CCB Paris Lustkauf

Wenn ich 80% Rabatt lese, bekomme ich ja schon das Sabbern wie der Pawlowsche Hund.
So ist es mir auch jüngst ergangen, als CCB Paris (Club des Createurs de Beaute HIER, gehört zum LÒreal-Konzern) genau mit diesem Rabatt warb.
Es ist nicht so, dass ich wirklich etwas brauche. Es ist mehr das Schnäppchen jagen, was mich antreibt.

Ich habe vor Jaaahren dort gekauft und war eigentlich immer sehr zufrieden mit den Produkten. Ich kann gar nicht genau sagen, warum ich dann nicht mehr dort bestellt habe.
Ich alleine werde aber wohl nicht der Grund sein, dass CCB Paris zumindest das Deutschland-Geschäft demnächst gerüchteweise einstampft.

Hier ist die fette Beute:


Alle Produkte für 15,14 Euro plus Versand, wer kann dazu schon „Nein“ sagen?
Maniatis Shampoos  „Liss&Love“ und „So Fresh“  statt 2,91 Euro nur 1,02 Euro pro 250ml (-65%)
Wie ihr auf dem Bild vielleicht sehen könnt, ist der Deckel der linken Flasche beim Transport kaputt gegangen und ein Teil des Inhalts hat sich im Karton ergossen. Könnt ihr Euch die Schweinerei vorstellen? Naja, Sardinenöl wäre schlimmer. Beide Shampoos riechen aber hervorragend und ich freue mich schon, diese zu benutzen.
Körpermilch Rose und Walderdbeere 200ml (1,38 Euro statt 6,90 Euro) und 
Cosmence Oleo Sublime Deodorant Roll-On 50ml  (1,78 Euro statt 8,90 Euro)
Die Körpermilch gefällt mir vom Duft her sehr gut, weil sie weder nach Rose noch nach Walderdbeere zu dominant riecht. Es ist einfach ein feiner Duft. Vor allem: Endlich mal eine kleinere Größe Körpermilch. Ich mag ja diese Halbliter-Humpen nicht so gerne, sondern wechsel gerne zwischendurch oder habe parallel mehrere Körperlotionen, die ich je nach Lust und Laune benutze.
Das Deo hat sehr gute Bewertungen auf der CCB Paris website bekommen. Normalerweise bevorzuge ich Aerosole, also Sprühdeos. Ich persönlich halte sie für hygienischer. Nun brauche ich aber für meine Schwimmtasche ein kleines Deo. So klein ist der Roller jedoch gar nicht, er kommt ziemlich plump und unhandlich daher, finde ich. Der Duft, nunja, ist in Ordnung, ich habe mir von diesem Produkt aber mehr versprochen.
Agnes B. Teint Lumiere Cinema Farbton Vanilla Lichtbooster Make-up 30ml 
(4,98 Euro statt 24,90 Euro)
Agnes B. Candy Decklack Fruchtige Erdbeere 7ml (1,38 Euro statt 6,90 Euro)
Volum`UP le noir 7,9ml Volumen Wimperntusche (3,58 Euro statt 17,90 Euro)
Ich war mir bei der Bestellung nicht sicher, ob die Farbe „Vanille“ des Lichtbooster Make ups bei meiner Haut die richtige sein würde. Klingt nach gelb. Vom Farbton her passt dieses Make up aber, allerdings finde ich es trotzdem recht maskenhaft und nicht sehr natürlich vom Auftrag auf die Haut. 
Vielleicht mische ich das ein bisschen mit einer BB Creme, damit die Textur etwas leichter wird.
Also mal ehrlich. Den Agnes B. Candy Decklack braucht nun wirklich kein Mensch. Das ist absolut ein fancy-Artikel und ich bin mir heute nicht mehr ganz sicher, ob ich am Abend vor der Bestellung nicht ein bisschen tief ins Weinglas geschaut habe. So als Biertrinker. Auf jeden Fall habe ich ihn  schon probiert. Man lackiert ihn als Decklack auf die schon lackierten Nägel. Er riecht süßlich, also schon irgendwie candymäßig. Nicht nach Erdbeere für meinen Geschmack. Ein paar Stunden hält der nichterdbeerige Geruch an. Das wars dann auch schon. 
Was es nicht alles gibt, tztztz….und ich kaufe es auch noch, herrje….
Die Volum`UP Mascara in schwarz habe ich mir gekauft, weil ich verdrängt habe, dass ich noch eine pickepacke-neue Mascara liegen habe. Mein Gedanke war vielmehr, ich könnte mir angesichts meiner zahlreichen Beauty-Boxenartikel mal eine kleine Schminkegarnitur zu unserem Campingplatz an die Ostsee mitnehmen. Nicht, dass ich mich dort jemals geschminkt hätte. Nicht dass ich mich dort jemals schminken werde. Wozu auch? Alles easy-peasy und am Ende bin ich ja doch ein Naturmensch. Aber es KÖNNTE ja sein. 
Fazit:
Der ganze Einkauf bei CCB war ein impulsiver Lustkauf. Nichts von allem hätte ich so richtig gebraucht. 
Ich freue mich aber trotzdem,  weil ich sooo viele Schnäppchen gemacht habe. Was solls, man lebt nur einmal, oder? 
Habt ihr schon mal bei CCB Paris gekauft? Ward ihr zufrieden mit den Produkten?
   

8 thoughts on “CCB Paris Lustkauf

  1. Hahaha, einen Gesichtereinigungsschaum hätte ich eigentlich auch noch brauchen können! Die Wimperntusche habe ich noch nicht ausprobiert, da ich noch zwei in Benutzung habe. Ich versuche immer noch, nach und nach Abzuarbeiten. Ich schau auf jeden Fall noch mal, ob die eine versandkostenfreie Bestellung anbieten, dann würde ich vielleicht noch mal zuschlagen. Viele Grüße Caren

  2. Wie du ja weißt, hab ich auch bei der Rabattaktion zugeschlagen. Von meinen Produkten hab ich eigentlich auch nur 1 wirklich gebraucht, nämlich den Gesichtsreinigungsschaum, weil mein Waschgel fast leer ist.
    Irgendwie haben wohl sehr viele Leute "früher mal" bei CCB Paris bestellt, weshalb sie jetzt wohl auch schließen.

    Wenn ich deine Produkte so sehe, ärgere ich mich ein bisschen, dass ich nicht doch ein Haarshampoo mitbestellt habe. Wie blöd, dass eins von deinen ausgelaufen ist!

    Das Deo sieht wirklich etwas klobig aus 🙂 Ich mag solche Deo-Roller und benutze eigentlich nie Deosprays.

    Taugt die Wimperntusche was? Meine braune war okay, aber keine Offenbarung. Muss sie aber nochmal genauer testen, hab sie bis jetzt nur 1x benutzt.

  3. Schöne Grüße aus Ahrensburg 🙂 während der Mann sich wieder beim Fussball rumtreibt und die Frau nichtsnutzig zu Hause sitzt kam Dein Blog doch gerade recht, was soll Frau auch den ganzen Tag alleine sonst machen ? Also schön mal wieder bei CCB bestellen nech, bei den Preisen ! 😉 liebe Grüße

    1. Liebe Grüße zurück, wie schön, dass Du mal reinschaust! Fußball hat sich ja wenigstens mal gelohnt, 3:0, da kann man nicht meckern! Viele Grüße Caren

    1. Hallo liebe Nancy, danke auch für den Tipp, werde ich nachher mal versuchen. Mein erster "Kosmetikdealer" war übrigens "Yves Rocher". Das ist sogar noch länger her…..wie die zeit vergeht… Liebe Grüße Caren

  4. Mir geht's wie dir: Früher – also wirklich früher, so vor 15 Jahren – habe ich dort oft bestellt, aber den Laden dann irgendwie aus den Augen verloren. Dass sie nun dicht machen (das wurde ja schon bei FB bestätigt), ist trotzdem sehr schade. Um eine Abschiedbestellung werde ich wohl nicht herum kommen…
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.