Aponeo Linda`s Box Herbst 2017

Es wird aber auch allerhöchste Zeit, dass die langersehnte neue Linda`s Box von der Online-Apotheke Aponeo endlich herauskommt. Eigentlich hätte ich sie schon im Oktober erwartet. Aber Geduld war ja noch nie meine Stärke. Seis drum, die Linda`s Box ist erstmals in einer richtig weiblichen Farbe, nämlich Flieder, erschienen.

Ein Produkt von Revlon ist der Chef der Box. Es ist groß und es ist für die Nägel. Später mehr.

Wer die Linda`s Box noch nicht kennt: Die noch relativ junge Linda´s Beauty Box beinhaltet statt ermüdender Nahrungs-Ergänzungsmittel in der Regel Apotheken-Kosmetik. Sie kostet 38.- Euro. Es handelt sich hier NICHT um ein Abo, sondern um eine einzeln bestellbare Box. Ihr könnt die Linda`s Box direkt hier bestellen.

Kommen wir nun zum review der ganzen Linda´s Box Herbst 2017:

Sehr präsent in der Aponeo Linda´s Box Herbst 2017 ist der Revlon Shine addict nail buffer. Es handelt sich hier um ein neues Produkt von Revlon, nämlich einen elektrischen Nagelpolierer. Dieser soll den natürlichen Glanz der Nägel erhöhen. Die Mikrokornoberfläche verspricht eine Nagelpolitur in etwa 2 Sekunden pro Nagel. Im Lieferumfang sind 4 Rollen enthalten. Daneben ist in der Linda`s Box noch ein Ersatzrollen Set, bestehend aus 2 Polier- und zwei Glanzrollen. Als Set würde beides bei Aponeo 24.- Euro im Einzelkauf kosten.

Über dieses Nuxe Produkt habe ich mich wieder ganz besonders gefreut: Die Nuxe Crème Fraiche de beauté Maske (50ml / ca. 17.- Euro), die mit Hyaluronsäure und Pflanzenmilch schützen und pflegen soll. Hach, Nuxe hat so tolles Zeug.

Von der Naturkosmetik-Marke Sante ist ein Lippenpflegestift in der Variante Bio-Granatapfel & Marula (2,50 Euro) in der Aponeo Linda´s Box Herbst 2017 enthalten. Im Herbst eine gute Sache für die Pflege der Lippen. Von alessandro ist der NailSpa Nagelhautpflegestift (11.- Euro) enthalten. Neben der Hauptmine sind noch zwei Ersatzminen im anderen Teil des Stifts verborgen. Kann ich sehr gut brauchen, da ich im Moment wirklich sehr trockene Nagelhaut habe.

Ich war gestern noch im Budnikowsky, eine bekannte Drogerie in Hamburg, schlendern. Da sind mir die Bio Végane Masken ins Auge gefallen, ich hatte nämlich schon mal eine. Die Tuchmasken sind wirklich empfehlenswert, schlagen allerdings auch mit etwa 4.- Euro zu Buche. Was für ein Zufall, dass ich jetzt direkt wieder eine hier habe. Die Variante ist für sensible Haut geeignet. Von Physiogel ist eine Schlafmaske in der Linda´s Box enthalten. Ich benutze diese gar nicht, weil ich beim Schlafen die Augen zu mache. Verrückt.

Eine Probe von Physiogel und zwei Proben meiner geliebten Marke Nuxe sind auch noch Bestandteil der Box.

Fazit:

Die Aponeo Linda´s Box ist in jedem Fall einen Kauf wert, wenn man ein Auge auf den Revlon Shine addict nail buffer geworfen hat. Kann man damit nichts anfangen, lohnt sich die Box eher nicht. Der Preis der Produkte, der mit etwa 90.- Euro angegeben ist, errechnet sich aus den Originalpreisen. Durch die derzeitige Reduzierung des Buffers bei Aponeo komme ich daher auch „nur“ auf einen Warenwert von etwa 60.- Euro. Das ist aber auch nicht schlecht. Bestellen könnt ihr die Aponeo Linda´s Box hier.

Wie gefällt euch die Linda´s Box Herbst 2017?

 

Enthält Partnerlinks

6 thoughts on “Aponeo Linda`s Box Herbst 2017

  1. Hey Caren!

    Besten Dank für die Vorstellung der Aponeo Linda Box Herbst 2017!
    Ich finde, die Box ist der absolute Knaller, ich bin echt verliebt!

    Mir gefällt der Revlon Shine addict nail buffer ganz besonders gut! Doch auch die anderen Produkte finde ich alle fantastisch. Eine durch und durch gelungene Box.

    Und lach jetzt bitte mal laut: ich benutze Schlafmasken, obwohl ich beim Schlafen tatsächlich auch die Augen schließe! 😉

    Liebe Grüße,
    Natascha

    1. Hallo Natascha, ich habe den Nail Buffer mittlerweile ausprobiert und bin positiv überrascht! Und Nuxe ist sowieso immer großartig! Liebe Grüße Caren

  2. Hallo Caren,
    danke für die Vorstellung der Lindas Box. Ich war wirklich hin und her gerissen,ob ich sie mir holen soll. Hab mich aber doch dagegen entschieden, wenn auch schweren Herzens.
    Ausser dem Nuxe Produkt und die Maske spricht mich nichts so wirklich an und noch mehr Produktleichen brauch ich nicht. In den Adventskalendern ist ja auch noch genug drin. Vielleicht reizt mich die nächste mehr.
    Ich wünsch dir ein schönes,sonniges Wochenende.
    LG Claudia

    1. Hallo Claudia, ich kann das ggut verrstehen. Ich bin allerdings tatsächlich positiv überrascht von dem Revlon Teil! Liebe Grüße Caren

  3. Hi Caren, tja, da mir die Sommerbox so gut gefallen hatte, habe ich natürlich schon die ganze Zeit auf die Herbstvariante „gelauert“ und direkt zugeschlagen, nachdem sie im Online-Shop auftauchte. Ja, da hätte ich wohl doch lieber mal ein Unboxing abgewartet!
    Das Angebot ist nicht schlecht, doch themenmäßig recht eng gefasst und ein solches Gerät besitze ich natürlich schon, allerdings von einer anderen Marke.
    Beim nächsten Mal werde ich meine Ungeduld zügeln und erst einmal abwarten, denn bei dem Preis ist diese Box erwartungsgemäß eh nicht so schnell ausverkauft.
    Die beiden Masken sowie Lippen- und Nagelpflege konnten natürlich bei mir punkten.
    Generell finde ich es keine schlechte Idee, mal eine solche Hardware einzupacken, bei mir hat es dieses Mal eben nicht so perfekt gepasst, macht aber nix. 😉
    Wer sich ein solches Gerät immer schon mal zulegen wollte, ist sicher gut bedient.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. 🙂

    1. Jetzt, nachdem ich das Revlon-Produkt ausprobiert habe, finde ich es durchaus eine lohnenswerte Box. Du hast nichts falsch gemacht! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.