My little Box Mai 2018 – Bon appetit

Hach, haben wir herrliches Wetter im Moment!

Ein großartiges Vatertags-Wochenende liegt hinter mir. Wie immer waren wir auf der „Finca“ unserer Freunde im wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern und haben zu acht eine Radtour gemacht.

Ziel war wie – jedes Jahr – ein Gast-Hof, der frisches Wildschwein vom Spieß anbietet, das wir mit reichlich Bier heruntergespült haben. Zur Desinfektion gab es den einen oder anderen Schnäppes und gleich danach ein fettes Stück Friesentorte. Die Bikinifigur kann kommen.

Abends dann Lagerfeuer mit Erzählungen und abhängen. So kann es weiterlaufen.

Als wir am Samstag dann wieder zu Hause angekommen sind, waren wir noch fleißig im Garten. Sonntag haben wir dann zum Wochenend-Ausklang mit unseren Nachbarn auf der Terasse gesessen und den lauschigen Abend genossen.

Ihr seht also, ein paar Tage musste der Laptop einfach mal zugeklappt bleiben – aber nun möchte ich euch natürlich die aktuelle My little Box Mai 2018 – die „Bon appetit“ – Edition vorstellen.

Die ursprünglich aus Frankreich stammende Box erscheint monatlich. Sie kostet 17,50 Euro und enthält 3 Beauty-Produkte, Lifestyle Produkte und Accessoires. Ein Beauty Produkt ist jeweils ein Eigenmarken-Produkt von „My little Beauty“. Ein Thema wird monatlich definiert und eiskalt durchgezogen. Bestellen kann man die My little Box hier.

Die My little Box Mai 2018 kann sich sehen lassen – mir gefällt sie wirklich ausgesprochen gut. Um es kurz zu sagen: Beauty-Produkte gut, Accessoires gut, alles gut.

Inhalt My little Box Mai 2018

Als das wohl schönste „Lifestyle-Accessoires“ kann man dieses Keramik-Brettchen bezeichnen. Ich finde es so nostalgisch und ungewöhnlich. Man sollte es allerdings eher zum Servieren, als zum „darauf Schnippeln“ benutzen und natürlich pfleglich behandeln. Ich werde es jedenfalls nicht in die Geschirrspülmaschine werfen, sondern es per Hand abwaschen. Ein Produkt, dass toll zum Motto „Bon appetit“ passt.

Auch richtig nützlich finde ich diese beiden Clips mit dem Aufdruck „Stay Fresh“. Man kann damit Tüten schließen und somit die Lebensmittel frisch halten.

Auch aus dem Bereich „Beauty“ kann mich die My little Box Mai 2018 diesen Monat richtig überzeugen. Alle Beauty Produkte waren übrigens in einem hübschen Stoffbeutel verpackt.

Beauty Produkte in der My little Box Mai 2018

  • My little Beauty Serum Désaltérant: Ein Serum der Eigenmarke, das richtig angenehm duftet. Ich bin mittlerweile ein großer Fan von den My little Beauty-Produkten. Bisher haben mir fast alle ausnahmslos gut gefallen. Von dem Serum soll man morgens und abends drei Tropfen vor der Tages bzw. Nachtcreme auf das Gesicht auftragen. Das Serum soll aus 98% naürlichen Inhaltsstoffen bestehen und enthält Spirulina, Gurkenwasser (natürlich nicht von Essiggurken) und Hyaluronsäure.
  • Weleda Mandel wohltuende Gesichtscreme: Diese Creme habe ich früher oft benutzt und gilt bei den naturkosmetischen Cremes als einer meiner Favoriten. Die Creme ist unparfümiert und soll trockener Haut Feuchtigkeit spenden.
  • Rituals Sakura Body Cream: Rituals ist immer eine Bank. Ich kenne die Sakura Linie und der Duft hat ordentlich „wumms“. Ich habe übrigens auch schon ein paar Mal über Rituals Produkte berichtet – hier kommt ihr zu allen Rituals Berichten.
  • Garancia Diaboliqe Tomate: Huch – erst dachte ich, das ist eine kleine Tube Tomatenmark. Das passte aber nicht zu den anderen Produkten und tatsächlich: es handelt sich hier um eine Feuchtigkeitscreme. Die Diabolique Tomate ® soll seine natürliche rötlich-orange Farbe dem aus Tomaten gewonnenen Inhaltsstoff Lycopin verdanken, der ein fabelhaftes Schutzschild vor UV-bedingten freien Radikalen sein soll und zudem dem Teint ein frischeres Aussehen verleihen soll.

Als wären die Beauty-Produkte nicht schon beeindruckend genug, hält die My little Box Mai 2018 noch drei weitere Proben bereit: zwei Sugar Scrubs von L`Oréal und eine Haar-Aufbaukur von Weleda.

Dem Motto „Bon appetit“ folgend, findet sich in der My little Box Mai 2018 noch ein Rezeptheft, in dem sowohl fertige Rezepte enthalten sind, als auch Platz für eigene Ideen ist.

Fazit:

Was will man mehr? Die My little Box scheint nach einigen kleineren Tiefs zur alten Form zurückgefunden zu haben. Mir gefällt die My little Box Mai 2018 durchgehend gut. Sowohl, wie charmant das Motto durchgezogen worden ist, als auch vom Inhalt. Ganz toll finde ich das niedliche Keramikbrettchen. Aus dem Beauty Bereich ist natürlich das Rituals Produkt weit vorn in meiner Gunst, aber auch das Serum macht einen richtig tollen Eindruck. Für 17,50 Euro einmal mehr eine wundervolle Zusammenstellung. Bestellen könnt ihr die My little Box hier.

Weitere unboxings der My little Box könnt ihr euch auch hier auf meinem Blog anschauen.

Wie gefällt euch die My little Box Mai 2018?

 

 

Enthält Partnerlinks

8 thoughts on “My little Box Mai 2018 – Bon appetit

  1. die Box war sehr toll..lauter tolle..brauchbare Produkte..mein Brettchen war leider zerbröckeln…aber mir wurde Ersatz zugesagt,,bin sehr zufrieden

    1. Oh, ich hoffe, es klappt mit dem Ersatz. Ich fand es generell sehr mutig, dass sie ein Keramikbrett in die Box getan haben. Herzliche Grüße Caren

  2. Ja, die war richtig schön diesmal. Und tatsächlich ist das „Brettchen“ auch mein Favorit (ich hätte auch noch eins mehr genommen, haha). Als kleine Käseplatte lässt es sich gut einsetzen, mal schauen. Das Motto war sehr gut umgesetzt! – Hast Du Dir auch die My Tiny Benefit Box bestellt? Ich bin sehr gespannt auf diese (erste?) Sonderedition der Little Box, freue mich vor allem auf das Haarband.

    1. Ja, das Brettchen ist echt niedlich und in jedem Fall brauchbar. Nein, ich habe mir die Tiny Box nicht bestellt. Auch nicht die Glossybox Karl Lagerfeld Edition. Hatte mir nämlich gerade Parfum und die Flaconi Box gekauft, nun muss ich erstmal aufbrauchen. Aber ich liebe Benefit…..viele Grüße Caren

      1. Oje, ich gestehe, beim „ollen“ Lagerfeld „musste“ ich auch zuschlagen (haha). Dennoch hast Du Recht, man muss definitiv Prioritäten setzen; die Auswahl ist einfach zu riesig und viele Produkte sieht man dann auch mehrfach in den Boxen. Eine schöne Sommerbox gibt es noch bei medpex, meine kam heute an, doch ich weiß nicht, ob sie noch bestellbar ist. Ich wünsche Dir ein tolles, langes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.