Glossybox August 2017 – We are Glossybox

Ich habe euch ja bereits berichtet, dass die Glossybox seit kurzem einen neuen Investor hat: Rocket Internet hat das Unternehmen Glossybox an The Hut Group (u.a. Lookfantastic Box) verkauft. Laut Aussage der Glossybox bleibt aber alles wie bisher und auch das Berliner Büro bleibt bestehen.

Für alle, die die Glossybox noch nicht kennen: Die Glossybox ist eine Überraschungs Beauty Box. Sie enthält 5 Kosmetikprodukte (Fullsize oder Probiergrößen) und oftmals Proben. Sie kostet monatlich 15.- Euro und ist versandkostenfrei. Ihr könnt sie hier bei www.glossybox.de bestellen oder geht gerne über meinen Empfehlungslink hier.

Und es gibt weitere Neuigkeiten! Glossybox Deutschland begeht ihren 6. Geburtstag! In der beiliegenden Broschüre sieht man daher auch ein paar Bilder von Glossybox-Mitarbeiterinnen. Auch Abonnentinnen kommen zu Wort. Ansonsten kommt mir das Glossy Magazin weiter abgespeckt vor.

Als wäre das nicht schon genug, kommt die Glossybox August 2017 in etlichen Designs daher – das finde ich richtig klasse. Es waren neue Designs, alte Designs, bunte und wunderschöne Designs dabei! Und was soll ich sagen – Glossybox hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, auch ein richtig langweiliges Design in die weite Welt hinaus zu senden! Und wer hat`s bekommen? Ihr ahnt es schon: ich durfte mich über eine – nunja – sehr schlichte, sehr pinke Glossybox freuen. Wahrscheinlich dachten sie, die schlichte Box passt zu meinem schlichten Gemüt. Seis drum.

Das Feuerwerk des Inhalts der Geburtstags-Glossybox glimmt auch eher, als dass es sprüht. Trotzdem gefallen mir Teile der Glossybox ganz gut, ich habe sogar einen unerwarteten Favoriten in der Glossybox August 2017.

Nivea protect & shave Rasierer mit Wechselklingen

Den Nivea protect & shave Rasierer kenne bereits und ich habe ihn euch hier vorgestellt. Der neue Rasierer hat einen verbesserten Rasierkopf inklusive Gleitpad mit pflegendem Eucerit®, 5 hochwertige Klingen, ein Schwinggelenkkopf und einen ergonomisch geformter, rutschfesten Griff. Ich finde ihn einen guten Alltagsrasierer.

Hello Beauty Oval Brush No.4

Mein Highlight der Glossybox August 2017 war dieser abgefahrene „Hello Beauty“ Pinsel. Ich habe so einen Pinsel vorher noch nicht im Handel gesehen. Es ist aber ohnehin eine exklusiv designte Edition für die Glossybox. Mit dem Multitasking-Pinsel soll man Foundation, Puder oder sogar Bronzer auftragen können. Ich finde den total toll.

puro bio Phantom Pencil No. 44

Ebenfalls ein Multi-Talent soll dieser Stift mit Bio-Kokosnussöl und pflanzlichen Wachsen sein. Man kann ihn als eine Art Primer auf Lippen oder Augenlidern benutzen oder aber zum bändigen der Augenbrauen. Mich spricht er irgendwie nicht so recht an. Ich bin nicht besonders diszipliniert in der Benutzung von Nischen-Produkten.

Modell Launcher Safari Bronzer

Eines der Highlights der Glossybox ist das Design des Model Launcher „Safari Bronzers“. Zwar steht auf der Rückseite drauf „not for sale“, es scheint also eine Art Werbegeschenk der Marke zu sein. Dennoch hätte man sich zu einem Spiegel in der Dose durchringen können. Das Design finde ich wie gesagt toll, mal gucken, was der Bronzer so leistet. Er macht auf mich trotz des tollen Designs nicht den hochwertigsten Eindruck, aber ich habe mich mit meinen Prognosen auch schon getäuscht. Vielleicht wird er mich überzeugen. Da letzte Woche mein – übrigens ohnehin nicht so toller  – Rival de Loop Bronzer auf die Fliesen gefallen und somit schrott ist, freue ich mich über das neue Exemplar.

Manna Kadar GLO Illuminator

Der Manna Kadar GLO Illuminator war ja bereits angekündigt und ich finde ihn nach wie vor saisonal passend  und ein schönes Produkt. Glo geht irgendwie immer, vor allem jetzt, um die Sommerbräune noch ein wenig zur Geltung zu bringen.

Von der mir unbekannten Marke pharkos ist eine vegane Feuchtigkeits-Creme in der Glossybox August 2017. Eine interessante Zugabe.

Fazit:

In einer Geburtstagsausgabe erwarte ich generell etwas mehr Konfetti. Dennoch sind ganz gute Produkte dabei.  Über den Pinsel und den Illuminizer von Manna Kadar freue ich mich wirklich sehr. Bei dem Bronzer und dem Stift bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob sie mich überzeugen werden. Das gewisse Etwas fehlt mir dennoch bei der Box, zum Beispiel in Form eines kleinen Armbands oder irgendwas besonderem. Zur Not hätte ich zum imaginären Anstoßen mit der Glossybox auch einen Ouzo genommen. Oder wenigstens so ein Muschi-Piccolöchen. Naja, man kann nicht alles haben. Bestellen könnt ihr die Glossybox hier.

Übrigens: Zur Zeit gibt es noch weitere tolle Boxen:

Lookfantastic Box September 2017

Wie findet ihr die Glossybox August 2017?

 

 

Enthält Partnerlinks

.

13 thoughts on “Glossybox August 2017 – We are Glossybox

  1. Hallo Caren,
    nein, ich habe nur daran geschnuppert, weil ich noch andere Körperlotionen aufbrauchen möchte. Aber sie riecht wirklich traumhaft. Lange wird sie wohl nicht auf ihren Einsatz warten müssen. 🙂
    LG Indophil

  2. Hallo Caren,
    da will ich mich mal bekennen: Ich habe deinen Link genutzt und mir die August-Box gesichert. Ich bin ja fast eineinhalb Jahre boxenlos gewesen und habe damit auch ganz gut gelebt und einige Vorräte aufgebraucht. Aber die Neugier und Lust wurde immer größer und die Glossybox fand ich dann im Preis-Leistungsverhältnis für mich einfach passend. Es ist eine Überraschung und auch nicht problematisch, wenn es mal nicht so gut ist. Also sehen wir weiter.
    Übrigens gefiel mir diese Box recht gut. Ich habe meine gestern bekommen und bin sehr zufrieden. Bis auf ein Produkt habe ich die gleiche Box wie du. Statt des Stiftes habe ich eine Body Butter „Moringa“ von The Body Shop erhalten. Diese Duftrichtung kenne ich noch nicht und freue mich, da ich die Body Butter sehr mag.
    Als Box habe ich die „Rose Carpet“ bekommen. Sie ist ganz hübsch, jedoch nicht spektakulär.
    Liebe Grüße Indophil

    1. Liebe Indophil, danke für deinen Kommentar – die Moringa Body Butter ist bestimmt ein Täumchen – hast du sie schon probiert? Liebe Grüße Caren

  3. Anstatt des Pencis hatte ich 30ml des Biodragareinigers drin. ich bin so ganz zufrieden mit der Box. Aber für mich ist es keine richtige Party-Feier- Box. Wie es nun weiter geht, darauf bin ich sehr gespannt. 🙂

    1. Den Biodrogareiniger hätte ich auch gerne genommen. Die Erwartungshaltung ist bei so Geburtstagsboxen wohl auch immer höher als bei „normalen“ Boxen… Liebe Grüße Caren

  4. Hallo Caren,
    auf Deinen Kommentar war ich schon gespannt, habe bei Instagram gesehen, Du hast wie ich diese eigenartige Version der Box erhalten. Der Inhalt war doch sehr übersichtlich, anstelle des farblosen und steinharten Stiftes wäre reichlich Platz für ein gutes Pflegeprodukt in Originalgröße gewesen. Nachdem ich die letzten beiden Boxen wohl zu sehr gelobt habe, war nach dem Glossy-Gesetz mal ein kleiner Dämpfer nötig. Ich bedauere den nassen Hermes-Fahrer, der tatsächlich Samstag um 17.00 Uhr die Box brachte, meine Freude war so lala. Mein Star der Box war in Ermangelung weiterer Kandidaten auch der Rasierer. Bin gespannt was die Glossy-Zukunft bringt.

  5. Hallo Caren, ich habe genau die gleiche Box wie du bekommen. Eigentlich bin ich froh über den schlichten Look der Box, weil ich sie besser im ganzen Haus als Ordnungsbox für alles mögliche verwenden kann. Ich rede mir also ein, dass es nicht an unserem schlichten Gemüt liegt, sondern an der Umfrage letztens, bei der ich angekreuzt habe, dass ich schlichte Boxen schöner finde 🙂
    Die Produkte in meiner Box sind – wie gesagt – identisch mit deinen. Und mir geht es wie dir, Geburtstagsfeier geht irgendwie anders. Dazu gehört ein Glitzernagellack, ein knalliger Lippenstift oder zur Not sowas wie eine Gel-Einlage für die High Heels zum Nächtedurchtanzen.
    Warten wir mal ab, wie sich die Box mit den neuen Investoren entwickelt. Zumindest waren im Magazin diverse Sonderboxen angekündigt. Den Adventskalender finde ich schon wieder ganz spannend. Mal sehen, ob mein Abo bis dahin durchhält 🙂

  6. Hi Caren, danke für Deinen Bericht. – Ich habe fast den gleichen Inhalt bekommen wie Du; statt dem Stift allerdings eine Bodybutter von The Body Shop mit Olive. Die kenne ich sogar schon, weil ich sie schon mal im Gebrauch hatte.
    Mir hat die Box sehr gut gefallen; ich „hatte Glück“, ein solches Special-Design zu bekommen, das mir auch völlig neu war, mit Rosen und Vögeln in Blautönen, sehr hübsch.
    Ich muss Dir schon Recht geben; ein kleines Extra hätte einer Geburtstagsbox sehr gut zu Gesicht gestanden, ein sechstes Produkt hätte mich persönlich begeistern können. – Vielleicht hast Du schon gesehen, dass es in diesem Monat eine besondere Kundenbefragung zur Entwicklung der Glossybox gibt. Ich habe teilgenommen und Glossybox direkt vor „zu viel Drumherum“ abgeraten. Ich fürchte nämlich, dass das wieder zu Lasten des Inhalts geht und die Box nur verteuert (wäre ja nicht das erste Mal, dies bei einem Anbieter zu erleben – ich erinnere nur noch einmal an den fulminanten Absturz der Douglas-Box).
    Die Fitness-Box von medpex hatte ich dieser Tage entdeckt und mir direkt bestellt. Sie ist auch schon angekommen und brachte Freude ins Haus. 🙂 Ein Springseil ist sogar dabei, passt ja perfekt zum neuen Fitness-Trend „The Rope“. Vermisst habe ich einen Einkaufs-Gutschein, das hätte das Ganze noch abgerundet.
    Glossybox hat sich ja Einiges vorgenommen für den Herbst; im Heft (Du hast Recht, nochmals abgespeckt 🙁 ) wird auf eine Sonderbox für Oktober und einen Adventskalender hingewiesen. Da dürfen wir ja mal gespannt sein!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche. 🙂

  7. Ehrlich gesagt bin ich auch nicht so begeistert. Ich habe ebenfalls den Bronzer, den Rasierer, den Pinsel und diese glowcreme und eine kleine dose trockenshampoo sowie diese müslimaske von schaebens. Ich habe auch ein kleines Feuerwehr anlässlich des Geburtstages erwartet aber Pustekuchen. Zudem habe ich die Box im normalen Design erhalten….

    1. Ups, Trockenshampoo, ich dachte, die Ära wäre langsam vorbei! Die Müsli Maske soll aber ganz gut gewesen sein – hast du sie probiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.