Lookfantastic Beauty Box Januar 2017

Nach längerer Zeit habe ich mir mal wieder die Lookfantastic Box bestellt. Zum Glück haben mich einige von euch in die Richtung geschubst, denn auch ich habe sie echt vermisst. Allerdings habe ich lange mit mir gerungen; es ist ja so, dass man einiges herumstehen hat, außerdem habe ich keine Goldesel-Zucht.

Dennoch: Ich konnte nicht anders und habe zunächst ein monatliches Abo abgeschlossen, was eigentlich Schwachsinn ist, weil auch das viel günstigere 3, 6 oder 12 Monats-Abo monatlich abgebucht wird und nicht vorab in einer Summe.

Lookfantastic ist in UK einer der größten Beauty-Online-Shops, hier findet man die führenden Marken in Sachen Kosmetik und Haarpflege. Die Lookfantastic Box gibt es seit Herbst 2014 und sie wird auch in Deutschland immer populärer. Sie gilt als einer der Alternativen der eingestellten Douglas Box of Beauty. Die Lookfantastic Box enthält eher Maxiproben als Fullsize-Produkte, dafür von hochwertigen Marken. Die Einzelbox kostet umgerechnet etwa 20.- Euro, wer sich für ein Jahresabo entscheidet, zahlt nur noch 15,50 Euro pro Box, schaut euch einfach mal hier um. Zahlen kann man die Box mittels einer Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos.

Ich halte die Lookfantastic Box Januar 2017 in den Händen, das Motto lautet: „and so the adventure begins“ – ich bin absolut zufrieden mit der Box! Ich weiß jetzt auch wieder, warum ich die Lookfantastic Box vermisst habe: Spannende und eher außergewöhnliche Marken, die es hierzulande so nicht gibt, ein bisschen internationales Flair, und ja, ich mag einfach UK Kosmetik:

 

 

Mit Nuxe in der Lookfantastic Box war ich ja schon hin und weg. Ich bin ja ein riesengroßer Fan der tollen Marke, habe ich mir doch gerade vom Mitbewerber Feelunique ein grandiose Nuxe Set gekauft, das ich euch demnächst auch hier vorstellen werde. Die Nuxe gentle toning lotion (35ml) riecht sehr dezent. Man kann es morgens und abends nach der Reinigung zum tonisieren der Gesichtshaut benutzen. Ein weiteres Highlight der Box ist ein liquid glow der mir bis dato unbekannten Marke trifle cosmetics (20g). Mir gefällt das wunderschöne Design der Marke, der luminizer riecht leicht fruchtig und kommt rosafarben aus der Tube. Angewendet hinterlässt er einen wunderschönen Glow auf der Haut, aber nicht nur das: er spendet auch Feuchtigkeit und enthält pflegende Kakaobutter.

Die Briogeo Haarmaske „Don`t despair, Repair!“ (29ml) war schon mal in der Lookfantastic Box April 2016, die ich euch hier vorgestellt habe. Eine vernünftige Maske, die erfreulicherweise ohne Parabene, Silikone und Sulfate auskommt. Ganz toll fand ich diesen slanted tweezer der Firma „The Vintage Cosmetic Company“. Das Design macht dem Markennamen alle Ehre und Hardware kann ich immer gebrauchen. Slanted heißt übrigens soviel wie „abgeschrägt“, „tweezer“ ist nichts anderes als eine Pinzette. Ideal also, um Augenbrauen zu zupfen. Man mag das Ding eigentlich gar nicht aus der hübschen Verpackung nehmen, oder?

Aus der Augen-Abteilung war noch dieser transparente pixi petra brow tramer (4,5g). Damit kann man die Augenbrauen in Form bringen. Toll finde ich, dass dieses Gel Aloe Vera und Panthenol enthält und man das Gel bestimmt auch als Augenbrauen-Pflege über Nacht benutzen kann. Von Jelly pong pong war die „Fairy Lashes“ Wimperntusche in der Lookfantastic Box Januar 2017. Jelly pong pong ist für mich eigentlich eher eine Marke für jüngere Mädels, aber mit einer Wimperntusche kann man an sich nicht viel falsch machen.

Standardmäßig liegt der Lookfantastic Box die englischsprachige Zeitschrift „Elle“ bei. Ich komme kaum zum Zeitschriften lesen, aber ich blättere sie mir sicherlich mal durch.

Fazit:

Ich bin total glücklich, dass ich meinen Schweinehund überwunden, und mir die Lookfantastic Box erneut bestellt habe. Mir gefällt die Auswahl total gut. Meine absoluten Favoriten sind natürlich das Nuxe-Produkt (yeah), der tolle slanted tweezer und das grandiose liquid glow von trifle cosmetics. Ich werde jetzt ein längeres, günstigeres Abo bestellen, weil mir die Box einfach gut gefällt. Hier könnt ihr die Lookfantastic Box bestellen oder mal im Shop stöbern.

Schaut euch doch einfach mal auf meiner Boxen Seite um. Viele unboxings, Rabatte und Sonderaktionen findet ihr dort.

Wie findet ihr die Lookfantastic Box Januar 2017?

Enthält Partnerlinks

Das könnte Dich auch interessieren
Die Lookfantastic Box aus den UK gewinnt auch hierzulande immer mehr an Bedeutung. Wenn man
Es hat sich anscheinend herumgesprochen. Denn die Lookfantastic Box wird immer häufiger empfohlen, wenn ratsuchende
Wenn man diesen Monat die "The Natural Beauty Edition" der Lookfantastic Box April 2017 aufmacht,

19 thoughts on “Lookfantastic Beauty Box Januar 2017

  1. Das ist inzwischen meine 5. Loofantastic Box und ich muss sagen, dass ich damit wirklich zufriedener bin als mit der Glossybox. Die Mascara kann ich zwar nicht unbedingt gebrauchen, aber sonst sehr schöne Produkte, der Highlighter sieht super aus.

  2. Da hat sich die Wiederaufnahme des Abos wohl gelohnt. Und na klar kanntest du trifle cosmestics zuvor! Von denen kommen auch die Lippenstifte in Papphülle wie z.B. einer ein der Glossybox Oktober 16 war. Gehört, vermute ich, mit den ebenfalls naturfreundlichen Jelly Pong Pong und So Susan zusammen. Haben zumindest eine gemeinsame Beauty Box bzw. Bag. LG!

  3. Ich habe ja auch schon überlegt, ob ich sie mir mal wieder gönnen soll und werde es nun tun. Bekomme im Januar die letzte Glossybox, von der war ich in den letzten Monaten nicht mehr so überzeugt. Und auch wenn ich nie so richtig ins Klo gegriffen habe was die Verteilung anging finde ich das doch sehr ungerecht, dass nicht jeder das gleiche bekommt.
    Aber war Trifle nicht auch schon in der Glossybox? Kommt mir irgendwie bekannt vor!
    Liebe Grüsse, Maren

    1. Ja, ich bin sehr zufrieden und kann sie nur empfehlen. Du hast nicht ganz unrecht, die Verteilung ist bei der Glossybox im Moment sehr ungleich. Liebe Grüße Caren

  4. Vielen Dank für die Vorstellung, das sind sehr schöne und auch brauchbare Sachen. Gerade im Jahresabo eine echte Alternative zu anderen Anbietern, die mit Lidl um die Ecke kommen… 😉 Schade, dass man bei LF kein Profil anlegen kann.

  5. Vielen Dank fürs Vorstellen! Gerade im Jahresabo ist die LF-Box ja eine Alternative zu anderen Anbietern, die mit Lidl um die Ecke kommen. Schade nur, dass man dort kein Profil anlegen kann.

    1. Ja, eine wirklich tolle Box. Nun, da ich nicht glaube, dass Profile übermäßig berücksichtigt werden, kann ich das verschmerzen….

  6. Mir gefallen die Lookfantastic-Boxen von allen Boxen am besten.
    Und dennoch habe ich mein Abo gekündigt: die vielen Produkte, auch wenn es oft Proben sind, brauche ich einfach nicht auf – und schon ist ein Monat rum und das nächste Paket kommt …
    Außerdem muss ich noch all die tollen Sachen aus dem wunderbaren Lookfantastic-
    Adventskalender aufbrauchen.
    Aber irgendwann schlage ich bestimmt wieder zu und solange lese ich hier bei Dir, was ich hätte haben können 🙂

    1. Ja, im Adventskalender waren natürlich gleich 24 Proben enthalten, das muss man erst mal „wegarbeiten“. Ganz liebe Grüße Caren

  7. Hallo Caren,
    ja eine wirklich schöne Box. Nuxe,Trifle und Jelly pong pong kenne ich. Ich hatte diese Box bis jetzt noch nicht. Hab aber schon oft bei Feelunique bestellt. Mein Pink Box Abo läuft nächsten Monat aus und ich werde auch erstmal nicht verlängern. Hatte mit der Fem.box geliebäugelt, aber bis jetzt hat sie mich noch nicht überzeugt. Vielleicht versuche ich mal ein 3monats Abo der Lookfantastic Box. Die aktuelle Box hätte mich auf jeden Fall begeistert.
    Ganz liebe Grüße von Claudia

    1. Hallo Claudia, danke für deinen Kommenntar! Ja, die Lookfantastic Box ist wirklich toll. Bei Feelunique bestelle ich aber auch echt gerne! Herzliche Grüße Caren

  8. Nette Sachen. Doch Trifle Cosmetics kennst du schon aus der Okt. Oder Nov. Box. Das war die mit dem Wimpernserum. Von wegen Full Size und dann doch nicht. Der bunte Lippenstift aus der Box war von Trifle Cosmetics. ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.