Vorschau Doubox Oktober 2015

Ja, isses denn.

Heute wurden die Hauptprodukte der Doubox Oktober 2015  auf dem Douglas Blog vorgestellt.

Bildquelle: Douglas Blog

Die Doubox Original, die es als Club-Mitgliedschaft zu fuffzehn Euro gibt, inkl. Garantie, dass sie nicht kostenlos zurückgesendet werden kann, enthält in der Doubox Oktober 2015 das

  • Volumizing Haarshampoo (250 ml / 19,99 Euro) der Marke Percy & Reed.

„Dank pflegender Inhaltsstoffe wie Johannisbeerextrakt und Provitamin B5 gewinnt schlaffes Haar in kurzer Zeit an Volumen und Spannkraft – so werden müde Haare munter!“

  • Black Whitening Zahnpasta“ von Ecodenta (3,99 Euro)  in Originalgröße (100 ml)  

„Die Zahncreme sieht nicht nur cool aus, sondern reinigt die Zähne dank Inhaltsstoffen wie schwarzer Holzkohle besonders gründlich und hat – obwohl sie schwarz ist – einen zusätzlichen Whitening-Effekt. Und seien wir ehrlich: Mit strahlend weißen Zähnen lacht es sich doppelt so schön!“


Bildquelle: Douglas Blog

Die Premium Doubox Oktober 2015 enthält einen Duft, und zwar

  • das Jette „Black“ in der 50ml-Pulle 
Das exklusive Eau de Parfum duftet wunderbar sinnlich und verzaubert mit herb-frischen Aromen der sizilianischen Bergamotte, tropisch-aromatischen Lotusblüten-Akkorden und pikanten Nuancen der Tonkabohne. Der ideale Begleiter für magische Nächte!“ sowie ebenfalls die
  • Black Whitening Zahnpasta“ von Ecodenta (3,99 Euro)  in Originalgröße (100 ml)  
Bildquelle: Douglas Blog

Und die Doubox Deluxe Oktober 2015 wird eine

  • hochwertige „Sensitive Bodylotion“ (150 ml) von Annayake enthalten,

„Die parfümfreie Körperlotion aus reinem Honig, Eukalyptus-Extrakt und natürlichen Ceramiden zieht schnell ein und sorgt für ein wunderbar geschmeidiges Hautgefühl.“ sowie auch die

  • Black Whitening Zahnpasta“ von Ecodenta (3,99 Euro)  in Originalgröße (100 ml)
Bildquelle: Douglas Blog


Fazit:
Eigentlich wollte ich ja zur Deluxe Variante wechseln, weil ich Großes erwartet habe. Allerdings bin ich froh, dass ich dazu gar nicht gekommen bin.
Eine Parfumfreie Bodylotion – auch wenn die von der von mir hochgeschätzen Marke Annayake kommt, finde ich etwas witzlos, wenn ich eine PARFÜMERIE-BOX bestelle.
Außerdem würde mich ärgern, dass ich in einer Deluxe-Version eine Zahncreme bekomme.

Da finde ich meine Doubox Original hingegen schon wieder recht ok. Ein hochwertiges Haarshampoo für 20.- Euro finde ich toll und generell interessiert mich auch die Zahncreme. Für 15.- Euro, die ich bezahle, bin ich also durchaus zufrieden, zumal es ja noch die eine oder andere Probe dazu gibt. Dass das keine Highend Marken werden, daran versuche ich mich schon mal zu gewöhnen.

Bei Interesse kommt ihr hier zur Doubox.

Übrigens: Ihr bekommt aktuell noch 10.- Euro Geburtstags-Rabatt hier auf die erste Box im offenen Abo der – möglicherweise alternativen –  Gala Beauty Box.
Oder schaut euch mal mein unboxing der aktuellen Luxury Box oder der nagelneuen Brigitte Box an.
Jede Menge unboxings findet ihr auf einer Seite „Meine Boxen-Empfehlungen


Wie findet ihr die Hauptprodukte der Doubox Oktober 2015?



  Eure Caren



Enthält Partnerlinks






14 thoughts on “Vorschau Doubox Oktober 2015

  1. Hallo Caren, naja, diesmal hält sich meine Vorfreude in Grenzen, wobei mich die Zahncreme noch mehr interessiert. Ich finde ja, dass das Parfum auch ganz gut zur Deluxe Box gepasst hätte, jedenfalls hätte ich mich mehr darüber gefreut als über eine x-te Bodylotion. Also doch froh, die schlichte Box behalten zu haben 🙂
    LG Sabine

    1. Hallo Sabine, das mit dem Parfum hat mich auch gewundert. Im Preis Leistungsverhältnis ist man diesen Monat mit der 15.- Euro Box wohl recht gut bedient. Liebe Grüße Caren

  2. Oh , so ein teures Shampoo hatte ich noch nie , da bin ich mal gespannt , und Zahncreme kann auch nicht schaden 😉
    Ich experimeniere gerne und probiere immer gern wieder neues, daher bin ich jemand der sich sowieso immer über fast alles freut.

  3. Bin zufrieden mit dem Shampoo und der Zahncreme. Hauptsache keine Hand-oder Fußcreme, das ist erstmal das Wichtigste. 😀 Eine Bodylotion in der Deluxebox, da entgeht mir ja wenigstens nichts. 😉 Jetzt fehlt nur noch das Duschgel, aber bin mir sicher dass ist dann bei den Maxiproben mit dabei..

  4. Liebe Caren, vielen Dank für Deinen, wie immer, sehr unterhaltsamen Beitrag. Auch ich bin ganz zufrieden, habe mich auch damit abgefunden, dass es bei der 'Holzklasse' keine Highend Produkte mehr gibt. Das Shampoo finde ich jetzt von den Incis nicht so berauschend, aber es wird ja wieder ausgespült. Ich hoffe, dass es genauso gut riecht wie das Spray, was schon mal vor langer Zeit in einer BoB war, und vielleicht bekommen meine feinen Haare tatsächlich mehr Volumen? Auf die Zahncreme bin ich auch sehr gespannt, aber sie ist ohne Fluorid, also was für 'zwischendurch'. Nun werden wir alle ein Weilchen warten müssen, was noch für drei Maxiproben kommen. Ich hatte nie vor, auf eine der beiden anderen Boxen zu wechseln, aus Kostengründen, weil ich mir schon so noch zusätzlich genug Kosmetik kaufe. Wenn mal wirklich da was ganz Tolles drin sein sollte, dann kaufe ich es mir eben, wenn ich sonst gar nicht zur Ruhe kommen sollte 😉 Liebe Grüße Kristina

    1. Hallo Kristina, ja, das sie Fluoridfrei ist, habe ich auch schon mitbekommen. Es gibt ja durchaus einen Trend zu fluidfreien Zahncremes. Ich bin allerdings kein Fan davon und denke auch, dass ich die Zahncreme mal mittags oder zwischendurch benutzen werde. Ich hadere ja auch immer noch mit einem Wechsel, vor allem, wenn ich so tolle Deluxe Boxen sehe, wie die mit dem Clarins Serum. Die Produte dieser Deluxe-Version hätte mich wie gesagt nicht so umgehauen. Viele Grüße Caren

    1. Ich glaube, man muss seine Erwartungshaltung – zumindest bei der Original Box – herunterschrauben, Solana. Manchmal ist man der Boxen vielleicht wirklich überdrüssig. Leider fehlt mir das Gen. Ich kann mich immer noch total über eine Box freuen! Viele Grüße Caren

  5. Hallo liebe Caren, wow, Du warst aber schnell! Gerade gucke ich noch mal auf Deine Seite und – schwupps – schon finde ich die neue Doubox. 🙂 Ich freue mich auf die Doubox – wie eigentlich immer – und lasse mich ansonsten (hoffentlich angenehm!?) überraschen. Mir gefiel die Art und Weise, wie das diesmal präsentiert wurde; man sieht etwas, aber nicht alles, sodass es auch noch eine gewisse Überraschung bleibt. Über die Zahnpasta bin ich recht happy; ich habe so was dieser Tage im Glossybox-Magazin gesehen und fand das da schon ziemlich spannend. Außerdem … eine Zahncreme kann ich jederzeit gebrauchen. Liebe Grüße und schöne Tage für Dich, bis demnächst 🙂

    1. Ich finde die Zahncreme auch spannend, ich stehe ja auf solche Experimente – auf den Rest bin ich gespannt. Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.