Lookfantastic Box Januar 2018

Ach guck mal. Endlich ist meine Lookfantastic Box Januar 2018 gekommen. Zwischenzeitlich habe ich auch schon schon ein e-mail von Lookfantastic bekommen, dass die Boxen etwas später kommen.

Es geht doch. Denn keiner ist böse, wenn eine Beauty Box mal später kommt, sofern eine kurze Nachricht kommt.

Jedenfalls ist die Lookfantastic Box Januar 2018 mit Flieder-farbenden Deckel und einem blassgrünem (an die gute, alte Doubox – erinnernden) blassgrünem Boxen – Unterteil gekommen. Sehr schick und fast schon frühlingshaft. Konfetti!

Ich zeige euch heute den Inhalt der Lookfantastic Box Januar 2018.

Wer die Lookfantastic Box noch nicht kennt: Die Lookfantastic Box ist vom gleichnamigen UK onlineshop. Enthalten sind eher Maxiproben als Fullsize-Produkte, dafür von hochwertigen Marken. Die Einzelbox kostet umgerechnet etwa 20.- Euro, wer sich für ein Jahresabo entscheidet, zahlt nur noch 15,50 Euro pro Box. Einzigartig: das Jahresabo wird monatlich abgebucht und nicht vorab in einer Summe. Zahlen kann man die Box mittels einer Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos. Bestellen könnt ihr die Lookfantastic Box hier.

Ich habe ja mittlerweile ein Jahresabo abgeschlossen und bin mit Fünfzehnfuffzich monatlich dabei.

Inhalt Lookfantastic Box Januar 2018

 

Die griechische Marke Korres hat mich schon mit vielen Produkten überzeugen können. Korres legt Wert auf naturnahe Inhaltsstoffe, auch wenn die Produkte nicht Naturkosmetik-zertifiziert sind.

Auf den Korres White Tea Gel-Cleanser bin ich schon mal sehr gespannt. Enthalten sind 16ml. Das Gel soll die Haut nicht austrocknen. Man soll das Gel einfach auf die feuchte Haut massieren und danach mit warmen Wasser abspülen.

Das balanceme Congested Skin Serum ist eher für Mischhaut geeignet. Es soll Hautunreinheiten entgegenwirken. Im Sommer kann es als leichten Primer benutzen.

Ich habe dieses Produkt bereits in meinem Fundus und es gehört leider zu meinen Stubenhockern.

Von Pickeln und Mitessern bin ich zum Glück verschont geblieben. Dass man ihn auch Primer benutzen kann, eröffnet mir hier aber eine neue Chance, ihn doch einmal hervorzukramen. Enthalten sind 7ml.

Von der mir bis dato unbekannten Marke Espa ist eine Pink Hair and Sculp Mud enthalten. Es handelt sich hierbei um eine Haarmaske, die man auf zwei verschiedene Arten anwenden kann:

Zum einen kann man sie in die Kopfhaut und ins nasse Haar einmassieren und lässt die dann 20 Minuten einwirken. Zum anderen kann man sie in gleicher Weise über Nacht einwirken lassen und am nächsten morgen ausspülen und mit einem milden Shampoo und gegebenenfalls einer Haarspülung nachbehandeln.

Pink Mud ist ja praktisch pinker Schlamm oder Erde. Der Effekt ist in der Regel entfettend. Die Farbe dieser Maske ist auch altrosa. Ein interessantes Produkt, welches man so wahrscheinlich typischerweise nur in der Lookfantastic Box findet. 30ml ist in der Tube enthalten.

Mein Favorit

Kommen wir zu meinem persönlichem Highlight der Lookfantastic Box Januar 2018. Von Erno Laszlo gab es eines von drei verschiedenen Produkten in der Box.

Das Hydraphel Skin Supplement, die Light Controlling Lotion oder die White Marble Essence Lotion.

Ich habe das erstgenannte Produkt bekommen, das Hydraphel Skin Supplement. Bei allen drei Produkten handelt es sich um Toner. Mein Hydraphel Skin Supplement ist für trockene Haut und soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Man wendet es nach der Reinigung und vor der Creme an.

Erno Laszlo ist ziemlich teures Zeug, deswegen freue ich mich über dieses Schätzchen. 15ml enthält die Buddel.

Von Monu Spa, einer ebenfalls tollen, aus UK stammenden Marke ist das Warming Ginger Bath and Bodyoil enthalten. Übersetzt heißt das soviel wie „wärmendes Ingwer Öl für Bad und Körper“.

Von dem Öl kann man wahlweise einen Schwupps in die Badewanne machen, oder vor dem Abspülen in der Dusche benutzen. Man kann es aber auch in den Händen anwärmen und nach der Dusche oder Bad auf dem Körper  verteilen.

Das Öl riecht jedenfalls auch nach Ingwer, probieren werde ich es jedenfalls.

Von der Marke ModelCo, die ich ebenfalls toll finde, ist ein Lash Primer in der Lookfantastic Box Januar 2018 enthalten. Die Bürste gleicht einer normalen Wimperntuschenbürste.

Die Flüssigeit ist weiß, davon soll man sich aber nicht weiter beeindrucken lassen. Um die ganzen Wimpern zu erwischen, soll man den Lash Primer in Zickzack-Bewegungen auf die Wimpern auftragen.

Im zweiten Schritt wird dann die ganz normale Wimperntusche benutzt. Durch den Primer soll mehr Volumen erreicht werden. Ich hatte schon mal so einen Lash Primer und fand de ziemlich gut. 3ml enthält der Primer.

Die englischsprachige Zeitschrift „elle“ war diesen Monat wieder im Pocket-Format in der Lookfantastic Box Januar 2018 enthalten.

Fazit:

Mal wieder eine klassische Lookfantastic Box. Hochwertige Produkte, aber in kleineren Größen. Außer dem Balance me Produkt können mich alle Produkte begeistern. Dennoch werde ich das Balance me Serum mal als Primer benutzen. Ganz weit vorn ist bei mir der Toner von Erno Laszlo und die Pink Mud Maske. Auch den Lash Primer finde ich toll. Bestellen könnt ihr die Lookfantastic Box hier bei www.lookfantastic.de.

Viele weitere Berichte über die Lookfantastic Boxen der vergangenene Monate findet ihr übrigens hier.

Alles über andere Boxen findet ihr hier auf meiner Boxen-Seite.

Vorschau Lookfantastic Box Februar 2018: In jeder Box wird es ein Caudalie Vinosource (10ml) geben (Quelle: Lookfantastic Box Beileger Januar)

Wie findet ihr den Inhalt der aktuellen Lookfantastic Box Januar 2018?

 

 

Enthält Partnerlinks

 

10 thoughts on “Lookfantastic Box Januar 2018

  1. Hallo Caren, deine Beschreibung ist dir wieder gelungen. Ich mag gerne Primer für die Wimpern und das Öl mit Ingwer gefällt mir super. Eine gute gemischte Box. Vielen Dank für den Bericht. Schönes Wochenende

    1. Ja, tolle Produkte wieder. Ich finde das Ingwer Öl sogar besser als erwartet. Der Ingwer ist nicht ganz so dominant, gefällt mir gut. Auch der Primer ist gut. Liebe Grüße Caren

    1. Stimmt, Überraschungsboxen können nicht immer alle Vorlieben berücksichtigen. Ich bin aber schon oft positiv überrascht worden bei Produkten, die icch anfangs eher skeptisch gegenüberstand!

  2. Liebe Caren,

    danke für den tollen Bericht 🙂
    Ich finde die Look-Fantastic diesen Monat wieder super. Es gab aber, wenn ich ehrlich bin, bis jetzt keine LF-Box, die mich enttäuscht hätte. Die Haar-Maske und das Ingwer-Öl sind meine Lieblinge der Box. Ich freue mich schon auf das SOS Serum von Caudalie, da ich schon so manche Produkte dieser Marke in Verwendung habe (ein großes Plus, dass die meisten Caudalie-Produkte nicht komedogen sind)…
    Liebe Grüße aus Österreich 🙂 Angelika

    1. Liebe Angelika, Caudalie gehört auch zu den Marken, ie ich unheimlich gerne mag! Insgesamt ist die lookfantastic auch einer meiner Lieblingsboxen. Viele Grüße Caren

  3. Huhu,
    Kann es sein, dass in der Lookfantastic Box im allgemeinen mehr Cremes und Creme ähnliche Produkte enthalten sind als Make up?
    Ich bin nämlich auf der Suche nach einer BeautyBox mit möglichst wenig Cremes, da ich davon mittlerweile einfach zu viele habe 😉

    1. Ich wäre so keck zu behaupten, dass fast in allen Boxen der Pflegeanteil höher ist. Wahrscheinlich sind Pflegeprodukte einfach kompatibler, als dekorative Kosmetik. Wenn dann doch mal ein Lippenstift kommt, ist er meist knallrot, und das ist doch auch irendwie schade… Liebe Grüße an dich!

  4. danke für den bericht und Fotos
    ich kenne die box nicht, aber den onlineshop
    diese box ist eher nichts für mich.
    ich bin kein fan von „kleinen proben“, mag lieber Produkte in originalgröße.
    danke für deine info.
    lieb grüssen.ulla

    1. Ja, das ist immer Geschmackssache. Ich mag mittlerweile lieber kleine Größen von hochwertigeren Marken. So kann man auch mal Produkte testen, die man sich so nicht gönnen würde. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.