Redken „all soft“ Shampoo und Spülung


Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber irgendwann wollte ich mal eine andere Haarpflege als immer nur Balea oder andere Drogerie-Shampoos probieren. Wenn man sich dann also umschaut in Shops für professionelle Haarpflege wie Libuté oder bei Parfümerien wie etwa Cocopanda oder Parfumdreams, dann kann einen die Auswahl schon erschlagen. So ging es mir und ich machte glatt einen Fehlkauf.

Redken hieß die Marke meiner Begierde und ich kaufte mir ein Produktset der Redken Intra Force-Serie. Ein Fehlkauf, wie sich später herausstellte. Es roch total ätherisch, hatte diesen kühlenden Effekt auf der Kopfhaut, schüttel, das mag ich überhaupt nicht bei Shampoos. Ich denke, die Serie war auch eher für Männer als für Frauen gedacht.

Über Redken:

Die amerikanische Haarkosmetikmarke Redken bietet professionelle Pflege- und Stylingprodukte für Damen und Herren. Im Jahr 1960 von der Schauspielerin Paula Kent und dem Chemiker Jheri Redding gegründet, entwickelt das Unternehmen seither exklusive Produktsysteme für die anspruchsvolle Haarpflege und wegweisendes Styling, inspiriert von der internationalen Fashion-Szene. Redken fühlt sich mit seinem Sitz in New York City aktuellen Trends und innovativen Technologien verpflichtet.“ (Quelle: Parfumdreams.de)

Ich möchte euch heute vor derlei Fehlkäufen bewahren und euch eine schöne Einstiegs-Serie von Redken vorstellen. Es handelt sich um Produkte der Serie Redken „all soft“.

Mit All soft kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen. Das Redken All soft Shampoo soll gegen trockenes und strapaziertes Haar helfen und Glanz und Feuchtigkeit schenken. Das Shampoo enthält neben Arganöl den sogenannten Luxe-Silk-Komplex, der Weizenproteine, Avocadoöl und Aminosäure enthält.

Ich würde den Duft in Richtung fruchtig mit einem kleinen Schlag ins kokosnussige beschreiben, offensichtlich eine beliebte Duftrichtung von professioneller Haarpflege, wenn ich an den Joico K-Pak Deep Penetrating Reconstructor denke, den ich euch mal hier vorgestellt habe.

Von der Anwendung her benötigt man weniger Menge des Redken all soft – Shampoos als bei Drogerie-Shampoos, da das Shampoo viel ergiebiger ist. Ich habe mal gelesen, dass professionelle Haarpflege-Produkte eine höhere Wirkstoffdichte hat und es genau daran liegen soll. Wie auch immer, empfohlen wird die Mischung 1 Anteil Shampoo zu 10 Teilen Wasser, sehr witzig, wie soll das gehen? Pi mal Paddelboot hat bei mir immer geklappt. Also druff und gut. Sowohl bei der Anwendung als auch hinterher hat man leicht kämmbare Haare und ein wunderbar glänzendes Ergebnis.

Ergänzen kann man die Reinigung des Haares mit dem Shampoo mittels des gleichnamigen Conditioners, den all soft conditioner. Der Conditioner soll das Abbrechen der Haare verhindern und die Oberfläche der Haare glätten. Und das tut er auch nach meiner Erfahrung. Enthalten sind Camelina Öl, Avocado Öl sowie Olivenöl. Auch beim Conditioner sollen Aminosäuren helfen, das Haar zu kräftigen und trockenen, spröden und brüchigen Haar Glanz und Weichheit zu verleihen. Einfach nach der Haarwäsche den festeren Conditioner auf das handtuchtrockene Haar aufbringen und 1-2 Minuten einwirken lassen.

Fazit:

Ihr solltet die Redken all soft-Serie unbedingt mal probieren. Die Qualität ist super und das Ergebnis spricht für sich. Zwar liegt sie preislichh höher als bei Drogerie-Produkten, aber die ist ergiebiger und für friseurexklusive Haarpflege noch im einigermaßen moderaten Bereich. Während die Produkte im Offline Handel jeweils um 19.- Euro kosten, bekommt ihr Shampoo und Spülung im Set, zum Beispiel hier bei Libuté für etwa 25.- Euro, aber auch einzeln und in Probiergröße. Bei Cocopanda hier kosten die Produkte um 13.- Euro.

Kennt ihr die Redken all soft Serie? Wie gefällt sie euch?

 

 

 

 

 

Enthält Partnerlinks

Das könnte Dich auch interessieren
Leute, ich kann es gar nicht erwarten, bis mein Sommerurlaub beginnt! Ehrlich gesagt stehe ich
Ich würde nicht sagen, dass [thirstylink linkid="10395" linktext="das skandinavische Unternehmen Cocopanda " class="thirstylink" title="das skandinavische
Wenn wir hier in Hamburg sagen, wir gehen "ton Putzbüdel", dann heißt das nicht, dass

5 thoughts on “Redken „all soft“ Shampoo und Spülung

  1. Liebe Caren,
    wie schön, dass mein Lieblingsshampoo Deine Beachtung findet und auch noch besteht! Ich bin durch meinen Friseur darauf aufmerksam gemacht worden und nutze es sehr gerne. Sehr ergiebig und nicht beschwerend. Deutlich günstiger im Preis sind Literflaschen. Eigentlich sind diese ja nur für den Fachhandel gedacht, aber wenn man im Internet ein bißchen stöbert, was Du ja gelegntlich tust, wird man fündig. Mein Eldorado erlebte ich, als kürzlich die Flasche leicht umgestaltet wurde. Nu passt in den Badezimmerschrank aber auch nichts mehr rein… und bei meinen Töchtern ist es auch sehr beliebt!
    Herzliche Grüße von Deiner lieben Esmeralda

    1. Hallo liebe Esmeralda, danke für deinen Kommentar! Toll, dass du bestätigen kannst, dass das „all soft“ eine super Haarflege-Serie ist. Ich habe auch gesehen, dass das Design sich etwas verändert hat. Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende Caren

  2. Auch ich pimpe meinen Strassenköterblondschopf mit Strähnchen regelmäßig auf und habe bei Produkten wie John Frieda oder Guhl so meine Strohprobleme. Ich war dann mal mutig nach vielen Versuchen die nicht gelänge und habe mir All Soft von Redken gegönnt und bin mehr als zufrieden. Die Haare sind gepflegter und ich fühle mich richtig wohl damit. Meine (blöde) Naturkrause lässt das Zicken und die Haare sind einfach nur toll. Einige Produkte habe ich auch (Caren sei Dank) über die LFB kennen gelernt und dort gibt es auch oft grössere Flaschen im Duo für annehmbare Preise. Von mir beide Daumen hoch für Carens Tipp und die Produkte. LG Rike

  3. Ich blondiere mir seit 30 Jahren die Haare, phasenweise hatte ich nur noch Stroh auf dem Kopf. Mein damaliger Friseur hat mir das Redken Shampoo empfohlen. Seit einigen Jahren benutze ich das All Soft Shampoo, den Conditioner und ab und zu die Haarkur. Immer im Wechsel mit einem etwas preiswerten Shampoo/Conditioner (Guhl). Ich bin immer wieder fasziniert, wie toll Redken die Haare pflegt. Die werden wirklich seidenweich. Die Produkte sind zwar teuer, die Anschaffung lohnt sich aber wirklich.

    1. Hallo und danke für deinen Kommentar. Toll, dass du auch so gute Erfahrungen mit der Redken all soft Serie gemacht hast! Ich bin da absolut deiner Meinung! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.