Fairybox Oktober 2016 – herbstlich

Puh, schon Oktober, bald geht der ganze Weihnachtswahnsinn los.

Vorher muss man unbedingt die schöne Herbstzeit genießen. Ich mache jetzt gerne Spaziergänge, es gibt Kürbissuppe. Die Kerzen leuchten, die Badezeit hat begonnen und ich plane mit meinen Freunden schon die ersten Glühwein-Zusammenkünfte.

Die Fairybox Oktober 2016 unterstützt die muckelige Herbstzeit mit wunderbaren Produkten.

Man kann die monatlich erscheinende Box bei Fairybox entweder als Einzelbox für 23,90 Euro bestellen oder als Abo. Dann kostet die Box nur noch 19,90 Euro. Es handelt sich bei der Fairybox um eine Überraschungsbox mit ausschließlich tierversuchsfreier Kosmetik, 4-6 Produkte sind enthalten, die auch konsequent dem Bedürfnis vieler Konsumenten nach Naturkosmetik entsprechen.

Was für Produkte in der Fairybox Oktober 2016 waren, zeige ich euch jetzt:

Peclavus Fußpeeling und Fußcreme
Peclavus Fußpeeling und Fußcreme

Bereits über 50 Jahre alt ist die Firma Peclavus. Waren es zu Beginn nur wenige spezielle Fußpflegeprodukte, so hat sich peclavus® mit den Jahren zu einer Pflege- und Behandlungsserie mit über 50 unterschiedlichen Rezepturen entwickelt, welche nahezu alle Bedürfnisse der Fuß-, Haut- und Nagelpflege berücksichtigt. In der Fairybox Oktober 2016 waren aus der Peclavus Granatapfelserie das Fußpeeling und die Fußcreme (75ml / je 6,70 Euro). Die Produkte scheinen wirklich von solider Qualität zu sein, gerade das Fußpeeling ist ideal für die Herbstzeit.

Petit henry Rügenerr Heilkreide, Arganöl und Foundationpinsel
Petit Henry Rügenerr Heilkreide, Arganöl und Foundationpinsel

Eine absolute Traum-Kombination sind diese drei Produkte. Zum einen die echte Rügener Heilkreide (50ml /4,49 Euro, vegan), die entzündungshemmend wirkt. Einen Eßlöffel Heilkreide mischt man für eine Maske mit dem beiliegendem Petit Henry Arganöl (10ml / 3,49 Euro, vegan) und trägt diese Mischung mit dem Petit Henry Foundation Pinsel (5,49 Euro, vegan) auf das Gesicht auf. Ich denke, ich werde diesen edlen Pinsel davor verschonen und die Hände nehmen, sonst blutet mein Pinsel-liebendes Herz.

BaciamiBio Lippenstift
BaciamiBio Lippenstift

Ein Lippenstift der italienisches Marke BaciamiBio (19,90 Euro) komplettiert die Fairybox Okober 2016. Das beerige Rot mit schimmerndem Endergebnis ist absolut alltagstauglich. Ein weißer Belag auf dem Lippenstift sollte euch nicht irritieren. Es kann sich hier um Wachse handeln, die austreten und sich an der Oberfläche absetzen.

Fazit:

Eine wunderbar herbstliche Box mit der Maske, einem Pinsel und einem schönem Lippenstift, dazu zwei gute Fußpflegeprodukte im Werte von knapp 50.- Euro. Ich kann alle Produkte sehr gut gebrauchen und ich habe mit Petit Henry und peclavus abermals neue Marken kennengelernt.

Die Fairybox hat eine eigene Kategorie auf meiner Boxen-Seite. So könnt ihr alle unboxings an einem Ort finden! Schaut euch auch meine Shop Seite an und meine aktuelle Adventskalenderseite!

Wie gefällt euch die Fairybox Oktober 2016?

 

Das könnte Dich auch interessieren
Mit einer richtig gut gemischten Zusammenstellung hält meine liebste Beauty Box mit tierversuchsfreier Naturkosmetik -
Nachdem sich die Fairybox Februar 2017 ja eher von ihrer nützlichen Seite gezeigt hat, hält
Diesen Monat haben meine Freunde aus Harrislee mal eine ganz andere Fairybox auf die Reise

13 thoughts on “Fairybox Oktober 2016 – herbstlich

  1. Diese Box wirkt einfach so schön durchdacht, nicht nur die zusammenpassenden Fußpflegeprodukte, sondern auch die Idee mit dem Pinsel. Auch wenn ich den wohl auch dafür nicht nehmen würde… Die Lippenstiftfarbe ist soo schön und passt wirklich toll zum Herbst. Wirklich eine echt schöne Box… bin kurz davor, die vielleicht auch mal zu abbonnieren 😀

  2. Hallo Caren,
    die Box gefällt mir sehr gut. Sie hat etwas total durchdachtes, wertiges. Schöne Idee, die Heilkreide aus Rügen. Da bekomme ich „Südländer“ 😀 total Lust auf Norden und Meer.
    Gruß Indophil

    1. Liebe Astrid, so eine richtige Farbnummer oder -angabe habe ich nicht gesehen. Auf dem Aufkleber stand sowas wie „batch“, die habe ich aber nicht im Internet gefunden, daher ist es evtl. nicht die Farbbezeichnung. Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.