Luxury Box Nr. 7 – August 2015

Ich Honk, ich.Es konnte mir – Frau Oberschlau – ja wieder nicht schnell genug gehen mit meiner Bestellung für die Luxury Box Nummer 7.  

Ende vom Lied: Ich habe einen Ticken zu früh bestellt und die Luxury Box Nr. 6 erhalten. Grmpfh.

Ich fass es mal so zusammen: Mein Mann hat es nicht einfach mit mir.

Zum Glück konnte ich den Sachverhalt schnell mit einer Dame aus dem Service-Team klären, so dass ich eine Rücksendemöglichkeit bekam und bereits heute meine heißgeliebte Luxury Box der neuesten Version an meine mütterliche Brust drücken konnte. Hach!

Jetzt noch schnell meinen Thron, Zepter und Plastik-Krönchen aus meiner schlosseigenen Orangerie gekramt, dann kann das royale unboxing losgehen.

Ich kann mich einfach nicht sattsehen an der edlen Luxury Box, sie ist sooooo schön.

Diesmal habe ich mich ja am meisten auf die Produke von Flora Mare, einer meiner Lieblingsmarken, sowie ein Produkt von Paul „Paule“ Mitchell gefreut.

Mal schauen, ob der die Produkte auch halten, was die Beschreibung verspricht:

Es gab bei der Luxury Box August 2015 eine a und eine b-Variante.

Das liegt an den steigenden Verkaufszahlen der Luxury Box, so dass es allmählich schwierig wird, so hohe Zahlen eines einzelnen Produktes herbeizuschaffen.

Zwar führt das manchmal zu Unruhen, weil jeder natürlich eine bestimmte Variante bevorzugt, ich denke aber, dass man im Zweifel immer tauschen kann.

Ich hatte die von mir heimlich gewünschte „a“ – Variante erhalten! Jaja, auch ein blindes Huhn trinkt mal einen Korn.

Jetzt zeige ich euch erstmal, was alle in der Luxury Box August 2015 hatten:

Paul Mitchell® Extra-Body dAILy Boost®, ca. 25 Euro – 250ml

Paul „Paule“ Mitchell macht „in Haaren“, deswegen lasst euch nicht täuschen, das Produkt hat rein gar nichts mit dem Körper (Body) an sich zu tun.
Vielmehr handelt es sich hier um ein Ansatz-Volumen-Spray mit den glanzgebenden Wirkstoffen Awapuhi (wilder Ingwer), Aloe Vera, Henna, Jojoba und Rosmarin.
Meine Lieblings-Haarspülung ist übrigens ebenfalls von Paul Mitchell, und zwar handelt es sich um die schwarze awapuhi wild ginger Serie und ich habe es – zauber zauber – durch die Luxury Box kennengelernt.

Ich liebe die Marke und erwarte Großes! Das Spray riecht auf jeden Fall schon mal recht frisch, eine ganz dezente Fruchtigkeit schimmert durch.
Das „Bumble & Bumble“ – Spray, was mal in der Douglas Box war, mochte ich vom Geruch ja gar nicht, dieses hier geht auf jeden Fall klar.

 

 

FLORA MARE™ Côte d’Azur Duschgel & Körperlotion, ca. 33 Euro

Ebenso liebe ich die Marke Flora Mare, wie den meisten von euch bekannt sein dürfte.
Weil ich bei allen anderen Boxen permanent die Variante OHNE Flora Mare erwischt habe, habe ich seinerzeit hochgradig beleidigt die Petition „Flora Maren für Caren“ gegründet.
Dummerweise hat selbige keiner außer mir selbst unterschrieben.

Lösung: Ich kaufe mir meinen Flora Mare-Shit einfach direkt im Shop. Verrückte Idee, oder?
Bisher kenne ich nur die originalen Flora Mare Produkte, „Côte d’Azur“ kenne ich noch gar nicht. Der Duft wird folgendermaßen beschrieben:

Kopfnote

  • Orangen
  • Lavendel
  • Rosmarin

Herznote

  • Neroli
  • Orangenblüten
  • Jasmin

Basisnote

  • Moschus

Ich finde den Duft okay, allerdings ist der originale Flora Mare Duft frischer, dieser ist etwas wärmer, fast würde ich ihn als dumpf beschreiben. Mal schauen, wie er in der Langzeitanwendung gefällt, immerhin handelt es sich hier um 2x200ml

OPI Tickle my France-Y &Avoplex Cuticle Oil to go, ca. 30 Euro
Keine Frage, OPI ist schon obere Liga, was Nagellack-Qualität betrifft.

Ich habe mir vor einiger Zeit meinen ersten OPI-Nagellack gegönnt und bin sehr zufrieden.

Der Nagellack in der Luxury Box August 2015 hat die Farbe „Tickle my France-Y“ und ist doch eine wunderschöne Nude-Herbstfarbe!

Passend dazu war in der Luxury Box Nr.7 ein Cuticle Oil, ein nährendes Öl in Gelform für die Pflege der Nagelhaut mit Avocado-Öl,
Vitamin E und einer Mischung aus Traubenkern-, Sonnenblumen- und
Kukui-Nussöl.  

 

 

 ELIZABETH ARDEN Eight Hour® Cream Skin Protectant, ca. 19 Euro 
 
Hach, auf diese Creme habe ich mich besonders gefreut!
Die Eight Hour® Cream wurde vor über siebzig Jahren von
Elizabeth Arden persönlich entwickelt, und war das allererste kosmetische Produkt,
das den Namen Elizabeth Arden trug
.

Hoppala, hier war ich total erstaunt, als ich diese Creme sah, denn ich habe mit einer reinweißen, normalen Pflegecreme gerechnet.

Es handelt sich hier optisch um eine außergewöhnliche Creme. Es ist tatsächlich eher eine Schutzcreme, eine Allzweckcreme, die vaselinig daher kommt und kräuterig und ja, ich würde fast keck behaupten: würzig riecht. 

Ich bin überrascht, finde eine solche Creme aber richtig toll für die bald beginnende Herbstzeit!

  

 BELLAPIERRE COSMETICS Lidschatten-Palette & Lippenstift, ca. 50 Euro 


Uiuiui, auch hier habe ich wieder Glück gehabt.

Ich habe eine wunderschöne Lidschattenplette von Bellápierre, es ist die „Purple Rain“, die einfach farblich fantastisch mit meiner grünen Augenfarbe harmoniert.

Alleine mit dieser hochwertigen Palette hat man die gesamte Luxury Box preislich wieder raus. Obwohl ich sonst ja eher der Pflege zugewandt bin, freue ich mich wie verrückt über diese wunderschöne Palette, ach, was soll ich sagen? Ich bin verliebt!

Der Bellápierre Lippenstift ist seeeehr rot (Farbton „Ruby“)  und ich finde die Farbe toll, allerdings befürchte ich, dass ich diese Farbe praktisch nicht tragen werde.

Für das Büro ist er zu krass und große Galas sind mit Kindern zur Zeit nicht angesagt.

Ich hätte mir einen schönen Nude Ton passend zum OPI Nagellack gewünscht, aber sicherlich kann ich jemanden eine Freude mit diesem Lippenstift machen, denn die Farbe ist echt mega schön. Hmmm, irgendwie möchte ich ihn schon behalten.
Darüber wird nachzudenken sein, hihi.

Natürlich gab es auch wieder das Luxury Mag dazu!

Fazit:
Eine lohnenswerte Luxury Box mit einem Warenwert von über 150.- Euro!!
Mein absolutes Highlight ist die Bellápierre Lidschattenpalette, das Paul Mitchell Spray ist super, hach, und auch die Elizabeth Arden ist sehr außergewöhnlich!
Auch wenn die“ Côte d’Azur“- Duftlinie von Flora Mare mehr den Bezug zu Luxus hat als die „originale“, gefällt mir letztere einfach besser.
Dafür bin ich aber versöhnt mit dem wundervollen OPI Lack!
Insgesamt muss man sich die Box einfach kaufen, wenn einem auch nur ein Teil der Produkte gefällt, denn man hat mit der Box in jedem Fall einen unfassbaren Warenwert.
Sie ist und bleibt für mich eine der derzeit besten Boxen für die erwachsene Frau.Die Luxury Box erscheint alle drei Monate, sie kostet 49,95 Euro im normalen Quartalsabo, bei Halbjahres oder Ganzjahresabo wird es günstiger.
Hier könnt ihr die Luxury Box bestellen.

Wie gefällt euch die Luxury Box Nr. 7 – August 2015?
Eure Caren

 

 

Beinhaltet Partnerlinks

14 thoughts on “Luxury Box Nr. 7 – August 2015

    1. Ich rechne mit der ersten Novemberhälfte. Vorher wird der Termin und auch der Inhalt via Facebook und website bekanntgegeben. Viele Grüße Caren

  1. Hallo,

    Ich hatte vorher die Doubox und als ich in der letzten Box Trockenschampoo mit ekelhaften Kirschduft und "Löschpapier" für die T-Zone hatte, da war ich so erschrocken über den Inhalt dass ich direkt mein Abo kündigen musste. Es mußte schnell eine Alternative her und zwar ganz schnell, nach dieser Enttäuschung. Dank deines Blogs bin ich auf die Luxury Box gestoßen und habe sie direkt abonniert. Ich habe direkt das Halbjahr-Abo genommen und da ich um den Stichtag herum abonniert habe, habe ich innerhalb von einer Woche Box 6 und 7 bekommen. ES WAR WIE WEIHNACHTEN. So schön. Ich bin verliebt in diese Box und ich werde ihr treu bleiben. Es sei denn sie beinhaltet Löschpapier und Trockenschampoo, dann bin ich weg ;D.
    Vielen Dank, dass ich dank dir diese Box jetzt habe und ich finde deinen Blog echt spitze.

    Liebe Grüße
    JENNY

    1. Hallo liebe Jenny, danke für dseine süßen Worte und ich freue mich sehr, dass ich ein kleines bisschen bei deiner Entscheidung mitgeholfen habe! Ja, die Luxury Box ist wirklich unheimlich schön und irgendwie anders als andere Boxen! Viele Grüße Caren

  2. Hallo (:

    Ich finde die Box richtig gelungen! Alle Produkte hätten mich auch wahnsinnig interessiert und ich finde es auch toll, dass so von allem etwas dabei ist.
    Liebste Grüße (:
    Therese (:

    1. Liebe Therese, danke für deinen Kommentar, stimmt, es ist an alles gedacht worden, ein guter Mix. Viele Grüße Caren

  3. Hallo liebe Caren, tja, da muss ich auch direkt mal ein Kompliment loswerden. Genau wie meine Vorschreiberin bin ich fast täglich auf Deiner Seite und schaue, ob und was es so Neues gibt. Und ich weiß Deine offenen, witzigen Berichte sehr zu schätzen. Und ja, Du machst einen guten Job! 🙂
    Meine Luxury kam in der anderen Variante mit dem Wimpernserum und dem Lidschatten von Malu Wilz. Deshalb habe ich mich besonders gefreut, dass Du die Version A bekommen und vorgestellt hast. Übrigens, weil Du schreibst, Du hast erst die 6 bekommen; da muss man bei Luxury wirklich immer höllisch aufpassen. Es ist auch immer besser, wenn man unsicher ist, zu pausieren statt gleich zu kündige. Da habe ich auch schon einiges "Lehrgeld" bezahlt (im wahrsten Sinne des Wortes). 🙂
    Die Box selbst fand ich auch wieder schön. Der Lidschatten kam in einem Violett, ich glaube, den gab es so auch schon mal bei Gala Beauty, da hatte der mir nämlich so gut gefallen, jetzt freue ich mich, ihn selbst zu besitzen. Ich finde sowieso, dass diese Viotetttöne sehr gut im Herbst passen (siehe auch Deine Palette), es muss nicht immer nur Braun sein. Und zu Flora Mare. Ich liebe die Produkte ja auch heiß und innig und musste ja lachen, denn gefühlt hatte ich auch immer die "ohne Flora Mare-Box" (lach). Ich kann mich dem Club nur anschließen! – ich habe bei Luxury erst mal gekündigt, weil ich noch so viele Vorräte haben. Doch ich fürchte fast, allzu lange werden die guten Vorsätze nicht halten. 🙂 Dir noch eine schöne Woche, liebe Grüße und bis demnächst 🙂

    1. Hallöchen, danke für dein Kompliment, ich bin entzückt! Viele wollten lieber die Version mit dem Wimpernserum, aber ich habe schon mal in einer früheren Luxury Box eines von Tolure bekommen und ausprobiert. Das Produkt war damals das auschlaggebene, die Luxury Box überhaupt zu abonnieren. Ich stimme dir zu, violett passt toll zum Herbst! MAl schauen, wie lange du den Entzug der Luxury Box aushälst, wahrscheinlich genau drei Monate, hehehe!

  4. Vielen Dank für's Vorstellen der Luxury Box. Mich reizen die Produkte viel mehr als die von den anderen Beauty-Boxen. Und auch wenn der Preis höher ist, finde ich das Preis-Leistungsverhältnis viel besser 🙂

    Liebe Grüße
    Anja

  5. Hallo Caren, gespannt verfolge ich quasi täglich deinen Blog, ob es etwas neues auf dem Markt gibt. ich bin genauso Boxenverrückt wie du und zusätzlich zu Glossy,Dou und Galabox zählt jetzt auch die Brigitte Box ( Hauptsächlöich wegen Rituals…man soll ja ehrlich sein …) zu meiner Boxenfamily. ich liebäugle schon sehr lange mit der Luxurybox. Den Ruby Lipstick habe ich bereits war glaub ich letztes jahr November in der Glossybox und ob ich den Flora Mare Duft bedingt durch Moschos mag weiss ich nicht und 200ml wegschmeissen ist auch irgendwie doof…..

    Mach weiter so du machst einen guten Job:)

    Herzliche Grüße und in vorfreudiger erwartung au die Glossy Black & white Edition Isabel

    1. Hallo liebe Isabel, danke für deine lieben Worte! Huiuiui, du hast ja ganz schön viele Boxen! Bei mir ist die Liebe zu Boxen irgendwie gewachsen. In der Anwendung zeigt sich das Flora Mare übrigens doch besser als erwartet, muss ich sagen. Ich bin auch schon ganz gespannt auf den September-Wurf und freue mich, wenn du wieder reinschaust! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.