Welches ist der beste Rituals Duschschaum?

Welches ist der beste Rituals Duschschaum? Nun, da die Geschmäcker unterschiedlich sind, ist das so pauschal natürlich nicht zu beantworten. Ich werde euch aber die vier Standard-Duschschäume vorstellen, eine Empfehlung für Einsteiger und alternative Duschschäume nennen.

Rituals Duschschäume gelten ja als DIE Vorreiter, wenn es um muckelige Duschschäume geht.

Rituals hat es verstanden, ein gutes Produkt, fernöstliche Philiosophie, einen betörenden Duft und ein wertiges Design in einem Produkt zu vereinen. Das ist wohl auch der Grund, warum die Rituals Duschschäume so beliebt sind.

Der Duschschaum kommt eigentlich nicht als Schaum, sondern als Gel aus der Dose. Erst in Verbindung mit Wasser entsteht der Schaum.

Allen Duschschäumen gemein ist, dass der Duft mehr oder weniger nur während des Duschens so richtig intensiv ist.

Wer einen langanhaltenen Duft haben möchte, wird auf eine Körpercreme seiner bevorzugten Duftlinie wohl nicht herum kommen.

Mein Tipp von Rituals sind übrigens die tollen Bett- und Körpersprays. Diese benutze ich ausschließlich zum Beduften meines Kissens vor dem Schlafengehen und habe noch keine besseren gesichtet.

Ich stelle euch jetzt also die vier gängigen Rituals Duschschäume vor. Ich habe alle vier Varianten aktuell testen können, da ich zum Geburtstag das Douglas-exklusive Set mit den 50ml-Größen* geschenkt bekommen habe:

The Rituals of Sakura

Diese Variante des Duschschaums ist mit Reismilk und Kischblütenduft.

Rituals schreibt dazu:

Seit Jahrhunderten feiern die Japaner die jährliche Wiederkehr der Kirschblüte, der Sakura. Sie markiert den Beginn des Frühlings, symbolisiert, dass Schönheit flüchtig ist und man das Leben genießen muss. Inspiriert durch diese Tradition, lässt Sie die The Ritual of Sakura-Kollektion jeden Tag wie einen Neubeginn erleben. Sie verbindet die Süße der Kirschblüte mit den nährenden Eigenschaften organischer Reismilch.
Ich finde, dass die „Rituals of Sakura“ – Serie die duftintensivste Serie ist. Mir ist sie fast zu dominant, obwohl ich ein großer Fan der Rituals Produkte bin.

The Laughing Buddha

Rituals Duschschaum Happy Buddha

Der in der Serie „The Laughing Buddha“  erschienende Duschschaum „Happy Buddha“ hat den Duft von süßer Orange und Zedernholz. Meines Wissens ist „Happy Buddha“ der erste Duschschaum von Rituals gewesen. Für mich ein Everyday Duschschaum mit zitrischem Einschlag.

Rituals schreibt dazu:

Starten Sie mit einem Lächeln auf den Lippen in den Tag, so wie die alte Tradition um den chinesischen Mönch Laughing Buddha es besagt. Durch sein Lächeln verbreitete er Freude im ganzen Land.Sobald das Gel unseres Happy Buddha mit Wasser in Berührung kommt, verwandelt es sich in einen reichhaltigen Schaum, der den Körper sanft reinigt und die Sinne anregt.Der Duschschaum kombiniert die frische Kraft der Süßen Orange mit den wärmenden Eigenschaften von Zedernholz.

 

Rituals Duschschaum Happy Buddha

„Happy Buddha“ würde ich unbedingt denjenigen unter euch empfehlen, die das erste Mal einen Rituals Duschschaum probieren möchten. Der Duft ist angenehm und stimmungsaufhellend und für Rituals Verhältnisse nicht zu aufdringlich. Besonders toll für die morgendliche Dusche!

The Ritual of Dao

The Rituals of Dao Duschschaum

Die Serie hieß ursprünglich „T’ai Chi“ und wurde dann zu „Ritual of Dao“ umbenannt. Die Serie duftet nach weißem Lotus.

Rituals schreibt dazu:

Der milde Duft von Weißem Lotus mit den hautpflegenden Eigenschaften des in der traditionellen chinesischen Medizin angewendeten Yi Yi Ren sorgen schon am frühen Morgen für gute Laune. Die Dao-Philisophie besteht schon seit Hunderten von Jahren und besagt, dass eine Harmonie von Yin und Yang maßgeblich dazu beiträgt, die Balance im stressigen Alltag zu erhalten.

The Rituals of Dao Duschschaum

Der „The Ritual of Dao“ – Duschschaum ist mittlerweile einer meiner Favoriten. Der Duft ist richtig angenehm und nicht zu aufdringlich. Wer ihn noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt mal probieren.

The Ritual of Ayurveda

The Rituals of Ayurveda Duschschaum

Der Duft des Ritual of Ayureveda Duschschaums mit Indischer Rose und süßem Mandelöl hieß bis vor kurzem noch „Yogi Flow“. Die Serie scheint aus meiner Sicht am ehesten zu polarisieren. Während die einen den Duft lieben, bekommen andere davon offensichtlich Kopfschmerzen.

Rituals schreibt dazu:

Ayurveda findet seinen Ursprung vor mehr als 5.000 Jahren in Indien. Diese jahrhundertealte Philosophie basiert auf der Wiederherstellung innerer Harmonie durch die alten Praktiken der Reinigung und Pflege von Körper und Geist.

 

The Rituals of Ayurveda Duschschaum

Ich persönlich mag den Duft, er ist aber tatsächlich ziemlich intensiv. Je nach Tagesstimmung darf es ja auch mal ein bisschen mehr „wumms“ haben.

Fazit:

Jeder sollte unbedingt mal die tollen Rituals Produkte probiert haben.

Als Einstieg empfehle ich „Happy Buddha“ oder „The Rituals of Dao“. Wer es gerne intensiv mag, der kann sich an „The Ritual of Sakura“ oder „The Ritual of Ayurveda“ herantrauen.

Die Rituals Duschschäume gibt es in der 200ml-Dose für ca. 8,50 Euro. Die Probiergrößen beinhalten 50ml und sind relativ rar. Im Moment gibt es hier Douglas-exklusiv* ein Set aus den vier hier vorgestellten Rituals-Duschschäumen a 50ml für 13,50 Euro.

Neben dem Rituals Shop gibt es auch hier bei Amazon* eine gute Auswahl an Rituals Produkten.

Rituals Alternativen

Von ganz ähnlicher Aufmachung sind die Douglas Home Spa Duschschäume. Sie gefallen mir ebenfalls sehr gut. Sie sind mit 9,99 Euro für 300ml einen Ticken preisgünstiger als die Rituals Schäume.

Ebenfalls sehr gut finde ich die – mir neuen –  Artdeco „Asian Spa“- Duschschäume. Sie liegen allerdings mit 9,99 Euro für 200ml preislich noch über den Rituals Duschschäumen. Beide Alternativen bekommt ihr hier bei Douglas*.

 

Was ist euer Lieblings Duschschaum? Benutzt ihr überhaupt Duschschäume?

 

*Partnerlink

14 thoughts on “Welches ist der beste Rituals Duschschaum?

  1. Hallo liebe RITUALS-Fans

    Habe kurz eine Frage: bin ich die Einzige, die Probleme mit dem Handling unter der Dusche hat? Bei mir rutscht die Flasche immer weg, wenn ich drücke. Brauche immer 2 Hände… Vielleicht sollte RITUALS hier eine andere Lösung suchen. Oder was sind eure Erfahrungen?
    Gruss,
    Jenny

    P.S. My favorite: Lotus & Yi Yi Ren

    1. Hallo Jenny, ich kenne zwar das Problem mit dem „wegflutschen“ unter der Dusche, aber eher bei schweren Flaschen. Bei den Rituals Schäumen hatte ich das Problem bisher nicht. Aber es stimmt, ein bisschen mehr „gripp“ zu haben, kann unter der Dusche nicht schaden. Liebe Grüße Caren

  2. Ich habe sowohl die kleinen als auch die großen Dosen (? Tuben? Flaschen? Flacons?) probiert. Mir gefällt am besten das weiße.
    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Dinger immer sehr schnell leer sind. Geht euch das auch so? Plötzlich kommt nix mehr raus (obwohl man gerade eine neue Pulle angebrochen hatte) und man steht da nass unter der Dusche und hat nix mehr. Oder habe ich Montagsmodelle gekauft? 🙂

    1. Haha, Montagsmodell ist gut! Ich denke, dass alle Duschschäume schneller aufgebraucht sind als herkömmliche Duschgele. Oderr man nimmt einfach mehr. Das wird aber auf alle Schäume zutreffen, schätze ich. Liebe Grüße Caren

  3. Ich liebe die Düfte Ayurveda, Dao und Hamam. Die orange Serie mag ich leider gar nicht. Rituals ist echt toll !!!! Ich ringe noch mit mir, ob ich einen der Adventskalender kaufe …

    1. Hallo und danke für deinen Kommentar. Die Dao Serie ist auf jeden Fall toll! Ja, die Entsccheidung für einen Advenskalender ist dieses Jahr wirklich nicht leicht…. liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.