Caudalie Set von Feelunique

Ich hatte euch bereits vor einigen Tagen das Nuxe Travel Kit aus meinem letzten Feelunique-Einkauf vorgestellt. Ihr habt von Feelunique noch nie was gehört?

Über Feelunique

Feelunique wurde 2005 gegründet und ist nach eigener Aussage gegenwärtig der gröβte europäische Online-Einzelhändler für Luxus-Beautyprodukte. Mit einer Auswahl von mehr als 500 Marken und insgesamt 18.000 Produkten bezeichnet sich Feelunique wohl zu recht als ultimative Beauty Adresse – schaut mal hier herein. Mir gefällt das breite Sortiment;  neue und für den deutschen Markt eher ungewöhnliche Marken wie etwa Elemis, Zoella, Jurlique, Nuxe, the Balm und viele mehr findet man in Hülle und Fülle.

Heute möchte ich euch noch gerne mein dort erstandenes Caudalie-Set vorstellen. Caudalie hat bestimmt der eine oder andere von euch schon mal in der Apotheke gesehen.

Über Caudalie

Bei Caudalie Paris handelt es sich zwar nicht um zertifizierte Naturkosmetik, die Firma verzichtet aber auf Parabene, Phenoxyethanol, Sodium Laureth Sulfate, Phthalate, Mineralöle und Farbstoffe. Caudalie ist übrigens die Maßeinheit für den Abgang eines Weines nach der Verkostung – je besser ein Wein, desto mehr Caudalies. HIER auf der website der Firma findet ihr weitergehende Informationen. Das ganze Caudalie Konzept fußt auf antioxidativen Weintrauben-Polyphenolen, ähnlich übrigens wie die „Vino Gold“ – Serie von Asambeauty.

Das Caudalie Set hat hier bei Feelunique 11,20 Euro gekostet. Es besteht insgesamt aus sechs Probiergrößen verschiedener Caudalie Produkte sowie einer brauchbaren Kosmetiktasche. Das tolle an Sets finde ich, dass man die Möglichkeit hat, viele Produkte zu probieren, auch mal miteinander. Das Set enthält:

  • Caudalie Nourishing Body Lotion 30ml
  • Caudalie Divine Oil 3ml
  • Caudalie Rose des Vignes Shower Gel 30ml
  • Caudalie Gentle Conditioning Shampoo 30ml
  • Caudalie Vinosource Moisturising Sorbet 10ml
  • Caudalie Micellar Cleansing Water 30ml

Die Caudalie Nourishing Body Lotion ist sehr dezent im Duft, sie zieht gut ein und fettet nicht nach. Für meinen Geschmack könnte der Duft etwas mehr „Wumms“ haben, aber das verträgt sich wohl nicht mit der Hautverträgglichkeit. Die Pflegewirkung ist sie aber spitze.

Das wohl bekannteste und beliebteste Produkt der Marke Caudalie ist das legendäre Caudalie Huile Divine. Ich kenne es bereits und liebe den Duft! Das Öl enthält Weintrauben-Polyphenole, Traubenöl, Sesam-und Argan- Hibiskus Öle. Es ist ein multifunktionales Trockenöl, dass man für Haut, Gesicht und Haare benutzen kann. Charakteristisch ist sein besonderer Duft, den man als warm und eher holzig als blumig beschreiben kann:

  • Kopfnote: Marokkanische Rose, Bulgarische Rose
  • Herznote: Grapefruit, Rosa Pfeffer
  • Basisnote: Zedernholz, Vanille, Weißer Moschus (Quelle: Parfumo)

Ganz rechts im Bild ist das Caudalie Rose des Vignes Shower Gel. Ein Shower Gel, das in erfrischender Weise keinen plumpen Rosenduft hat, obwohl Rose deutlich erkennbar ist. Das Duschgel ist durchsichtig und gefällt mir richtig gut. Positiv: Der Duft bleibt noch lange am Körper.

Das Caudalie Gentle Conditioning Shampoo enthält Traubenessig und Extrakte aus Traubenkernen, die für schwungvolle, strahlende und leuchtende Haare sorgen sollen. Die Zusammensetzung hört sich gut an, der Duft ist dezent. Das Shampoo habe ich noch nicht probiert, allerdings verbinde ich Caudalie in erster Linie auch nicht gerade mit Haarpflege. Sollte ich nach Benutzung des Caudalie Shampoos  besondere Erkenntnisse gewonnen haben, dann werde ich es sicherlich auf meiner Facebookseite verkünden.

Das Caudalie Vinosource Moisturising Sorbet wird seinem Namen gerecht: Die Konsistenz ist wie leicht aufgeschäumt. Die Feuchtigkeitscreme ist besonders für sensible Haut geeignet. Im Prinzip ist das Sorbet Duftneutral. Da es eine Feuchtigkeitspflege ist, eignet sie sich für mich eher im Sommer, jetzt ist mir die Creme nicht reichhaltig genug. Sicherlich gut für jüngere Mischhaut und normale sowie sensible Haut.

Das Caudalie Micellar Cleansing Water kenne ich bereits. Von allen Mizellenwässer ist es eines der besten überhaupt. Es hat einen angenehmen Duft und reinigt wirklich fabelhaft. Zudem ist es sehr mild und mutet luxuriös an, Caudalie ist nun mal eine tolle Marke.

Fazit:

Für die paar Pieselotten hat sich das Caudalie-Set gelohnt. Ihr bekommt es zurzeit noch bei Feelunique für 11,20 Euro hier. Man kann mit Caudalie kaum was falsch machen. Die Produkte sind – wenn sie auch keine zertifizierte Naturkosmetik sind – ziemlich clean und  gut verträglich. Randnotiz: Die preisintensive Caudalie Premier Cru Augencreme konnte mich  ebenfalls überzeugen. Sie ist jedoch nicht Bestandteil des Sets. Ihr bekommt Caudalie Produkte in der Apotheke, auch online, zum Beispiel hat ApoRot ein recht ansehnliches Sortiment.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Caudalie-Produkten gemacht?

 

 

 

 

Enthält Partnerlinks

One thought on “Caudalie Set von Feelunique

  1. Hi Caren, ein interessanter Bericht. Ich finde solche Sets toll, weil man a.) mal neue Produkte in kleiner Aufmachung testen und b.) das Ganze auch mal nutzen kann, wenn man unterwegs ist. – Von Caudalie habe ich die Augencreme, die ich zur Zeit auch im Gebrauch habe. Die Creme ist sehr gut, vor allem auch für die aktuell kalte Jahreszeit, und überdies sparsam im Gebrauch. Obgleich reichhaltig, zieht sie dennoch gut ein. – Ich wünsche Dir eine schöne Woche 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.