My little Box April 2017 – Green

Ostern steht bevor und ich bin gerade auf unserem neuen Campingplatz an der Ostsee, in der Nähe von Laboe bei Kiel. Das Wetter ist regnerisch, aber dennoch ist man den ganzen Tag mehr draußen als drinnen und das Gute ist: Hier habe ich im Gegensatz zum alten Campingplatz ein gut funktionierendes Internet.

Ich möchte euch heute von der My Little Box April 2017 erzählen. Ein Produkt wurde diesen Monat besonders heiß diskutiert – warum, und meine persönliche Meinung dazu, lest ihr jetzt hier.

Das Motto der diesmonatigen My litte Box lautet „Green“; das klingt in meinen Ohren nach Natur, nach Frühling, nach Detox.

Wer die My little Box noch nicht kennt: Die ursprünglich aus Frankreich stammende Box erscheint monatlich. Sie kostet 17,50 Euro und enthält 3 Beauty-Produkte, alles was sich heutzutage so Lifestyle Produkt nennt und Accessoires. Ein Beauty Produkt ist jeweils ein Eigenmarken-Produkt von „My little Beauty“. Ein Thema wird monatlich definiert und eiskalt durchgezogen. Bestellen kann man die My little Box hier.

  • Von der My Little Box Eigenmarke namens „My Little Beauty“ ist eine stattliche Größe (75ml) eines Gesichtspeelings namens „Vitamin Shot“ in der aktuellen Box. Das Peeling ist orange-transparent und enthält Bambusextrakt, als Peeling-Bestandteile Aprikosenkernpulver und pflegendes Arganöl.
  • Weleda ist mit einem – aufgepasst – Eau naturelle Parfumée in der my Little Box April 2017 vertreten. Es heißt „Jardin de Vie onagre“ und sieht wunderschön aus. Ich bin zwar nicht der größte Fan von Naturkosmetik-Parfums, aber diesen kann man gut als refresher im Sommer wie ein klassisches „Kölnisch Wasser“ benutzen.
  • Mit Caudalie macht man mir eine riesengroße Freude. Der 3 in 1 Moisturizer (15ml) enthält  Antioxidantien, Polyphenol aus Weintraubenkernen, Vitamin C und E. Man kann ihn morgens und auch abends nach der Reinigung auf das Gesicht auftragen.
  • Mondieu! Diese Fruitshake-Flasche, in der man mittig beispielsweise Früchte einfüllen kann, und dann mit Wasser auffüllt, hat zu einigen Unkenrufen geführt. Hergestellt wurde das Luder nämlich im bösen, bösen China. Jaherrschaftszeiten. Ich weiß nicht, warum das plötzlich Thema ist. Abgesehen davon, dass wohl so gut wie jedes Goodie vom chinesischen Billig-Massenmarkt kommt, in fast jeder Erdbeermarmelade werden chinesische Früchte verarbeitet, ein Blick in die Klamotten werden nichts besseres verheißen, jetzt wird sich plötzlich aufgeblasen. Natürlich könnte ich mir auch symphatischere Herkunftsländer vorstellen, aber einmal Handzeichen, wer möchte 30.- Euro für die My Little Box bezahlen? Es ist halt das ewig deutsche Lied: Billig soll es sein, aber Top Qualität. Leider geht die Rechnung nicht auf. Und wenn man schon so viel Wert auf ethische Unbedenklichkeit und Nachhaltigkeit legt, dann sollte man zu einem anderen Produkt greifen. Abschließend möchte ich sagen, dass mir ein größeres Volumen der Flasche gewünscht hätte (es sind insgesamt 500ml, davon geht der innere Teil für Früchte vermutlich ab)
  • Desweiteren ist noch ein Multifunktionstuch in der My Little Box April 2017. Es ist ein kleinformatiges Tuch, welches man zum Beispiel als Halstuch, als Haarband oder Armband benutzen kann. Es ist relativ dezent gemustert und wird hier sicherlich zum Einsatz kommen.

Ich liebe Saisonkalender und dieser hier ist besonders schön gestaltet! Ich versuche in der Regel saisonal einzukaufen und dieser Plan bleibt hier auf meiner Finca, da ich zu Hause schon einen habe.

Fazit:

Ein schöne Mischung aus Beauty-Produkten und Accessoires – mir gefallen eigentlich alle Produkte ganz gut. Caudalie ist natürlich ein Highlight für mich, das Gesichtspeeling kann ich aber auch sehr gut gebrauchen. Die Fruitshake Flasche könnte ein größeres Volumen haben, aber nun gut. Den Weleda Duft hätte ich mir so sicherlich nicht gekauft, daher bin ich sehr gespannt, wie er mir im Langzeit-Test gefällt.

Alles über Boxen könnt ihr hier auf meiner Boxenseite erfahren, hier findet ihr auch jede Menge unboxings uns einige attraktive Rabatte! Aktuell ist die Brigitte Box (hier habe ich sie vorgestellt) herausgekommen und auch die Lookfantastic Box April und die Glossybox April waren diesen Monat stark!

Übrigens: ihr könnt hier auf meinem Blog ein Mixa Set „Anti-Trockenheit“ gewinnen – schnell noch mit machen (bis 20.4.2017)

Wie gefallen euch die Produkte der My Little Box April 2017?

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren
Da isse ja wieder - die kleine, aber feine "My little Box". Die Ausgabe Mai
Ich bin ja immer wieder total entzückt, was die Stimmigkeit der My little Box betrifft.
Eines muss man der My little Box ja nun wirklich lassen: Sie ist mit Abstand

6 thoughts on “My little Box April 2017 – Green

  1. Hallo Caren,
    den Inhalt der April-Box gefällt mir gut 😍 Leider ist meine Box immer noch nicht angekommen; seit 11.04.17 tut sich beim Sendungsverlauf überhaupt nichts mehr 🙁
    Habe auch schon über das Kontaktformular angefragt – bisher keine Rückmeldung ☹️
    Ich hoffe mal weiter…
    Liebe Grüße 🙋🏻

    1. Ja, angeblich soll die DHL ja das Problem seini – jedenfalls drücke ich die Daumen, dass sie ganz schnell kommt!

  2. Du hast da einen ganz wichtigen Satz gesagt… „es erfreut mein Herz“. Du hast SO recht!!! Genau so ist es, auch bei mir. 😉 Viel Spaß uns allen bei unserem „Laster“! 😀

  3. Hej Caren, hab jetzt diese Diskussion lustigerweise gar nicht mitbekommen….. 😉 und auch selbst gar nicht geschaut, wo die Flasche her ist, ehrlich gesagt bin ich nicht so ein Etikettengucker (politisch ignorant, jaaaa, ich weiß….), aber man kann ja wirklich unter jedem Stein die Kröte hervorholen, nicht wahr? Ich find die Flasche SUPER und hab sie schon paar Mal in Betrieb gehabt, ebenso den ganzen anderen Kram, für mich eine der allerbesten Boxen seit der Weihnachtsbox und so was hält mich dann immer davon ab, diese Box abzubestellen, obwohl ich seit Monaten mit dem Gedanken spiele (ich hab einfach zu viel von allem.) (Aber die ist halt so niedlich.) (Und überhaupt). Caudalie ist für mich auch das Highlight, und über das Weleda-Spray wird in den Kreisen, in denen ich mich bewege, viel mehr geschimpft als über die Flasche – aber auch da kann ich nicht zustimmen, ich finde, es riecht toll! Liebe Grüße und schöne Ostern! 😀

    1. Ja, ich finde die Box auch sehr niedlich. Zu viel von allem habe ich auch, aber es erfreut dennoch mein Herz. So hat eben jeder sein Laster, oder? Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.