Guten Tag, ich hätte gern….wishlist

Verrückt.Ich habe vor einiger Zeit meine gedankliche Wunschliste (für die Hipster unter euch: Wishlist) zu Papier gebracht und dachte bei mir: Warum euch nicht mal zeigen, was ich mir so wünsche. Da auch ich für mein Geld arbeiten muss, kann ich mir eben auch nur nach und nach meine Wünsche erfüllen. Alternativ kann  ich am Wochenende im Altenheim an der Stange tanzen, dann gehts schneller.

Magic Finish von M.Asam

Was ganz oben auf meiner Wunschliste steht ist das Magic Finish von M.Asam. Das soll wirklich ein absolut grandioses, superduper Produkt sein, ich habe es auch schon mal bei QVC in der Anwendung gesehen. Ich würde es gerne mal selbst probieren. Es kostet um 24,75 Euro für 30ml. Edit: bei einer Probe habe ich festgestellt, dass das Produkt meine trockene Haut nicht überzeugen konnte…aber ich würde ihm noch eine zweite Chance geben. Ende offen.

 

M. Asam Magic Finish

 

Nudo Amber Pomellato Körperlotion

Als zweites steht eine Körperlotion auf meiner Liste. Ich hatte sie mal in der „Madame pour Pink Box“. Damals empfand ich sie als sehr stark parfümiert. Das ist sie auch. Und ja, ich möchte unbedingt eine viel zu stark parfümierte Bodylotion haben. Keinen dezenten Duft, nichts blumiges, nichts zitrisches, was mit wumms. Jetzt.
Bisher war ich immer sehr knauserig, mir eine schnöde Bodylotion für fast 30 Euro (bei Parfumdreams) zu kaufen.
Ich bekomme sie aber dennoch nicht aus dem Kopf. Edit: habe ich mir gekauft und ich liebe sie, allerdings ist die schon wieder alle.

Lancome Rouge in Love Lippenstift

Dann habe ich letztens einen Lippenstift Vergleichs-Test gelesen. Hier wurde der Lancome Rouge in Love Lippenstift als einer der besten überhaupt beschrieben und getestet. Er soll in Anwendung, Tragegefühl und Haltbarkeit ganz großes Kino sein. Ich würde ihn unheimlich gerne in der Farbe Chocolate Mordoré  haben, ein schöner, bräunlicher Ton, total passend für die Herbstzeit, wie ich finde. Bei einem der günstigsten Dealer, point-rouge, kostet er 22,49 Euro. Edit: Ich habe mir den „Rouge in Love“ gekauft, aber in einer anderen Farbe.

 

Lancome Rouge in Love Lippenstift

Lancome Hydra Zen

Ich hatte euch schon mal hier über die Lancome Hydra Zen Creme berichtet. Mir gefällt die Creme so gut, dass ich mir irgendwann die passende Nachtcreme dazu gönnen möchte. Eigentlich würde ich am liebsten das große Hydra Zen XXL Paket „einmal alles“ haben. 50ml der Nachtcreme haben übrigens schon mindestens den stolzen Preis von etwa 46,95 Euro (bei point-rouge). Aber mal ehrlich, Kinder: Eine Investition in die Haut kann nicht verkehrt sein. Edit: Ja, ich habe mir zwischenzeitlich die Hydra Zen immer mal wieder gekauft. Einer meiner Favoriten.

Lancome Hydra Zen

 

Thierry Mugler „Alien“

Ein Duft steht auch auf meiner Liste. Zwar habe ich mir gerade das großartige „Olympea“ von Paco Rabanne gekauft, was ich euch hier auch vorgestellt habe, aber auf einen weiteren Duft habe ich es auch abgesehen:
Das „Alien“ von Thierry Mugler. Bei point-rouge ist der Duft wohl noch vergleichsweise günstig.
Der Duft schwirrt in meinem Kopf herum, seitdem ich den Duft an der Nichte meiner Freundin geschnuppert habe und ihn einfach unwiderstehlich fand. Haben-Wollen-Faktor 10 auf einer Skala von 1-10. Edit: Habe ich mir noch nicht gekauft….steht aber noch auf der Liste.

Annayake Maske

In einer Douglas Beauty Box hatte ich vor einiger Zeit die Annayake Maske. Ich bin an die Maske einigermaßen gelangweilt herangegangen. Mich hat die Maske dann aber wider Erwarten dermaßen überzeugt, dass ich mir gerne die Originalgröße leisten würde. Schade, dass Annayake immer so hochpreisig ist. Die Annayake Masque Éclat Extrême kostet nämlich schlappe 99,- Euro für 50ml. Das bleibt wohl eher Zukunftsmusik. Edit: Eine Maske für 100.- Euro kaufe ich mir damals wie heute nicht  – einfach zu teuer.

Paul Mitchell awapuhi wild ginger
Meine allerliebste Haarpflege ist ja die schwarze awapuhi wild ginger Serie, die Haarspülung hatte ich euch hier schon mal vorgestellt. Ich mag es kaum aussprechen, dass die Buddel Shampoo und Spülung je um die 36.- Euro kosten. Zudem ist die Serie online extrem schwer zu bekommen. Man kann sie aber zum Beispiel bei Hagelshop   bestellen. Hier bekommt man übrigens auch günstig Redken-Produkte. Die Haarpflegeserie ist einfach so göttlich, och nu kommt schon…. ein bisschen Luxus muss sein. Edit: das Shampoo habe ich mir gekauft!

Paul Mitchell awapuhi wild ginger

Ohne Flora Mare geht es nicht

Zu guter Letzt wünsche ich mir noch was aus dem kosmetischen Bereich. Meine Flora Mare Lieblinge: Da wäre das Meereselexier (Duo 39,50 Euro) zu nennen, das echt total schön ist und diesen typischen Flora Mare Duft hat.

Und dann noch die – sogar in der britischen „Vogue“ erwähnte – grandiose Tages und Nachtcreme (um 29,75 Euro). Edit: habe ich mir gegönnt und ich bins sehr zufrieden!

 

So, das wars erstmal. Bin gespannt, welche Wünsche ich mir davon werde erfüllen können.

Kennt ihr Produkte von meiner Wunschliste? Was sind eure (materiellen) Herzenswünsche?

 

 

 

 

 

Beinhaltet Partnerlinks

13 thoughts on “Guten Tag, ich hätte gern….wishlist

  1. Liebe Caren, auch ich wünsche Dir, dass Du nach und nach alle Deine Wünsche erfüllt bekommst! Als meine zwei Kinder noch klein waren hatte ich mit meinem Mann auch nie einen richtigen Abend zu zweit, das hat sich jetzt geändert und wir genießen es – aber als unsere Kinder noch klein waren hatte wir zwar mehr Stress – aber es war irgendwie schöner 🙂 – also genießt auch jetzt die Zeit, sie geht so schnell rum – aber das brauche ich Dir bestimmt eigentlich gar nicht zu schreiben. Ich habe einen lieben Mann, der mir meine Kosmetikwünsche immer erfüllt, wenn ich es nicht selber mache 😉 Da hast Du Dir ja exquisite Sachen ausgesucht! Von Asam, Magic, habe ich als Maxiprobe mal in einer Box gehabt, das ist schön leicht, riecht wunderbar nach Vanillie, aber mattiert und lässt die Poren verschwinden, deshalb nehme ich es nur für meine T-Zone. Rouge in Love von Lancome habe ich den Violetton 381B, ich war ganz verrückt nach dieser Farbe und er gehört zu meinen Lieblingen. Bei Müller habe ich mir jetzt den Mini für 7,95 gekauft, weil ich Minis sammle, leider gibt es ihn nur in Nr. 322M, also nicht Deine Wunschfarbe. Diesen finde ich trockener, mein Violetter ist cremiger, also sind die Konsistenzen von Farbe zu Farbe verschieden, das hat man ja öfter bei einer Lippenstiftkollektion. Ein Pröbchen der Maske von Anayake habe ich auch noch stehen, dann muss ich die doch gleich mal probieren! Jahrelang habe ich Angel Innocent von Thierry M. getragen und kein anderes. Inzwischen nehme ich auch wieder andere Düfte, Alien finde ich auch ganz toll, aber auf meiner Wunschliste habe ich z.Zt. Black Opium von YSL. Von Flora Mare hatte ich auch schon mal eine Creme, ich fand die Aufmachung und die Creme sehr gut, das türkisfarbenen Töpfchen habe ich behalten, da bewahre ich jetzt Ohrringe drin auf (auch in türkis 😉 – und die Paul Mitchell Produkte sind auch für mich mit die besten, stehen bei mir auch noch auf der Wunschliste……Da ich erst mal eine andere tolle Creme bekommen habe, muss die Hydra Zen von Lancome noch warten, aber die möchte ich auf alle Fälle probieren, weil sie ja in der ZDF Kosmetik Sendung so gut abgeschnitten hatte. Auf meiner Wunschliste habe ich: einen Glitzerlippenstift in Bordeaux, den muss eine Firma allerdings erst noch rausbringen, habe ich noch nicht gefunden, weil z.Zt. nur matt angesagt ist, dann von Guerlain Parure Gold Fluid ein Make-up oder das von Givenchy Photo Perfexion Foundation und eine Luxusnachtcreme von Annemarie Börlind Naturoyale Biolifting. Diese habe ich schon bei Müller ausprobiert- sie ist einfach nur himmlisch – und sehr teuer. Aber wie du schon, liebe Bierdosen trinkende Camperin mit Hang zum Luxus ( einfach wieder witzig 🙂 ) schreibst – ein bisschen Luxus muss sein! Liebe Grüße von Kristina

    1. Ach Kristina, danke erstmal dass du dir die Zeit nimmst, und so ausführliche Kommentare schreibst. Ich weiß das sehr zu schätzen! Ich habe mir die Farbe 381B mal angeschaut, sieht toll aus. Man hat mir mit meinen grünen Augen bei Douglas genau so einen violetten Ton empfohlen. Wie der Zufall es will habe ich just die von dir angesprochene Börlind Creme in einer Drogerie probiert (Budni) und ich fand sie ebenfalls grandios. Allerdings schlug sie mit – schluck – knapp 100 Euro zu Buche. Das ist mir dann doch ein bisschen viel, um ehrlich zu sein. Aber vielleicht, irgendwann mal……

    2. Liebe Caren, vielen Dank für Deine Antwort, darüber freue ich mich sehr! 🙂 Die Börlind Creme steht bei mir schon seit über einem Jahr auf der Wunschliste…..sie ist mir auch zu teuer, ich warte immer noch, dass ich sie mal als Schnäppchen oder Maxi bekomme. Ein violetter Ton würde Dir sicher gut stehen – bei grünen Augen – beneidenswert, ich habe dunkelbraune, nicht so interessant. Liebe Grüße Kristina

    1. Haha, ja Jenny, erfüllbar sind sie, aber eigentlich müsste ich mich mal zurückhalten…..mal gucken, wie lange ich das durchhalte! Liebe Grüße Caren

  2. Hallo liebe Caren,

    also ganz eindeutig, der Lippenstift sieht sehr verlockend aus! Den könnte ich mir wohl auch zwischen meinen anderen 5(0) Lippenstiften vorstellen . Meine aktuelle Wunschliste habe ich mir bereits erfüllt. Nachdem ich die letzten 6 Jahre keinen Adventskalender hatte, habe ich mir dieses Jahr direkt drei gegönnt . Jetzt muss es nur noch schnell Dezember werden!

    Lg Samy

  3. Danke für deinen Kommentar. Naja, die Wahrheit ist: ich bin eine Bierdosen trinkende Camperin mit Hang zur (Luxus) Kosmetik. Mit dem Bilanzieren hast du allerdings recht. Zumal man – je älter man wird und man hat ja auch mal "darben" müssen, sich einfach mal was gönnen möchte.
    Vielen Dank für deinen Tipp. Ich werde mich bei der Keramik mal umschauen. Ich habe von Terre die Gigli noch nichts gehört und ich finde Clarins auch super. Die ist wahrscheinlich einen Ticken günstiger. Viele Grüße Caren

  4. Hallo liebe Caren, Du bist ja ein richtiges Luxusweib, das gefällt mir, haha! Nein, mal im Ernst, irgendwann (oder auch öfter) im Leben kommt man an einen Punkt, an dem man (zumindest ein bisschen) Bilanz zieht. So hat Dein Bericht auf mich gewirkt.
    Lancôme Rouge in Love habe ich mal als Mini bekommen, finde ihn "ganz normal", nix Besonderes eben, meine Meinung. Alien ist im letzten Winter bei mir "eingezogen"; ja, ganz okay, es haben ihn eben (leider) sehr Viele. Die Annayake-Maske finde ich gut, aus meiner Sicht deckt sie sich 1:! mit der Masque Crème Anti-Soif von Clarins (ich habe beide getestet und keinen Unterschied festgestellt, finde aber beide gut).
    Dip-Schüsseln fand ich vor Jahren mal gute bei Tupperware, bei italienischer Keramik kannst Du auch fündig werden. Ich habe so was vor Jahren als Goodie zu Feinkost-Bestellungen bekommen (Rondell mit Körbchen, die sind auch feuerfest), musst Du mal im Internet stöbern (z.B. Terre die Gigli). Flora Mare hatte ich durch Boxen kennen gelernt, total klasse.
    Das mit dem freien Abend kenne ich nur zu gut. Das war bei uns genauso, mittlerweile ist die Tochter erwachsen und wir haben es gut "überstanden". Wie Du schreibst, Gesundheit und Wohlergehen sind das Wichtigste, oder wie ein Kreditkartenanbieter immer so schön wirbt: "Unbezahlbar, für alles andere gibt es …. Card!". Liebste Grüße und weiterhin eine gute Woche für Dich 🙂

  5. Liebe Caren. Ich verfolge deinen Blog schon eine ganze Weile und lese sehr interessiert jeden deiner Posts. Allerdings hätte ich mal eine generelle Frage. Du bekommst ja sehr viele Beauty Boxen. Wie schaffst du es, deine Vorräte auf einem erträglichen Maß zu halten? Ich habe die Glossybox 1,5 bezogen und dann eine Pause eingelegt, weil sich bei mir zu viel angesammelt hatte :-).

    1. Ich freue mich sehr, dass du meinen Blog liest! Vielen Dank dafür! Tatsächlich habe ich viel weniger angesammelt, als manch einer glauben mag. Zum einen verlose ich immer wieder üppige Überraschungspakete an die "Test und Liebe"-Follower auf Facebook. An Naturkosmetik wie Duschgel dürfen sich meine Kinder erfreuen, und natürlich verschenke ich auch im Freundeskreis was.
      Da geht in Summe schon eine Menge weg. Zum anderen habe ich immer eine Komplettausstattung auf unserem Campingplatz. Dann habe ich natürlich noch einen kleineren Vorrat in meiner Schwimm und Handtasche. Und, dass muss ich zugeben: dusche und creme und schminke ich mich jeden Tag. Es wird also auch viel verbraucht. Insgesamt habe ich noch den Überblick. Wahrscheinlich wärst du erstaunt, wie leer meine Schränke sind….Du siehst also, ich benötige oben aufgeführte Dinge dringend! Ich hätte aber auch nichts gegen ein großes Schwarzwälder Schinkenpaket und ne Flascche Ouzo als Ausgleich.
      Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.