Fairybox Juli 2016 – tierversuchsfrei

Die aktuelle Fairybox Juli 2016 war blitzschnell ausverkauft und bereits jetzt – Anfang Juli – soll nur noch eine überschaubare Menge der Fairybox August verfügbar sein.

Ich denke, diese Tatsache spricht für sich.

Die Juni-Ausgabe hatte einen unfassbaren Warenwert von über 70-. Euro. Die Fairybox Juli, die ich euch heute vorstelle, hat sogar einen Warenwert jenseits der 80.- Euro!

Das allein wäre aus meiner Erfahrung aber noch kein Indikator für eine qualitativ gute Box. Das Team der Fairybox schafft es diesen Monat aber erneut, mich mit einem tollen Mix und neuen Marken zu begeistern! In welche Marke ich mich ganz besonders vernarrt habe, erfahrt ihr im Laufe des Berichts.

Man kann die monatlich erscheinende Box bei Fairybox entweder als Einzelbox für 23,90 Euro bestellen oder als Abo. Dann kostet die Box nur noch 19,90 Euro. Es handelt sich bei der Fairybox um eine Überraschungsbox mit ausschließlich tierversuchsfreier Kosmetik, 4-6 Produkte sind enthalten, die auch konsequent dem Bedürfnis vieler Konsumenten nach Naturkosmetik entsprechen.

 eco cosmetics Sonnenlotion mit LSF 30
eco cosmetics Sonnenlotion mit LSF 30

Passend zum Sommer hat das Fairybox Team eine eco cosmetics Sonnenlotion mit LSF 30 (100ml / 24,90 Euro) in die Fairybox Juli 2016 geschubst. Das tolle an der Sonnenlotion ist der eingebaute „Mückenschreck“, bedingt durch die enthaltenen Citrus und Eukalyptusöle. Außerdem ist die Sonnenlotion wasserfest. Die eco cosmetics Sonnenlotion ist vegan und frei von synthetischen Lichtschutzfiltern. Übrigens: Produkte der Marke eco cosmetics könnt ihr bei Najoba oder ecco verde nachkaufen.

essentiq war eine Intimate Soap
essentiq war eine Intimate Soap

Von der mir bis dato unbekannten Marke essentiq war eine Intimate Soap (200ml / 10,29 Euro) in der Fairybox Juli 2016 enthalten. Das ist eine Seife für den – öhm…empfindlichen Bereich und verspricht eine einzigartige, besonders sanfte Rezeptur, die mild den Intimbereich reinigen und für eine beruhigende Wirkung sorgen soll. Wirkstoffe wie Kamille, Calendula und Teebaum sollen die Schleimhaut-Membranen schonen. Die Marke essentiq ist übrigens aus Slowenien, also einer ehemaligen Teilrepublik von Ex-Jugoslawien. Die slowenische Marke essentiq stellt natürliche Körperpflege und Raumdüfte her. essentiq-Produkte sollen zu mindestens 95% aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs bestehen. Die Gesichtspflegelinie für Frauen ist ECOCERT-zertifiziert. essentiq-Produkte sind recycelbar verpackt und sollen frei sein von schädlichen Substanzen wie:

  • synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
  • Bleichmitteln und Ethanolen
  • Stabilisatoren und Emulgatoren
  • PEG, SLS, oder SLES
  • Paraffine, Silikone oder andere petrochemische Inhaltsstoffe
  • gentechnisch modifizierten Organismen
SoulTree Kajal
SoulTree Kajal

Meine absoluten Herzensprodukte aus der Fairybox Juli 2016 sind die der Marke „SoulTree“ (Seelenbaum) – alleine den Namen finde ich schon total ansprechend.

Der SoulTree Kajal (3g / 20,25 Euro) ist nach ayurvedischer Tradition mit Extrakten biologisch zertifizierter Kräuter auf Bio-Ghee Basis (Ghee kennt ihr vielleicht vom Kochen, es handelt sich um eine Art geklärte Butter) hergestellt.

SoulTree Kajal
SoulTree Kajal

Aber nicht nur das: Während die Verpackung des Kajals relativ unprätentiös daherkommt, befindet sich in der braunen Pappschachtel ein richtiges Luxus-Luder: Eine edel anmutende silberne Stifthülle, einfach absolut „yeah“. Die Mine – ich habe die Farbe 007 – „Lehm Braun“ – ist butterweich, ich musste mich nur daran gewöhnen, den Kajal aus der Stifthülle zu benutzen, da sie in der Handhabung nunmal dicker ist. Das Ergebnis ist aber überzeugend.

 

 SoulTree Lippenstift 655 "sunshine"
SoulTree Lippenstift 655 „sunshine“

Das zweite SoulTree Produkt ist ein Lippenstift in der Farbe 655 „sunshine“ (4,5g / 22,45 Euro). Der Lippenstift hat eine halbmatte bis matte Optik und hält länger als erwartet. Er enthält ebenfalls Bio-Ghee, außerdem Honig und Bio-Mandelöl.

 SoulTree Lippenstift 655 "sunshine"
SoulTree Lippenstift 655 „sunshine“

Ich bin echt verliebt in die Produkte, sie sind einfach mal außergewöhnlich!  Etwas schwieriger wird wohl der Nachkauf. Die Produkte sind eher im internationalen Online-Handel zu bekommen.

Alteya Organic Rose Sunscreen Lip Balm mit LSF 25
Alteya Organic Rose Sunscreen Lip Balm mit LSF 25

Das fünfte Produkt der Fairybox Juni ist der Alteya Organic Rose Sunscreen Lip Balm mit LSF 25 (4,50 Euro).

Eine Lippenpflege mit UVA und UVB Schutz, der sanft nach Rose duftet und wasserfest ist. Ein schönes Produkt für den Sommer, wenn das Luder denn mal endlich kommt.

Fazit:

Ich bin absolut verzaubert von den SoulTree Produkten. Sie kommen erst unscheinbar daher und sind doch so schön und gut in der Qualität. Wie schon oft geschrieben hat das Fairybox Team ein gutes Händchen in Marken und Produktauswahl. Auch sind immer sowohl pflegende Kosmetik als auch dekorative Kosmetik in der Fairybox enthalten. Monat für Monat wird man mit neuen Marken überrascht, weitab vom mainstream. Probiert die Fairybox mal aus! Bestellen könnt ihr sie hier.

Wie gefallen euch die Produkte der Fairybox Juli 2016?

 

 

Enthält Partnerlinks

7 thoughts on “Fairybox Juli 2016 – tierversuchsfrei

  1. Hallo Caren,
    diese Box finde ich grundsätzlich gut und wertig. Besonders auch die Sonnenmilch mit dem Mückenzusatz reizt mich. Eigentlich gefallen mir alle Produkte – bis auf die Intimlotion. Von solchen Produkten halte ich – wie auch Gynäkologen und Hautärzte – wenig.
    Liebe Grüße Indophil

    1. Nunja, Indophil, das kann ich schon nachvollziehen, aber es gibt natürlich auch für alles einen Markt. Liebe Grüße Caren

  2. Hallo Caren, danke für deinen schönen Bericht!
    Endlich mal eine Box mit interessanten dekorativen Kosmetikartikeln! Ich verwende so einen ayurvedischen Kajal schon lange (von Lakshmi in schwarz) und bin ein großer Fan davon, deswegen hätte es mich sehr interessiert auch mal eine andere Marke und Farbe auszuprobieren. Intimlotion und Mückenschreck find ich dagegen nicht soo sexy, sind aber halt brauchbar und die anderen Sachen machen das ja locker wieder wett.
    Ich würde mir sehr gerne ein Fairybox Abo holen, nur hab ich einfach schon zu viele Boxen Abos. Wenn ich so nachdenke, sind pro Monat so schnell 50-100€ für Boxen zusammen, da überleg ich manchmal schon, ob es nicht toller wäre, mir von dem Geld lieber jeden Monat ein, zwei Luxusprodukte oder ein tolles Parfum meiner Wahl zu kaufen, statt ein Sammelsurium an Duschgels, Bodylotions und Haargummis für das Geld zu bekommen – aber manchmal sind halt schon echt tolle Sachen in den Boxen dabei und das was süchtig macht ist ja der Überraschungsfaktor! 🙂

    Liebe Grüße

    1. Ich finde, du hast es super auf den Punkt gebracht. Auch ich bin komplett dem Überraschungs-Effekt-Thrill erlegen. Lakshmi kenne ich auch, Soultree war mir vorher noch nicht bekannt, aber es sind so schöne Produkte. Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.