Vorschau Luxury Box Januar 2017

Bildquelle: Luxury Box

Irgendwie hatte die Luxury Box letztes Jahr einen kleinen Hänger. Die Marken waren „geht so“, die Zusammenstellung war „geht so“, alles in allem eben „ok“. Erst mit der Luxury Box November 2016 ging es langsam wieder bergauf.

Umso erfreuter war ich, als ich gestern die Vorschau der Produkte der Luxury Box Januar 2017 gesehen habe. Eine Luxury Box wie in alten Zeiten. Und nicht nur das: Es sind diesmal mindestens 7 (!) Luxus-Produkte im Werte von über 150.- Euro in der Box enthalten. Ich finde die Zusammenstellung richtig gelungen, es lohnt sich nach langem mal wieder, zuzuschlagen!

Wer die Luxury Box noch nicht kennt: Die Luxury Box erscheint alle drei Monate und es werden exklusive Beauty-Produkte von hochwertigen und luxuriösen Marken in Original- oder Sondergrößen versprochen. Der Gesamtwert der Produkte beträgt in der Regel mindestens 150.- Euro. Die Luxury Box kostet 49,95 Euro im normalen Quartalsabo, bei Halbjahres oder Ganzjahresabo wird es günstiger.

1) Paul Mitchell Sculpting Foam, ca. 19 Euro

Paul Mitchell ist für mich einer der besten Haarpflegemarken überhaupt. Ich liebe zum Beispiel die Paul Mitchell awapuhi wild ginger-Serie, die ich übrigens auch durch die Luxury Box kennengelernt habe. Der Paul Mitchell Schaumfestiger wird den Anspruch an professioneller Haarpflege also voll und ganz erfüllen!

2) Marbert 24h AquaBooster Intensives Feuchtigkeits-Serum, ca. 30 Euro

Marbert ist ja eine längst etablierte Marke. Das Feuchtigkeits-Serum soll intensive und langanhaltende Feuchtigkeit spenden. Es enthält eine Wirkstoff-Kombination aus Effipulp®, Aquapront®, Hyaluronsäure und Vitamin B3 und soll mit 4-fach Wirkung gegen dehydrierte Haut wirken. Die Extraportion Feuchtigkeit soll die Haut praller, glatter und gut durchfeuchtet wirken lassen. Ich finde, dass hört sich alles gut an. Ich mag Marbert sehr gerne, ein tolles Produkt!

3) La Mer Cosmetics Ultra Beautyful Lashes Wimpernserum, ca. 39 Euro

Uiuiui, das alleine wird für viele Ladies zu recht ein Grund sein, die Luxury Box Januar 2017 zu bestellen. Ein hochwertiges Wimpernserum mit einer Wertigkeit, mit der man die Box fast wieder raus hat. Über La Mer-Produkte habe ich hier schon mal berichtet. La Mer arbeitet mit den Wirkstoffen aus dem Meer und achtet gleichermaßen auf eine hervorragende Verträglichkeit. Ich habe nur gute Erfahrungen mit den Produkten von La Mer gemacht!

4) Toni Gard Mint Woman Shower Gel, ca. 10 Euro

5) Toni Gard Mint Woman Deodorant Roll-On, ca. 17 Euro

Bei der Toni Gard „Mint“-Serie soll es sich um einen zitrischen Duft handeln, ich selber kenne ihn aber nicht. Sommerlich erfrischende Eisminze und Mandarine sollen sich mit elegantem Maiglöckchen und saftigem weißem Pfirsich verbinden. Ich bin ein Fan von zitrischen Düften und hoffe mal, dass die namensgebende Minze nicht allzu sehr dominiert.

6) A) Caudalie Premier Cru die Augencreme, ca. 18 Euro ODER

6) B) Etnea Kosmetik Lifting Serum und 24h Revolution Creme, ca. 24 Euro

Die Caudalie Premier Cru Augencreme ist eine der besten Augencremes, die ich kenne. Sie kriecht  nicht, ist sehr gut verträglich und pflegt die haut u die Augen richtig gut. Grpßes Tennis.

Die Marke Etnea kenne ich nicht, es soll sich hierbei aber um hochwertige Wirk-Kosmetik handeln, die in einer deutschen Manufakur hergestellt wird.

7) A) être belle Blush On Powder Rouge, ca. 21 Euro ODER

7) B) être belle Permanent Eyeliner, ca. 14 Euro

Aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik erhält man entweder ein Rouge oder ein Eyeliner. Nun gut, da kommt es auf die Farbe zumindest beim Blush an, der Eyliner wird vermutlich schwarz sein.

Fazit:

Boah, was für Marken! Ich bin schwer begeistert und bin sehr gespannt, was in meiner Luxury Box Januar 2017 enthalten sein wird. Normalerweise gibt es eine reine A oder reine B Variante, allerdings habe ich auch schon Mischformen gehabt, also zum Beispiel in diesem Falle die Caudalie Augencreme ( 6A) und der Eyeliner (7B). In jedem Fall wird die Luxury eine riesengroße Luxus-Überraschung! Bestellen könnt ihr diese Box ab sofort und bis der Vorrat reicht hier bei  www.luxurybox.de. 

Achtung!!! Als Neubesteller gibt es zur Zeit unter diesem Link einen Rabatt von 10.- Euro, so dass ihr für eure erste Luxury Box statt 49,95 Euro nur schlappe 39,95 Euro bezahlt. Ihr müsst euch aber beeilen, da das Angebot meist nur für kurze Zeit geht.

 

Wie gefällt euch die Produktauswahl diesmal?

7 thoughts on “Vorschau Luxury Box Januar 2017

  1. Hallo Caren, schöne Aussichten auf die LB und schon ist die Woche (dank Euch Beiden) gerettet. 😉Auf die Caudalie freue ich mich schon. Die mögen meine Augen ohne zu tränen. Und der Roller mit Duschbad wäre auch schon ein Vorgeschmack auf den Frühling. Ist Beides ja auch in der neuen Trend Farbe 2017. Wie immer bei Düften ist die Bewertung 2geteilt…. Aber ich lass mich einfach überraschen ob er sich mit meiner Nase verträgt. Und wenn nicht dann freut sich meine Mam darüber. Die Produkte von La Mer sind immer eine tolle, wenn auch etwas teurere Investition. Ebenso die von Paul Mitchel. Also ich finde die Box richtig gelungen und freue mich riesig… Die Box ist, wie ich finde , wirklich gut gelungen und ich bin mal auf meine Variante gespannt. Vorfreude ist ja die schönste Freude und die habe ich seit Deinem Blogg. Liebe Grüße Rike

    1. Ach, Rike, vielen Dank für deine lieben Worte – ja, die Box hat wirklich zur alten Stärke zurückgefunden! Mir gefällt sie aucch und ich stelle die demnächst auch „in echt“ vor! Liebe Grüße Caren

  2. Huhu Caren, ich habe die Variante mit der Augencreme und dem Blush erhalten. Bin sehr zufrieden mit dem Inhalt. Der Boxenwert ist der Wahnsinn, auch wenn es mir darauf nicht ankommt. Wichtiger ist mir, dass ich alle Produkte gebrauchen kann. Ich hab das Toni Gard Deo schon geöffnet und fand es – zum Glück – auch nicht minzig. Ich möchte auch nicht nach einem Pfefferminzbonbon duften … Bin schon gespannt auf die Apothekenbox, die kenne ich gar nicht.

  3. Hallo Caren,
    ich glaube heute sind Ostern und Weihnachten auf einen Tag gefallen. Meine Luxury Box kam heute und zeitgleich die Linda Box von Aponeo ( deine Empfehlung ). Beide Boxen sind der Hammer. Bei den Wahlartikeln hatte ich in der Luxury Box von Etre Belle den Eyeliner und die Mini Pröbchen von Etnea. Man darf gespannt sein. Wir Pflegejunkis sind ja wieder voll auf unsere Kosten gekommen. Ich hoffe, so geht es in diesem Jahr weiter. Aber erstmal hat Luxury alles richtig gemacht. Die Toni Gard Produkte riechen m.E. nicht zu minzig, schon eher zitrisch. Ich bin gespannt auf dein unboxing und welche Meinung andere Kundinnen haben. Bis bald, Claudia

    1. Ohhh, Claudia, das hört sich wirklich toll an. Die Aponeo Box ist heute auch bei mir abgekommen und ich stelle sie demnächst vor. Ja, die Pflege in beiden Boxen ist echt super! Liebe Grüße Caren

  4. Hallo Caren,
    meine Box habe ich heute auch bekommen.
    Ich hatte sie schön früher schon mal nach einer Empfehlung von dir, dann aber abbestellt, weil sich einfach zu viel Kosmetik bei mir angesammelt hat.
    Bei den Weihnachtsgewinnspielen bekam ich einen Gutschein für eine zusätzliche Gratisbox, was mich wieder in Versuchung führte.
    Zunächst ging einiges schief. Ich bekam die Bestellbestätigung und das Ding war für mich gelaufen, da ich im Konto bezahlen mit Paypal hinterlegt hatte.
    Kurz vor Weihnachten musste ich wegen eines Todesfalls verreisen und als ich nach Weihnachten meine Mails las und Gebühren wegen einer offenen Rechnung standen, meldete ich mich per Mail im Kundencenter.
    Ich bekam bestimmt vier Nachrichten, dass das Kundencenter bald antwortet. Die Antworten kamen in Form von weiteren Gebühren. Ich war stinksauer!
    Irgendwann erreichte dann jemanden im Kundencenter und bekam den Hinweis mich mit Paypal in Verbindung zu setzten und das Geld direkt zu überweisen.
    Der Mitarbeiter von Paypal löschte dann die abgelaufene Kreditkarte (das konnte ich selbst nicht), konnte mir aber nicht erklären warum die alternative Zahlungsmöglichkeit nicht genutzt wurde. Somit hatte ich dann zusätzlich 8,95 € Gebühren, aber nicht das Nervenkostüm mich darum zu streiten.
    Ich dachte mir, egal, du bekommst ja noch eine zusätzliche Box.
    Heute kam dann die Box, die du oben beschrieben hast. Ich habe die Version A bekommen und mich sehr gefreut. Es sind wirklich tolle Produkte.
    Das Einzige, was mich ärgert, wozu schreibe ich in das Beautyprofil, dass ich ein heller Hauttyp mit blonden Haaren bin, wenn ich dann ein fast dunkelbraunes Rouge bekomme. Ich weiß wirklich nicht, wer so etwas tragen kann. In meinem wirklich großen Bekanntenkreis keiner.
    Aber was war nun mit der Gratisbox, die ja eigentlich als erstes kommen sollte.
    In meinem Konto fand sich nichts davon. Also rief ich noch mal an und erreichte diesmal auch recht schnell eine freundliche Mitarbeiterin. Sie meinte, ich hätte heute zwei Boxen erhalten sollen. Sie wollte sich dann noch einmal erkundigen und nach einiger Wartezeit erklärte mir, dass ich noch eine Gratisbox nachgeliefert bekomme, die angekündigte allerdings nicht mehr lieferbar ist.
    Ich habe dann noch wegen der Rougefarbe gefragt, denn wozu fülle ich das Beautyprofil aus, wenn es nicht beachtet wird, und mir wurde ein Ersatzprodukt versprochen.
    Nun bin ich ja gespannt und angenehm überrascht über das recht nette Gespräch.
    In der Wartezeit werde ich mich den Produkten in der Box widmen, die wirklich (fast) alle toll sind.
    Liebe Grüße Eva

    1. Ohje, na, das war ja alles sehr aufreibend! Ich hoffe, dass nun nach all dem Ärger eine zufriedenstellende Lösung für dich gefunden wird und auch das Ersatzprodukt geschickt wird. Wie ich aus deinen Zeilen lese, bist du ja nun ein wenig milder gestimmt! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.