Brandnooz Box Januar 2018 – Manche mögen`s bunt

Ihr habt mich eiskalt erwischt. Ich wollte ja aus Vernunftsgründen erstmal keine Food Box mehr haben. Und dann habe ich sie vermisst. Ich habe sie so sehr vermisst, dass ich sie wieder bestellt habe. Die gute, alte, ganz normale Brandnooz Box. Als ich eine zeitlang ganz und gar keine Foodbox hatte, wurde mir bewusst, wie sehr ich doch die klassische Brandooz Box mag.

Mein erstes Exemplar ist die Brandnooz Box Januar 2018 mit dem Motto: „Manche mögen`s bunt“. Die Zusammenstellung gefällt mir gut, es sind sogar Produkte dabei, auf die ich schon ein Auge geworfen habe.

Wer die Box noch nicht kennt: Die Brandnooz Classic Box ist DIE Foodbox für alle, die mal eine Lebensmittel-Box ausprobieren wollen. Sie kostet 13,99 Euro inkl. Versand und erscheint monatlich. Bei dem Preis kann man nichts falsch machen und wenn doch: sie ist monatlich kündbar. Ihr könnt die Brandnooz Box hier bestellen.

Lasset uns also die Brandnooz Box nackig machen:

War Januar nicht der Monat, in dem man noch so frische Abspeck-Pläne hat?  Andererseits soll man sich ja ab und zu mal was gönnen: Die kinder Happy Hippo Snacks sind ja auch für Erwachsene richtig lecker. Die Marke Loacker habe ich erst durch die Brandnooz Box kennengelernt. Eine Marke, die ich euch von Herzen empfehlen kann. Diesmal sind Neapolitaner Waffeln dabei, die mit italienischen Haselnüssen hergestellt worden sind. Die Waffeln kommen ohne Zusatzstoffe und ohne Zusatz von Aromen aus. Die Haribo „Fruitilicious“ sind neu in den Regalen und sehen schonmal lecker aus.

Brandnooz Box Januar 2018

Von Maggi ist eine Würzpaste „Pak Choi Beef Teriyaki“ in der Brandnooz Box Januar 2018 enthalten. Man erhitzt die Würzpaste, fügt erst Fleisch und drei Minuten später Gemüse hinzu und nach weiteren drei Minuten ist das Gericht fertig. Von Saucenfritz ist eine Honig Senf Sauce in der Brandnooz Box Januar 2018 enthalten. Man kann sie für Salate, als Dip, zu Fleisch oder Sandwiches nutzen. Ich stelle mir gerade einen schönen Feldsalat mit getrockneten Tomaten und Parmesan-Spänen damit vor. Schon länger im Auge habe ich die Rama Cremefine zum Kochen. Diese ist erhitzt und somit auch ohne Kühlung haltbar. Sehr praktisch zum Hinstellen. Meine Cremefine hält bis Mai 2018.

Brandnooz Box Janaur 2018

Nun gut, die 0,33 Liter Buddel Gerolsteiner Sprudel löst bei mir jetzt nicht unbedingt ein inneres Feuerwerk aus, aber viel falsch machen kann man damit ja nun auch nicht. Schon deutlich mehr Feuerwerk erzeugt bei mir der Gordon`s Premium Pink Gin. Hin und wieder trinken mein Mann und ich abends einen Gin-Tonic, daher wird diese coole pinke Variante (ist doch bestimmt für Mädchen, oder?) bestimmt nicht lange vorhalten. Von Kattus waren Vollkornstangen Panrustici in der Box. Um ehrlich zu sein, sind mir diese Art Produkte immer zu trocken. Es sei denn, man spült mit ordentlich Gin nach.

Brandnooz Box Janaur 2018

Das fit for fun Brot „Vollkorn Power“ mit Chia (goodnooz Produkt) kann ich gut gebrauchen. Diese eingeschweißten Brote sind meine „Not-Brote“, falls mal wieder am Wochenende ein anderes Brot ausgeht. Man kann es übrigens auch toasten. Weil ich am Tag wenig trinke, mache ich mir abends immer eine Kanne Tee. Der Verbrauch ist entsprechend hoch. Der Lipton Beauty Time Tee besteht aus grünem Tee, Zitronengrass, Hibiskus und Granatapfelschale. Klingt ziemlich lecker.

Brandnooz Box Janaur 2018

Nanu? Was hat ein Catrice Nagellack in einer Foodbox zu suchen? Ich weiß es nicht, aber es ist ein Zusatzprodukt, was mir natürlich immer recht ist. Die Farbe heißt „Lilaquer“ und sieht noch passend winterlich aus.

Fazit:

Hach! ich habe meine Entscheidung nicht bereut, die Brandnooz Box wieder zu bestellen. Ich bin durch die Bank zufrieden mit dem Inhalt der Box. Für mich ist und bleibt die normale Brandnooz Box die solideste Food-Box mit meist gleichbleibend guter Zusammenstellung. Ihr könnt die Brandnooz Box hier bestellen.

Tipp: Schaut euch auch mal die zweimonatlich erscheinende Niederegger Box hier an und auch das günstige Brandnooz Coolbox-Abo ist in jedem Fall einen Blick wert!

Wie gefällt euch die Zusammenstellung der Brandnooz Box?

 

Enthält Partnerlinks

5 thoughts on “Brandnooz Box Januar 2018 – Manche mögen`s bunt

  1. Hallo,
    wenn ich das so alles sehe, dann gefällt mir alles wirklich sehr gut.
    Dass Loaker auch dabei ist, freut mich besonders, denn ich habe da mal ein wirklich große Paket mit all ihren Spezialitäten gewonnen.
    Seitdem bin ich davon restlos überzeugt. Leider kann man sie nicht überall kaufen.
    Ich finde auch, dass diese Box eine gelunge Mischung ist.
    Ich werde beim nächsten Einkauf sicherlich eine Dinge davon kaufen.
    Toller Bericht!
    LG
    Elke

  2. Ich fand die Box auch gut … schade nur, dass ich auch den Gin hatte, obwohl ich „Ohne Alkohol“ angekreuzt hatte und dann auch noch die Mail bekam, wie ich den mein Ersatzprodukt finde … ging aber Anderen genauso.
    Diesmal – und nur diesmal – hatte ich auch die Goodnooz … und ich muss sagen, das Brot ist das erste Goodnooz-Produkt, das mir wirklich zusagt 🙂
    Mein Mann liebt die Stängchen, ich liebäugle mit der Würzmischung … und Schoki geht immer, falls es nicht – wie die letzte Box – sich um eine reine Alk- und Süßkrambox handelt. Also: Daumen hoch, aber steigerungsfähig 🙂

    1. Ach, das ist ja ein bisschen ärgerlich. Manchmal geht dann doch mal was schief. Hattest du dich diesbezüglich denn schon an Brandnooz gewendet? Meistens senden sie das Produkt in der nächsten Box nach. Viele Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.