merkt, Du hast es mit Humor genommen; haha, da musste ich beim Lesen mal wieder schmunzeln. Allerdings finde ich auch, Du hast doch eine recht schöne Variante bekommen. 🙂
    Ach, ich bin dieses Mal auch wieder zufrieden. 🙂
    Zunächst schon mal bin ich sehr happy, dass dieser Fingerhut sowie das unsägliche Autofahrer-Parfum an mir vorübergezogen sind, ein Glück! Mag dieser Handschuh noch so toll sein, auf eine solche Stoffprobe habe ich keine Lust; in solchen Fällen gilt: ganz oder gar nicht! Wobei ich auch sagen muss, dass ich seinerzeit bei Pink Box auch den Peeling-Handschuh bekommen hatte, der mich aber nicht wirklich überzeugen konnte.
    Mit den Papangas hatte ich Glück (kaum zu glauben, bei meiner Sammlung, drei schöne, neue und freundliche Farben), neben Zartgefühl und der Sonnencreme auch noch das Serum (jubel) sowie den BB-Stick und das kleine Duschgel von Boss. Was will ich mehr?! Allein den BB-Stick hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht; ich schaue mal, wie ich ihn einsetzen werde, die Boxen sind ja schließlich zum Testen da.
    Diese Sonnenmilch habe ich so als Goodie wahrgenommen; es war ein bisschen ungeschickt, sie als „Glossybox-Exklusivprobe“ zu präsentieren, was eher unwahrscheinlich zu sein scheint (siehe Aufdruck auf der Tube). Da hätte Glossy besser den Mantel des Schweigens drüber gehängt, na ja.
    Beim Blättern im Heft habe allerdings auch ich sehr viele „alte Bekannte“ entdeckt, die sich aber zum Glück nicht in meine Box verirrt haben. Es kann sein, dass ich das Boss schon mal hatte; ich bin mir nicht sicher, da ich solche Tübchen ständig beim Douglas-Shopping bekomme. Das Heft hat mir auch wieder recht gut gefallen.
    Viel beklagt wurde ja auch wieder die Bestückung der Boxen; ich denke es steckt schon eine Systematik dahinter, aber nicht dem Sinne das bestimmte Leute „gute“ Boxen bekommen (die bösen Blogger, schmunzel), sondern dass es einfach immer ein kleineres Kontingent an „schönen“ Boxen gibt, die, ähnlich wie bei einer Tombola, verschickt werden. In der Hoffnung, auch mal so einen „Gewinn“ abzustauben, wird man sein Abo eher weiter führen (ist so bisschen wie beim Lottospielen, wo viele immer die gleichen Zahlen tippen). Da kann man natürlich nicht aufhören, es könnte ja doch mal klappen, haha 😀
    Na ja, das ist nur so meine ganz persönliche Einschätzung, vielleicht ich da auch falsch mit.
    Ich wünsche Dir jetzt einen super Start in die neue Woche (der Sommer könnte übrigens wettermäßig auch mal durchstarten!!!) 🙂

    1. Tja, eine gute Frage, wie die Verteilung wohl vonstatten geht. Jedenfalls schätze ich, dass in den seltensten Fällen das Beautyprofil heranzgezogen wird. Du hast ja dann doch noch eine recht gute Mischung bekommen. Diesen Monat war einfach insgesamt nicht der beste. Nächster Monat wird bestimmt wieder super! Liebe Güße Caren

  11. Ich hatte auch Glück mit der box. Als ich die ersten unboxings gesehen habe, hatte ich befürchtet dass es auch bei mir so schlimm wird. Dieses rote Hugo Boss Duschgel war doch auch schon früher öfter in der doubox drin oder?
    Der Schaum von Kneipp ist wirklich sehr angenehm (ich Depp hab das Teil erst mal unter der Dusche verwendet weil ich dachte dass sei ein Dusch Schaum) zieht gut ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl.
    Ich habe mein 3 Monats Abo gekündigt weil ich so langsam Platze vor Sachen. Die Juli ist noch meine letzte. Und ich muss sagen dass ich auch bei der letzten ziemlich zufrieden war.
    Vielleicht haben die ja eine Kategorie „Blogger und gekündigte“? 😀

    1. Hallo, ja, das Hugo Duschgel war mindestens schon ein oder zweimal in einer Box, ich denke, mit der Doubox liegst du richtig. Haha, sehr lustig mit dem Pflegeschaum unter der Dusche, hätte mir auch passieren können. Bin gespannt, wie du deine letzte Box findest!! Viele Grüße Caren

  12. Nichts gegen diese Boxen da sind Sachen drin die man Teil Weise gar nicht braucht Also ich würde mir keine Box kaufen Das Produkt von Kneip ist ja noch okay

    1. Ja, das Kneipp Produkt ist toll und natürlich ist es immer sehr individuell, was man braucht. Viele Grüße Caren

  13. Also ich habe fast die gleiche Box,nur 2 Produkte sind bei mir anders.Ich habe eine barMinerals Mascara und das Hugo Boss Duschgel in meiner Box vorgefunden,anstatt die Palette und das Kneipp Produkte. Gut,ob es nun alles wirklich zum Thema passt, sei mal dahingestellt, aber ich kann alles höchst selbst benutzen und das zählt unterm Strich.Die Zartgefühl Seife benutze ich seit gestern und finde die extrem Mega.Ich habe,obwohl ich 42 bin leider immer noch mit Pickelchen durch Mischhaut zu kämpfen und die Seife macht einen wirklich guten Eindruck,reinigt quitsch sauber ohne auszutrocknen.Ich bin wirklich zufrieden mit der Box,Thema hin oder her. LG Manu

    1. Hallo liebe Manu, in punkto der Zartgefühl-Seife kann ich dir auch absolut zustimmen, ich finde die richtig super! Übrigens, die Bare Minerals Mascara gehört zu meinen Lieblings-Mascaras! Liebe Grüße Caren

  14. Ach ja, der Oberknaller war ja der Glov „Fingerhut“ in meiner Box. Ich hatte mich im ersten Moment gefreut bis ich bemerkt habe, dass es eigentlich nicht mehr als ein Stoffmuster ist. Das Original wäre ein wirklich brauchbares Tool gewesen….

    1. Ja, das habe ich schon gelesen. War eher so ein Ein-Finger-Hut. Schade, da hätte man den Origininalen ruhig mal reinpacken können. Ärgere dich nicht! Herzliche Grüße Caren

  15. Hallo Caren,
    Wow, da hast du mit deiner Version aber echt Glück gehabt. Ich habe leider zwei Produkte erwischt, die ich schon mal in der Box hatte (Boss Mini Duschgel und Marsk Kajal in weiß), die Papangas sind gar nichts für mich und waren auch schon zu oft in den Bixen. dann noch in pink und babyblau in groß, nix für meine dünnen Fluseln….
    Die Zartgefühl Produkte finde ich toll und das Range Rover Give Away war noch mit das Beste in der Box…beim letzten Mal hatte ich mit der 4711 Variante leider auch Pech. Ich finde es schade, dass die Boxen so ungleichmäßig bestückt sind. Dafür ist die Donna Box wieder toll gewesen.

    1. Uiuiui, ok, dann hast du wohl wirklich nicht die attraktivste Auswahl gehabt. Wobei ich ein Duschgel ja immer ganz nützlich finde. Aber wenn man sich im Vormonat schon über das 4711 geärgert hat, wäre eine etwas trendigere Version jetzt vielleicht schön gewesen. Aber der Maersk Stift ist dennoch ganz toll! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.