Vorschau Glossybox April 2016 – Love, Peace & Beauty Edition

Na, das wird aber auch mal Zeit.

Ich habe ja schon wieder wie ein sabberner Hund fast täglich die Facebookeite von Glossybox aufgerufen, um zu schauen, ob da endlich mal eine Vorschau kommt.

Endlich ist ein kleines Video veröffentlicht worden, indem die – ich sachma zärtlich „Gleonie“
(Die „Leonie von Glossybox“) das Vorschau-Produkt vorstellt.

In jeder Glossybox April wird ein Benefit – Produkt sein.

Und zwar ein flüssiger Bronzer. 
Er heißt „dew the hoola“ und kostet in Originalgröße (30ml) zum Beispiel bei Douglas etwa 30.- Euronen.

Bildquelle: Benefit

Falls euch der Name irgendwie bekannt vorkommt: Es gibt auch einen „Hoola“ – Bronzer mit pudriger Konsistenz, der sehr beliebt ist und gerne mal gehypt wird.

Der Benefit dew the hoola Liquid Bronzer soll übrigens einen leicht mattierenden Effekt haben und sich hervorragend zum nachschminken eignen. Also ideal für die Festival-Ausgabe – sagt Gleonie.


Die Frage aller Fragen ist natürlich: Wieviel ml. können wir erwarten?

Nun, einige Facebook-Userinnen gehen von 7ml aus, eine andere Dame sagt, in der französischen Ausgabe war eine 50ml-Buddel enthalten.

Wir wollen nicht gierig werde. Ich finde – gerade bei einem so speziellen Produkt – eine Probegröße fast besser als ein Original-Produkt.
Bei Nichtgefallen würde man sich ja an 30 oder gar 50ml ja ganz schön „abarbeiten“ müssen.

Die Glossybox erscheint monatlich und kostet 15.- Euro.
Ihr könnt die Box hier bestellen: www.glossybox.de

Fazit:
Ich weiß nicht was ihr sagt, aber ich finde das ein tolles Produkt. Benefit hat gute Produkte, ein Bronzer, zudem flüssig, kann ich auf jeden Fall gut gebrauchen und es lässt auf weitere schöne Produkte in der Glossybox April 2016 – Love, Peace & Beauty Edition hoffen.



Wie findet ihr das Vorschau-Produkt der Glossybox April 2016?

 Eure Caren

GLOSSYBOX

Enthält Partnerlink

7 thoughts on “Vorschau Glossybox April 2016 – Love, Peace & Beauty Edition

  1. Liebe Caren,
    habe mir das Vorschauvideo auch heute angeschaut. Leider konnte mich diese gehypte Marke bisher noch nicht so recht überzeugen. Ich hatte schon einige Produkte in Miniausgabe. Den They're Real Mascara fand ich noch ganz gut, der Roller Lash war aber wieder überhautpt nicht mein Ding. Zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden. Der Hoola-Bronzer in Puderform wäre da wahrscheinlich eher etwas für mich, aber da gibt es auch schon günstigere Dupes von W7 – muss ich mir doch auch mal genauer anschauen … Ich habe ja die Glossybox vor einigen Monaten gekündigt, schaue aber immer mal, was es so gibt. Nachdem es die Doubox nicht mehr gibt, habe ich (Dir sei Dank!) "nur" noch die Brigittebox. Es hat sich bei mir zu viel angesammelt, was verbraucht und weitergegeben werden muss … Vor einiger Zeit gab es in der Glossybox mal diesen Shimmer-Bronzer von ModelCo. Das war mein absoluter Bronzerfavorit – leider in Deutschland nur schwer erhältlich. Bei ebay oder im australischen Onlineshop möchte ich aber auch nicht bestellen. Weiß jemand, wie man unkompliziert an diesen kommen könnte?

    Ein sonniges Wochenende
    wünscht Sabine aus der Saalestadt

    1. Hallo Sabine, du hast nicht ganz unrecht. Die Marke wird sehr gehypt, nicht alles ist objektiv betrachtet ein großartiges Produkt. Hier spielt wohl auch das sehr außergewöhnliche Haben-Muss-Design eine sehr entscheidende Rolle. Der ModelCo Bronzer war auch mein Favorit, leider ist er mir zu Boden gefallen, ich habe mich sehr darüber geärgert….Den Bronzer scheint es aktuell nicht mal im ModelCo Shop zu geben, ich habe mal für dich geguckt, echt ärgerlich. Vielleicht weiß noch eine andere Leserin eine andere Möglichkeit? Liebe Grüße Caren

  2. Hi Caren, wow, von dem Video habe ich gar nichts mitgekriegt (gut, dass wir Dich haben 🙂
    Ach, auf einen Bronzer freue ich mich. Und in flüssiger Form, warum nicht? Ich hatte schon flüssigen Bronzer von Gueerlain und Académie und war immer recht zufrieden damit. Ich bin sehr gespannt.
    Dankeschön für die Vorstellung. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende 🙂

    1. Oh, das ist aber lieb von dir. Ich habe auch so einen Selbstbräuner von academie, allerdings muss man den in eine Creme mischen. Er war glaube ich, mal in einer BoB. Schöne Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.