Vorschau Glossybox August 2017

Bildquelle: Glossybox

Ist es euch auch schon aufgefallen? Seit einiger Zeit wird das Vorschau-Produkt der Glossybox ziemlich kurzfristig bekannt gegeben. Außerdem wird nur noch eines – statt eine zeitlang – zwei Produkte im Vorwege verraten. Letzteres finde ich insofern gut, als dass ich mich insgesamt auf die Überraschung freue –  ein Sneak Peek Produkt reicht mir völlig.

Die Glossybox August 2017 trägt das Motto „We are Glossybox“ und ist gleichzeitig die Ausgabe zum 6.Geburtstag der beliebtesten Beautybox in Deutschland. Es sollen verschiedene Boxendesigns verschickt werden, die als Neuauflage erscheinen, so steht es im Online-Magazin. Die Glossybox August 2017 wird uns laut Facebookseite zwischen dem 18.08. und 24.08.2017 erreichen.

Für alle, die die Glossybox noch nicht kennen: Die Glossybox ist eine Überraschungs Beauty Box. Sie enthält 5 Kosmetikprodukte (Fullsize oder Probiergrößen) und oftmals Proben. Sie kostet monatlich 15.- Euro und ist versandkostenfrei. Ihr könnt sie hier bei www.glossybox.de bestellen oder geht gerne über meinen Empfehlungslink hier.

Vorschau Glossybox August 2017

Das hier vorgestellte Vorschau-Produkt ist Bestandteil JEDER Glossybox August 2017. Der restliche Inhalt kann variieren.

 

Bildquelle: Glossybox

Es handelt sich um das SHEER GLO SHIMMER LOTION von Manna Kadar.

Glossybox schreibt dazu:

„Strahle ab sofort mit der Sommersonne um die Wette! Denn unsere WE ARE GLOSSYBOX Geburtstagsedition beschenkt dich mit der SHEER GLO SHIMMER LOTION von Manna Kadar. Dank seiner einzigartigen Leuchtpigmente hüllt dieser Teint-Booster deine Haut in feinen Glanz.

Mische ihn für einen natürlichen Look mit deiner Foundation oder trage ihn solo. Du wirst diese Lotion nie wieder hergeben wollen! #alloverglow: Setze mehr Leuchtakzente und appliziere sie auch auf anderen Körperpartien wie deinem Dekolleté. Ein kleiner Tropfen reicht schon aus, um deinem Teint sowie Body einen natürlichen, gesunden Glow zu verleihen.“

Fazit:

Nichts passt besser in den August, als ein Glow Produkt. Ich finde es schön, die Sommerbräune und den sommerlichen „Glow“ nach dem Urlaub im Alltag erhalten zu können. Insofern bin ich total fein mit dem Produkt. Da es sich um eine Geburtstagsausgabe handelt, hoffe ich, dass uns noch viele weitere Überraschungen erwarten! Bestellen könnt ihr die Glossybox hier.

Wer sich nicht zur Glossybox durchringen kann, der sollte sich mal hier meinen Bericht der brandaktuellen Luxury Box angschauen. Der Wert der aktuellen Box beträgt über 370.- Euro (!!) und sie kostet 49,95 Euro im vierteljährlichen Abo, wenn ihr Glück habt, könnt ihr über diesen Link sogar noch einen Rabatt einsacken.

Wie gefällt euch das Vorschau Produkt der Glossybox August 2017?

Bildquelle: Glossybox

 

 

 

Enthält Partnerlinks

 

 

4 thoughts on “Vorschau Glossybox August 2017

  1. Hi Caren, das Produkt gefällt mir gut und ich freue mich auch insgesamt auf die Box. 🙂
    Bei dem Glow aus der Metropolitan-Box handelte es sich um eine Version mit 30 ml, dies hier sind 20, macht aber nichts, denn diese Produkte halten ewig!!! Falls sie nicht vorher gammelig werden, natürlich vorausgesetzt. 😉 Ich habe zwei ähnliche Produkte im Gebrauch und dies bereits seit geraumer Zeit … und die halten und halten und halten und werden irgendwie nur sehr langsam leer, haha. Nee, Spaß beiseite, die sind sehr ergiebig und man hat wirklich lange Freude dran.
    Tja, bei Glossybox hat sich viel verändert; es fällt auf, wenn man regelmäßig und genau hinschaut (siehe meinen Kommentar vom letzten Monat), aber zum Positiven, wie ich finde.
    Glossybox macht auf Blog und Facebook viel Werbung für viele Produkte, die dann in der Regel nicht (!) in der Box landen, doch wenn der Inhalt dadurch dennoch aufgewertet wird, dann soll es mir recht sein. Und die letzten Boxen haben mir durchweg gut gefallen! 😀
    Bei Asam habe ich mir heute gleich mal zwei Wundertüten „geangelt“; beim letzten Mal hatte ich erst eine und habe dann auch noch mal nachgelegt. Der Inhalt konnte jeweils begeistern und ich hatte auch gute Verwendung für die Produkte. Der Rabatt gilt übrigens nur einmal; ich hatte vergangene Woche schon mal beim Early-Bird-Shopping zugeschlagen und da konnte ich ihn heute (leider) 🙁 nicht noch einmal einlösen.
    Macht aber nichts; ich hatte schon die ganze Zeit auf eine Wundertüte „gelauert“ und so war es okay für mich. Die Tüten sind dieses Mal ja überdies versandkostenfrei und 10% gibt es ja sowieso auf die Outlet-Artikel (also auch die Tüten). Da gibt es nichts zu beklagen!
    Tja, ich bin schon gespannt, womit uns Glossybox sonst noch überraschen wird, man darf gespannt sein.
    Brandnooz hat ja auch schon wieder eine weitere Abo-Box (Niederegger) lanciert, doch ob dieses Angebot wirklich einschlägt?? Die Resonanz auf die Team-Box war ja eher mager; sie ist wohl doch eher was fürs Home-Office 😉 .
    Dir wünsche ich auf jeden Fall ein schönes und sonniges Wochenende, liebe Grüße. 🙂

    1. Hallo und danke für deinen Kommentar. Auch ich finde ja, dass die Glossybox besser geworden ist. Von den regulären Brandnooz Boxen habe ich mich mittlerweile getrennt. Es fehlt mir schlicht an Kapazitäten. Ich habe mir heute morgen auch schon geich eine Asambeauty Wundertüte geschnappt. Im Moment sind sie ausverkauft, ich habe noch überlegt, mir eine zweite zu kaufen, leider zu spät, aber ich habe ja auch noch genug. Liebe Grüße Caren

      1. Ach schade, dass Du bei brandnooz raus bist; ich lese Deine fröhlich-launigen Artikel ja generell immer sehr gerne und so werde ich sie bezüglich brandnooz vermissen. 🙁 Na ja, manchmal muss man sich eben auch trennen können, vielleicht entdeckst Du ja irgendwann eine andere Schlemmerbox für Dich, die Du uns dann hier präsentieren kannst. 🙂
        Ich bin schon sehr gespannt auf den Inhalt der Wundertüten, die ja schon wieder ganz schnell ausverkauft waren. :O Tja, der Flamingo-Trend ist ein schöner; diesmal hat sich Asam allerdings auf ein Produkt beschränkt. Bis bald 🙂

      2. Ab und zu werde ich weiter über die Brandnooz Box berichten, zum Beispiel stelle ich demnächst die neue Teambox vor – viele Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.