Garnier Wahre Schätze Mythische Olive

Ich weiß ja nicht, wie ihr es so seht, aber von meiner Wahrnehmung her scheint die Haarpflege – Linie „Wahre Schätze“ von Garnier recht gut einzuschlagen.

Ein schönes Design mit südländischem Flair und opulenter Auslobung der „wahren Schätze der Natur“, das hat wohl auch werblich gut funktioniert.

So gibt es mitterweile jede Menge verschiedene Varianten, z.B.

  • Honigschätze mit Gelee Royale, Bienenbalsam und Honig für strapaziertes und brüchiges Haar
  • Mythische Olive mit nativen Olivenöl für sehr trockenes Haar
  • Argan & Camelia Öl für trockenes Haar
  • Cranberry und Arganöl für colorierte Haare
  • Vanillemilch und Papaya für seidiges Haar (nur Shampoo und Spülung)
  • Cedrat Zitrone und Tonerde (nur Shampoo)

Ich habe Garnier Wahre Schätze Mythische Olive im Rahmen der Garnier Bloggerakademie testen dürfen.

Garnier schreibt über die Mythische Olive:

„Inmitten des Mittelmeerraums gewonnen, ist das Olivenöl ein traditioneller Schönheitstipp, der von Müttern an ihre Töchter weitergegeben wird. Das flüssige Gold ist ein kraftvolles Elixier, das die Haarfaser intensiv nährt und so das Haar von der Wurzel bis zur Spitze regeneriert und geschmeidig macht. Olivenöl ist reich an Fettsäuren, insbesondere an Ölsäure, die dem Haar besonders zugutekommt. Es enthält zudem antioxidatives Vitamin E, das für seinen Schutz vor freien Radikalen bekannt ist.“

Das Design finde ich gut, es spricht mich sehr an. Der Duft ist insgesamt nicht so ganz meiner, muss ich feststellen. Jedenfalls riecht die Serie nicht nach Olive, aber irgendwas ist da drin, was mich irrtiert. Mein Tipp: Vor dem Kauf mal riechen, ob euch der Duft zusagt.

Die Pflege ist aber durchaus gut.

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive
Garnier Wahre Schätze Mythische Olive

Mythische Olive – Shampoo

Das Shampoo ist durchsichtig und reinigt anständig die Haare. Man benötigt nicht viel, um das Shampoo ordentlich aufschäumen zu können. Bereits ohne Spülung ist das Haar gut kämmbar.

Mythische Olive - Spülung
Mythische Olive – Spülung

Mythische Olive – Spülung

Die Spülung ist von fester Konsistenz und weiß. Sie riecht sehr intensiv. Die Spülung hat eine eine reichhaltige, nährende und regenerierende Formulierung. Wie die meisten Spülungen muss man sie nach der Haarwäsche ins Haar einarbeiten, etwas einwirken lassen und dann wieder ausspülen.

Mythische Olive - Tiefenpflege-Maske
Mythische Olive – Tiefenpflege-Maske

Mythische Olive – Tiefenpflege-Maske

Ebenfalls eine sehr reichhaltige Pflege und auch von fester Konsistenz ist die Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege-Maske:

Mythische Olive - Tiefenpflege-Maske
Mythische Olive – Tiefenpflege-Maske

Die Anwendung wird wöchentlich empfohlen. Nach der Haarwäsche einarbeiten und ein paar Minuten einwirken lassen. Danach ordentlich ausspülen.

Inhaltsstoffe:

Laut codecheck.info enthalten Shampoo, Spülung und die Kur Silikone.

Fazit:

Die Garnier Wahre Schätze Mythische Olive-Serie ist eine anständige everyday-Pflege. Wer auf Silikone achtet, für den ist die Serie eher nichts. Ich finde sie von der Pflege her gut, allerdings mag ich den Duft nicht so gerne, als dass ich sie mir nachkaufen würde. Schaut doch mal hier bei Libuté rein, hier bekommt ihr günstig professionelle Haarpflege, unter anderem gibt es hier eine riesengroße Auswahl an Probiergrößen und ein paar interessante Kennlernsets. Mein Tipp: Das Redken All soft (hier kommt ihr hin) ist ideal als Einsteiger-Haarpflege aus dem professionellen Bereich.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren
Es gibt Neuigkeiten von Nivea. Und - wie ich finde - sehr schöne. Seit über
Der Sommer steht in den Startlöchern und wenn man selbigen nicht in heimischen Gefilden verbringen
Hach, Kinder! Meine Tage sind gezählt..... man kann die Tage sogar bereits an einer Hand

3 thoughts on “Garnier Wahre Schätze Mythische Olive

  1. Hallo Caren,
    ich mochte aus der Haarpflege-Serie die Haarmaske am liebsten- genau das richtige für meine trockenen Haare.
    Die Hydra Bomb Maske hat mir soweit auch recht gut gefallen und in dem Punkt, dass sie sich sehr gut der Gesichtskontur anpasst, kann ich dir absolut zustimmen.
    Liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.