Instyle Box Sommer 2018

Gerade komme ich von der Ostsee zurück und morgen geht es geschäftlich an die Nordsee.

Ich freue mich wahnsinnig auf diese Tagung, weil ich bestimmt wieder viel lernen werde. Zudem liebe ich den Großteil meiner Kollegen ja heiß und innig und freue mich, dass ich mal zwei Tage „Ausgang“ habe.

So im Alltag ist es schwierig, noch zusätzlich zur Arbeit abends etwas zu unternehmen.

Auf meiner Facebook Seite hatte ich euch ja um Unterstützung für meinen Kollegen Yannik gebeten, und was soll ich sagen – auch Dank eurer Unterstützung – haben er und sein Kumpel das Fotoshooting gewonnen. Yeah.

Ebendieser Yannik und ich (vielleicht kommen noch ein paar Leute mit) haben uns für morgen Abend – also dem Vorabend der Firmen-Veranstaltung –  zum gepflegten Dosenbiertrinken auf dem Deich verabredet. Das ist doch mal nach meinem Geschmack.

Bevor ich aber meinen kleinen Koffer packe, möchte ich euch unbedingt noch den Inhalt der Instyle Box zeigen.

Falls ihr die Instyle Box noch nicht kennt: Die Instyle Box erscheint alle drei Monate und kostet 29,95 Euro (im Jahresabo günstiger). Versprochen werden Produkte aus den Bereichen Beauty, Lifestyle, modische Accessoires sowie Produkte aus dem Bereich Food & Drinks. Insgesamt liegt der Schwerpunkt der Box auf Beautyprodukte. Hier könnt ihr euch die Instyle Box bestellen.

Inhalt Instyle Box Sommer 2018

Die Sommerausgabe der Instyle Box macht ihrem Namen alle Ehre. Ein Produkt, oder eher gesagt zwei, haben es mir ganz besonders angetan:

Real Techniques Pinsel gehören ja zur Königsklasse der Kosmetikpinsel. In der Instyle Box Sommer 2018 ist ein Set bestehend aus Real Techniques Pinselreiniger und einer sogenannten Reinigungspalette (zusammen etwa 30 Euro) enthalten.

Das Real Techniques brush cleansing gel soll extra entwickelt worden sein, um Pinsel von Make-up Resten, Öl und Verschmutzungen zu befreien. Es kommt ohne Alkohol und Weichmachern aus und soll einen Tiefenreinigung-Effekt haben.

Die Reinigungspalette besteht aus Silikon und hat drei unterschiedliche Noppen-Oberflächen. Praktisch ist, dass man die Reinigungspalette mit einem Silikonband an der Hand fixieren kann, so dass sie einem nicht aus der Hand fluppt. Ich finde das Set eine richtig tolle und innovative Idee. Ich kann es gar nicht abwarten, meine illustre Pinsel-Sammlung damit zu waschen. Die Pinsel haben es auch echt mal wieder nötig.

Von der Schweizer Marke ultrasun ist ein Face Gel mit LSF 30 (25ml / ca.13 Euro) in der Instyle Box Sommer 2018 enthalten. Es soll eine leichte Textur haben und die Haut neben Schutz vor UVA + UVB Strahlen auch 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgen. Löblich ist, dass es ohne Parfum, Mineralöle, PEG-/PPG-Emulgatoren, Konservierungsmittel, Aluminium, sowie irritierende oder hormonaktive Filter auskommt. Man kann das ultrasun Face Gel natürlich auch als Make-up Grundlage verwenden.

Ungebrochen schwer angesagt scheinen ja die Produkte der Marke Mudmaskys zu sein. Wie ich finde, zu Recht. Ich habe die Masken der Marke schon benutzt und finde sie ziemlich gut.

Bei der Maske in der Instyle Box Sommer 2018 handelt es sich um die Mudmasky „sleep repair renewal nourishing mask“ (20ml / ca. 7,50 Euro). Das heißt soviel wie reparierende, erneuernde und nährende Maske.

Sie wird besonders für sonnengestresste Haut empfohlen und soll über Nacht Poren verfeinern, Tränensäcke, Augenringe und Lippenfältchen sichtbar mildern. Das hört sich ja mal echt gut an, mal schauen, was die Maske so wegzaubert.

Bilou ist eine Marke, die ich eher den jüngeren Damen unter uns zuordnen würde. Es ist die Marke der Youtuberin Bibi Heinecke von „Bibis Beauty Palace“. Schon das eine oder andere Mal habe ich mir einen Dusch-Schaum bei meiner Tochter geliehen.

Wider Erwarten finde ich die Dusch-Schäume gar nicht schlecht, mal abgesehen davon, dass die Düfte natürlich immer Geschmackssache sind. Der Bilou Handschaum „Sweet Hands“ (75ml / 3,95 Euro) duftet in diesem Fall zum Glück nach relativ mainstreamiger Aprikose. Der Handschaum soll Provitamin E, Mandelöl, Avocadoöl und Panthenol enthalten.

Ich werde ihn in meiner nicht enden wollenden Großherzigkeit meiner Tochter überlassen.

Die Waltz 7 Duschbomben (je ca. 1,50 Euro) in den Varianten „gute Laune“ und „voll aktiv“ werfen zunächst einige Fragen auf. Um es kurz zu machen: damit reibt man sich nicht ab und man benutzt sie unter der Dusche nicht zur Körperreinigung.

Vielmehr legt man sie zu Beginn auf den Boden in der Dusche und soll den entspannenden und wohltuenden Duft während des Duschens genießen. Eine dieser Duschbomben soll für zwei Duschgänge reichen. Klingt für mich in Richtung Aromatherapie, oder wie Waltz7 so schön sagt: „aus der Dusche wird SPA“ – insofern ein interessantes Produkt. Was es nicht alles gibt….

Ein weiteres Highlight für mich persönlich ist der Sally Hansen Insta-Dri Top Coat (13,3ml / 8 Euro), also ein Überlack. Sally Hansen ist eine hochwertige Marke, ich habe einige Sally Hansen Nagellacke, die sehr gut sind und lange halten. Einen Top Coat kann ich gut gebrauchen. Ein ähnliches Produkt war auch schon lange nicht mehr in einer Beauty Box.

Von der Marke Taste Nirvana ist ein Kokosusswasser (280ml / 2 Euro)  mit Passionsfruchtsaft und Fruchtfleisch in der Instyle Box Sommer 2018 enthalten. Koskosnusswasser ist ja nicht so meins, dadurch, dass es aber mit Passionsfruchtsaft aufgepimpt ist, werde ich es auf jeden Fall mal probieren.

Der SMO – Smoothie Riegel Drachenfrucht Guanabana (35g / 1,29 Euro) klingt ganz interessant – werde ich ebenfalls mal probieren. Enthalten sind neben Apfelstücken unter anderem auch Sultaninen, getrocknete Drachenfrucht und Bananenflocken.

Braucht kein Mensch, aber trotzdem lustig: der aufblasbare Getränkehalter in Ananas-Form (8 Euro – es gab alternativ auch eine Melonenform). Mich kann man mit so fancy Kram ja echt beeindrucken. Jedenfalls haben wir ihn gleich mal auf dem Campingplatz ausprobiert. Da ich an unseren Strandtagen an der Ostsee gerne mal einen Kaffee mitnehme, kann ich selbigen da umkippsicher hereinstellen. Ich finde den echt richtig klasse.

Fazit:

Ich finde die Instyle Box Sommer 2018 gut gelungen. Das Thema Sommer ist mit dem aufblasbaren Getränkehalter, dem ultrasun Face Gel und den Duschbomben charmant umgesetzt. Das mit Abstand beste Produkt finde ich das tolle Real Techniques Pinselreinigungs-Set. Alleine mit diesem Set hat man den bezahlten Preis der Instyle Box schon wieder raus. Die Instyle Box setzt mit dieser Ausgabe ein Zeichen in Richtung Trend, weit weg von Wiederholungen und langweiligen Produkten. Zu guter Letzt beträgt der Warenwert der Instyle Box über 70 Euro – da kann man nicht viel falsch machen. Sichern kann man sich die Instyle Box noch hier.

 

 

 

Enthält Partnerlinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.