Nivea Haarmilch Pflege-Serie

Ich habe euch bereits im letzten Jahr von der neuen, nostalgisch anmutenden Nivea Haarmilch-Serie berichtet.

Sie ist im Sommer 2016 mit einer Linie für trockenes und strapaziertes Haar herausgekommen.

Über Nivea:

Nivea gibt es nicht nur in über 200 Ländern weltweit, sondern sie ist die bekannteste Hautpflegemarke weltweit. Der Bekanntheitsgrad liegt bei nahezu 100%. (Quelle: Nivea.de) Aber nicht nur das: Sie gehört auch zu den Marken, denen Frauen vertrauen und gleichermaßen symphatisch finden, wie das Markenartikel-Magazin bereits 2012 berichtete.

Nivea hat schon vor über schlappen 100 Jahren eine Hautcreme auf den Markt gebracht. Doch vorher musste erst der Wirkstoff Eucerit erfunden werden.

Nivea schreibt dazu:

„Bevor die Erfolgsgeschichte der NIVEA Creme starten konnte, musste erst etwas ganz anderes erfunden werden: Eucerit. Eucerit wirkt als Emulgator und vermengt Öle und Wasser zu einem extrem feinen, stabilen Gemisch. Zum Glück hatte Dr. Isaac Lifschütz bis 1911 diesen völlig neuen Emulgator entwickelt. Der Dermatologe Prof. Paul Gerson Unna wusste Dr. Lifschütz’ Fachkenntnisse auf diesem Gebiet zu schätzen und stellte ihn dem Apotheker und Mitbegründer des Unternehmens Beiersdorf Dr. Oscar Troplowitz vor. Dieser erkannte, dass die Wasser-in-Öl-Emulsion die perfekte Basis für eine kosmetische Hautcreme abgeben würde. Alles, was sie jetzt noch brauchte, war ein Name. Um ihn zu finden, musste Dr. Troplowitz nicht weiter schauen als auf die Creme selbst. Als die Emulsion fertig war, hatte sie eine schneeweiße Farbe. Der Name NIVEA ist aus dem lateinischen „nix, nivis“ abgeleitet und bedeutet Schnee. NIVEA heißt deshalb wörtlich übersetzt „die Schneeweiße“.“

Übrigens gibt es hier in Hamburg noch heute die Unnastraße, dort sitzt die Beiersdorf-Zentrale  und in unmittelbarer Nähe in Hamburg Lokstedt an der Grenze zu Hamburg Hoheluft und Eimsbüttel eine Troplowitzstraße. Hier wird geforscht und produziert. Hier baut mein Mann auch gerne Unfälle. Aber ich will ja keine schlafenden Hunde wecken. Schlau auch, wenn die Polizeiwache direkt in der Straße sitzt. Na gut, na gut, ich hör schon auf…..

Nun gibt es Neuigkeiten von der Haarmilch-Pflegeserie: Es gibt sie nun auch für

  • normales Haar
  • feines Haar
  • dickes Haar
Serie für normales Haar

Alle Pflegeserien bestehen aus Haarmilch Pflegeshampoo, Pflegespülung und Pflege-Sprühkur, die nach dem Waschen der Haare ins handtuchtrockene oder trockene Haar gesprüht und nicht mehr ausgewaschen wird.

Serie für feines Haar

Alle Pflege-Serien enthalten eine auf den Haartyp abgestimmte Pflege. Enthalten ist jeweils eine Pflege-Formel mit Eucerit und natürlichen Milchproteinen.

Serie für dickes Haar

Die Pflegeserie soll die Haare nicht beschweren, das Haar aber von Innen stärken.Die Sprühkur eint zudem sieben Eigenschaften:

  1. Entwirrung
  2. Pflege
  3. Stärke
  4. Schutz
  5. Glanz
  6. Widerstandskraft
  7. Feuchtigkeit

Übrigens: Auch die passenden Styling-Produkte gibt es zu der Haarmilch-Serie: Hier verhelfen Eucerit und Panthenol zu einem gesünderen Aussehen und Regeneration der Haare. Es gibt das Nivea Pflege & Halt Haarspray, den Nivea Pflege & Halt Schaumfestiger und das Nivea Pflege & Halt Creme Gel. Letzteres benutze ich täglich und liebe es!

Hier noch die Preise:

  • Nivea Haarmilch Pflege-Shampoo alle Sorten: 2,49 Euro / 250ml
  • Nivea Haarmilch Pflege-Spülung alle Sorten: 2,49 Euro / 200ml
  • Nivea Haarmilch Pflege-Sprühkur alle Sorten:4,49 Euro / 200ml
  • Nivea Pflege & Halt Haarspray: 2,89 Euro / 250ml
  • Nivea Pflege & Halt Schaumfestiger: 2,89 Euro / 150ml
  • Nivea Pflege & Halt Creme Gel: 3,69 Euro / 150ml

Fazit:

Mir gefallen die neuen Nivea Haarmilch-Serien. Alle Sorten haben – mit kleinen Abweichungen – den klassischen Nivea-Duft – das finde ich richtig gut. Ob die einzelnen Sorten nun wirklich so individuell auf die persönliche Haarstruktur eingehen können, bleibt fraglich. Allerdings ist Nivea doch eigentlich immer eine gute Wahl. Ihr könnt die Produkte in der Drogerie oder direkt hier im Nivea Shop kaufen.


Habt ihr die neuen Varianten der Nivea Haarmilch-Pflegeserie schon gesehen? Benutzt ihr Nivea Produkte?

 

 

PR samples – enthält Partnerlink

Das könnte Dich auch interessieren
Ich möchte euch Produkte von Nivea im neuen Verpackungsdesign vorstellen. Es handelt sich um Produkte
Es gibt Neuigkeiten von Nivea. Und - wie ich finde - sehr schöne. Seit über
Drei neue Duftvarianten einer Pflegelotionen - Limited Edition hat Nivea auf den Markt gebracht, die

2 thoughts on “Nivea Haarmilch Pflege-Serie

  1. Vielen Dank für deinen tollen Bericht.😊
    Ich benutze zur Zeit das Haarmilch Shampoo und die Spülung für normales Haar und mir gefällt beides gut.
    LG Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.