Bärbel Drexel Astaxanthin Augencreme naturrein

Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt von Bärbel Drexel vorstellen.
Es geht um eine Augencreme der recht spektakulären Anti-Aging-Pflegeserie Astaxanthin.

Nie gehört?
Ich war schon ganz angefixt, als die Bloggerin Karin vom Blog  Karins Testwolke über die Tagescreme berichtet hat.

Ich suche schon einige Zeit nach einer vernünftigen Augencreme und obwohl beispielsweise die Clinique „all about eyes“ recht gut funktioniert, besteht sie fast komplett aus Silikon.

Grundsätzlich verteufele ich Silikone nicht, um nicht zu sagen, in meinem Alter kann ich mir das auch fast gar nicht mehr leisten, hüst hüst,  allerdings sollte man sich ruhig mal nach einer Alternative umschauen.

Die Astaxanthin Serie ist eine Pflegeserie, die auch bei dem Shopping-Sender QVC angeboten wird.

Das sagt der Hersteller:
„Astaxanthin ist eine 100% naturreine Pflegeserie mit Anti-Aging-Power zur Verlangsamung des Haut-Alterungsprozesses.
Die Pflegeserie wurde auf der Basis naturheilkundlichen Wissens unter
Berücksichtigung aktueller, wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt.
Der einzigartige Astaxanthin Anti-Age-Complex mit naturreinem Astaxanthin (gewonnen aus der Mikroalge Haematococcus pluvialis) und ausgewählten Heilpflanzen und Pflegestoffen aus der Natur bietet hochwirksamen Zellschutz und reduziert effektiv Falten und Fältchen.“ (Quelle:www.baerbeldrexel.de)

Astaxanthin ist übrigens ein natürlicher, rötlich-violetter Farbstoff, der zur Xanthophyll-Klasse der Carotinoide zählt. Er wird vor allem von Grünalgen produziert.

Findet ihr nicht auch, dass das Design und der Tiegel echt edel daherkommt? Ich finde es großartig.

Die Augencreme ist durch diesen Hygienedeckel geschützt. Außerdem ist ein kleiner Spatel dabei, mittels dem man die Augencreme entnehmen kann.
Ein sicheres Anzeichen dafür, dass es sich um hochwertige Augencreme handelt.

Die Astaxanthan Augencreme von Bärbel Drexel hat einen Inhalt von 15ml und kostet bei Bärbel Drexel 29,90 Euro, akzeptabel für eine gute Augencreme, die in der Regel recht ergiebig ist.
Die Farbe geht leicht ins gelb-rötliche und die Konsistenz ist recht fest.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter**, Glycerin, Hydrogenated Vegetable Glycerides, Olea Europaea Fruit Oil, Cetearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Cetearyl Glucoside, Camellia Oleifera Seed Oil, Isostearyl Hydroxystearate, Astaxanthin, Ceramide 3, Sodium Hyaluronate,
Opuntia Ficus-Indica Stem Extract, Cistus incanus Flower/Leaf/Stem
Extract, Gymnostemma Pentaphyllum Leaf/Stem Extract, Dunaliella Salina
Extract, Tocopherol, Ascorbyl Palminate, Soybean Glyceridesm Butyrospermum Parkii Butter Unsaponifiables, Cera Alba, Xanthan Gum, Squalane, Sodium Stearoyl Glutamate, Decyl Glucoside, Glutamine, Parfum*, Phenethyl Alcohol, Limonene*, Carthamus Tinctorius Seed Oil, Glycine Soja Oil, Linalool*, Disodium Phosphate, Geraniol*, Citronellol*, Benzyl Benzoate*, Citric Acid, Levulinic Acid, Sodium Levulinate

Von den Inhaltsstoffen ist alles im grünen Bereich.
Zwar ist lt. codecheck.info ein Inhaltsstoff als „weniger empfehlenswert“ angegeben, und zwar ein mineralischer Wirkstoff. Ich persönlich halte das für vernachlässigbar.

Anwendung:
Ich benutze die Astaxanthin Augencreme naturrein sowohl morgens und abends und habe die Augencreme sehr gut vertragen. Ich hatte weder jucken, brennen oder Rötungen.
Mir ist nichts in die Augen geraten (sogenannte Kriechöle).
Zwar habe ich nicht weniger Fältchen feststellen können, allerdings erwarte ich das auch nicht. Wichtig ist für meine trockene Haut vor allem eine gut pflegende Creme, die die Enststehung weiterer Trockenheitsfältchen vorbeugt.
Hier ist man mit der Astaxanthin Augencreme naturrein bestens beraten.

Fazit:
Die Astaxanthin Augencreme naturrein kann ich – insbesondere denen, die großen Wert auf natürliche Inhaltsstoffe legen – sehr ans Herz legen.
Alle anderen machen mit dieser Creme natürlich auch nichts falsch. Toll, dass sie so gut verträglich ist und sehr gut pflegt und das endlich mal eine Augencreme ohne Silikone.
Daumen hoch. Ihr könnt die Creme direkt im Shop von Bärbel Drexel für 29,95 Euro kaufen.

Habt ihr schon mal von Astaxanthin gehört?

 Eure Caren

enthält Partnerlink

2 thoughts on “Bärbel Drexel Astaxanthin Augencreme naturrein

  1. Hallo liebe Franzy, ich habe schon davon gehört, dass manche sogar gänzlich auf Naturkosmetik allergisch sind. Ich habe ja auch sehr empfindliche Haut, habe diese Augencreme aber wirklich sehr gut vertragen. Liebe Grüße Caren

  2. Huhu

    Hört sich für den ersten Moment recht gut an. Aber für mich ist sie leider nichts 🙁 Alkohol bereits an zweiter Stelle… dazu noch recht viele reizende Duftstoffe.
    Schade sonst hätte ich sie sicherlich mal probiert.
    Danke für deinen Bericht! =)

    Sonnige Grüße Franzy^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.