Lookfantastic Box April 2018

Die letzte Ausgabe der Lookfantastic Box hat uns alle aus den Socken gehauen, oder?

Sie hatte einen unfassbaren Wert von um die 160.- Euro und viele tolle Produkte enthalten. Kann die Lookfantastic Box April 2018 da mithalten?

Ich werde euch den Inhalt heute jedenfalls zeigen und – ja, die Zusammenstellung gefällt mir wieder einmal gut.

Das Vorschau Produkt der Lookfantastic Box April 2018 wurde auch schon genannt: Eine Glamglow Maske.

Aber die Lookfantastic Box April 2018 hält wieder einige andere spannende Produkte bereit.

Wer die Lookfantastic Box noch nicht kennt: Die Lookfantastic Box ist vom gleichnamigen UK onlineshop. Enthalten sind eher Maxiproben als Fullsize-Produkte, dafür von hochwertigen Marken. Die Einzelbox kostet umgerechnet etwa 20.- Euro, wer sich für ein Jahresabo entscheidet, zahlt nur noch 15,50 Euro pro Box. Einzigartig: das Jahresabo wird monatlich abgebucht und nicht vorab in einer Summe. Zahlen kann man die Box mittels einer Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos. Bestellen könnt ihr die Lookfantastic Box hier.

Inhalt Lookfantastic Box April 2018

 

Dr. Botanicals ist eine nicht gerade günstige, auf natürlichen Rohstoffen basierende, vegane Marke. In der Lookfantastic Box April 2018 ist eine feste Peeling-Seife für Gesicht und Körper (um 20 Euro) enthalten. Sie enthält als Peelingteilchen Mohn und zudem Bergamotte.

Über den Duft lässt sich streiten, aber eines ist sicher: er ist sehr intensiv. Das sollte einen aber nicht abhalten, sie zu benutzen. Manche Produkte verhalten sich dezenter im Gebrauch, als es der Duft verspricht.

Man kann die Seife sowohl unter der Dusche, als auch in der Badewanne benutzen. Der Mohn wird sehr sanft peelen. Gut, dass hier auf natürliche Peelingteilchen zurückgegriffen wird.

Von der Marke Nip + Fab ist eine Dose mit 10 Reinigungspads (etwa 4 Euro) enthalten. Sie wirken mit peelender Glycolsäure, also im Prinzip Fruchtsäure aus zum Beispiel der unreifen Weintraube. Die Pads sollen gleichzeitig straffen und die Haut mit Hamamelis sanft pflegen. Ich kenne ähnliche Pads und habe diese immer gut vertragen.

Über dieses Produkt freue ich mich ganz besonders. Ich habe schon ganz tolle Erfahrungen mit der Marke Pür gemacht. In einem Adventskalender hatte ich nämlich mal eine Art Concealer, der unfassbar toll ist. Zudem benutze ich aktuell einen weiteren Pür Concealer aus dem Tiegel, der ebenfalls überzeugt.

Mit den Wimperntuschen der Marke habe ich bisher noch keinerlei Erfahrungen, aber ich bin optimistisch, dass sie auch gut ist. Die Pür fully charged Mascara kostet in Fullsize mit 13ml etwa 20 Euro, so dass diese 4ml einen Wert von etwa 7 Euro haben.

Ich bin ja ein bekennender Nuxe Fan und habe heute zum Beispiel wieder das Huile prodigieuse d`Or benutzt. Ich bin ein bisschen vernarrt in den außergewöhnlichen Duft. Die Pflege der Nuxe Creme Fraiche de beauté ist nicht reichhaltig, sondern zielt auf die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit ab. Deswegen empfinde ich diese Creme gerade für den Sommer als ideal. Die Creme wurde für normale Haut entwickelt. Die Probiergröße mit 15ml hat einen Wert von umgerechnet etwa 9 Euro.

Schauen wir uns das Vorschau-Produkt an. Es handelt sich um ein Produkt der zur Zeit sehr hochgelobten Marke Glamglow. Und zwar die Glamglow Supermud Cleansing Treatment, eine reingende Schlamm-Maske. Sie ist von der Farbe dunkelgrau und riecht etwas ätherisch.

Generell sind solche Masken eher für unreine und Mischhaut zu empfehlen, ich muss mit meiner trockenen Haut mal sehen, wie ich sie vertrage. Wenn man sie nicht allzu lange drauf lässt, dann sind diese Schlamm-Masken aber auch für trockene Haut eine sinnvolle Ergänzung. Diese 15ml haben einen Wert von 19 Euro.

Mein absolutes Highlight der Box ist der Emma Hardie Moringa Cleansing Balm. Vor einiger Zeit habe ich hier einen Bericht über die Hot cloth Reinigungsmethode geschrieben. Das Emma Hardie Moringa Cleansing Balm enthält neben pflanzlichen Ölen auch Moringasamen-Extrakt und ätherische Öle der Orange, Neroli, Mandarine, Jasmin und Rose.

Was die Anwendung betrifft, sollte man das Balm zunächst in den Finger leicht anwärmen und danach ins Gesicht einmassieren. Dann nimmt man das ganze Gelumpe mit einem mit warmen Wasser getränkten Baumwolltuch (zur Not tut es auch ein Kosmetiktuch) wieder ab. Die 15ml haben etwa einen Wert von 8 Euro.

Die Zeitschrift „elle“ im Pocketformat ist ja mittlerweile standardmäßig in der Lookfantastic Box enthalten.

Fazit:

Mit einem Warenwert von knapp 70.- Euro und wieder hochwertigen Marken kann man auf jeden Fall zufrieden sein. Einmal mehr finde ich die Zusammenstellung wieder sehr gut gelungen. Dass man in der Lookfantastic Box eher hochwertige Proben als Drogiere-Fullsize-Produkte findet, entspricht dem Konzept der Beauty Box. Meine Highlights sind der Emma Hardie Balm, die Nuxe Creme, die Reinigungspads und die Wimperntusche. Da mein Jahresabo diesen Monat endet, werde ich nun ein neues Jahresabo abschließen. Dann kostet die Lookfantastic Box nämlich nur noch 15,50 Euro und es wird monatlich (!) abgebucht. Bestellen könnt ihr die Lookfantastic Box hier.

Weitere unboxings der Lookfantastic Box findet ihr hier.

Den Inhalt von vielen anderen Beauty Boxen findet ihr auf meiner speziellen Boxen Seite – schaut mal hier rein!

Wie findet ihr die Marken in der Lookfantastic Box April 2018?

 

 

Enthält Partnerlinks

12 thoughts on “Lookfantastic Box April 2018

  1. Heute konnte ich endlich deinen Bericht über die Box lesen, da heute meine erste ankam. Habe vor 2 Tagen ein Jahresabo mit 10 % Vorteil abgeschlossen und zahl also umgerechent 13,33 € pro Box. 😀Dafür war der ganze Betrag auf einmal fällig. Nicht das es mich gestört hätte. Nett finde ich, das das Abo Automatisch nach 12 Monaten endet und sich nicht einfach verlängert.
    Ich find die Box klasse. War ja schon eine weile mit der Glossy nicht so glücklich und ich habe lieber hochwertige Luxusproben, als Drogerie Produkte.
    Hab mich so über die Seife gefreut. Leider mit Bergamotte beduftet, was ich nicht vertrage. 😕 Den Rest schau ich mir Morgen noch mal in Ruhe an. Obwohl ich schon gesehen habe das ich sie alle Top finden werde.
    So, jetzt warte ich noch darauf, das die Lovelula Box so ein % Angebot hat und dann wird dann da zugeschlagen. *g*
    Euredike

  2. Hallo Caren,
    die Box gefällt mir sehr gut und wäre auch durchaus reizvoll für mich, wenn ich mehr als eine Box abonnieren wollte. Aber ich bin zur Zeit mit der Glossybox sehr zufrieden und außerdem kaufe ich eh regelmäßig Sachen dazu, die ich benötige oder auch nicht :D. Das Konzept der Box mit hochwertigen Proben überzeugt allerdings.
    Liebe Grüße Indophil

  3. Hallo Caren! Weißt du zufällig ob die Reinigungspads auch für die Augen geeignet sind? Konnte mich dazu bisher leider nicht schlau lesen :/

    Dein Blog ist klasse! Ich liebe deine Art und Weise zu schreiben 🙂

    LG

    1. Danke! Ich würde die Pads auf keinen Fall für die Augen nehmen und generell nicht zum Abschminken. Lieber nach der Reinigung benutzen. Liebe Grüße Caren

  4. Hi Caren, tja, nach der Knaller-Box aus dem März kam diese eher – auf den ersten Blick – etwas unspektakulär daher. Doch alles in allem handelt es sich doch wieder um interessante Produkte, die begeistern können. Der Duft der Seife hat mich zunächst erschreckt, da ich ein ausgelaufenes Produkt vorzufinden befürchtete. Dem war ja dann zum Glück nicht so! Diese Seife sowie das Magazin sind meine persönlichen Highlights. Dankeschön für Deinen Bericht, der für einige Erhellung bezüglich der Anwendung sorgt. Die Nuxe-Creme kenne ich schon, alles andere ist neu für mich. – Ich kaufe ja nicht mehr soooo häufig bei Douglas ein wie früher, dafür shoppe ich jetzt regelmäßig bei lookfantastic (gerade für heute ist ein Päckchen avisiert). Die Box hat dazu wesentlich beigetragen – das hat Douglas seinerzeit leider nicht geschafft.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne, sonnige Woche. 🙂

  5. Ein toller Inhalt. Ich freu mich auch total über die Box. Besonders der Cleansing Balm hat es mir angetan. Hab schon zwei der kleinen Tiegel hier und freue mich nun über den dritten. Bei der glamglow Maske muss ich auch n als schauen ob dies für mich geeignet ist aber getestet wird sie auf jeden Fall. Danke für deine Vorstellung.

    Sonnige Grüße
    Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.