Luxury Box Juli-September 2017 – Nr. 3

Bildquelle: Luxury Box

Die gute Nachricht zuerst: Der Wert der aktuellen Luxury Box Juli 2017 beträgt über 370 (!!!) Euro.

Nicht nur das: mein Tavana Produkt, die „The Pearl SOS Instant Lifting Drops“ mit einem unassbaren Wert von 285.- Euro ist bis 02/2018 haltbar.

Nachdem das Tavana-Produkt aus der letzten Luxury Box – hier habe ich sie euch vorgestellt – nämlich eine recht überschaubare Haltbarkeit hatte, waren einige Abonnentinnen verunsichert, ob auch das aktuelle Tavana-Produkt wieder so ein kurzes MHD hat. Wobei ich persönlich überhaupt kein Problem damit habe, denn nach Öffnung sollte das Produkt dennoch 6 Monate halten.

Zudem gefällt mir das Tavana The Pearl SOS Instant Lifting Drops extrem gut – viel besser als die Tavana Augencreme aus der letzten Luxury Box und die Tavana Tagescreme, die in der letzten Barbara-Box war. Es ist einer meiner Highlights der aktuellen Luxury Box Juli 2017. Näheres weiter unten im Bericht.

Wer die Luxury Box noch nicht kennt: Sie erscheint alle drei Monate und es werden 6 – 8 exklusive Beauty-Produkte von hochwertigen und luxuriösen Marken in Original- oder Sondergrößen versprochen. Der Gesamtwert der Produkte beträgt in der Regel mindestens 150.- Euro. Die Luxury Box kostet 49,95 Euro im normalen Quartalsabo, bei Halbjahres oder Ganzjahresabo wird es günstiger. Hier kommt ihr auf zur Luxurybox-website (Achtung, zur Zeit 10.- Euro Rabatt auf die erste Box!) .

Tavana The Pearl SOS Instant Lifting Drops (30ml / 285.- Euro)

Da isses. Das „Tavana The Pearl SOS Instant Lifting Drops“, Wert 285.- Euro. Schon mal klar, dass ich mir das für den Preis nie kaufen würde. Ich finde es aber grandios. Es handelt sich hierbei um ein konzentriertes Serum, das farblos ist. Der Duft ist angenehm. Das SOS Instant Lifting Drops – Serum soll der Haut zu mehr Spannkraft verhelfen und nachhaltig straffen. Es hat durch die enthaltenen Wirkstoffkomplexe eine Anti-Aging Wirkung, die sich auch optisch auswirkt. Ich bin sehr begeistert von dem Serum, das übrigens mit einer Pipette und somit hygienisch zu entnehmen ist.

Sensai Cellular Performance Emulsion & Lotion (ca. 12.- Euro)

Es geht weiter mit Luxus! Zwei Proben à 7ml der Marke Sensai waren in meiner Luxury Box Juli 2017. Die beiden Sensai Produkte soll einem Pflegeritual namens „Saho“ – der ursprünglich aus der japanischen Teezeremonie stammt – darstellen. Hier geht es um Doppel-Reinigung und Doppel-Befeuchtung. Zunächst sorgt die Sensai Cellular Performance Lotion II  (rechts im Bild) der Befeuchtung und des Weichmachens der Haut. Das Nähren der Haut übernimmt im zweiten Schritt die Sensai Cellular Performance Emulsion II. Diese soll die Haut nicht nur nähren, sondern auch stärken, straffen und schützen. Man kann die Pflege morgens und abends anwenden.

Le Parfumeur Körpercreme „Par Jour“ (300ml / 24,95 Euro)

Ich gebe zu, vor dem Öffnen der Körpercreme von Le Parfumeur „Par Jour“ – eine Marke aus dem Hause Asambeauty war ich skeptisch. Die Düfte von Le Parfumeur sind Geschmackssache. Es gibt glühende Fans und eben auch diejenigen, die die Düfte im wahrsten Sinne des Wortes nicht riechen können. Ich bin aber versöhnt und mag den Duft, der als blumig-pudrig beschrieben wird. Ich würde ihn nicht unbedingt als blumig bezeichnen, er hat eine herbe Note, das pudrige würde ich allerdings so unterschreiben. Pflanzliche Öle, Sheabutter, Macadamianussöl und Mandelöl sollen strapazierte Haut beruhigen und pflegen. Abgesehen vom Duft mag ich auch die Pflege der Körpercreme, die reichhaltig genug für meine trockene Haut ist.

Être Belle Mascara Lash X-Press & hyaluronic (8,5ml / 16.- Euro)

Diese Wimperntusche – so ein Zufall aber auch – habe ich gerade in Benutzung. Die Être Belle Mascara Lash X-Press & hyaluronic macht vor allem längere Wimpern. Volumen eher nicht. Die Bürste ist gut und aus Gummi. Hyaluronsäure soll zusätzlich für geschmeidige und elastische Wimpern sorgen.

Die Malu Wilz Hydro HyaluronicMax Cream Rich (15ml / um 14.- Euro)

Malu Wilz ist eine klasse Marke. Die Creme ist lila und riecht nach Veilchen. Die Creme enthält Hyaluronsäure und verspricht einen Anti-Aging Effekt. Ich finde die sehr gut, echt mega.

Paul Mitchell Sculpting Form (200ml / 18,85 Euro)

Ich liiiiiebe Paul Mitchell. Der macht nur guten Shit, wirklich. Zwar habe ich noch den Festiger aus der letzten Luxury Box, aber ich finde den super und nehme gerne einen zweiten. Her damit. Der Paul Mirchell Sculpting Foam riecht lecker nach kokos und gibt natürlichen Halt. Zudem soll er die Haare zusätzlich schützen. Träumchen.

Fazit:

Über 370.- (!!!) Euro Wert, eine tolle Zusammenstellung für Pflegefans, da kann man eigentlich gar nichts mehr verkehrt machen. Bestellen lohnt sich. Schwer zu sagen, was meine Favoriten sind: in jedem Fall das Tavana Serum, die Malu Wilz Creme und auch das Sensai Duo. Ich mag aber auch die Le Parfumeur Körpercreme und – natürlich – der Paul Mitchell Sculpting Foam. Bestellen könnt ihr diese tolle Luxury Box hier (mit Glück bekommt ihr sogar noch den 10 .- Euro Rabatt, ist aber nur zeitweise verfügbar).

Wie findet ihr die Produkte der Luxury Box Juli 2017?

 

Enthält Partnerlinks

One thought on “Luxury Box Juli-September 2017 – Nr. 3

  1. Hallo Caren,
    habe mir gerade noch die Luxury-Box bestellt – Danke für Deine Vorstellung auf dem Blog, das erspart mir die Anfrage, welche Box aktuell Dein Favorit ist. Ich finde, man liest schon Deine Begeisterung für die Produkte. Und Danke für den Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.