Glossybox Dezember 2013

Nachdem ich schon ein paar Monate die Glossybox Young Beauty beziehe, habe ich mir das Herzstück – die klassische Glossybox – bestellt.

 

Ich muss leider mit Meckern anfangen: Glossybox hat mir bereits zwei mal den Betrag von 15 Euro abgezogen. Bis gestern hatte ich noch nicht mal eine Box.

Klar, alle sind busy und ja, man kann fertige Kundenantworten für immer die gleichen Fragen verwenden. Nur sollten die Antworten auch zur Frage passen.

Deswegen bin ich, was den Kundendienst angeht, nicht sehr erfreut und ich hoffe, dass sich dieses Thema bald mal klärt. Ich habe wirklich noch andere Hobbys.

 

Schaut mal, was ich in meiner Premierenbox drin hatte:

Inhalt Glossybox Dezember 2013

 

Die Weihnachtsausgabe der Glossybox kam edel daher

 

 Pantene Pro V youth protect 7BB Creme 6,79/145ml
Wie bidde? Ihr habt richtig gelesen, eine BB Creme fürs Haar. Da springt Pantene doch als Trittbrettfahrer mit einer „Haarkur ohne Ausspülen“ auf den fahrenden BB-Hype-Zug auf.
Ich meine, ich finde Pantene toll, ich mag den Geruch, ich kaufe die Produkte. Trotzdem hoffe ich, dass sich das nicht einer aus Versehen ins Gesicht schmiert. Nichtsdestotrotz ein schönes Produkt. Die Bezeichnung allerdings ist für mein Verständnis albern und irreführend. 

 

 Nails Inc. London Victoria Nail Polish , kirschrot, 12,99/10ml
Sehr cooler Nagellack, in einem satten Kirschrot. Ich mußte den Lack zweimal auftragen, damit die Farbe richtig gut zur Geltung kommt. Das mache ich -gerade bei Rottönen -allerdings fast immer.
Ist auch im Sommer für die Fußnägel eine schöne Farbe.
Balance me Super Toning Body Wash 50ml Probengröße (11,99/260ml Originalgröße)

Das hier ist ein straffendes Duschgel. Ich steige noch nicht so recht dahinter, ob es sich um Naturkosmetik handelt. Designmäßig kommt es zwar ein bisschen so daher, aber von Zertifizierung steht da nix. Vielleicht weiß einer von euch mehr.

Emite Eye Shadow „Nect“ 19.-Euro/Stk. 
19.- Euro Wert hat der Lidschatten. Mal schauen, ob er auch das hält, was der hohe Preis verspricht. Er ist ölfrei und hochpigmentiert. Von der Farbnuance schätze ich, dass ich den nur als Highlighter nehmen kann, da er sehr hell ist.
 Figs & Rouge Mocha Orange Lip Balm 5,90/12,5 ml

Das Design spricht mich total an und ich finde es sehr besonders. Sowas hätte mir durchaus auch im Handel in den Wagen springen können.
Design verkauft ja manchmal mehr als der Inhalt. Ein klassisches Beispiel hierfür sind diese im Moment total angesagten „Arizona“ Tees. Die meisten kaufen die nur, weil die Flasche so cool ist. Besser schmecken tut er deswegen auch nicht. Ich lass mich aber auch sofort von sowas „anstiften“.
Der Lippenbalsam jedenfalls riecht auch sehr gut, etwas vanillig, nicht sehr stark nach orange.  


Fazit:

Eine für mich wirklich besondere Box.
So sehr ich die Glossybox young für ihren mainstream-Inhalt schätze, so sehr sprechen mich die Produkte aus dieser meiner ersten normalen Glossybox an. Nett wäre ein kleines Weihnachts-goodie gewesen.
In der Pink Box gabs ein Schminktäschchen on top, in der Bio Box war eine hübsche Lochmustertüte für eine Kerze drin.
Ich bin gespannt auf weitere Glossyboxen, denn eine ist natürlich nicht repräsentativ.

Die Glossybox kostet 15.- Euro im monatlich kündbaren Abo, ihr könnt Sie hier bestellen, oder untersützt meinen illustren Blog, wenn ihr über meinen persönlichen Empfehlungslink bestellt. Hierfür erhalte ich dann ein paar Glossydots und ihr meinen Dank!

Wie findet ihr die Dezemberausgabe der Glossybox?

Was hattet ihr drin? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

Hier bin ich auf FB

 

Enthält Partnerlink

 

5 thoughts on “Glossybox Dezember 2013

    1. Hallo liebe Sonja, danke für Deine Kommentare! Genauso sehe ich das mit der Glossy Young. So ausgesprochen "junge" Produkte sind da eigentlich (bisher) nicht drin. Trotzdem wäre es wohl tatsächlich die erste Box, die ich kündigen würde. Mit "Schnelldreher" meine ich Produkte, die schnell wieder verbraucht sind und neu her müssen, wie z.B. Dusche und Shampoo. Nagellack hingegen hält bei mir ewig. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

  1. Wir hatten 3 gleiche Produkte. Deine 2 abweichenden (Pantene und die Body Lotion) finde ich auch nicht schlecht. Was meinst du mit Schnelldreher? Wieso hattest du eigentlich die GB Young abonniert? Ist doch mehr für Teenies und Mädels Anfang 20, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.