My little Box Oktober 2018 – Estée Lauder

Werbung – Merkwürdig. Kaum trudelten die ersten My little Boxen Oktober 2018 ein, schon fing ein reger Tausch-und Verkaufs-Verkehr in den einschlägigen Facebook-Gruppen an.

Die einen suchen Produkte, die anderen wollen welche loswerden. Ich bin ehrlich: mir blutet bei sowas das Herz.

Vielleicht bin ich so ein „Klemmer“, aber ich gehe ja unmittelbar nach Öffnen einer Box eine symbiotische Beziehung mit den Produkten ein. Für mich nicht vorstellbar, ein Produkt einfach so kaltherzig zum Verkauf anzubieten.

Zumal von Estée Lauder. Denn die My little Box Oktober 2018 ist eine Kooperation mit Estée Lauder. Teure Marke. Großes Tennis. Finde ich.

Nun weiß ich nicht, wie hoch die Erwartungen an eine 17,90 Euro-Box ist. Aber natürlich ist klar, dass da kein buntes Feuerwerk aus Estée Lauder Originalgrößen gepaart mit Proben aller Art bei rauskommen kann.

Ich taumele immer noch vor Glück, Estée Lauder Produkte in der Hand zu halten. Einigermaßen egal, was für eine Farbe es ist. Aber ok, bei sowas stelle ich wohl meinen Verstand aus.

Es gibt übrigens verschiedene Zusammenstellungen der My little Box Oktober 2018. Meine möchte ich euch heute vorstellen.

Die ursprünglich aus Frankreich stammende Box erscheint monatlich. Sie kostet 17,90 Euro und enthält 3 Beauty-Produkte, Lifestyle Produkte und Accessoires. Ein Beauty Produkt ist jeweils ein Eigenmarken-Produkt von „My little Beauty“. Ein Thema wird monatlich definiert und eiskalt durchgezogen. Bestellen kann man die My little Box hier.

My little Box Oktober 2018 Inhalt

Als erstes möchte ich euch die Tasche zeigen, die sowohl als aufgerollte als auch als Aufhängetasche benutzt werden kann. Sie enthält insgesamt drei Reißverschlusstaschen. Die mittlere Tasche hat Druckknöpfe und ist abknöpfbar, kann also solo benutzt werden.

Das Muster macht zwar blind, aber ich finde die Tasche großartig und hochwertig. Ich bevorzuge lieber ein oder zwei richtig gute Lifestyle-Accessoires als ein Haufen unnützer Kram. Insofern finde ich die Tasche ausgesprochen gelungen und kann sie sehr gut gebrauchen.

Ich habe eine Hängetasche seitlich an einem Schrank im Badezimmer hängen, dort deponiere ich Lippenstifte und Beauty-Accessoires. Hier müsste ich schon länger mal eine neue Tasche hinhängen – et voila, da kommt das gute Stück hin.

In jedem dieser Taschen war ein Beauty-Produkt versteckt. Das fand ich beim Auspacken wie Weihnachten. Man hätte die Produkte ja einfach in die Box herein schmeißen können. Gerade das unterscheidet die My little Box aber von anderen Boxen –  immer besonders liebevoll verpackt. Denn man muss bedenken, dass es Menschen sind, die die Produkte da hereinfriemeln müssen.

Das zweite Lifestyle-Accessoire ist dieses Inspirationsbuch. Es ist in der Größe DIN A6 und mit Blankoseiten versehen. Es sind recht oft kleine Notizbücher oder Kalender in der My little Box zu finden. Dennoch kann ich mich jedesmal daran erfreuen. Ich stehe da einfach drauf.

Estée Lauder Produkte

Kommen wir zum Herzstück der My little Box Oktober 2018 – die Estée Lauder Produkte. In allen Versionen, die ich bisher gesichtet habe, sind zwei Estée Lauder Produkte enthalten.

Darunter immer der Estée Lauder Pure Color Love Lipgloss (22,50 Euro).

Estée Lauer bietet ihn in 24 Farben an, auch in der My little Box kursieren verschiedene Farben. Laut Estée Lauder website wird der Lipgloss wie folgt beschrieben:

  • pflegend
  • angenehm leichter & geschmeidiger Tragekomfort
  • süchtig machender Duft nach Cupcakes
  • ergonomisch geformter Applikator

Ich habe die Farbe 301 „Burning Kiss“ erhalten. Tatsächlich hat der Lipgloss einen zuckersüßen, sehr angenehmen Duft. Knallrote Lippensstifte trage ich nur sehr selten, Lipglosse kommen in der Regel ja etwas dezenter daher. Dennoch würde ich den Estée Lauder Lipgloss nicht als sheer bezeichnen, die Farbabgabe ist schon ordentlich.

Geswatcht sieht die Farbe 301 so aus:

Ich habe ihn auch auf den Lippen ausprobiert. Man sollte ihn sparsam dosieren, dann geht die Farbe auf jeden Fall klar. Tatsächlich hätte ich bei dem ebenfalls in den Boxen kursierendem pink mehr Skrupel, ihn zu benutzen. Pink ist nicht meins.

Mein zweites Produkt ist das Estée Lauder Day Wear BB Creme mit LSF 35 in der Farbe medium. Die Originalgröße mit 30ml kostet 39 Euro. Die Luxusprobe in der My little Box enthält 15ml, was einen umgerechneten Wert von 19,50 Euro entspricht. Medium ist perfekt für mich. Gerade an Wochenenden bevorzuge ich die leichteren BB Cremes gegenüber Foundations.

Soweit ich recherchieren konnte, gab es noch My little Box-Versionen mit Lipgloss plus einer Gesichtslotion oder Lipgloss plus Parfum. Ich bin mit meiner Zusammenstellung der Estée Lauder Produkte sehr zufrieden.

My little Beauty

Durch die ganzen Diskussionen hinsichtlich der Estée Lauder Produkte ist ein Produkt etwas in den Hintergrund geraten: die My little Beauty Sieste D`Automne Haarmaske (100ml / um 12 Euro).

My little Beauty ist die Eigenmarke der My little Box. Die Produkte sind aus meiner Sicht durchweg klasse. Das Design der Tube ist herbstlich und so heißt „Sieste D`Automne“ übersetzt heißt das etwa „Herbst – Nickerchen“. Die Haarmaske duftet fantastisch.

Abonnenten, die schon länger dabei sind, erinnern sich vielleicht an die ebenfalls überzeugende Avocado Haarmaske aus der My little Box Oktober 2017. 

Die My little Beauty Sieste D`Automne Haarmaske soll zu 94,3% aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und Superkräfte aus frisch geernteten Safrankapseln und Kornblumenstempel enthalten.

Die Haarmaske könnt ihr nach dem Haarewaschen für 10 Minuten im handtuchtrockenem Haar belassen. Danach die Haare gründlich ausspülen.

Zwar kann man die Eigenmarken meines Wissens nicht nach Deutschland bestellen, dennoch ist es interessant, mal bei Mylittlecorner hereinzuschauen, da dort auch die Preise der Eigenmarken-Produkte einsehbar sind.

Fazit:

Ich finde die My little Box Oktober 2018 ausgesprochen gelungen. Der Wert der Beautyprodukte beträgt 54 Euro, Tasche und Notizbuch noch nicht mit eingerechnet. Davon abgesehen finde ich die Estée Lauder Produkte gut und von anständiger Größe. Auch die Maske macht einen überzeugenden Eindruck. Die Lifestyle-Accessoires können mich diesmal auch wieder vollends überzeugen. Ich finde sie viel besser als zum Beispiel die Ohrclips oder andere sehr spezielle Zugaben. Ihr könnt euch die My little Box noch hier sichern.

Weitere unboxings der My little Box findet ihr hier.

Jede Menge andere Boxenberichte findet ihr hier auf meiner Boxen-Seite, schaut doch mal rein!

Was hattet ihr denn in eurer My little Box Oktober 2018?

 

12 thoughts on “My little Box Oktober 2018 – Estée Lauder

  1. Grundsätzlich fand ich die Kooperation mit Estee Lauder ja auch toll. Allerdings habe ich den orangenen LippGloss und der steht mir überhaupt nicht. Eine dezentere Farbe wäre mir persönlich deutlich liebe gewesen, so habe ich den Eindruck, dass hier Reste aus dem Sommer verteilt wurden. Der Kosmetikhänger – / Tasche ist grundsätzlich praktisch, da die ähnliche Tasche aus der Shiseido-Box leider schnell kaputt war, kann ich sie auch brauchen. Aber so langsam finde ich schon, dass all die Produkte aus dem gleichen Stoff langweilig werden. Irgendwas anderes oder mal aus anderem Material wäre doch mal schön. Ich warte noch die Advent- / Weihnachtsedition ab. Wenn die mich nicht mehr überzeugen können, mach ich erstmal Pause.

    1. Ja, der Lipgloss war natürlich ein Wagnis. Orange ist natürlich nicht für jeden tragbar, da kann ich dich gut verstehen. Ich bin auch gespannt auf die kommenden Boxen. Liebe Grüße Caren

  2. Liebe Caren, ich hatte ja vergangenen Monat die Box gekündigt, da mich schon im Vorfeld das Motto so gar nicht begeistern konnte (andererseits … wer mag schon Montage, eben?!). Na ja, mir war auch manchmal schon zuviel Tüttelkram in der Box. Wenngleich die Accessoires auch witzig und originell sein mögen, was fange ich damit an? Kurz nach der Kündigung hatte ich selbige bereits halb bereut, da die Aussicht auf Estée Lauder in Sicht kam (eine Marke, die ich durchaus sehr zu schätzen weiß). Und wie es dann eben so läuft, bin ich wieder „schwach“ geworden und habe das Abo direkt wieder aufgefrischt. Relativ schnell kam dann auch das Päckchen an und ich habe mich wirklich richtig deutlich darüber gefreut! Nebst den von Dir vorgestellten Dingen bekam ich von der lieben, leider verblichenen Estée den Lipgloss in einem wunderschönen Mandarinen-Ton „Mandarin Mash“ (da haben sich zwei gefunden!!!) und eine Lotion aus der Nutritious-Linie. Ich war sowas von happy, damit hatte ich nicht gerechnet. Auch die Haarmaske kam mir sehr gelegen und auch das Täschchen sowie das Notizheft konnten bei mir punkten (ich mag dieses „wilde“ Design sehr).
    Diese Art der Zusammenstellung hat mir persönlich sehr gut gefallen; mehr hochwertige Kosmetik, weniger Krimskrams. Auch die Verpackung mit dem eingefärbten Haferzweig fand ich mehr als bestechend, das verlieh dem Ganzen eine sehr persönliche Note! Wie ein Päckchen von einer lieben Person, die einem nahe steht, mutete das schon an.
    Na ja, da lasse ich das Abo jetzt mal so weiter laufen, verpasst habe ich ja nichts. Wenn es dann wieder Richtung Advent und Weihnachten geht, ist vielleicht auch mal die eine oder andere Überraschung dabei.
    Dir wünsche ich ein schönes, sonniges Wochenende.

    1. Ja, da hast du acuh wirklich Glück mit deiner Zusammenstellung gehabt. Mir gefallen auch die Boxen besser, die weniger, aber hochwertigeren „Krimskrams“ enthalten. Insofern war diese Box ein echtes Glück! Liebe Grüße Caren

  3. Ich finde die Tasche total schön. Das Muster stört mich nicht im geringsten. Nur mit dem Lippenprodukt kann ich so gar nichts anfangen. Ich verwende generelle so gut wie nie Lippenstifte, aber rote sind ein absolutes Tabu bei mir und natürlich hatte ich das rote Zeug drinnen…über den rosafarbenen hätte ich mich aber sicher freuen können… naja, so wird halt eine Freundin beschenkt… Die Haarmaske wird natürlich auch demnächst getestet werden, ab die BB-Creme wird wohl bis zum nächsten Sommer nicht verwendet werden, da ich eher ein helleres Häutchen bin und meine Sommerbräune auch schon verschwunden ist. Somit ist sie derzeit leider nicht passend.

    1. Das finde ich aber lieb, dass du den Lipgloss an eine Freundin gibst. Die BB Creme habe ich nun schon ein paar Mal benutzt, die geht gerade och, dunkler dürfrte sie aer nicht sein. Liebe Grüße Caren

  4. Also ich habe den Pure Color Love in der Farbe “ Brazen Buff“, die pinke Nuance, und finde ihn ausgesprochen klasse! Super tolle recht dezente Farbe in schimmerndem Pink, toller Duft und für einen Lipgloss super lange haltbar trotz lebenserhaltender Maßnahmen wie Essen und Trinken und auch trotz Zigarette zwischen den Lippen. Als zweites Produkt hatte ich das Parfüm, welches ich noch nicht aufgemacht habe, was aber sicherlich ebenfalls klasse ist. Das Kosmetiktaschendesign finde ich auch etwas zu wild, aber praktisch ist sie! Notizblöcke braucht man immer und eine Haarmaske im Herbst ist nie verkehrt. Rundum glücklich 🙂 Highlight tatsächlich der Lipgloss!!!

  5. Ich erfreue mich an euren Boxen ,berichten . Habe noch keine gekauft ,deine ist bezaubernd bestückt . Dieses täschchen und auch haarmaske. Toll …Danke für deinen Bericht und Vorstellung. Die Kosmetik ist schon gut. LG Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.