Brandnooz Box Februar 2017

„Leckere Winterpause“ lautet das Motto der Brandnooz Box Februar 2017. Zum Glück macht Brandnooz keine Winterpause, denn die Schmackofatz-Box kann sich wieder sehen lassen.

Wer sie noch nicht kennt: Die Brandnooz Box kostet 12,99 Euro inkl. Versandkosten und kommt monatlich. Es ist nur Originalware enthalten, keine Proben.
Daneben gibt es noch die Brandnooz Genuss Box. Die Genuss Box erscheint ebenfalls jeden Monat und ist hier bestellbar. Diese Premium-Brandnooz Box, die Delikatessen und Feinkost im Wert von mindestens 25.- Euro verspricht, kostet 19,99 Euro, wenn man bereits die normale Brandnooz Box im Abo hat, sogar nur 16,99 Euro.

Volltreffer! Ich mag die Kölln Müslis richtig gerne, und das Kölln Müsli Knusper Apfel-Mohn ( 2,99 Euro / 500g) hört sich klasse an. Eine richtig winterliche, fantasievolle Zusammenstellung.

Der Lipton Tee Apricot Peach Guava (2,49 Euro), eine leckere, fruchtige Sorte kommt in jedem Fall gut hier an.

Von Muddi Mutti war ein Polpa (1,29 Euro / 400g) in der Brandnooz Box Februar 2017 enthalten. Polpa ist gestückeltes Tomatenfruchtfleisch, das man universell für Saucen oder Eintöpfe Fleischgerichte etc. einsetzen kann. Mutti ist übrigens ein italienisches Familienunternehmen.

Black Pirate ist ein Energy Drink (goodnooz Produkt), das neben dem „Hallo Wach“ – Effekt (Taurin und Koffein) auch Alkohol enthält und sich daher eher nicht zum morgendlichen Wachwerden eignet. Naja, ich denk mal drüber nach.

Von Rama war eine Margarine (0,89 Euro / 250g) enthalten. Ich finde die Rama als Allzweck-Fett immer sehr nützlich und kann sie auf jeden Fall gut gebrauchen.

Die Finn Crisp Snacks in der Variante Knoblauch und Kräuter (2,09 Euro / 130g) ist für mich ein klassischer Ausflugs-Snack.

Gleich zwei verschiedene Varianten Dr.Oetker Fruchtfüllung – Kirsch und Pfirsich – (je 1,99 Euro / 135g) waren in der Brandnooz Box Februar 2017. Da ich jetzt weder Windbeutel noch eine große Torenbäckerei starten werde, habe ich mich für die Verfeinerung von Quark plus Beerenfrüchten entschieden. Die Pfirsich-Variante erinnert mich insgesamt an Aprikosenmarmelade. Süß und fruchtig eben.

Was man auf dem Foto nicht sieht, ist, dass beide Packungen von hinten bereits aufgeschnitten und der Inhalt entnommen wurde. Man kann wohl von mieser, räuberischer Erpressung seitens meiner Kinder sprechen. Sowohl die Jacquet Mini Brownies (1,89 Euro / 150g) als auch die Loacker choco & nuts Riegel (1,99 Euro / 4x26g) sind himmlisch lecker und waren binnen Minuten weg geatmet.

Fazit:

Die Brandnooz Box ist ja echt eine Bank. Ich bin mal wieder voll und ganz zufrieden. Gut, diese Fruchtfüllungen hätte ich nun nicht unbedingt gebraucht, aber die anderen Sachen sind einfach prima. Das tolle Kölln Müsli, Polpa, die Süßigkeiten – da kann man wohl zufrieden sein. Probiert die Brandnooz Box unbedingt mal aus – mit der Box macht man nichts falsch! Bestellen könnt ihr sie hier.

Das könnte Dich auch interessieren
Wahrscheinlich habt ihr schon auf den Bericht der regulären Brandnooz Box Mai gewartet. Ich abonniere
Die Brandnooz Genussbox Mai 2017 möchte ich euch heute vorstellen. Das Motto lautet "Maydays zum
Mit der Brandnooz Box April 2017 hätte man seine Schwiegermutter erschlagen können, so schwer war

4 thoughts on “Brandnooz Box Februar 2017

  1. Hallo,

    Diese Box sieht ja mal wieder gut aus, bis auf den Energy Drink ist alles brauchbar. Das ist ja nicht immer so! 🙂

    Ein bunter Mix, der neue Produkte vorstellt. Im Laden hätte ich wohl manche Dinge nie gekauft.

    Liebe Grüße
    Sommerlese!

    1. Hallo Sommerlese, danke für deinen Kommentar! Stimmt, mit dem Drink kann ich auch am wenigsten anfangen, aber alles andere ist topp! Liebe Grüße Caren

  2. Hi Caren, wieder mal ein lustiger Beitrag von Dir; doch mit Brandnooz hat man in den vergangenen Monaten eigentlich immer Spaß! Der Durchhänger vom vergangenen Jahr ist nahezu vergessen. 🙂
    Auch ich war zufrieden mit meiner Box; mittlerweile gucke ich bei Dingen, die ich auf den ersten Blick nicht unbedingt gebrauchen kann, nochmal genauer hin und überlege: „Was kannst Du daraus machen?“ In der Regel erfolgreich; die Fruchtfüllungen sind jetzt ein leckerer Brotausfstrich zu Toast mit Frischkäse und die Knusperecken werden lecker mit verschiedenen Schnittkäsen schmackig belegt.
    Insgesamt eine gelungene Box, weiter so, Brandnooz! 🙂
    Nächste Woche kommt ja auch schon wieder die Genussbox und die Coolbox (bei letzterer schlage ich immer mehrfach zu, hahaha). Die Freunde des Geschmacks-Box habe ich mir auch schon geangelt. In letzter Zeit habe ich bei den Themenboxen immer gerne zugegriffen. Für mich hat es sich immer gelohnt! 🙂
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. 🙂

    1. Ich sehe das ähnlich wie du. Normalerweise ist die Brandnooz Box immer eine sichere Sache, nur wenn sie es mit den Getränken übertreiben (im schlimmsten Falle energy drinks) bin ich maulig. Ich habe mir die Freunde des Geschmacks Box bestellt. Die Coolbox ist aber in jedem Fall ein Muss! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.