Brandnooz Box September 2018

Werbung – „Hoppla – hier kommt der Herbst!“ – so lautet das Motto der Brandnooz Box September 2018.

Tatsächlich kommt der Herbst jetzt ja mit einer ganz schönen Wucht, wie ich finde. Zudem beschäftige ich mich ja derzeit auch schon mit den verschiedenen Advetskalendern, die so angeboten werden. Hier kommt ihr übrigens zur Übersicht.

Auch Brandnooz hat wieder seinen äußerst beliebten Adventskalender im Angebot.

Während es in 2017 zusätzlich noch einen Biokalender gab, bietet Brandnooz dieses Jahr ausschließlich den klassischen Brandnooz Adventskalender an. Er kostet 39,99 Euro und ist aus meiner Sicht ohnehin die bessere Wahl.

Kommen wir zur Brandnooz Box September 2018.

Wer die Box noch nicht kennt: Die Brandnooz Classic Box ist DIE Foodbox für alle, die mal eine Lebensmittel-Box ausprobieren wollen. Sie kostet 13,99 Euro inkl. Versand und erscheint monatlich. Bei dem Preis kann man nichts falsch machen und wenn doch: sie ist monatlich kündbar. Ihr könnt die Brandnooz Box hier bestellen.

Erfreulicherweise waren diesen Monat nicht so viele Getränke oder Riegel enthalten.

Inhalt Brandnooz Box September 2018

 

Von Tartex ist ein leckeres Tomate Walnuss Bio-Pesto (125g / 2,99 Euro) in der Brandnooz Box September 2018 enthalten. Es ist vegetarisch und mit Meersalz, Knoblauch und Pfeffer verfeinert. Das hört sich megalecker an.

Gefro ist mit einem Omega-3- Steinpilzöl (100ml / 2,50 Euro – goodnooz Produkt) in der Box vertreten. Ich finde das Öl super passend zur Herbstzeit und kann es mir sehr gut zu Salaten oder gebratenen Champignons vorstellen.

Relativ neu auf dem Markt sind die tictacs Gums (17,5g / 0,89 Euro), hier in der Variante cool watermelon.

Bereits gestestet haben wir, oder vielmehr die Kinder, die Caotina Creme Chocolat (300g / 3,49 Euro) und für gut befunden. Ich persönlich bin nicht der größte Fan von solchen Schokoladencremes, dennoch soll die aus hochwertigen Zutaten bestehen.

Die diesmal sehr defensive Getränkeauswahl besteht aus einer Vio Bio Limo in der Variante Kräuter (0,5 Liter / k.A.), die ich großartig finde. Relativ kalorienarm, wenig süß und in Bioqualität, dafür einen dicken Daumen hoch!

Ebenso erfreut mich der Aquavit Double Cask Port (4cl / 2,99 Euro). Er soll 12 Monate in Sherry-Eichenfässern gelagert worden sein. Danach soll eine viermonatige Weltreise mit anschließender 12-monatiger Lagerung in Portweinfässern gefolgt sein. Ob man es schmeckt? Ich werde es zeitnah testen.

Von Müllers Mühle ist der Bulgur (500g / 1,99 Euro) in der Brandnooz Box September 2018 enthalten. Bulgur ist ein aus Hartweizen hergestelltes Getreideprodukt. Leider kann ich niemanden aus meiner Familie mit sowas begeistern. Es wird also von mir alleine einverleibt werden.

Die Werther`s Original Caramel Popcorn (140g / 1,99 Euro) finden da schon eher Anklang. Davon werde ich erfahrungsgemäß nichts abbekommen. Ich habe aber schon gelesen, dass die Popcorn göttlich schmecken sollen.

Ich werde mich dann auf die zuckerfreien Halls Extra Strong Frische-Bonbons (65g / 1,59 Euro) stürzen. Die Bonbons sollen eine Kombination aus Eukalyptus und Menthol enthalten.

Die Oreo Joy Fills (90g / 1,59 Euro) sind minikleine gefüllte Crispies. Eigentlich sind sie größenmäßig eher im Cerealien-Bereich. Ich bin generell kein Oreo Fan, aber die Kinder freuts.

Richtig toll fand ich die praktische Chiquita Tasche, die als Extra Produkt der Brandnooz Box beiliegt.

Fazit:

Eine sehr gelungene Brandnooz Box September 2018. Mir gefällt die Zusammenstellung. Meine Highlights sind das Pesto, das Steinpilzöl, die Schokocreme für die Kinder und die Vio Bio Limo. Daumen hoch! Bestellen könnt ihr die Brandnooz Box hier.

Wie findet ihr den Inhalt?

5 thoughts on “Brandnooz Box September 2018

  1. Hallo Caren,
    ich habe sie jetzt endlich mal bestellt. Ich glaube, meiner Tochter wird das gefallen. Bin gespannt, wann ich die erste Box bekomme.

  2. Hallo Caren, schön, dass Dir die Box diesmal so gut gefallen hat, mich konnte sie leider nicht so wirklich begeistern. Irgendwie „fehlten“ mir schon wieder gefühlte zwei bis drei Produkte. Die Tasche gefällt mir sehr gut, darüber habe ich mich wirklich gefreut.
    Die brandnooz-Seite hat sich optisch deutlich verändert, leider nicht zu Ihrem Vorteil. Ich hatte ja vergangenen Monat schon die Genuss-Box gekündigt und jetzt auch erst mal mein Classic-Abo. Ich werde diese Box im Auge behalten; falls sie sich mal wieder bessert, schließe ich auch mal wieder ein Abo ab. Ich habe ja noch die Degusta-Box, so werde ich keinen größeren Mangel erleiden (schmunzel).
    Dir wünsche ich schon jetzt mal ein schönes Wochenende.

    1. Naja, wenigstens waren nicht so viele GEtränke und Energieriegel enthalten, das macht mich schonmal ziemlich zufrieden! Wir werden sie beiden im Auge behalten, okay? Schau einfach weiterhin rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.