Douglas Box of Beauty Februar 2015

Die Douglas Box of Beauty Februar 2015 mit dem Motto „Fasion Week-Fieber“ lässt mich ratlos zurück.

Bevor ich mit meinen ausgedehnten Zeter-Monolog anstimme, möchte ich auf jeden Fall betonen, dass die Douglas Box of Beauty seit diesem Jahr deutlich an Fahrt aufgenommen hat.

Sie ist um Längen besser geworden, als so manch eine „Rudis Resterampe-Box“ aus dem tragischen Douglas-Jahr 2014. Ich bin müde, all die Deasaster nochmal revue passieren zu lassen, lassen wir dieses unsägliche Kapitel lieber hinter uns. 

Ich gehe davon aus, dass entweder ein ein paar neue Uni-Absolventen rekrutiert worden sind, oder am Ende gar Personal mit gesundem Menschenverstand.

Jedenfalls sind im Januar wertige, interessante Produkte angeliefert worden, und jetzt im Februar ist der Parfümerie-Riese sogar so keck, dass – huch – gar aktuelle, trendige Produkte den Weg in die Box gefunden haben.

Ich finde, das ist die gerechte Belohnung für uns harte Hunde, die die ganzen „Douglas-Gates“ tapfer und mit einer Träne im Auge zusammen mit unserer Lieblingsparfümerie durchgestanden haben.

Bumble & Bumble thickening Hairspray 250ml / 27,99 Euro
Anders als es der Name vermuten lässt, ist dieses Spray kein festigendes Haarspray im eigentlichen Sinne. 
Es wird nach der Haarwäsche aufs feuchte Haar gesprüht, dann sollen die Haare geföhnt werden und das Spray für mehr Volumen sorgen.
Integriert ist ein Hitzeschutz. 
Ich wollte schon immer mal die sehr kostenintensive Marke Bumble & Bumble ausprobieren. Es mag auch ein gutes Spray sein, allerdings wirkt die Plastik-Flasche sehr billig auf mich. 
Da der Hauptbestandteil des Sprays Wasser ist, fällt es mir schwer, nachzuvollziehen, wofür in Gottes Namen die Kameraden so viel Geld dafür haben wollen.  
Viel Marketing, das den Preis rechtfertigen könnte, hat mich auch noch nicht erreicht.
Ich bin unromantisch.

Invisibobble Zopfgummis 3 Stück / 4,95 Euro

Leider kann ich in den Kanon der Begeisterung nicht einstimmen.
Ich finde diese Plastikdinger grottenhässlich und einer Dame nicht würdig. Zumindest keiner Dame über 6 Jahren. Ich kann den Hype überhaupt nicht nachvollziehen. Der bauernschlaue Erfinder reibt sich derweil die Hände und plant vor dem Kamin bereits seine nächsten Immobilienkäufe. Chapeau. 
Eos Lippenbalm Sweet Mint 7g / 5,99 Euro

Einen eos Lippenbalm mit in die BoB Februar 2014 hineinzutun finde ich eine tolle Idee. Teilweise war der eos Lippenbalm sehr schwer zu bekommen und die Mehrheit der Chicas freut sich nun `nen Wolf. Es sei ihnen gegönnt.
Ich persönlich habe nun schon mehrfach gelesen, dass es sich – nüchtern betrachtet – wirklich nur um einen banalen Lippenpflegestift eben nur in unhandlicher Form handelt
Immerhin, er hat einen Nutzen, passt gut zum Winter und irgendwie niedlich sind diese kleinen Eier ja.

Isadora Flashing Volume Mascara 4,5ml / ca. 8.- Euro


Mein persönliches Highlight der Box ist diese tolle Mascara von Isadora, die mich entfernt an They`re real von benefit erinnert. Die Bürste nimmt recht viel von der Mascara auf, da müsste man schauen, ob der Auftrag auf den Wimpern nicht zu „sabschig“, also zu feucht und zu viel ist.




Nyx Love in Florence XOXO Mona Lidschatten Palette 5,8g / 9,99 Euro

Wie soll ich anfangen? Ich habe vor nicht allzu langer Zeit eine andere NYX Lidschattenpalette getestet klick, und musste feststellen, dass die in China hergestellte Palette krebserregende Konservierungsstoffe, Parabene und fiese Farbstoffe enthält. 
Gestern habe ich mich deshalb rangemacht und habe die Inhaltsstoffe der jetzt in der BoB befindlichen XOXO Mona Palette in codecheck.info eingegeben. Wieder sind die Inhaltsstoffe nicht so dolle.
Die Bewertungen auf Douglas sind zudem unterirdisch, was die Beurteilung von Pigmentierung und Auftrag sowie Farbintensität betrifft. 
Ich finde die Farben übrigens super schön und könnte sie auch hervorragend tragen. Auch finde ich die Idee richtig klasse, einen so schönen, dekorativen Artikel in die BoB zu legen. 
Zurück bleibt dennoch ein ziemlich fader Beigeschmack, der mich nicht recht freuen lässt.
Fazit:
Noch nie war ich so unsicher, ob ich mich für oder gegen die Box entscheiden soll. Jajaja, ich weiß, die meisten finden die Box grandios und ich möchte hier auch keine schlechte Stimmung verbreiten.  

Aber gerade die Sache mit dem NYX Lidschatten nervt mich gewaltig. Lieber hätte ich einen Mono-Lidschatten gehabt, der nicht in China produziert worden wäre und einigermaßen ok von den Inhaltsstoffen gewesen wäre, oder zumindest was getaugt hätte.
Das Bumble & Bumble Spray, die Wimperntusche und letztlich auch der eos Lipbalm finde ich aber wieder recht schön.

Wie findet ihr die Box? Würdet ihr sie an meiner Stelle behalten?

Hier könnt ihr Euer Glück versuchen, ob noch eine Box frei ist:

Box of Beauty
Eure
Caren 

 

Douglas : promo2 728x90

29 thoughts on “Douglas Box of Beauty Februar 2015

  1. I'm not suгe why but this sіte is loading incгedibly slow foг me.

    Is ɑnyonme else having this issuе or is it a issue on my end?

    I'll check bаck later on and ѕee if the problem sfill exists.

    my blog poost wellington Weight Lifting

  2. Hallo Carmen, seit ich in Deinem Blog stöbere, schreibst Du meistens soooo positiv, weil Du stets auch die Sonnenseite entdeckst, dass ich mir immer wie ein Mega-Miesepeter vorkomme, da bin ich richtig froh, dass es wohl doch nicht immer nur mir so geht. Also natürlich tut es mir leid, dass Dir die Produkte nicht gefallen, ich hoffe Du weißt, was ich meine!? Mir hat diese Box mal erstaunlich gut gefallen. Im Gegensatz zum letzen Monat, wo die Box schneller als sie ausgepackt wieder bei der Post war, kann ich hier doch das Meiste gebrauchen oder möchte es zumindest probieren. Über das Haarspray – mir gefällt sogar dieser zugegeben unelegante, runde Plastiklook – hatte ich mich eigentlich gefreut, als ich nun gelesen habe, dass es wieder mal "nur" ein Volumenspray ist, bin ich nicht mehr ganz so begeistert. Habe schon einiges davon und nach einiger Zeit ist mein Oberkopf trotzdem wieder etwas geplättet. Gut gefällt mir der – noch eingepackte – Lipbalm zumindest vom Design her, mal sehen, wie er so ist (obwohl der wohl mit den Fingern aufgetragen werden muss, oder?). Mascara ist okay, habe ich allerdings noch eine Reihe zuhause. Ja und die Bobbles finde ich sehr gut, hatte mir vor ´ner Weile sogar ganz freiwillig selbst welche gekauft, natürlich in pink 🙂 Allerdings halten die bei mir nicht so wie gewünscht, so dass ich sie ohnehin nur in der Freizeit trage. Bei der Lidschattenpalette sind mir die Farben zu kräftig und zu dunkel, ich bin keine große Schmink-Koryphäe und mag es daher dezenter. Alles in allem aber habe ich schnell entschieden, dass die Box bleiben darf. Hoffe, Dir gefällt die nächste auch wieder besser, LG Sabine

    1. Hallo Sabine, och, da gab es schon so einige Motz-Posts von mir, hihi. Aber natürlich möchte ich mir ja mit den Boxen eine Freude machen, daher sehe ich vieles positiv. Den eos Lipbalm kann man einfach so auftragen, dafür braucht man nicht die Finger. Ist halt ein dicker Lippenpflegestift. Ich finde ihn ganz ok, wenngleich ich ihn mir vermutlich nicht in der Variante Sweet Mint gekauft hätte. Du hast dir pinke Bobbles gekauft? Respekt! Ich platze schon vor Neugier, was in der neuen Box drin sein wird! Ganz liebe Grüße Caren

    1. Hallo liebe Heike, ja, Du hast ja lange Haare, dann kann man mit den Bobbles was anfangen. Der Mix ist wirklich gut, da kann ich dir nur zustimmen! Liebe Grüße Caren

  3. Hallo liebe Caren, Du hast wieder sehr unterhaltsam und vor allem objektiv geschrieben, vielen Dank! Ich verstehe auch überhaupt nicht, wieso diese Box so toll sein soll. Ich habe sie behalten, aber sehr begeistert bin ich nicht. Das Hauptprodukt ist zwar sehr teuer, aber Wunder hat es bei meinem dünnen Haar nicht vollbracht – 0 Volumen – nur dass es nicht so klebt, wie manch anderes Produkt. Die Haargummis sehen billig aus, kann ich für meine langen Haare zwar benutzen, werde ich aber dann noch mit einer edlen Spange schmücken. Mascara, na ja, habe ich auch genug wie fast Alle – werde ich mal testen. Das EOS ist interessant, hat einen frischen Geschmack, aber von einer besonderen Pflegewirkung kann ich hier auch nichts merken, trocknet meine Lippen aus, wie die meisten anderen Stifte auch, egal ob konventionell oder Naturkosmetik – hier habe ich noch nicht den Richtigen gefunden. Mich ärgert auch sehr, dass die Firma NYX so schädliche Incis in die Paletten gibt, wären sonst genau meine Farben und auch der Glitzer gefällt mir gut. Fast Alle haben sich ja mal Deko gewünscht und nun gibt Douglas ausgerechnet diese Palette in die Box! Aber sowas trage ich nicht auf meine Augen auf und werde sie auch nicht verschenken sondern die wandert in den Müll! Schade, dass es immer noch so viele Kosmetikfirmen gibt, die Parabene und andere umstrittene Inhaltsstoffe in ihren Produkten verarbeiten. Mein Fazit: Die Februar Box ist trotz teurem Hauptprodukt für mich nicht der Knaller, wie andere auf facebook oder im Douglas-Blog schreiben – aber man kann sie behalten. Viele Grüße Kristina

    1. Liebe Kristina, ich danke dir für Deinen Kommentar, und dass du mir aus der Seele sprichst! Ich habe das B&B thickening Hairspray mittlerweile auch schon benutzt, leider reisst es bei meinen dünnen Haaren ebenfalls nichts. Gut, dass wir dafür wenigstens keine 28.- Euro ausgegeben haben! Der eos hat am Anfang sogar ein bisschen gebrannt, er ist vor allem fancy, aber ich habe auch bessere am Start. Insgesamt ziehe ich das gleiche Resumee wie Du: (Für mich) nicht der Knaller, aber man kann sie behalten! Allerliebste Grüße Caren

  4. Ich finde die Box ist nach langen mehr oder weniger wieder sehr schön, aber leider ist die Box auch nicht für jeden was.

    Aber ich finde sie macht sich.
    Bei mir ist es lang lang her dass ich die Box hatte, da musste man noch Nachts auf stehen und sich selbst zusammen stellen und nach drei Boxen hatte ich da auch keine Lust mehr zu.

    Liebe Grüße
    Vivi

    1. Hach Vivi, dieses nachts aufstehen wäre auch gar nichts für mich gewesen. Die Box ist insgesamt wirklich viel besser, die hat einfach nicht ganz zu meinen Bedürfnissen gepasst. Dafür habe ich mich immer gefreut, wenn sich andere über die zigste Shiseido oder Annayake Creme beschwert haben… Liebe Grüße Caren

  5. Ich würde alle Produkte der Box testen. Und wenn du gute Inhaltsstoffe willst, kannst du ja die Bio- Box abonnieren. Douglas ist meiner Meinung nach bekannt für schlechte Inhaltsstoffe.

    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    1. Hallo Nancy, so krass würde ich es nicht sagen. Ich habe mich bewußt für eine Box mit konventioneller Kosmetik entschieden, das heißt aber nicht, dass ich Produkte mit krebserregenden Stoffen haben möchte. Es gibt ja auch die goldenen Mitte. Übrigens habe ich auch schon die Biobox abonniert. Hast Du gelesen, was in der Februar-Ausgabe enthalten war? Stürme der Entrüstung, sage ich nur….. Gruß Caren

  6. Aaaaalso, ich finde die Box für den Preis super.
    Wenn ich da noch an meine drei Exemplare aus dem letzten Jahr denke (danach habe ich nämlich gekündigt, da es für mich einfach nur ein Trauerspiel war), ist diese ja hier wie Ostern und Weihnachten zusammen.
    Wie wir schon gefühlte 1000x darüber philosophiert haben (und sicherlich auch noch genauso oft machen werden): es ist und bleibt in erster Linie eine Überraschungsbox. Und gerade in diesem Monat ist meine Meinung: Määääädels, seid zufrieden. Verschenkt, was ihr selbst vielleicht nicht so mögt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist jedoch mehr als nur super.
    Liebe Grüße, Katrin

    1. Ja, Katrin, gegen letztes Jahr ist diese Box wirklich toll. Es kommt halt auch immer darauf an, was man braucht. Teile werde ich, wie Du sagst, verlosen oder verschenken! Liebe Grüße Caren

  7. Nachdem NYX fast NYX mehr wert war … war ja in DE so gut wie weg vom Fenster hört man nur noch hier und da mal was von der Marke .Im Fokus habe ich sie schon länger nicht mehr. Auch diese Paletten sind schon 2 jahre alt .. es kommt einfach nix innovatives mehr nach.

    Was die Invisibobbles angeht – nun da muss man sich entscheiden was man möchte. Kindische Haargummis oder aufgerubbelte Haarsträhnen. Jeder normale Haargummi oder auch metallene Haarspange reibt auf der Struktur der Haare hin und her. Ich trage meine Haare nun auch wieder länger und benutze nur noch diese Haargummis. Man merkt den Unterschied so krass das die Haare glatt und glänzend sind und dieser Spruse um den Pferdeschwanz völlig der Vergangenheit angehört. Mittlerweile gibt es auch günstigen Ersatz in allen Farben den man im Haar überhaupt nicht mehr sieht. Ich wickle auch meine eigenen Haare um den Zopf sodass die Invisibobbles mein Geheimnis bleiben 😉

    Die Mascara ist Horror! Direkt weiterverschenkt – das war mir zuviel Clownyauge.

    1. Hallo, danke für Deinen Kommentar. Du hast recht, wenn man sich entscheiden muss und kein Problem mit der Optik hat (oder das wie du auf charmante Weise löst) sollte man die Bobbles benutzen. Ich habe ja ohnehin kurze Haare und entscheide rein nach meinem Geschmack. Ist vielleicht auch ein bisschen eine Frage des Alters. Lieeb Grüße Caren

    1. Hallo liebe Janine, danke für deinen Kommentar. Ich gebe dir, recht, die Box ist wirklich deutlich besser als die Boxen im letzten Jahr! Herzliche Grüße Caren

  8. Ich persönlich habe kurze Haare und brauche kein Haarspray und keine Haargummis. Mit Nyx könnte ich nyx anfangen, denn ich habe noch genug Lidschatten und die Inhaltsstoffe sind ja auch nicht das wahre! Der Lippenbalsam sieht originell aus, aber auch unpraktisch. Und mit Mascara kann ich einfach nicht richtig gut umgehen!
    ICH würde diese Box also zurücksenden! 🙂
    Aber – zum Glück – sind die Geschmäcker ja verschieden!

    1. Hallo Bärbel, irgendwie hast Du recht, ich habe die Box nun -mehr aus Bequemlichkeitsgründen behalten – aber recht happy bin ich nicht. Liebe Grüße Caren

  9. Für jemanden wie mich mit wahnsinnig dickem Haar sind die Invisibobbles eine Rettung. Nach jeder Haarwäsche und anschließendem Haargummigetrage hatte ich diesen ollen Knick im Haar, der ging bis zur nächsten Wäsche auch nimmer raus. Mit den Bobbles hat sich das erledigt und die reissen auch wesentlich weniger Haare mit raus. Herkömmliche Haargummis sehen auch nie so toll aus, ich finde nun nicht, dass die Bobbles nach Kindergarten aussehen. Ich würde nicht so weit gehen und die Dinger ums Handgelenk tragen wie manche es machen, aber für die Haare sind sie klasse. Wenn man eine Box mit Warenwert von mehr als 50 Euro nicht behalten will, dann weiß ich nicht was die noch reinpacken sollen. Ich bin diesmal sehr zufrieden.

    1. Hallo liebe Beatrice, danke für Deinen ausführlichen Kommentar! Ich freue mich sehr, dass Du gut mit den Bobbles klar kommst und diese eine Bereicherung für dich sind. Es ist halt immer eine Geschmackssache. Für mich zählt in erster Linie nicht der Gesamt-Warenwert einer Box, sondern vor allem der Nutzen, der ja immer sehr subjektiv empfunden wird. Ich habe beipielsweise durchaus eine Lanze für niedrigwertige Boxen gebrochen, wenn alle Produkte für mich brauchbar waren. In diesem Fall bin ich mir noch nicht ganz sicher. Herzliche Grüße Caren

  10. toll geschrieben !!! ich verstehe den hype um die box auch nicht ganz, für mich ist sie einfach nur grottenschlecht 🙂
    LG

    1. Vielen Dank für Dein Kompliment! Naja, grottenschlecht finde ich sie nicht, aber den hawaiianischen Freudentanz hat sie aus meiner Sicht bei genauerer Betrachtung auch nicht verdient. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße Caren

  11. Hallo meine Liebe, ich finde es richtig toll, wie Du gewohnt lustig besprichst und kommentierst … und Dir dennoch einen klaren, nüchternen Blick für das Wesentliche bewahrt hast! Auch ich kann den Hype um diese Box einmal mehr nicht verstehen und bin auch direkt wieder froh, schon vor Monaten gekündigt zu haben 🙂 Du hast es mal wieder super auf den Punkt gebracht, da gibt es nichts hinzuzufügen. Bleib so cool wie bisher, freue mich immer wieder über Deine Artikel. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich 🙂

    1. Ohh, danke, soooo viele liebe Worte von Dir! Nunja, man muss das schon ein bisschen mit nüchternen Blick betrachten.Man kann sich auch alles schönreden, aber beim NYX kann ich nun niemanden erzählen, dass das super ist, wenn ich weiß, dass darin fiese Inhaltsstoffen enthalten sind. ICh freue mich sehr, wenn Du wieder bei mir reinschaust und wünsche Dir auch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Caren

  12. Ich finde die Box ok. NYX ist halt eine von Douglas vertriebene Marke, damit muss man leben.
    Über die eos Lippenpflege hätte ich mich gefreut. Schon allein, weil ich mir nie im Leben so ein Teil selber kaufen würde. Kostet einfach unnötigerweise zu viel. Das mit dem Plastikhaardingern verstehe ich auch nicht, aber nun gut. Ich habe dies auch nicht als kleines Kind getragen und Haarspray benutze ich zwar nicht persönlich, aber objektive betrachtet ein gutes Produkt für die Box.
    Insgesamt dürfte für jeden etwas dabei sein.

    Liebe Grüße

    1. Stimmt, Kali, das thickening Haarspray an sich rechtfertigt schon den Preis, das ist erfreulich. Beim eos habe ich mir schon überlegt, ob ich ihn mir mal kaufe, aber eher, um mir eine eigene Meinung zu bilden. Na, das kann ich ja jetzt tun. Schade ist es tatsächlich mit dem NYX, weil ich das generell eine gute Idee finde. Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.