M.Asam Körperpeeling Nightglamour

Ich berichte schon eine ganze Weile über die M.Asam Produkte.

Für mich gehören die Asam Produkte wirklich mit Abstand zu den besten Körperpflege-Produkten mit dem breitesten Duft-Spektrum.

Früher habe ich mich noch über die riesengroßen Tiegel aufgeregt, die man „nie im Leben“ aufbrauchen kann.

Das habe ich übrigens auch mal auf der Facebook-Seite von M.Asam geschrieben und milde über die Antwort gelächelt, die sinngemäß lautete:

weißt du, Puppe, unsere Produkte sind so toll und du wirst sie dermaßen lieben, dass die Riesenpötte in nullkommanix aufgebraucht sein werden.“

Ich gebe es ungern zu, aber genauso ist es mittlerweile.

Ich kann mich nicht satt-sehen –peelen und -cremen (und öhm…. auch nicht satt-kaufen) an all den tollen Duftvarianten, die allesamt in Deutschland hergestellt werden.

M.Asam Körperpeeling Nightglamour
M.Asam Körperpeeling Nightglamour

Als ich das M.Asam Körperpeeling aus der Serie „Nightglamour“ (hier findet ihr die Nightglamour Produkte) in der letzten Asam-Wundertüte hatte (offensichtlich war die Designänderung der Grund dafür, dass das Nightglamour-Peeling in der Wundertüte war – hier hatte ich darüber berichtet) , war ich mir nicht sicher, ob das Peeling nicht zu aufdringlich riecht.

Es ist ein relativ schwerer Duft.

Duftbeschreibung Asam Nightglamour

Der Nightglamour Duft wird beschrieben als Duft aus Rose, Karamell & Tonkabohne.

Bei der Anwendung jedoch hat sich der Duft erstaunlicherweise relativiert. Er ist immer noch ein schwerer Duft für tendenziell abends, allerdings kein Duft, der einen wie eine schwere Duftwolke den ganzen Abend umgibt und Kopfschmerzen verursacht, ihr wisst schon, was ich meine.

So skeptisch ich vorher war – mittlerweile bin ich sogar richtig verrückt nach dem Duft. Er hat sich als richtiges Schätzchen erwiesen und ich werde mir wahrscheinlich noch die ergänzende Nightglamour Körpercreme dazu kaufen.

M.Asam Körperpeeling Nightglamour
M.Asam Körperpeeling Nightglamour

Ich habe keine Ahnung, wie die Asams die Düfte immer hinbekommen, aber eins ist sicher: „Nightglamour“ riecht nach „Nightglamour“ – denn der Name ist tatsächlich Programm.

Man greift mit der Hand in den riesigen Tiegel, vollgefüllt mit lilafarbenen, wohlriechendem Körperpeeling, verteilt es auf seinen Körper und genießt auch noch nach dem Duschen oder Baden den wunderbaren Duft. Frontalangriff auf die Sinne.

Fazit:

Eine wider Erwarten wunderbare Duft-Linie für den Abend oder auch für all diejenigen, die tagsüber einen etwas schwereren Duft lieben. Der Duft ist überhaupt nicht unangenehm schwer, sondern einfach nur wunderbar. Es gibt von der Nightglamour Linie übrigens auch neben der Körpercreme das Duschgel. Bestellen könnt ihr diese und andere Produkte direkt im Asam-onlineshop. Schaut euch auch bei den anderen Produkten um, falls ihr eine andere Duftlinie bevorzugt. Ich persönlich kann die M.Asam Körperpflege-Produkte nur jedem unbedingt empfehlen. Probiert sie mal aus!

Weitere Berichte über die Asam Produkte findet ihr hier.

 

 

 

 

 

Beinhaltet Partnerlinks

4 thoughts on “M.Asam Körperpeeling Nightglamour

  1. Ich würde gern mal verschiedene Produkte testen, nachdem ich deine Berichte darüber gelesen habe. Woher weiss man, wann es wieder eine Wundertüte gibt? Wird das nur bei Facebook angesagt und dann muss man schnell sein?
    Danke für deine tollen Berichte. Bin langsam ein kleiner Fan deiner Seite 🙂
    LG Anne

    1. Liebe Anne, danke für deine netten Worte, ich freue mich sehr, dass du eine Leserin meines bescheidenen Blogs bist. Tatsächlich kommen die Wundertüten immer sehr plötzlich, irgendwie bekomme ich das aber mit und poste es auf meiner Facebookseite : https://www.facebook.com/Testundliebe/ . Eine weitere Möglichkeit ist, den Asam-Newsletter zu abonnieren, ich bin mir aber nicht sicher, ob die Wundertüte dort immer lanciert wird. Bei der letzten Wundertüte war die Verfügbarkeit aber mehrere Tage gegeben, das ist aber natürlich nicht immer so. Liebe Grüße Caren

  2. Wow, das hört sich sehr vielversprechend an! 🙂
    Ich hatte seinerzeit andere Produkte in der Wundertüte, werde diesen unbedingt aber auch mal testen; vor allem die Tonkabohne hat es mir sehr angetan (immer wieder ein Shopping-Argument für mich, haha).
    Allgemein muss ich sagen, dass ich mittlerweile ein richtiger Fan von M.Asam bin. Die Produkte begeistern mich immer wieder und auch die Preisgestaltung gefällt mir. 🙂 – Ich freue mich schon auf eine neue Wundertüte (obwohl ich mir ja – eigentlich – auf die Finger klopfen muss, haha).
    Die Rückmeldung von M.Asam auf Deine Anfrage bezüglich der Größen finde ich herrlich 😀
    Dankeschön für Deinen Testbericht, ich wünsche Dir eine tolle Woche 🙂

    1. Ich warte auch schon ungeduldig auf die nächste Wundertüte! Das hat sich letztes mal wirklich gelohnt! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.