Lookfantastic Box August 2016

Das vielversprechende Motto der Lookfantastic Box August 2016 lautet „Best of British“.

Als großer Fan von coolen und angesagten UK Marken war ich Feuer und Flamme für die Ausgabe der aktuelle Beauty Box.

Für alle, die die Beauty Box noch nicht kennen: Lookfantastic ist in UK einer der größten Beauty-Online-Shops, hier findet man die führenden Marken in Sachen Kosmetik und Haarpflege. Die Lookfantastic Box gibt es seit Herbst 2014 und sie wird auch in Deutschland immer populärer. Sie gilt als einer der Alternativen der eingestellten Douglas Box of Beauty. Die Lookfantastic Box enthält eher Maxiproben als Fullsize-Produkte, dafür von eher hochwertigen Marken. Die Einzelbox kostet umgerechnet etwa 20.- Euro, wer sich für ein Jahresabo entscheidet, zahlt nur noch 15,50 Euro pro Box und – das ist einzigartig – der Betrag ist monatlich und nicht vorab in einer Summe fällig.

Das bereits vor meinem inneren Auge herauskatapultierende Konfetti beim Öffnen der geschmackvoll designten Lookfantastic Box August 2016 – „Best of British“ blieb jedoch aus.

Ich habe einiges erwartet: Ein guter Mix aus pflegender und dekorativer Kosmetik. Angesagte UK-Marken. Vielleicht als kleine Zugabe eine Detox Teeprobe am besten mit einer mit britischer Flagge versehenen Teedose.

Ich gebe gerne zu, dass meine Erwartungen zu hoch waren. Aber auch bei objektiver Betrachtung sind Produktüberschneidungen oder gar – Dopplungen sowie sich wiederholende Marken in dieser Ausgabe nicht wegzudiskutieren.

Zudem wirkte die Zusammenstellung diesmal irgendwie mickrig. Unterm Strich muss ich aber sagen, dass ich dennoch ein großer Fan der Lookfantastic Box und auch positive Seiten an der Box entdeckt habe – wenngleich erst bei näherer Betrachtung.

Vielleicht ist die unausgewogene Zusammenstellung dem britischen Sommerloch geschuldet. Wenn die Hälfte des Beauty Box Teams mit Sonnenbrand zweiten Grades und vom Ale-Rausch verkatert und kichernd über der Seebrücke Brightons runterhängen, kann man -relativ gesehen – noch zufrieden sein.

Eine weitere Erklärung könnte die mit dem „Brexit“ einhergehende Schockstarre gepaart mit Ladehemmungen sein. Ich vermute, dass sich die Mehrheit der Lookfantastic-Mitarbeiterinnen nicht mehr zu den konservativen Thatcher-Jüngern zählen dürften und pissed sind, dass ihnen die euopäische Tür vor der Nase zugeschlagen wurde. Dann wurden – im Zuge der Selbstreflektion – das eigentlich selbst dringend benötigte Erfrischungsspray in die Box gepackt. Sie haben es bestimmt nur gut mit uns gemeint.

So. Mehr Rechtfertigungen für meine britischen Freunde wollen mir nicht einfallen. Am liebsten möchte ich eine „Best of German“ Box zurückschicken mit Bratwurst und Kraut, nen Dirndl und ein paar Nürnberger Lebkuchen gegen den Frust. Und nen schönen Lippenstift.

Kommen wir zum Inhalt der Lookfantastic Box August 2016:

Das Ren Flash Defense Anti-Pollution Spray (9ml ca. 3,50 Euro) finde ich richtig toll.

 

Es riecht leicht nach diesem typischen Naturkosmetik-Duft und enthält beispielsweise heilendes Zink, wodurch es sich von einfachen Thermalwasser ohne weitere Wirkstoffe unterscheidet.

Percy & Reed Wonder Balm 30ml (30ml etwa 7.- Euro) – Ein tolles Produkt, wenngleich der Duft von Percy & Reed sehr speziell ist. Man arbeitet diese Leave in- Pflege nach dem Haarewaschen in das handtuchtrockene Haar ein und zwar beginnend von den Haarspitzen. Das Wonder Balm soll das Haar auf Stylingprodukte vorbereiten und gleichzeitig für Glanz und Feuchtigkeit sorgen. Mit 30ml ein schöne Größe!

Die Renu Lip and Eye Active Lift (7ml etwa 20.- Euro) ist für die dünnsten und empfindlichste Hautstellen konzipiert; Lippen und Augenpartie sollen mit den nötigen Inhaltsstoffen, wie etwa Soja-Extrakt gestrafft und die Collagen-Produktion angeregt werden.

Von balance me ist ein Congested Skin Serum (7ml ca. 9.- Euro) in der Box enthalten. Wie immer sind auch in diesem balance me-Produkt 99% der Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Nachdem ich nur „Serum“ gelesen habe, habe ich mir ebendieses großflächig aufs Gesicht aufgetragen. Erst hinterher habe ich gelsen, dass es sich im weitesten Sinne um ein Pickelbalsam handelt. Es soll antibakteriell wirken, enthalten sind neben Eucalyptus auch beruhigendes Lavendel.

Von der cleanen Marke Bloom and Blossom ist ein Renjuvenating Facial Spritz (40ml um 8.- Euro) in der Lookfantastic Box enthalten. Mit wertvollen Inhaltsstoffen sollen hier Fältchen reduziert werden und das Gesicht gleichermaßen erfrischt werden.

Als letztes Produkt in der Lookfantastic Box August 2016 ist das Bee good Vanilla and honey Lip Balm (10ml um 6.- Euro) enthalten. Ich bin ganz verliebt in diese Lippenpflge, sie ist sehr angenehm auf den Lippen und riecht auch toll.

 

 

Mittlerweile Standard scheint als Beigabe die englischsprachige Zeitschrift „elle“ zu sein. Ich gebe zu, dass ich sie in der Regel nur mal durchblättere.

Fazit:

Obwohl ich die Lookfantastic Box wirklich liebe, konnte sie mich im August nicht ganz überzeugen. Zum einen fehlen mir für das Thema „Best of British“ echte, neue, britische Marken. Zum anderen fehlt mir für einen guten Mix ein Produkt aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik. Grundsätzlich fällt mir in letzter Zeit auf, dass der Anteil von Naturkosmetik, bzw. naturnaher Kosmetik recht hoch ist. Wenngleich ich Naturkosmetik sehr mag, ist das nicht gerade die Zielsetzung, wenn ich die Lookfantastic Box abonniere. Da stelle ich mir eher eine Box vor, die Maxi-Proben von Luxuskosmetik enthält. So waren in den vergangenen Lookfantastic Boxen schon Produkte von Elemis, Murad oder Eve Loom enthalten – bitte wieder mehr davon!!

Die Beautybox könnt ihr hier bestellen – die aktuelle Ausgabe ist noch erhältlich. Die Einzelbox kostet umgerechnet etwa 20.- Euro, wer ein längeres Abo abschließt (zum Beispiel 3 oder 6 ) zahlt weniger. Am günstigsten ist das Jahresabo, hier zahlt ihr nur noch 15,50 Euro pro Box und der Betrag ist monatlich und nicht vorab in einer Summe fällig! Kleiner Tipp: Klickt mal hier auf diese Lookfantastic-Seite, hier sind alle Rabattaktionen und Zugabeartikel von Lookfantastic aufgeführt, es lohnt sich!

Alles über Boxen – auch alle unboxings vieler Lookfantastic findet ihr auf meiner speziellen Boxenseite, viele interessante Shops findet ihr hier.

Wie gefällt euch die Zusammenstellung der Lookfantastic Box August 2016?

 

8 thoughts on “Lookfantastic Box August 2016

  1. Ich fand die Box dieses Mal auch – doof …
    Ich fand sie sogar so doof, dass ich mein Abo jetzt erst mal gekündigt habe. Es haben sich auch einfach zu viele Pflegeprodukte angesammelt (trotz der Pröbchengröße).
    Und außerdem gefällt mir momentan die Brigitte-Box besser 😉
    Liebe Grüße
    Britt

    1. Liebe Britt, dafür ist die Geburtagsausgabe umso besser, wie ich finde, aber klar, manchmal muss man erstmal aufbrauchen! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.