Erfahrungen Biotherm Aquasource Creme

Schon vor vielen Jahren habe ich durch eine Probe von Douglas, oder war es in einer Zeitschrift, Biotherm Aquasource kennengelernt.

Aquasource heißt soviel wie Wasserquelle – oder auf die Creme bezogen  „Quell der Feuchtigkeit“ für die Haut.

Ich war damals schon sehr begeistert und habe die Biotherm Aquasource Creme geliebt. Dann kam meine „Naturkosmetik-Phase“, die ein paar Jahre anhielt. Es folgten Cremes, die kamen und gingen – aus meinen verschiedenen Beauty Boxen, die ich abonniere.

Einer meiner Dauerbrenner meiner Favoriten ist ja die Lancome Hydra Zen, wie ihr wisst.

Vor einiger Zeit habe ich aber mal wieder zurück zu Biotherm gefunden. Ich habe mir die Biotherm Aquasource bestellt. Bei Douglas gibt es nämlich zur Zeit die 15ml Probiergröße für 9,99 Euro.

Ich möchte heute über meine Erfahrungen mit der Biotherm Aquasource für trockene Haut berichten.

Neben dieser rosa Variante gibt es noch die grüne Biotherm Aquasource für normale und Mischhaut. Während die Biotherm Aquasource für normale und Mischhaut als Gel deklariert wird, handelt es sich bei der rosa farbenden Biotherm Aquasource für trockene Haut tatsächlich um eine Creme mit relativ leichter Textur.

Seit wann gibt es Biotherm?

1952 legte Jeanine Marissal, eine junge Kosmetikerin aus Monaco, den Grundstein für den Erfolg der Marke, indem sie den Produktformulierungen Thermalplankton aus den Quellen der französischen Pyrenäen hinzufügte. 1994 gelang es der Biotherm-Forschung, diesen hochwirksamen, regenerierenden Wirkstoff zu reproduzieren. Seitdem bildet das einzigartige Life Plankton die Basis aller Biotherm-Produkte. (Quelle: Douglas)

Anwendung Biotherm Aquasource Creme

Man soll die Biotherm Aquasource Creme morgens und / oder abends nach der Reinigung in kreisenden Bewegungen im Gesicht verteilen.

Inhaltsstoffe Biotherm Aquasource

863427 04- INGREDIENTS:AQUA, DIMETHICONE, GLYCERIN, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, PRUNUS ARMENIACA KERNEL OIL, ALCOHOL DENAT., AMMONIUM POLYACRYLDIMETHYLTAURAMIDE, MANNOSE, TOCOPHERYL ACETATE, PANTHENOL, PEG/PPG/POLYBUTYLENE GLYCOL-8/5/3 GLYCERIN, CERAMIDE 3, GLYCERYL LINOLEATE, GLYCERYL LINOLENATE, GLYCERYL OLEATE, GLYCERYL STEARATE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONOL, SODIUM HYDROXIDE, SERINE, 2-OLEAMIDO-1,3-OCTADECANEDIOL, CHOLESTEROL, MAGNESIUM GLUCONATE, DISODIUM EDTA, HYDROXYPALMITOYL SPHINGANINE, CAPRYLYL GLYCOL, VITREOSCILLA FERMENT, CITRULLINE, MENTHOXYPROPANEDIOL, POLYPERFLUOROMETHYLISOPROPYL ETHER, ACRYLATES/STEARETH-20 METHACRYLATE COPOLYMER, TOCOPHEROL, PHENOXYETHANOL, CI 14700, CI 19140, LINALOOL, GERANIOL, LIMONENE, HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE, CITRAL, HEXYL CINNAMAL, BENZYL ALCOHOL, BENZYL SALICYLATE, PARFUM (Quelle:codecheck.info)

Erfahrungen Biotherm Aquasource Creme

Die Biotherm Aquasource Creme für trockene Haut hat schon mal einen Vorteil: Sie riecht sehr angenehm. Der Tiegel ist aus Glas und sieht im Badezimmer schon irgendwie schick aus. Auch wenn das niemanden aus meinem Bekanntenkreis, wirklich NIEMANDEN, beeindruckt.

An dieser Stelle muss ich wohl mal erzählen, dass eine meiner besten Freundinnen Maschinenbau-Ingenieurin ist. Und zwar durch und durch.

Würde ich ein Stück Edelstahlblech ins Badezimmer legen, dann würde sie weinen vor Freude und es zärtlich streicheln. Dabei übersieht sie doch glatt meine traumhaft schönen Creme-Tiegelchen. Ich würde sagen, das ist pathologisch, sie kann gar nichts dafür.

Allerdings gibt es folgende Schnittstelle: Sie kann minimum 30 Minuten am Stück über die Eigenschaften und der Materialbeschaffenheit sowie Herstellung von Haarspray-Dosen erzählen. Sie ignoriert freundlich, dass ich in dieser Zeit ein Nickerchen mache und nur ab und zu meinen Kopf müde von ihrem Küchen-Tisch hebe und interessiert nicke.

Gleiches gilt, wenn ich ich ihr von meiner neuesten Creme erzähle. Ich ignoriere ebenfalls ihr sonores Schnarchen, Gähnen, oder, dass sie in der Zwischenzeit üblicherweise die bei uns herumliegende „Hamburger Morgenpost“ von A-Z durchliest. SO sieht eine Freundschaft fürs Leben aus.

Zurück zu Biotherm

Die Konsistenz ist sehr typisch für Feuchtigkeits-Cremes, ist sie leichter, als bei reichhaltigen Cremes, die viel mehr Fette oder Öle enthalten. Als Gel-Creme würde ich sie aber nicht bezeichnen, wenngleich sie dahin tendiert.

Es kommt schon mal vor, dass mir solche Art Moisturiser mit allzu leichter Textur nicht reichhaltig genug sind für meine trockene Haut. Das kann ich bei der Biotherm Aquasource Creme aber nicht behaupten. Sie pflegt sehr gut und ist auch reichhaltig genug als Tagescreme. Sie zieht ausgesprochen gut ein und fettet nicht nach. Wichtig, wenn ihr unmittelbar nach der Pflege euer Make-up auftragen wollt.

Besonders morgens nach dem Aufstehen schreit meine Haut förmlich nach Feuchtigkeit und Pflege. Wenn ich dann nach der Reinigung die Biotherm Aquasource auftrage, sieht man auch optisch die pflegenden Effekte.

Meine Haut sieht viel besser aus und kleine Trockenheits-Fältchen werden gut versorgt.

Aber machen wir uns nichts vor: wie in konventioneller Kosmetik üblich, sind auch hier Silikone im Spiel. Ihr wisst ja, dass ich hier nicht allzu streng bin, wenn ein Pflegeprodukt „was reißt“. Und das tut die Biotherm Aquasource aus meiner Sicht in jedem Fall.

Was kostet die Biotherm Aquasource Creme?

30ml kosten hier bei Douglas zur Zeit um 20 Euro. Bei Parfumdreams kostet sie zur Zeit (Stand: März 2018) hier sogar noch etwas weniger. Der Preis ist generell vergleichsweise günstig – gemessen an anderen Produkten dieses Segments.

Fazit:

Wer Prestige Marken liebt und eine gut duftende und pflegende Creme sucht, ist mit der Biotherm Aquasource auf jeden Fall gut beraten. Ich finde sie unheimlich angenehm von Duft und Pflege, auch was den optischen Effekt betrifft. Jedenfalls werde ich in Zukunft wieder häufiger zu Biotherm-Produkten greifen, da ich sie damals wie heute sehr mag.

Kennt ihr die Biotherm Aquasource Creme?

 

 

Enthält Partnerlinks

4 thoughts on “Erfahrungen Biotherm Aquasource Creme

  1. Ich mag zwar genauso gern wie du die Lancôme ZEN, aber diese biotherm Creme fiel damals bei mir durch. Sie Spendert nicht ausreichend Feuchtigkeit und hat bei mir auch immer ein leichtes brennen verursacht. Aber gerade deshalb finde ich es großartig, dass es diesen kleinen Probe-Tiegel zu kaufen gibt 🙂

    1. Stimmt, Probiergrößen sind eine sinnvolle Sache. Schade, dass du mit der Creme nicht zurecht gekommen bist. Die Hydra Zen ist etwas reichhaltiger. Viele Grüße Caren

  2. Hallo Caren,
    ja, ich kenne die Aquasource Creme und mag sie sehr. Auch ich habe mir vor kurzem den 15 ml Tiegel von Douglas bestellt. Ich mag die Creme besonders im Winter, da meine Mischhaut dann eben auch zur Trockenheit neigt. Für das ganze Jahr wäre sie mir zu reichhaltig. Was ich auch schätze: Ich sprieße bei dieser Pflege nicht. Was ja oft der Fall ist bei Mischhaut und reichhaltigerer Textur. Seltsamerweise reicht mir die grüne Version nicht mal im Sommer. Aber diese Creme ist ein Dauerbrenner für die kühlere Jahreszeit.
    Liebe Grüße Indophil

    1. Hallo Indophil, das ist ja scchön – danke für deine Meinung! Ja, eine tolle Creme aus dem konventionellen Bereich! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.