M. Asam Wundertüte September 2016

Asam Wundertüte September 2016

Endlich war es so weit:

Man konnte die neue Ausgabe der M.Asam Wundertüte kaufen. Für schmale 29,99 Euro habe ich mir sofort eine geschnappt. 5,95 Euro Versandkosten kommen noch hinzu, oder ihr benutzt den Gutschein (5.- Euro) für die Newsletteranmeldung.

Da die Asam Produkte meist um 20-30 Euro kosten, ist der Preis für 6 Originalprodukte ein echter Schnäppchenpreis.

Was kommt rein in die Wundertüte? Oft sind es Produkte, die aktuell im Sortiment sind, aber bei denen eine Designumstellung stattgefunden hat. Die Produkte mit dem Vorgängerdesign werden über die Wundertüte abverkauft. Ebenso Produkte mit saisonalen Düften und schließlich Produkte, die ganz aus dem Sortiment gehen.

Es kann – wie bei jeder Überraschungstüte auch- vorkommen, dass einem nicht alle Produkte gefallen, man den Duft nicht mag oder Badezusatz bekommt und gar keine Badewanne hat.

Bisher war ich immer zufrieden und auch diesmal absolut überzeugt von meiner Zusammenstellung!

Seht selbt:

Vino Gold Eau de Parfum und Peeling
Vino Gold Eau de Parfum und Peeling

Glück gehabt: Von der Kernmarke „Vino Gold“, habe ich das Eau de Parfum No.1 (100ml / 24.- Euro) bekommen. Es ist der Originalduft der Vino Gold-Produkte. Neben den Wirkstoffen aus der Weintraube erfreut sich die Vino Gold-Serie hauptsächlich wegen dieses frischen Duftes großer Beliebtheit. Daneben habe ich das Vino Gold Body Peeling (600g / 23,50 Euro) erhalten. Ein  Volltreffer.

Hibiscus Conditioner

Der Asam Hibiscus Hair Conditioner (400ml um 9.- Euro) habe ich schon seit längerer Zeit im M.Asam Outlet gesehen. Nun haben sie ihn über die Wundertüte abverkauft. Haarpflege ist nicht unbedingt das Hauptthema von M.Asam, dennoch bin ich gespannt, was der fruchtig riechende Conditioner leisten wird.

 Dormacell Körpercreme
Dormacell Körpercreme

Eines meiner Highlights der Wundertüte ist diese reichhaltige, sahnige Körpercreme von der Luxus-Linie Dormacell (250g / um 15.- Euro). Sie hat einen sehr dezenten, angenehmen Geruch und scheint sehr reichhaltig zu sein. Es gibt sie zur Zeit im Shop als Doppelpack für 29,75 Euro zu kaufen, daher taxiere ich den Wert auf etwa 15.- Euro.

Aqua Intense Feuchtigkeitscreme und Collagen Boost Maske
Aqua Intense Feuchtigkeitsmaske und Collagen Boost Maske

Je ein Produkt von zwei erfolgreiche Linien waren außerdem in meiner Wundertüte. Zum einen die Aqua Intense Maske (75ml / um 15 Euro). Aqua Intense ist eine – auch bei Männern beliebte – parfumfreie Feuchtigkeitsserie mit Hyaluronsäurekomplex. Bisher kenne ich erst das Peeling und bin auf die Maske gespannt.

Von der Collagen Boost Serie habe ich euch hier schon ausführlich berichtet. Eine tolle, leichte, dennoch reichhaltige Serie mit schickem Design. Die Collagen Boost Maske (75ml / um 15.- Euro) habe ich zum ersten Mal. Die beiden Tuben haben nicht das klassische Design der Serie, wahrscheinlich handelt es sich hierbei um Sondergrößen oder Bestandteile von Sets.

Fazit:

Der Hibiscus Conditioner ist das einzige Produkt, was mich nicht vom Hocker reißt, alle anderen Produkte finde ich ausgesprochen gut gewählt. Am meisten freue ich mich über die Dormacell Luxus-Körpercreme und natürlich über die tollen Vino Gold Produkte! Ein wirklich lohnenswertes Schnäppchen mit einem Wert von über 100.- Euro!

Zur Zeit gibt es die Wundertüte nicht mehr, da sie immer sehr schnell ausverkauft ist. Ich kündige sie aber immer auf der Test und Liebe – Facebookseite an, schnell Fan werden! Für den Übergang schaut euch unbedingt mal im M.Asam Outlet um.

Habt ihr schon meine aktuelle Adventskalender 2016 -Seite entdeckt?

Was hattet ihr in eurer M.Asam Wundertüte drin?

 

 

 

Enthält Partnerlinks

Das könnte Dich auch interessieren
Es gibt nur selten diese supertolle Aktion von Yves Rocher, die sich richtig lohnt und
Wahrscheinlich habt ihr euren Urlaub schon gebucht und bald geht es los. Die vielleicht notwendigen
Am letzten Sonntag habe ich euch auf meiner Facebookseite und auf meiner neuen Gutscheincodes und

22 thoughts on “M. Asam Wundertüte September 2016

  1. Ich hab sie mir zum ersten Mal geschnappt, und besonders gefreut habe ich mich über die Vitamins Nachtcreme, weil die tatsächlich auf meiner Wunschliste stand. Einziger Fail war ein Parfüm, aber nur, weil ich das schon habe. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    1. Hallo liebe Andrea, schön, von dir zu hören! Ja, das hört sich nach einerr guten Mischung an. Das eine oder andere Produkt, was nicht zusagt, hat man ja immer mal dabei. Gruß Caren

  2. Hey Caren,
    nachdem ich deine Ankündigung gelesen habe, musste ich mir auch meine erste Wundertüte kaufen. Ich habe allerdings aus meiner Zusammenstellung nur ein Produkt behalten. Deine Auswahl gefällt mir wesentlich besser.
    Naja, so bleibt meine Erste wohl auch erstmal meine Letzte. Aber so ist das eben bei einer Wundertüte 😉

    Liebste Grüße,
    Caro

    1. Liebe Caro, ja, ich hatte wirklich Glück mit meiner Zusammenstellung. Schade, dass du nur mit einem Produkt was anfangen konntest. Vielleicht gibst du den anderen doch mal eine Chance? Liebe Grüße Caren

  3. Hallo,
    so jetzt habe ich mich aus purer Neugier auch durch die Kommentare gelesen. Das sind wohl höchst unterschiedliche Tüten. Mich schrecken immer diese Riesenpötte ab bei M.Asam. Ich habe eh noch so viele Vorräte. Außerdem habe ich grad bei der QVC Beauty-Box zugeschlagen und einen Adventskalender von Douglas (gell Libby :D) bestellt.

    Der Duft des Nr. 1 Parfüms, den du, Caren, in deiner Tüte hattest, würde mich interessieren.

    1. Ja, die Tüten sind tatsächlich immer sehr unterschiedlich! Ich hatte am Anfang auch Probleme mit den Riesenpötte, aber da mir die Produkte so gut gefallen, macht es mir jetzt nichts mehr aus! Liebe Grüße Caren

  4. Hallo liebe Caren,
    ich bin mit meiner 1. Asam Wundertüte überhaupt, ganz zufrieden.
    Bei mir war auch die riesen Buddel Fußbad drin. Die ist gleich bei meiner Mutti gelandet. Die hat sich gefreut. Dann noch den Haarconditioner wie du, die Dormacell Körpercreme,hm. toller Duft und Wirkung und nochmal 500g Körpercreme von Diamond Kiss. Naja 2 Körpercremes finde ich ja ein bischen übertrieben,aber was solls. Sehr schön fand ich dann noch die 2 Gesichtsseren. 1x Vino Gold, 1x Resveratol. Freu mich sehr über diesen Schnapp, aber immer gleich 2 ? Da hätte ich vielleicht gern ein Peeling genommen. Aber alles in allem kann ich sehr zufrieden sein. Wie oft gibt es diese Wundertüten eigentlich? Ich bin nicht bei Facebook und kann so natürlich nicht bei dir nachgucken.

    1. Ja, zweimal Körpercreme ist ein bisschen doof, zumal die Pötte ja recht groß sind. Andererseits beginnt die Creme-Saision ja auch jetzt erst richtig. Dennoch, immer noch ein tolles Schnäppchen! Die Wundertüte kommt unregelmäßig, etwa 3-4 mal im Jahr, schätze ich! Liebe Grüße Caren

  5. Eine Dormacell Körpercreme, Vino Gold Peeling, Viamin Nachcreme ( kenne ich noch nicht) eine Vino Gold Reiningsmilch, ein Diamond Kiss Duschgeel und ein Tropic Chery Eau den Perfum. Vom Wert her echt gut, nur ich bin nicht so ganz begeistert, da sich die Peelings bei mir langsam stapeln, waren mal in einer Wundertüte gleich zwei drin und das Eau de Perfum ist auch nicht so meins, schon das 3. Mal, dass ich da etwas erhalten habe,was nicht so meine Richtung ist, früher gleich zwei Vanille das ist einfach zu intensiv und überhaupt nicht mein Duft, dann Rose, das ist ganz nett, gut so gibt es natürlich noch so einige Produkte, die mir nicht so gefallen, aber dafür ist es eben eine Wundertüte. Schade ist es totzdem, denn ich muss mir diese Wundertüten immer zusammen sparen und dann ist natürlich auch eine gewisse Enttäuschung dabei, wenn man Dinge bekommt, die man sich nicht gerade wünscht.
    Wenn ich dann oft in der Präsentation bei QVC sehe, wie die Models mit den Sachen herumasen, Düfte stundenlang in die Luft sprühen- riecht kein FS- Zuschauer, oder aber auch immer wieder alles eincremen und regelrecht herumschmieren, denke ich mir jedenfalls immer, daher kommen wohl die Preise, sollte man mal überlegen, ob es nicht einfacher geht.
    Aber die Produkte, die ich benutze finde ich hervorragend, neben dem Vino Gold liebe ich die Resveratrolserie, finde sie einfach toll. So, nun habe ich einmal meine Meinung dazu Kund getan, aber wenn man dann schon gefragt wird, sollte man es sagen dürfen, nix für Ungut
    Liebe Grüße
    Hertha Cremer

    1. Hallo Hertha, lieben Dank für deinen Kommentar! Das Parfum wäre wohl auch eher nichts für mich gewesen, aber alle anderen Produkte hören sich toll an. Wie ist denn der Duft des Diamond Kiss Duschgel? Insgesamt bin ich wirklich ein großer Fan der Asam Produkte. Peeling kann man doch eigentlich nie genug haben….. Liebe Grüße Caren

  6. Hallo Caren 🙂

    Deine Wundertüte hätte mir etwas besser gefallen als meine. Aber so richtig meckern kann ich nun auch nicht. Bei mir war enthalten:

    – der gleiche Conditioner (mag ich als totaler Haarpflegejunkie)
    – auch die Körpercreme (riecht wirklich sehr gut)
    – Fussbad aus der Vino Gold (brauchbar aber soooo unsexy :D)
    – Vitamin E Maske (geht immer)
    – Pure Vitamins Tagescreme (gern genommen)
    – Diamond Kiss Body Oil (ähm nein Danke)

    Werde wohl beim nächsten Mal wieder zuschlagen müssen 😉

    Liebe Grüße Lisa

    1. Hallo Lisa, auf die pure Vitamins Tagescreme wäre ich megascharf gewesen, das war ein Glückstreffer. Ja, ok, das Fußbad ist nicht so der Brüller, aber immerhin aus der Vino Gold Serie. Ich denke, da kann man (auch preislich gesehen ) zufrieden sein. Liebe Grüße Caren

  7. Hallo Caren,
    gib dem Conditioner mal eine Chance. Ich war nach der ersten Anwendung schockverliebt. Mich hat ein 750 ml Fußbadbad mit Latschenkiefer erwischt. Das ist sicher nützlich für stehende Berufe. Und die gesamte Verkäuferinnenschar des örtlichen Galaria Kaufhofs käme sicher damit ein halbes Jahr aus. Aber mich hinterlässt es ratlos. Darüber hinaus habe ich eine richtig schöne Zusammenstellung. Dein Körperpeeling, ein Erdbeerkörpersouffle, eine Hautglättungsmaske und das Resveratol Premium Serum. Wäre die Latschenkiefer ein fruchtiges Duschgel gewesen, wäre es perfekt gewesen. Aber so ist auch o.k.

    1. Ok ok, ich gebe dem Conditioner eine Chance, immerhin ist es überhaupt ein Conditioner und kein Shampoo. Ich nehme Fußbäder übrigens unheimlich gerne auch im Sommer. Als kühlendes Fußbad mit natürlich kaltem Wasser, damit die qualmenden Füße sich etwas erholen können. So kann man eine riesen Buddel auch leer bekommen. Oh, ein Reservatrol Serum klingt auch sehr gut. Viele Grüße Careb

  8. Mist, hätte ich mal zugeschlagen:( Allein das Parfum finde ich schon genial. Der Conditioner hätte mich auch gereizt und noch so einiges mehr. Määäääähhhhhh, will haben 🙂

    LG Brigitte

  9. Liebe Caren, Dankeschön für Deinen Bericht. 🙂
    Mir gefällt der Inhalt sehr und ich hätte auch für jedes Produkt Verwendung, aber …
    hätte, wenn ich nicht so viele Vorräte hätte.
    Es ist mir gar nicht leicht gefallen, die Tüte n i c h t zu bestellen, aber ich habe mir einfach mal auf die Finger gehauen, haha. 😀 Ich war schon mit meiner letzten Wundertüte umfänglich zufrieden, habe jedoch auch davon noch das eine und andere Produkt (noch unbenutzt).
    Gerade heute habe ich mal meine Düfte sortiert und etwas umgeräumt – oje, eine beachtliche Sammlung. Dabei verwende ich die Parfums in erster Linie, unterwegs wie auch zu Hause, doch es ist Einiges zusammen gekommen … eine Sammlung eben. Tja, zum Schmunzeln. 🙂
    Dir wünsche ich viel Freude mit Deiner Tüte; Du hast wirklich einen sehr schönen Schnapp gemacht; den Conditioner kannst Du ja eventuell tauschen oder weitergeben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 🙂

    1. Also, bei der Asam Wundertüte kann ich mich trotz hohen Bestands einfach nicht zurückhalten. Die Produkte sind einfach zu schön und das meiste brauchbar und bei dem Preis kann man nichts sagen… Liebe Grüße Caren

  10. Hallo Caren, ganz ehrlich – über diese Zusammenstellung hätte ich mich auch sehr gefreut! Die Masken hätte ich sooo gern ausprobiert und den frischen Duft vom Parfum auch. Und vermutlich auch die Bodycream lieber als die, die ich habe. Erdbeerduft ist jetzt so gar nicht meins :/ . Aber da die Pflegewirkung vermutlich genauso gut ist, wie bei den anderen Asam-Produkten, wird sie konsequent zum Einsatz kommen, ich kenne da nüscht 😀 . Ansonsten hatte ich wie du das gleiche Peeling, ein Gesichtswasser von Vino Gold (freu) und eine Decollete-Creme, auch von Vino Gold (nicht ganz so freu, hab so viel Cremes 😀 ). Haarmaske hab ich die gleiche wie du und ein Lifting-Körpergel mit Zitronengrasduft. Hätte ich auch nicht gebraucht, aber kann ich ja im nächsten Sommer mal benutzen 🙂 . Liebe Grüße, Bloom

    1. Hallo liebe Bloom, die Dekolletecreme soll sehr gut sein, habe ich mal gehört. Vino Gold Produkte sind ja generell spitzenmäßig. Erdbeerduft wäre auch nicht meine erste Wahl, aber vielleicht ist die Creme ja nicht schlecht. Viele Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.