Glossybox Oktober 2017

Wahrscheinlich ging es euch ähnlich wie mir, als das Vorschau-Produkt der Glossybox Oktober 2017 mit dem Motto „Home sweet home“ bekanntgegeben wurde. Ich habe mich unheimlich gefreut, denn Babor Ampullen sind natürlich allererste Sahne.

Zunächst herrschte etwas Unsicherheit, ob lediglich eine Ampulle oder wirklich 7 Stück in der Glossybox Oktober 2017 enthalten sein werden. Ich hatte in meiner Vorschau 7 Stück prognostiziert, so ging es eigentlich auch aus dem Text hervor. Ganz unberechtigt waren die Zweifel aber nicht.

Schließlich gab es schon häufiger Probiergrößen, wenn man eigentlich eine Originalgröße vermutete. Es gab auch schon den Fall, dass tatsächlich eine Originalgröße angekündigt wurde, dann aber seitens Glossybox „auf Probiergröße“ zurückgerudert wurde. Stichwort : „Praktikantenstadl“.

Jedenfalls können wir uns jetzt alle beherzt freuen, in der Glossybox Oktober 2017 sind tatsächlich sieben (!) Babor Amullen enthalten. Da der Wert der Ampullen mit knapp 20.- Euro schon allein den bezahlten Preis der Glossybox übersteigt, muss man natürlich jetzt nicht großartig über die anderen Produkte herumnölen. Allerhöchstens ein bisschen.

Für alle, die die Glossybox noch nicht kennen: Die Glossybox ist eine Überraschungs Beauty Box. Sie enthält 5 Kosmetikprodukte (Fullsize oder Probiergrößen) und oftmals Proben. Sie kostet monatlich 15.- Euro und ist versandkostenfrei. Ihr könnt sie hier bei www.glossybox.de bestellen oder geht gerne über meinen Empfehlungslink hier. (Code: CAREN-R3 und 20% auf die erste Box sparen).

Glossybox Oktober 2017

Ich liebe Babor und für mich sind die Ampullen eine wahre Freude. Alleine das Design der Babor Anti-Age Ampullen ist schon so luxuriös, jedenfalls empfinde ich das so. Gerade jetzt im Herbst kann eine extra Portion Pflege ja nicht schaden und ich bin wirklich ganz aus dem Haus, die Babor Amullen in der Box zu haben – hach!

Von Merci Handy gab es im Laufe dieses Jahres ja immer mal wieder diese Hand-Desinfektionsmittel, die ich wirklich sehr gerne mag. Insbesondere bei uns auf dem Campingplatz fanden sie Verwendung. In der Glossybox Oktober 2017 war nun eine Merci Handy „Flower Power“ Handcreme. Mit 30ml eine schöne Größe für die Handtasche und da so lange keine Handcreme mehr in einer Beauty Box war, freue ich mich darüber. Sie riecht schon mal sehr angenehm.

Von der Schweizer Kräuter-Kosmetikfirma Rausch war in meiner Glossybox eine Weizenkeim Haarkur enthalten, ebenfalls 30ml. Haarkuren kann man doch eigentlich immer gut gebrauchen und zum Probieren finde ich 30ml eine gute Größe.

Pixi Beauty ist eine zur Zeit angesagte UK-Marke. Den Brow Tamer kenne ich bereits. Es handelt sich um ein transparentes Gel mit Aloe Vera und Panthenol, der die Brauen bändigen und pflegen soll. Da ich tagsüber ein farbiges Brauengel auftrage, kann ich dieses Gel nicht zusätzlich benutzen. Allerdings werde ich es als Pflege einfach abends verwenden. Wie oder wann wendet ihr es an?

Ach ja, ich weiß nicht. Dove ist an sich eine schöne Marke. Einen 400ml -Eimer Kokos-Mandel-Bodylotion hätte ich aber im Sommer wohl eher gebraucht. Es gab in anderen Glossyboxen auch Shampoos und Pflegeduschen von Dove, die mich derzeit mehr angesprochen hätten. Ich denke aber, dass ich jemanden anderes damit sicherlich eine Freude machen kann.

So richtig niedlich finde ich das 7th Heaven Doppelsachet mit einer Hälfte Fußbad-Zusatz und einer Hälfte Fußlotion. Es ist mal was ganz anderes und die Aufmachung gefällt mir richtig gut.

Fazit:

Für mich persönlich reißen größtenteils die Babor-Ampullen die Glossybox Oktober 2017. Die anderen Produkte finde ich auch gelungen, allerdings ist kein weiteres echtes Highlight für mich dabei. Die Rausch Haarkur und das Pixi Produkt finde ich aber wirklich gut und wie gesagt, alleine mit den Ampullen hat Glossybox hier doch im positiven Sinne den Vogel abgeschossen. Ihr könnt sie hier bei www.glossybox.de bestellen oder geht gerne über meinen Empfehlungslink hier. (Code: CAREN-R3 und 20% auf die erste Box sparen).

Die Glossybox November 2017 wird übrigens die „Dear Santa…Edition“ sein. Hoffentlich sind da ein paar schöne Produkte für die muckelige Winterzeit enthalten.

Was hattet ihr denn in eurer Glossybox?

 

 

 

*Partnerlink

16 thoughts on “Glossybox Oktober 2017

  1. Hallo Caren, ich hätte fast die gleiche Box wie du 🙂 statt der Fußmaske habe ich allerdings eine fürs Gesicht. Die Babor-Ampullen hätte ich leider nicht in der Box, dafür allerdings ein Contour-Puder (Full size) von Babor. Verwundert hat es mich dennoch sehr! Im Allgemeinen finde ich die Box aber nicht so berauschend. Der Geruch der Handcreme und der Bodylotion ist leider nicht meins. Haarkur geht immer und das Augenbrauengel..in Ordnung, aber leider nichts, was ich täglich nutze.
    Liebe Grüße, Anna

  2. Hi Caren, tja, heute ist dann endlich auch meine Glossybox bei mir eingetrudelt. Eigentlich sollte sie ja dann (endlich) gestern kommen, ist aber noch bei Hermes im Kreis herumgefahren.
    Ich habe die Ampullen in der Glossy-Verpackung, das Pixi-Augenbrauengel, die Handcreme in der Hello Sunshine-Variante, die Dove-Pflegedusche und die Sans Soucis-Nachtcreme in einer 15 ml-Größe erhalten; Fußbad-/Lotion-Kombi gab es wohl für alle.
    Vielleicht lag es dieses Mal an der langen Warterei, doch so die große Begeisterung hat sich in diesem Monat (noch?) nicht eingestellt. Meinen Boxeninhalt konnte ich mir heute Morgen schon mal in den Feedback-Bögen anschauen und so habe ich einfach nur ausgepackt. Die Dove-Dusche Sommer-Edition, na ja. Da war letzten Monat schon so eine Sache, die mich gestört hat, nach einer ganzen Reihe toller Boxen seit Jahresbeginn. Deshalb meckere ich auch gar nicht weiter herum und freue mich schon auf die nächste Box. Das Thema spricht mich auf jeden Fall sehr an.
    Dir noch eine schöne Woche weiterhin, liebe Grüße. 🙂

    1. Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar! Oh, Nachtcreme finde cih richtig gut, zumal die ja sehr selten in einer Beauty Box ist. Ich glaube schon, dass man ein bisschen maulig ist, wenn man so lange auf die Box warten muss. Naja, ich denke, du gibst den Produkten sicherlich eine Chance! Bis dahin viele Grüße Caren

      1. Das mache ich definitiv, keine Frage. Und Du hast Recht, Nachtcreme ist wirklich selten mal dabei. Ach, ich bin ja auch zufrieden, die Ampullen und diese Creme sind sozusagen meine Highlights; insgesamt finde ich die Produkte auch gut zum Thema passend.
        Gerade eben habe ich mir das neue Glossy-Beauty-Magazin bestellt.
        Ja, Du hast richtig gelesen, oder hast Du es auch schon entdeckt!? Bei mir hier in der Nähe bekomme ich das eh nicht und es soll, wenn auch erst im Laufe der nächsten Woche, so doch versandkostenfrei geliefert werden.
        Ich bin sehr gespannt. Bis bald. 🙂

      2. Ampullen sind für mich auch immer wieder ein Highlight! Ich habe von dem Glossymagazin gelesen.Bin gespannt, wie du es findest. Vielleicht berichtest du mal! Liebe Grüße Caren

  3. Huhu, Caren, ich hatte exakt den Inhalt wie Claudia S. Bin echt zufrieden, da ich diesmal wirklich alles selber behalten werden. Hatte lange Zeit kein Abo – hatte es extra wegen des tollen Glossy-Weihnachtspakets reaktiviert – und finde, die Box hat sich gemausert. Ich habe auch lieber ein Dove-Duschgel drin, was ich auch aufbrauche, statt irgendeine 3-ml-Probe von Annayake, wo ich nach 2 Anwendungen eh keine Wirkung merke. Hach, ich bin schon sooo gespannt auf den Kalender. :-)))

    1. Oh, das kann ich mir vorstellen, dass du gespannt auf den Kalender bist. Toll, dass du zufrieden bist mit der Box! Liebe Grüße Caren

  4. Hallo Caren,
    meine Box ist heute auch eingetroffen. Ich hatte die Ampullen im Glossy-Design, den Pixi Brow Tamer, eine Dove Pflegedusche, die Merci Handy Creme in blauem Design, eine Vliesmaske von Sans Soucis sowie das Goodie von Montagne Jeunesse.
    Mit dieser Box bin ich wirklich sehr zufrieden.
    Liebe Grüße Indophil

  5. Hallo Caren,
    vielen Dank für deinen netten Bericht. Also ich bin zufrieden mit meiner Box. Die letzte war für mich ja eher ein Reinfall, aber diesmal will ich nicht meckern.
    Mädels, die Ampullen waren doch in der Umverpackung im Glossy Design in rosa gehalten. Also bei mir jedenfalls. Das war für mich dann der angesagte Style. Ich hab mir letzten Montag noch bei QVC ein Set mit 28 Ampullen zu einem Hammer Preis besorgt, also jetzt kann der Herbst für meine Haut kommen, ich hab erstmal ausgesorgt….
    Meine Box war so ähnlich wie deine ,ich hatte von Dove das Duschgel und bin froh darüber, denn mit Lotions hab ich auch erstmal ausgesorgt. Ich mag den Duft ja, hab mich aber trotzdem gewundert über die Sommer Edition. Passt irgendwie nicht, musste wohl weg haha. Von Merci hab ich den Duft Hello Sunshine mit Monoi Duft, auch okay. Statt der Haarmaske hab ich die Vliesmaske von SansSoussi. Darüber hab ich mich auch sehr gefreut. Das Pixi Gel hatte ich auch schon. Ich verwende einen Brauenstift und mach es manchmal darüber. Wenn ich mich mal nicht schminke, nehm ich es auch so als Pflege. Meine Brauen sind nicht so sehr buschig, eigentlich liegen sie auch so, aber da es nun mal da ist, nehm ichs. Im Lookfantastic Adventskalender ist dann auch noch mal ein Pixi Set drin, also die nächste Jahre brauch ich dann keins mehr……
    Mein Fazit, eine durchaus gelungene Box,hoffen wir mal das es so weiter geht. Ich hab das Gefühl, das sich diese Box so langsam an die LF Box rantastet. Warten wirs ab.
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und LG von Claudia

    1. Hallo Claudia, das hört sich auch richtig klasse an! Monoi finde ich ja auch richtig klasse! Ein Teil der Ampullen war im Special Design, ein Teil (offensichtlich die Anti Age Variante) nicht. Liebe Grüße Caren

  6. Huhu,
    Sag mal sollten die Ampullen nicht eigentlich im glossybox Design sein? Nicht dramatisch, aber mich wundert es, denn bei mir war es der Fall…
    Ich hätte meinen duschcreme-Eimer übrigens gern gegen deinen bodylotion Eimer getauscht. Mich haut die Box leider auch garnicht um…
    Aber dafür war die ritualsglossybox umso besser…

    1. Stimmt, so habe ich das auch verstanden. Vielleicht hat es doch nicht geklappt mit dem Glossy-Design. Viele Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.