Aufgebraucht August / September 2018

Hier kommt ein frischer „Aufgebraucht“-Bericht.

Erstaunlicherweise habe ich diesmal viele Flops dabei. Insbesondere in punkto Verträglichkeit haben einige Produkte nicht meinen Erwartungen entsprochen. Dabei ist meine Haut eigentlich recht gut konditioniert, was die Anwendung verschiedener Produkte anbelangt.

Vielleicht habt ihr andere Erfahrungen gemacht, dann lasst es mich gerne wissen. Ich finde es nämlich immer sehr spannend, wie eure Meinung zu den verschiedenen Produkten ist.

Aufgebraucht August / September 2018

Olympéa ist mein Lieblingsduft. Es verwundert daher nicht, dass ich auch die passende Körperlotion richtig toll finde. Diese Tube habe ich mir zusammen mit dem Duft in einem Set gekauft. Für mich ein gnadenloses TOP! Das Set bekommt ihr derzeit noch hier bei Parfumdreams.

 

Lancaster ist so eine tolle Marke. Ganz besonders empfehlenswert ist die Sonnenpflege von Lancaster. Dieses Mizellenwasser konnte mich jedoch nicht überzeugen. Wenn man aus Versehen auch nur in die Nähe der Augen gekommen ist, dann hat das Mizellenwasser echt gebrannt. Wirklich schade und in Anbetracht des Preises (400ml / um 25 Euro) ein FLOP!

In einer der letzten Lookfantastic Boxen war diese mio Boob Tube. Es handelt sich hier um eine Brust und Dekolleté-Creme. Der Duft ist angenehm zitrisch und ich mochte die Creme richtig gerne. Eine tolle, ergänzende Bodylotion. TOP! 100ml kosten um 35 Euro, zum Beispiel hier bei Lookfantastic.

Das Oil-to-milk Scrub von Mádara hat mir gut gefallen. Das Gesichtspeeling wird mit Wasser zur muckeliger, peelenden Reinigungsmilch und entfernt sanft die abgestorbenen Hautzellen. Der Duft ist relativ dezent. Ein schönes Produkt, das mal in einer Lovelula Box war. TOP! Das Mádara Oil-to-milk Scrub (60ml um 24,95 Euro) kann man zum Beispiel bei Najoba kaufen.

Ebenfalls in der Lookfantastic Box war das Bath & Shower Oil von Aromatherapy associates enthalten. Die Variante „revive morning“ enthält rosa Grapefruit, Rosmarin, Wacholderbeere sowie Kiefer- und Kokosöl als Hauptbestandteile. Ich habe es als Badezusatz benutzt und fand es wirklich gigantisch gut. TOP! Wie so oft sind solche hochwertigen Badezusätze leider kein Schnäppchen. Bei Lookfantatic kostet dieser tolle Badzusatz 46,95 Euro für 55ml.

Von der Marke Natura Siberica habe ich euch ja bereits hier berichtet. Mit dem wohlriechenden Vitamins For Skin Duschgel kommt man lange aus –  400ml sind in dem praktischen Pumpspender enthalten. TOP! Mit 4,71 Euro ist das Duschgel für naturnahe Kosmetik auch recht günstig im Preis und wahrscheinlich zu Recht ein Bestseller. Ihr bekommt es zum Beispiel hier bei Lovelula.

Ein Produkt – drei Eigenschaften. Das Garnier Skin active 3 in 1 Botanischer Balm kann man als Tagescreme, Nachtcreme und / oder Maske verwenden. Ich habe es als Maske verwendet. Den Duft von dem Produkt fand ich richtig klasse. Leider hat meine Haut bei der Anwendung des Produkts häufiger gebrannt. Das fand ich eher mittelschön. Deswegen für mich von Herzen ein FLOP! Ihr bekommt das Produkt für ca 7 Euro in der Drogerie.

Hachja, Biotherm. Ich mag die Marke ja sehr. Deswegen habe ich mir auch sofort Produkte der Bath Therapy-Linie gegönnt, sobald sie verfügbar waren. Ich habe über zwei Produkte bereits hier berichtet.

Das absolut angenehm riechende Bodypeeling enthält leider Mikroplastik. Das habe ich Honk natürlich vorher weder geprüft noch gesehen. Ich finde Mikroplastik absolut unnötig. Obwohl das Peeling in allen anderen Belangen bei mir punkten konnte, möchte ich einfach keine Peelings mit Mikroplastik verwenden. Daher kommt für mich auch kein Nachkauf (costa etwa 20 Euro) in Frage. Leider ein FLOP! Ihr bekommt die Biotherm Bath Therapy Produkte zum Beispiel bei Douglas.

In der Glossybox Juni 2018 – ich habe hier über den Inhalt berichtet – befand dich das Barnängen Duschgel & Schaumbad. Ich habe es als Duschgel benutzt und fand es richtig klasse. Es schäumt gut auf und hat einen tollen, aber dezenten Duft. Werde ich mir sicher mal nachkaufen. TOP! Ihr bekommt das Produkt für ca. 6 Euro für 400ml in der Drogerie eures Vertrauens.

Von Pantene Pro-V habe ich ein Conditioner in Schaumform heruntergearbeitet. Ich finde das Produkt ziemlich überflüssig. Schaum als Conditioner finde ich mehr als ungewöhnlich, um nicht zu sagen, daran konnte ich mich überhaupt nicht gewöhnen. Irgendwie fand ich die Benutzung schlichtweg unangenehm. Eine besondere Pflegewirkung beim Haar habe ich zu allem Überfluss auch nicht feststellen können. EIn FLOP! Ihr bekommt dieses Produkt für ca. 2 Euro in der Drogerie.

Zu guter Letzt konnte mich das Dessange California Blonde überzeugen. Es passte perfekt für meine blonden Strähnen, die Pflege und der Duft waren überzeugend. Ich würde mir das Shampoo durchaus wieder kaufen.TOP! 250ml kosten um 6 Euro in der Drogerie.

Fazit:

Puh, einige Produkte waren echt enttäuschend. Insbesondere das Mizellenwasser von Lancaster hat mich enttäuscht. Allerdings waren auch einige Highlights dabei. Diesmal konnten mich die Drogerie Produkte wie das Barnängen Duschgel & Schaumbad und auch das Dessange Shampoo sehr überzeugen.

Habt ihr auch Erfahrungen mit den vorgestellten Produkten gemacht?

3 thoughts on “Aufgebraucht August / September 2018

  1. Hallo Caren, was bin ich froh, dass Natura Siberica deinen stress test bestanden hat! Ich habe bis jetzt zwar „nur“ die Gesichtspflege von Natura Siberica im Gebrauch, dafür aber seit Jahren schon und fast ausschliesslich. Es gab übrigens vor einiger Zeit einen sehr interessanten Bericht über Natura Siberica auf BBC.com
    Liebe Grüße Marianna

  2. Ich finde Mikroplastik geht garnicht. Allein die Vorstellung das das was meine Haut da abrubbelt Plastik ist und noch schlimmer was es für die Umwelt bedeutet erzeugt bei mir eine Gänsehaut. Das sich diese Produkte dann auch noch häufig im gehobeneren Preissegment befinden grenzt schon an Frechheit. Am besten gleich alle Produkte dieser Marke boykottieren damit ein Umdenken bei den Herstellern einsetzt. Gibt inzwischen genug umweltfreundliche Alternativen. Ich lese deine „Aufgebraucht“ Berichte sehr gern und kann fast immer deine Tops und Flops bestätigen wenn ich die Produkte auch schon benutzt habe.

  3. Hi Caren, Dankeschön für Deinen interessanten Bericht. Es sind einige Produkte dabei, die ich kenne, die meisten jedoch nicht. – Das Mizellenwasser von Lancaster hatte ich über den Sommer im Gebrauch und habe es sehr gut vertragen. Allerdings habe ich es nie zur „Komplettreinigung“, sondern immer nur morgens wie ein Gesichtswasser angewendet. Mit Lancaster hatte ich bisher immer nur gute Erfahrungen gemacht, doch Du hast natürlich vollkommen Recht; ein solcher „Ausreißer“ darf bei einer so hochpreisigen Marke nicht vorkommen! – Liebste Grüße und noch eine schöne Woche für Dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.