Asambeauty Pure Vitamins – Sommerserie

Eine der beliebtesten Serien von Asambeauty ist die Pure Vitamins – Serie.

Diese Serie ist als Pflege explizit für den Sommer vorgesehen. Das bedeutet für heißblütige Fans, dass sie es im Winter nicht im Asambeauty – Shop kaufen können.

Es ist also nicht verwunderlich, dass bereits ab März des Jahres die Damen auf der Asam-Facebookseite mit ihrer Hufe scharren, wann es die Pure Vitamins-Serie endlich wieder zu kaufen gibt.

Die Pure Vitamins Pflegelinie soll auf hoch konzentrierten und ausgewählten Vitamine basieren. Der spezielle Wirkstoffkomplex aus Retinol, stabilisiertem Vitamin C, Vitamin E, Niacinamid und Panthenol soll zudem vor freien Radikalen schützen und intensiv pflegen. Der Duft wird als fruchtiger Vitamin-Duft nach Mandarine, Aprikose und weiteren erfrischenden Noten beschrieben.

Pure Vitamins soll eine Sommerpflege für jedes Alter und jeden Hauttyp sein. Furore macht dieses Jahr das Pure Vitamins Retinol Youth.

Zwei Produkte der Pure Vitamins Serie möchte ich euch heute vorstellen. Leider ist nicht immer jedes Produkt im Asambeauty Shop zu jedem Zeitpunkt vorhanden. Zu der Pure Vitamins Serie findet ihr hier bei Asambeauty.com weitere Informationen.

Die M.Asam Pure Vitamins Super Lifting Cream habe ich eine zeitlang morgens und abends benutzt. Sie enthält einen Lichtschutzfaktor 15, einen Antioxidantienkomplex mit den Vitaminen A, C, E, B5 & B3 und soll der Haut neue Vitalität schenken. Die Konsistenz ist sehr angenehm, farblich geht die Creme ins orangebeige.i Retinol-Produkten kann es übrigens generell zu Unverträglichkeiten kommen. Dies kann zum Beispiel mit der Konzentration des Retinols (Vitamin A)  zusammenhängen. Wer sehr empfindlicher Haut hat, dennoch aber von dem Anti-Aging-Effekt des Retinols profitieren möchte, sollte es mit dieser Creme behutsam angehen. Ich selber habe eigentlich auch zu Empfindlichkeit neigende Haut, muss aber sagen, dass ich trotz anfänglicher Skepsis überhaupt kein Brennen, Rötungen oder sonstige Unverträglichkeiten bei Benutzung der Pure Vitamins Super Lifting Cream hatte. Insgesamt habe ich einen orangigeren Duft erwartet, der Geruch der Creme ist angenehm, für meine Wahrnehmung aber nur leicht zitrisch.

Das Pure Vitamins Vitamin Oil ist ein leichtes Gesichtsöl für die Nacht. Es soll der Haut ein intensives Pflegeerlebnis ermöglichen, ohne zu beschweren. Die Rezeptur beinhaltet zum Beispiel  Nachtkerzen- und Inca-Inchi-Öl. Man kann das Öl wahlweise anstatt der Nachtcreme, aber auch gemischt oder vor Benutzung der Nachtcreme auftragen. Ich war sogar so keck und habe es am Tage einfach so zwischendurch benutzt. Ich benutze diese Art Öle einfach immer, wenn ich das Gefühl habe, das meine Haut trocken ist und dringend eine Extra-Portion Pflege und Fett braucht. Gerade für trockene Haut finde ich Gesichtsöle klasse.

Fazit:

Ich war ein bisschen skeptisch, was die Verträglichkeit der Pure Vitamins – Produkte angelangt. Ich bin überrascht und erfreut, dass ich sie so gut vertrage. Dennoch sollte man schauen, ob man in der Vergangenheit auf Vitamin A oder Vitamin C in Cremes empfindlich reagiert hat, dann eher vorsichtig herantasten. Wie oben bereits angedeutet, soll das neue und reichlich gefeierte Pure Vitamins Retinol youth concentrate ganz großartig  sein.

Alternativ kann man die parfumfreie Aqua Intense-Serie probieren, sehr großer Beliebtheit erfreut sich die gut verträgliche und etwas reifere Haut konzipierte Vinolift Serie. Wer M.Asam noch gar nicht kennt, der sollte sich unbedingt mal ein Probierset gönnen, immer mal wieder gibt es zum Beispiel das (von mir heißgeliebtes) Vino Gold-Bestseller-Set für kleines Geld.

Kennt ihr schon die Pure Vitamins-Serie?

 

 

Enthält Partnerlinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.